Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » WAS kocht ihr HEUTE?????
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604494 ist eine Antwort auf Beitrag #604476] Do, 05 Mai 2022 10:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Unseren 1. weissen Spargel hatten wir diesen Montag, habe Sauce Hollandaise dazu gemacht, man goennt sich ja sonst nix. Meine Wagge hatte am naechsten Tag 200g mehr angezeigt und am Tag danach -600g. Mache mich nicht verrueckt, wenn mir wirklich nach etwas ist dann esse und geniesse ich es, man muss halt immer auswaehlen, mein Egal-Rezept so 2-3x nein und 1x ja. Ausserdem baut das Wasserbad-Kesselschlagen ja auch noch Kalorien ab, war auf jeden Fall anstrengend.

So richtig abnehmen tue ich aber auch nicht, eher so ein hin und her ohne Tendenz nach unten un doben. Es ist bei mir irgendwie kein Zug drin, schon seit Monaten. Jetzt wo das Wetter wieder besser wird mache ich sicher mehr draussen. Habe auch schon lange kein Treberbrot mehr gebacken, esse momentan VK-Bio-Toastbroetchen. Das sind so Kleinigkeiten die sich leise einschleichen? Keine Ahnung.

Die Schrittbilanz ist auch ganz ordentlich. Letzten Dienstag haben wir knapp 3 Tonnen Holzbriketts aufgesetzt. Da hatte ich vor 10:00 schon ueber 4.000 zusammen. Es laeuft und alles ganz ohne Muskelkater, das wundert mich schon etwas.

Heute Salatteller mit HUehnchen und Ei. Uebermorgen gehen wir auf den Wochenmarkt, das Angebot ist riesig, die Preise ebenfalls.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Di, 10 Mai 2022 12:01]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604495 ist eine Antwort auf Beitrag #604494] Fr, 06 Mai 2022 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Tatsächlich hatte wir schon paar mal weißen Spargel, hat mein Gemüsebauer jetzt günsitg. Gibt es heute wieder aus dem Ofen, zusammen mit Steinbeißer und Kartoffeln. Sonntag zusammen mit Pilzen, Süßkartoffeln, Wurzeln und Tofu als Curry.
Und was witziges. Meine Frau muss zu Darmspiegelung wund wir reduzieren jetzt schon mal die Ballaststoffe. Hatten deshalb einmal weiße Pasta und Weißbrot. Während mit die Pasta völlig geschmacklos vorkamen, fand ich frische knuspriges Weißbrot mal wieder richtig lecker auch wenn mir das nur so semi gut gelungen war.
Gewicht geht langsam runter ist aber noch zäh. Dabei bin ich eigentlich recht motiviert, weil ich grade viel Hügel hochlaufe und ich da jedes Kg spüre. Aber meine Motivation mich zu sehr einzuschränken ist begrenzt. Muss da mit mir noch eine sinnvolle Kompromisslinie aushandeln.
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604496 ist eine Antwort auf Beitrag #604495] Fr, 06 Mai 2022 12:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Zaeh ist das richtige Wort in Punkto Gewicht auch bei mir. Habe auch einen gesegneteten Appetit, es faellt mir zu anderen Zeiten auch viel leichter mit Schmalhans als Kuechenmeister. Homemade-Pizza waere auch mal wieder was, naja. Finde ein Weissmehlbrot auch sehr lecker, esse es aber nur selten, besonders mein eigenes Baguette, welches mir immer gut gelingt. Ist aber auch etwas aufwaendig. Weisser Reis kommt heute bei uns auf den Tisch mit Fisch. So jedenfalls der Plan.

Ist schon sehr komisch wie sich der eigene Geschmack und auch die Einstellung zu manchem veraendert. Manches rutscht bei mir von lecker in die Kategorie schrott, anderes bleibt in Lecker aber rutscht in die Kategorie sehr selten. So komme ich gut klar, meinem Koerper will ich so manches einfach auch nicht mehr zumuten.

Wir gehen morgen mal wieder auf den Erzeuger-Wochenmarkt.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Fr, 06 Mai 2022 12:02]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604499 ist eine Antwort auf Beitrag #604496] Mo, 09 Mai 2022 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Heute gibt es Homemade-Pizza aus unserem Pellets-Pizzaofen, ein Gedicht und deshalb für 2 Tage. Sonst lohnt sich das Teigansetzen nicht finden wir und auf Gäste hatten wir auch keinen Bock im Frühdienstmodus.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mi, 11 Mai 2022 09:16]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604500 ist eine Antwort auf Beitrag #604499] Mo, 09 Mai 2022 15:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich hab grad ein unbeabsichtigte Backexperimente gemacht. Weil ich ja grad Weissbrot backe und ich keine Weizenmehl habe und auch nicht bekomme backe ich mit 100% Dinkel 630. Was man schon mal sagen kann ist helles Dinkelmehl lohnt geschmacklich gar nicht. Würde behaupten das man den Unterschied zu Weizen im Blindversuch nicht schmecken kann.
Backtechnisch halt auch schlechter, wobei ich in dem Fall auch nicht weiss welche Dunkelsorte ich habe. Hab einmal nur mit Vorteig und einmal nur Dinkelsauer gebacken. Nur mit Vorteig war ok, Nur mit 20% Dinkelsauer war geschmacklich besser, aber Volumen war nicht toll. Hätte ich wissen könne, meine ich hab ich schon mal in Backversuchen gelesen, war aber zu faul das nochmal rauszusuchen.
Am besten war jetzt mit Vorteig und ca 5% Dinkelsauer: Frisch war der Geschmack als auch das Volumen super. Aber schon am zweiten Tag, war das Brot schon spürbar trockener und das obwohl ich den Teig sehr wich geführt hatte.
Alle wenn man mit weißem Dinkel backen muss, geht das ok, aber man sollte das Brot möglichst frisch essen. Meiner Meinung nach lohnt Dinkel aber nur bei Vollkorn, wenn man ne Sorte erwischt die den schönen nussigen Geschmack hat.
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604504 ist eine Antwort auf Beitrag #604500] Di, 10 Mai 2022 12:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Mein Schatz hatte auf dem Wochenmarkt bei einem Biobäcker ein VK-Dinkel-Kürbiskern-Brot gekauft, weil wir Brot brauchten und somit nicht noch unseren Standardbäcker anfahren mussten. Zuhause dann die Enttäuschung, es war richtig taub und auch noch so komisch trockenkrümmelig, als ob es gar kein richtiger Teig war, der da gebacken wurde. Es wurde immer mehr im Mund, aber getoastet ging es dann wieder. Geht halt nur nicht für die Brotdose. Mußte deshalb also gestern Mittag auch noch mal zum Bäcker los. Mein Schrittziel war sowieso schon erreicht, da ich schon seit ca. 4:00 aufgestanden bin und mich nicht noch mal wie sonst hingelegt hatte. Habe auch gut durchgehalten bis zum Abend, sonst wenn ich meinen Tag so früh beginne, schwächel ich auch schon mal so zwischen 11:00 + 13:00. Das sollte ich vielleicht jetz wo es immer heller wird öfter machen. Man schafft schon eine Menge.

Das nächste Mal testen wir einen anderen Stand der mit Sauerteig, langer Teigführung wie bei Oma und Holzofen wirbt. Wenn das dann auch nichts ist, beenden wir diese Testkaufphase und kaufen wieder bei unserem Bäcker. Wir wollten halt mal etwas Abwechselung. Selbst habe ich schon gefühlt über Monate zum Brotbacken so überhaupt keinen Zug mehr, auch komisch. Habe alle Mehle und auch Treber da. Daran liegt es also nicht.

Und Hefe bekommt man ja auch wieder problemlos, das war ja in der ersten Coronawelle auch anders.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mi, 11 Mai 2022 09:18]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604508 ist eine Antwort auf Beitrag #604504] Mi, 11 Mai 2022 09:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Heute weiss ich noch nichts, mein Mann macht mit 2 Leuten einen Ausflug - lost Places mit Kameraausruestung. Sie treffen sich vor dem Objekt. Ob er die nun auch mit nach Hause bringt auf einen Kaffee oder ob wir auch zum Abendessen zusammen bleiben wird sich noch zeigen. Mal sehen, vielleicht gehen wir auch einfach essen.

Ansonsten steht ein Salatteller auf dem Wunschzettel wie letzte Woche, der hat uns beiden so gut gefallen. Chili con Carne steht da auch schon drauf, doch dazu gibt es auch Ciabatta. Das muss ich dann etwas dosieren und aufteilen mit dem Weissmehlprodukten. Aber zuerst gibt es wohl was mit Nudeln, Geschnetzeltes mit Kraeuterseitlingen z.B.. Dazu sagt mein Mann niemals nein.

Von lost Places habe ich noch nichts gehört, er wird somit wohl allein nach Hause kommen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mi, 11 Mai 2022 13:44]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604515 ist eine Antwort auf Beitrag #604508] Sa, 14 Mai 2022 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Osso,

bei mir gibt es heute gruenen Spargel aus der Pfanne. Mache mir noch einen Tomatensalat, 400g Spargel ist mir zu wenig. Mein Basilikum ist noch etwas kurz, nehme also den aus dem gekauften Topf. Dt. Erdbeeren habe ich gestern auch noch erstanden.

Wie machst Du denn den weissen Spargel im Backofen??? Das wuerde ich doch mal gern mal ausprobieren.

Gestern habe ich mir einen Brotsalat mit geroesteten Pinienkernen (10 g) gemacht, diese Kerne sind momentan mein liebstes Topping. Den Tag davor gab es Fleischkaese aus dem eingenen Backofen mit Bratkartoffeln und am Nachmittag einen Eisbecher. Hat meine Waage nicht interessiert, wohl auch weil mein Fruehstueck nur sehr, sehr klein ausgefallen war.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604517 ist eine Antwort auf Beitrag #604515] Sa, 14 Mai 2022 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich packe den Spargel einfach in einen Auflaufform, salze den, dann kommen Butterflocken drauf und ich gieße auch ewtas Weisswein in die Form. Deckel drauf und ca. 30 min 180 Grad in den Ofen. Ist dann quasi dämpfen in eigenen Saft. Hinterher hat man den Spargel in eigenem Buttersud.
Auch sehr gut, aber mehr Arbeit ist den in Backpapier einbacken und so in den Ofen. Nur mit etwas Butter und Salz. Das ist das mehr gebacken.
Erstes gibt es heute auch wieder mit Saibling und Butter.

Die letzten 2 Tage war ich mal allein zu Hause. Zeit für Experimente, Hab mal Tofu mit Chili aromatisiert in dem ich fusche Chili in feine Streifen geschnitten hat und zu Sojamilch kurz vor der Gerinnung gegeben hab. Hat gut funktioniert. Gerinnung war normal und Tofuausbeute war nicht beeinträchtigt. Chili war dann gut im Tofu verteilt und Geschmack kam auch gut raus.
Ich ich hab mal Non-Meat Balls auch dem Okara gemacht. Einfach mit jeweils 10% vom Okaragewicht mit Gluten und Kichererbsenmehl vermengt. Gesalzen und der einfach mit Garam Masala gewürzt. Dann mit Wasser zu einem Teig geformt und kleine Kugeln gebraten. ZUsammen mit Tamatensoße, erstaunlich lecker. Werde das weiter verfolgen. Kann mir das auch als Kohlroulade vorstellen
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604518 ist eine Antwort auf Beitrag #604517] Sa, 14 Mai 2022 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Danke Dir, werde ich bei Gelegenheit gleich mal probieren, sozusagen im eigenen Saft gegart, nicht ganz wie Sous Vide aber wohl aehnlich von der Geschmacksintensitaet her. Den letzten Weissen hatte ich ja traditionell gekocht mit Sauce Hollandaise dazu. Sogar mein Mann, der sich sonst nicht so viel aus Spargel macht ausser beim gebrateneen Gruenen, war begeistert.

Jeweils 10% zum Okargewicht oder insgesamt 10%?

Ist doch schoen wenn man mal experimentieren kann und auch ein schmackhaftes Ergebnis erhaelt. Bei mir gab es heute als 2. Mahlzeit nur Gemuese und ein Ei. Gleich noch ein paar Erdbeeren sozusagen als Dessert.

Morgen will ich mal wiede rbacken, einen Ruehrteig mit Backpulver und mit Quark drin. Bei mir duerfen wenn moeglich und passend nie Rosinen und Mandeln fehlen. Der Quark macht ihn auch saftig. Ist ein Rezept von meiner Schwaegerin. Habe ihn schon in einer Springform mit Obst oder auf einem Backblech und auch in der Gugelhupfform gebacken.
Dabei faellt mir ein, Waffeln koennte man auch mal wieder backen.

Allen hier mitlesenden einen schoenen Sonntag



Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Sa, 14 Mai 2022 20:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604520 ist eine Antwort auf Beitrag #604518] Sa, 14 Mai 2022 21:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
das was ich mache geht halt nur schnell und ist wenig Arbeit und der Geschmack ist m.E. etwas intensiviere als wenn man den im Wasser kocht. Wenn die Form mit dem Deckel gut abschließt baucht man auch keinen Wein, das recht der Saft im Spargel.
Mit dem experimentieren ist das immer so eine Sache wenn man nicht für dich allein kocht. Hab manchmal so Ideen, die auch echt daneben gehen können. Das mag ich dann meiner Frau nicht antun
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604522 ist eine Antwort auf Beitrag #604520] So, 15 Mai 2022 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Das kann ich verstehen, man moechte ja das es der/dem Liebsten gut schmeckt. Ausserdem ist es ja auch schade um die Arbeitszeit und die Lebensmittel wenn was mal richtig daneben geht oder gar ungeniessbar ist.

Backe heute einen Kuchen, mein Abendessen wird also ein Stueck Ruehrkuchen sein. Seit Wochen ist mir schon nach einem guten Kuchen mit Rosinen. Los geht es.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Di, 17 Mai 2022 14:05]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604535 ist eine Antwort auf Beitrag #604522] Di, 17 Mai 2022 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Der Kuchen hat sich zwischenzeitlich schon so gut wie halbiert. Mein Mann nimmt was davon mit zur Arbeit. Am spaeten Abend habe ich ihm noch ein Bauernfruehstueck angeboten, doch er wollte lieber noch ein Stueck Kuchen essen.

Hatte am Sa und gestern eine neue Kartoffelsorte gekauft und habe die von gestern (Bernina) zum Test mal ein paar gekocht. Die von Sa hatte zwar einen sehr schoenen Namen - Marylin, naja. Aber geschmacklich ein echter Reinfall. Bin da vielleicht auch ein bisschen empfindlich. Weiss garnicht, wie ich die aufbrauchen soll ohne das es gross auffaellt. Auf den Kompost sollen sie aber auch nicht wandern.

Da kam mir nun die Idee, Kartoffeln mit Kraeuterquark als Soloessen fuer mich zu machen. Morgen wird es Geschnetzeltes mit Pilzen am liebsten mit Kraeuterseitliche und Nudeln.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Fr, 20 Mai 2022 17:39]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604540 ist eine Antwort auf Beitrag #604535] Di, 17 Mai 2022 19:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Also bei Kartoffeln bin ich sehr empfindlich. Im Moment hab ich aber auch keine wirklich guten. Die Linda vom letzten Jahr sind aufgegessen. Die neuen deutschen sind noch noch reif genug. Jetzt hab ich Allians, ist einigermaßen ok. aber kein m.E. Vergleich mit Linda

Gibt es heute mit Brokkoli und Saibling
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604548 ist eine Antwort auf Beitrag #604540] Fr, 20 Mai 2022 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Gestern haben wir ja auswaerts gegessen, mein Mann las Greco und fragte mich hast Du was gegen griechisch, nein ich bin flexibel antworte ich ihm. Wir hatten eine Fuehrung um 17:00 gebucht und auf dem Rueckweg wuerden wir da wieder vorbei kommen. Wir liessen uns wegen dem angekuendigten Gewitter einen Tisch innen zuweisen und schlugen die Speisekarte auf. Es war ein Italiener im Fine-Dining-Stil, sehr schoen. Tagesempfehlungen finde ich ja immer gut. Wir gehoeren beide auch nicht zu dem Gaesten, die zuvor die Speisekarte auswendig lernen.

Heute gibt es nochmal das Kalbsgeschnetzeltes, welches ich mit 3 Sorten Pilzen gemacht habe. Hatte Champignons, Austernpile und Kraeuterseitlinge bekommen. Koche ja sowieso mit viel Gemuese in meinen Gerichten, frueher ueberwog Sahne. Ab morgen kommen dann wieder 6 Soloessen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Fr, 20 Mai 2022 18:01]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604550 ist eine Antwort auf Beitrag #604548] Fr, 20 Mai 2022 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
HIer nix besonders. Steinbeisser, Spargel und kartoffeln. Aber hab jetzt neue Sojabohnen bekommen, bin mal gespannt
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604555 ist eine Antwort auf Beitrag #604550] Sa, 21 Mai 2022 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Fuer die Tofu-Herstellung? Welche Sorten hast Du denn schon probiert und welche eignen sich eher nicht und besonders gut fuer Tofu?

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604556 ist eine Antwort auf Beitrag #604555] Sa, 21 Mai 2022 13:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Heute nach dem dicken Fruehstueck mache ich mir fuers Abenmahl einen Kraeuterquark fuer meine Tomaten und vielleicht noch 1-2 Kartoffeln dazu. Mal sehen, koche mir sowieso ein paar mehr ab fuer die naechsten Solo-Tage.

Hatte ja ein paar frische Kraeuter kaufen wollen fuer meine doch eher kleine Quarkportion, es waren nur sehr grosse Buende zu erstehen und Dill war gar keiner da. Da kam ich auf die Idee auf gefrorene Kraeuter umzuschwenken, mag ja lieber frische aber die gefrorenen sind ja auch schon gehackt, Faultiermodus.

Und es gibt sie sogar in Bio, habe ja schon Ewigkeiten nicht mehr in dieses TK-Regal geguckt. Das ist also ein Produkt welches sicher einen festen Platz in meinem Eisschrank bekommt.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Sa, 21 Mai 2022 13:49]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604558 ist eine Antwort auf Beitrag #604556] Sa, 21 Mai 2022 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bei manchen Kräutern geht das einigermaßen mit den einfrieren, hatte ich auch schon im Urlaub im Winter. Aber kommt m.E. nicht an frische ran. Mich stört hacken auch nicht so sehr.
Wir essen heute mal sehr typisch deutsch,. Grützwurst mit Apfelmus und Kartoffeln
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604559 ist eine Antwort auf Beitrag #604558] Sa, 21 Mai 2022 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja da hast Du wohl recht, aber wie gesagt ich war im Faultiermodus. Manchmal mache iche smir gern mal einfach, wenn es fuer mich geschmacklich noch vertretbar ist. Da hat ja jeder so seine ganz eigenen Richtlinien.

Es sind dann doch Salatgurke statt Tomate und 120g Kartoffeln mit Kraeuterquark geworden.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: So, 22 Mai 2022 12:30]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604560 ist eine Antwort auf Beitrag #604559] So, 22 Mai 2022 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Heute gab es nur ein normales bis kleines Fruehstueck (350 Kcal.), so habe ich fuer den Abend etwas Luft. Entweder was vom Grill oder doch nur Spargel? Mal sehen wonach mir am Abend ist, Spargel schaelen haelt mich nie vom Spargel essen ab. Da bin ich komischer Weise nie im Faultiermodus. Geht ja auch fix.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 23 Mai 2022 14:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604563 ist eine Antwort auf Beitrag #604560] So, 22 Mai 2022 21:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Spargel schälen find ich tatsächlich auch nicht so schlimm. Wir hatten beute Brokkoli mit Tofu chinesisch und da hab ich den Brokkoli zum braten im Wok in kleine Röschen zerlegt. Ich würde sagen das ist mehr Arbeit. Hat sich aber gelohnt, Wenn der Brokkoli wirklich gebraten wird entwickelt der nochmal einen anderen Geschmack
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604567 ist eine Antwort auf Beitrag #604563] Mo, 23 Mai 2022 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, gebratenes Gemuese finde ich auch oft geschmackvoller als geduenstetes. Mache ich auch mit Blumenkohl, Moehren, gruenen und seit grestern sogar mit weissen Spargel, Tomaten, Zwiebeln ja sowieso. Man kann ja auch nicht immerzu Hollandaise dazu machen, das geht nicht mit dem angestrebten Defizit konform. Essen koennte ich die Hollandaise ja wirklich immer. Ein kleines bisschen Nussbutter ist wohl je nach Gericht auch vertretbar.

Heute gibt es das geplante Fladenbrot mit Olivenoel, Mozzarella, Tomate, Rucola und etwas vom selbstgezogenen Basilikum.

Morgen gibt es Salatgurke vielleicht als Sticks, Kraeuterquark und ein paar Kartoffeln dazu. War ja letztens ganz erstaunt, dass ich mit 120g Kartoffeln ausgekommen bin und auch richtig satt war. Ist vielleicht auch nur meine eigene Vielfrass-Angewohnheit mir immer eine groessere Portion zurecht zu machen. Damit ich auch richtig satt werde. Nachnehmen tue ich wenn ueberhaupt nur bei Gemuese/Salat. Mein Mann faehrt da eher die 2-3-Teller-Variante und das freut natuerlich vor allem den Koch.

Uebermorgen dann noch mal Spargel satt, vielleicht mit etwas Nussbutter und Ei? Mal sehen was ich mir dazu statt Ei noch mache. Fuer den letzten Solotag werde ich auch noch was finden. Esse als Abschluss die letzten Tage immer noch ein paar Erdbeeren. Bei dem nun endlich hiesigen Angebot kann ich mich beim Einkauf nicht mehr zurueck halten. Morgens deshalb auch oft ein Mix aus Apfel und den Beeren.



Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mo, 23 Mai 2022 14:59]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604569 ist eine Antwort auf Beitrag #604567] Mo, 23 Mai 2022 14:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bisschen Butter zu Gemüse muss einfach sein find ich. Hollandaise esse ich gerne, aber nicht so viel lieber als Nussbutter. Mein Problem ist/wäre eher Kokosmlich. So ne keine Dose cremiger Kokosmilch hab mal eben fast 90g Fett. Wollte nämlich tofucurry machen, hab aber aufgrund meines derzeitigen Gewichts gestrichen. Gibt deshalb heute mal Tofu süß-sauer Smile
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604570 ist eine Antwort auf Beitrag #604569] Mo, 23 Mai 2022 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, die Kokosmilch hat es wirklich in sich. Strecke manchmal einfach mit Milch oder auch Fond.

Mein Fladenbrot hatte leider schon leichten Schimmel angesetzt, hatte ich erst am Sa gekauft, muss es einfach eher verbrauchen, habe mir also statt dessen aus einem anderen Brotrest einen Brotsalat gemacht. Der Mozzarella und Toamten waren schon ausgepackt und vorbereitet. Wollte den Mozzarella auf dem Fladenbrot ja gern ueberbacken. Da sging ja nun nicht mehr.

Der eigene Basilikum ist echt der Hammer.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604571 ist eine Antwort auf Beitrag #604570] Mo, 23 Mai 2022 21:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Strecke manchmal einfach mit Milch oder auch Fond.

ja, aber dann ist es nicht so cremig. Hab auch schon die nur die halbe Dose genommen. Nur bei beiden Alternativen ist mein Frau nicht so glücklich mit und fängt unterschwellig an zu nörgeln. Ich mach es das lieber seltener, dafür aber so wie sie es mag. Tofu süss-sauer ist aber heute auch sehr gut angekommen, das kann ich anbieten Smile

Fladenbrot hatte ich heute auhc gebacken, halbes wird eingefrohren
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604576 ist eine Antwort auf Beitrag #604571] Di, 24 Mai 2022 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, die Cremigkeit ist dann nicht ganz so gegeben. Oder unter der Hand etwas andicken??? hatte ja auch den fettreduzierten mozzarella probiert, schmeckt mir einfach nicht, deshalb steht er auch nicht mehr ganz so oft auf meinem Speisezettel. Entweder so oder so. Mein Gewicht ist regelrecht festgenagelt obwohl immer noch gut im Defizit, hatte vor einer guten Woche angefangen wieder alles abzuwiegen und auszurechnen. Sonst wüsste ich das ja nicht so genau.

Heute gibt es Spargel mit Kartoffeln, Gurke und Kräuterquark. Gemüse ist also genug drin. Gestern Nacht gab es noch Brotchips und Hummus, da muss ich mir wirklich welche abwiegen. Ist auch nur ein reines Spätdienstproblem, da ich allein viel früher und auch ganz anders zu Abend esse. Im Frühdienst habe ich ja richtig gekocht, dadurch essen wir etwas später und bin am Abend auch satt. Lasse mich auch nur zu gern verleiten.

Ach, irgendwas ist ja immer.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604579 ist eine Antwort auf Beitrag #604576] Di, 24 Mai 2022 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Oder unter der Hand etwas andicken??

Das wäre in der tat noch ne Option.

Zitat:
hatte ja auch den fettreduzierten mozzarella probiert, schmeckt mir einfach nicht,

Ja hatte ich auch mal probiert, fand ich so semi. Problem ist ja das es den auch nur aus Kuhmilch gibt und da finde ich schon den vollfetten nicht so dolle. Finde muss schon Büffelmozarella sein

Zitat:
hatte vor einer guten Woche angefangen wieder alles abzuwiegen und auszurechnen.

Wenn das bei mir mit dem Schneckentempo so weitergeht, werde ich das wohl auch so machen. Diszipliniert ja doch
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604582 ist eine Antwort auf Beitrag #604579] Mi, 25 Mai 2022 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Manchmal muss man wohl auch mal wieder zu seinen Anfaengen zurueck kehren. Aufschreiben tue ich ja immer alles, das habe ich nie aufgegeben.

Heute gibt es gruenen Spargel, ob es noch was dazu gibt oder vielleicht wieder abgezaehlte Brotchips am sehr spaeten Abend geben wird, weiss ich noch nicht genau. Freue mich schon auf die 3 schichtfreien Tage. Morgen dann das letzte Soloessen.
Wenn es uns doch zu kalt werden sollte, ist vielleicht ein Saunaabend geplant. An heissen Tagen zieht mich wirklich nichts in die Sauna. Ansonsten lassen wir alles auf uns zukommen ohne grosse Plaene. Herrlich entspannend.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Mi, 25 Mai 2022 14:00]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604583 ist eine Antwort auf Beitrag #604582] Mi, 25 Mai 2022 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Spargel habs heute bei uns auch. Aber Spargelspitzen mit Champignons und Erbsen in einer Weinsahne Soße zu Pasta. Hab mal viel Wein und realiv wenig Sahne genommen und die Soße dann leicht mit Stärke angedickt, Also deine Idee w.g. der Kokossoße aufgenommen. Das kann man wirklich gut machen-
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604593 ist eine Antwort auf Beitrag #604583] Fr, 27 Mai 2022 13:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja, das Andicken finde ich auch nicht wirklich schlimm, solange der Mehlgeschmack genug verkocht werden kann, da kann ich sehr gern mitgekochtes Gemuese oder man kann aber auch gut mit vorgekochten Kartoffeln, die man da einfach reinpuerieren kann. Denke das ist die beste Alternative.

Heute gebratener Spargel, Rucolasalat, Pollo Fino aus dem Backofen. Dazu gibt es fuer meinen Mann noch Nudeln und Tomatensauce oder Pesto.

Morgen Brotsalat mit Huhn- + Eitopping. Das Fladenbrot haben wir heute eingekauft, das wird dann morgrn auch gleich verbraucht, nicht das es wieder Schimmel ansetzt.

Uebermorgen dann Minutensteak paniert und ueberbacken, fuer mich nackig.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604594 ist eine Antwort auf Beitrag #604593] Fr, 27 Mai 2022 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hatte ja nur etwas Stärke genommen, das hat ja sowieso keinen Mehlgeschnmack. Nehme ich für chinesische Soße ja auch immer. Ich finde nur man kann sich da sehr vertun.

Zitat:
da kann ich sehr gern mitgekochtes Gemuese oder man kann aber auch gut mit vorgekochten Kartoffeln,

Das mache ich mein Schmorgerichten, geht dann auch mit roher Kartoffel.

Heute Spargelspitzen mit Tigerforelle und Karoffelen

Tigerforelle ist Bachforelle mit Saibling gekreuzt, Hatte ich bisher nicht.
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604600 ist eine Antwort auf Beitrag #604594] Sa, 28 Mai 2022 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Tigerforelle habe ich zuvor auch noch nicht gehoert. Bei uns heute noch mal Federvieh.

Bei meinen Schmorgerichten mache ich schon deshalb mehr Gemuese mit rein. Die Sauce ist immer top. Speise- oder Reisstaerke benutze ich nur fuer asiatisches.

Naechste Woche essen wir 5x am Abend zusammen. Weiss noch nicht was es geben wird, vielleicht 1x grillen.

Manche Moenche essen ja nur 1x am Tag, hatte ich gerade letztens wieder in einem Beitrag gehoert. Ob das wohl gut ist fuer den Stoffwechsel und die Verdauung? Habe ich ja auch schon mal an Tagen mit besonderem Abendessen gemacht. Hat auch gut geklappt, bin dann natuerlich auch ganz schoen hungrig.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Sa, 28 Mai 2022 16:13]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604601 ist eine Antwort auf Beitrag #604600] Sa, 28 Mai 2022 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
. Ob das wohl gut ist fuer den Stoffwechsel und die Verdauung?

Gibt da ja in der Tat relativ viel Forschung zu weil "time restricted eating", bzw intermittierendes Fasten ja ein Modethema ist. Grob gesagt, wenn für Kalorien und EW kontrolliert wird, gibt es kaum Unterschiede im Hinblick Grundumsatz oder Ruhe Nüchternumsatz. Einziger Punkt ist das intermittierendes Fasten etwas weniger Magermasse führt, aber eben ohne das der Einfluss auf den Grundumsatz statistisch signifikant war.

Von daher ist das vermutlich eher kein grundsätzliches Problem für den Stoffwechsel, Solange der Gesamtinput hinreichend ist, scheint der Körper vieles kompensieren zu können
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604605 ist eine Antwort auf Beitrag #604601] So, 29 Mai 2022 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Merke nur wenn ich den ganzen Tag nichts esse, nur Tee trinke und normal arbeite und dann am Abend endlich was esse, dass sich meine Zellen regelrecht entspannten. So wie ein komplettes Zellen-haaach und auch ich mich selbst entspanne bzw. dann meine vorherige Anspannung ueberhaupt erst bemerke. Ein Gefuehl dem eigenen Koerper etwas Gutes zu tun mit der Nahrung.
Hatte da nur Bedenken dass ich meinen Grundumsatz oder den Gesamtumsatz dadurch irgendwie runter fahre, denn das wollte ich nicht. Werde es also noch mal damit probieren, jetzt in den 5 Fruehdiensttagen passt es ganz gut.

Heute Minutensteaks und Blueten-Salat, fuer meinen Schatz gibt es noch Nudeln und Pesto dazu.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604607 ist eine Antwort auf Beitrag #604605] So, 29 Mai 2022 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Hatte da nur Bedenken dass ich meinen Grundumsatz oder den Gesamtumsatz dadurch irgendwie runter fahre, denn das wollte ich nicht.

Das passiert nicht so schnell und ist sowieso primär durch die Aktivität und die Energiebilanz bestimmt. Die Studienlage ist das relativ klar. Große Essenspausen bringen nix, aber schaden auch nicht. Insofern kann man das so machen wie man am besten klar kommt.Beim Muskelaufbau ist das noch ein bisschen anders. Da kann nachgewiesen werden das die Proteinsynthese durch regelmäßige EW Aufnahme deutlich ansteigt, aber wenn man nach Wochen die Muskelmasse misst, ist der Effekt an statistischen Signifikanzgrenze. Kann man also, wenn man nicht leistungsorientiert trainiert ignorieren.

Hier gibt es Würstchen vom Grill mit Kartoffelsalat
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604617 ist eine Antwort auf Beitrag #604607] Di, 31 Mai 2022 15:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Ja das denke ich auch, das diese langen Pausen nicht zum Muskelaufbau taugen. Aber gut zu wissen und ich bin beruhigt, dass ich meinen Grundumsatz nicht damit schrotte.

Fuer mich gestern Kartoffeln und Kraeuterquark mit Radieschen und fuer meinen Mann gab es den Rest Nudeln mit einem kleinen Gefluegel-Paprika-Geschnetzelten. Es war auch noch etwas Huehnerbrust vom Brotsalattopping uebrig. So habe ich alle Reste verbraucht. Fuer zwei Personen war es zu wenig. Krauetequark ist ja schnell angeruehrt und die Kartoffeln hatte ich sowieso gestern schon fuer heute gekocht, da es Frikadellen mit Bratkartoffeln gibt. Salat gibt es ja immer dazu, das erwaehne ich schon gar nicht mehr. Das gehoert sowieso seit der Ernaehrungsumstellung zum Grundprogramm, viel Gemuese.

Heute habe ich fuer 2 Tage Pizzateig angesetzt und einmal grillen wir noch was und dann ist die "Kochwoche" auch schon rum. Mein Mann hat auch etwas zu tun am Grill und am Pizzaofen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Di, 31 Mai 2022 15:48]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604619 ist eine Antwort auf Beitrag #604617] Di, 31 Mai 2022 21:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 23338
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Der Körper ist extrem flexible und die Anpassungsmechanismen sind extrem "inteligent". Ich hab ja auch z.b. im Leistungssportbereich vielleicht hunderte Studien gelesen und was da auf zellulärer Ebene abgeht ist wahnsinnig komplex und interessant. Nur auf der andern Seite sind durch das ausnutzen solcher Prozesse auch nur die letzten 1-2% rauszuholen. Man und auch ich neigt manchmal dazu die Details überzubewerten.
98% kann man einfach mit Training rein nach Gefühl erreichen, wenn man nur genug trainiert und sich mal ab zu wirklich anstrengt. Es ist in der Praxis dann eine Raketentechnologie.
Bei Ernährung gilt im Prinzip dasselbe. Sind letztlich auch nur ein Handvoll Dinge auf die es wirklich ("seit der Ernaehrungsumstellung zum Grundprogramm, viel Gemuese") ankommt, der Rest ist rauschen.

Zitat:
Krauetequark ist ja schnell angeruehrt

Sollte ich auch mal wieder verstärkt einbauen, ist bei mir grad irgendwie hinten runter gefallen

Wir heute Brokkoli. Makrele und Kartoffeln
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604623 ist eine Antwort auf Beitrag #604619] Mi, 01 Juni 2022 16:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
So geht bei mir auch oft, egal ob es die goldene Milch, mehr Gemuese schon zum Fruehstueck, genug Tee trinken, ein vorbereitetes Overnightmuesli oder irgendwelche anderen neuen Sachen und auch alte Sachen. Manches geraet ganz leise und unbemerkt ins Hintertreffen.

Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben
Aw: Re: WAS kocht ihr HEUTE????? [Beitrag #604631 ist eine Antwort auf Beitrag #604623] Fr, 03 Juni 2022 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 5202
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hute mache ich wieder was im Garten, da die Sonne nicht so sehr brennt, Unkraut macht auch keinen Urlaub. Rosen ausschneiden usw.. Ab Sonntag habe ich wieder 2 Wochen Garten- + Briefkasten-Vertretung bei den Nachbarn.

Ab morgen 2 Soloessen, 1x was vom Grill und 1x Spargel satt vielleicht mit Quarkkartoffeln? So ist der grobe Plan. Am Pfingsmontag ist noch alles offen. Hoffe das Wetter wird wieder etwas stabil-waermer.

Gestenr gab es Spareribs vom Grill und heute noch mal eine Homemade-Pizza. Viel hatte ich also nicht zu tun in der Kueche, bis auf ein bisschen Salat waschen und Schnippeleien.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben weil sich mal wieder einfach nichts rührte alte Gewohnheiten siegten langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das neue Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt nun Mix aus LC+Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1.Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2.Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3.Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
21.08.19- 4.Etappenziel -5Kg U..
5.Etappenziel-5kg wer weiss wann - einfach dran bleiben

[Aktualisiert am: Sa, 04 Juni 2022 16:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Tofu Herstellung
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]

aktuelle Zeit: Sa Jul 02 06:07:02 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.15927 Sekunden