Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Leichte Abnehmküche
Leichte Abnehmküche [Beitrag #479793] Sa, 18 Juni 2011 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
Elli_2 ist gerade offline  Elli_2
Beiträge: 1361
Registriert: Mai 2011
Ort: Morbach
Senior Member

Als ich angefangen hab mit meiner Diät hab ich viele tolle Rezepte im Internet zusammen gesucht. Ich dachte ich schreib hier mal die auf, die meiner Familie und mir am besten geschmeckt haben und die wir in unseren Speiseplan immer wieder gerne aufnehmen. Die meisten Rezepte hab ich bei Chefkoch.de gefunden.

Schneller Blumenkohsalat


1 Blumenkohl, in Röschen geteilt, oder gekochter Blumenkohl vom Vortag
150 g Joghurt
1 Tüte/n Gewürzmischung für Salat, z.B. Salatfix o.ä.


Den Blumenkohl bissfest kochen und auskühlen lassen. Joghurt inzwischen mit dem Beutelchen Kräutern (Salat fix) vermischen und den Blumenkohl dazugeben. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

Der Salat eignet sich auch für „Striche-Zähler“: 2 Striche hat das Rezept.



Backofengemüse auf Schafskäse (4 Personen)


2 Paprikaschote(n), rote, grob gewürfelte
2 Zucchini, grob gewürfelt
6 Tomate(n), geachtelt
3 Zwiebel(n), gehobelt
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
500 g Schafskäse, in vier Scheiben zerteilt
1 EL Olivenöl
Oregano (frisch oder getrocknet)
Salz und Pfeffer
evtl. Cayennepfeffer
Thymian
Basilikum, frischer oder getrockneter

Alle Gemüsesorten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Mit dem Olivenöl vermischen. Den Knoblauch und die Zwiebel hinzufügen und kräftig mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Feta in vier Teile schneiden und in eine Auflaufform legen. Darauf das vorher angemachte Gemüse verteilen.

Das Ganze wird dann im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft eine halbe Stunde im Backofen gegart.

Dazu schmecken Reis und Ajvar sehr gut.


Fischfilet mit Zwiebel - Curry - Soße (4 Personen)

800 g Fischfilet(s), z.B. Kabeljau (auch TK)
6 große Zwiebel(n) oder 1 Metzgerzwiebel
2 TL Öl
4 EL Currypulver
400 ml Brühe
Salz

Die Zwiebeln pellen und längs halbieren, die Hälften quer in Scheiben schneiden. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebeln unter Rühren bei kräftiger Hitze in ca. 5 Minuten goldbraun werden lassen. Das Currypulver einstreuen, 1-2 Minuten mit anbraten. Mit der Brühe ablöschen und mit Deckel ca. 10 Minuten garen. Aus der Pfanne in ein hohes Gefäß gießen und mit dem Pürierstab pürieren. Die (aufgetauten) Fischfilets in der gesäuberten Pfanne mit dem zweiten TL Öl bei starker Hitze von beiden Seiten braun braten, salzen. Die pürierte Curry-Zwiebel-Sauce dazugießen und noch kurz mit heiß werden lassen.

Dazu passt Reis und grüner Salalt.


Fettarmer Nudelsalat (4 Personen)

300 g Nudeln (Hörnchennudeln, vorzugsweise vollkorn)
Wasser (Salzwasser)
100 g Mais
4 Gewürzgurke(n)
4 Ei(er), hart gekocht
1 Paprikaschote(n), gelb oder rot
1,5 Würste (Knacker) oder Schinken (ich nehm fettarme Schinkenwürfel
160 g Joghurt (1% Fett)
60 g Frischkäse (kann man auch gut weg lassen)
1 EL Mayonnaise, fettarme
3 EL Kräuter (Schnittlauch, 8-Kräuter-Mischung)
Salz und Pfeffer

Die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen und dann gut auskühlen lassen. Knacker, Paprikaschote, Gurken und Eier klein schneiden und alles gut vermischen.

Joghurt, Frischkäse, Mayonnaise und die Gewürze zuerst gut verrühren und dann mit den anderen Zutaten vermischen.


Putengeschnetzeltes mit Joghurt (4 Personen)

300 g Putenbrust
1 TL Öl
125 g Staudensellerie
125 g Möhre(n)
1 œ TL Curry
25 g Rosinen (ich lass sie weg)
œ TL Senf, süßer
200 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
1 EL Saucenbinder
100 g Joghurt, fettarmer
Zitronenmelisse

Putenbrust waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden, wie beim Gulasch. Sellerie und Möhren waschen, putzen und in Stücke bzw. Scheiben schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen. Putenbrustwürfel portionsweise im heißen Fett kräftig anbraten. Das Gemüse dazugeben und ein paar Minuten unter Rühren mitbruzeln lassen. Curry, Rosinen (kann man auch weglassen), Senf und Hühnerfonds zugeben. Zugedeckt 15 Minuten schmoren lassen.
Mit Saucenbinder binden. Joghurt mit etwas Soße verrühren und zum Geschnetzelten geben. Nicht mehr kochen lassen (sonst flockt der Joghurt). Mit Melisseblättchen verzieren.
Dazu schmeckt mir am besten Reis.


Gemüsesalat

4 Tomate(n)
2 Paprikaschote(n), rot
2 m.-große Zwiebel(n)
4 Ei(er), gekocht

Dressing:
4 EL Paprika - Mark
6,5 EL Tomatenmark
1 EL Öl
1 Prise Salz
Pfeffer, nach Geschmack
6 Tropfen Tabasco
3 EL Schnittlauch, gehackt
1 EL Essig (ich nehm Balsamico)
1 EL Zitronensaft

Das Gemüse und die Eier klein schneiden, den Dressing separat in einem Schüsselchen verrühren und über das Gemüse geben. Gut durchrühren. Ich mach den Salat gerne wenn wir Grillen.


Nudel-Schinken-Gratin

400 g Nudeln
4 Paprikaschote(n)
160 g Schinken (Kochschinken), mager
2 Dose Tomate(n), Stücke
2 TL Öl
2 TL Brühe, klar
2 EL Semmelbrösel oder Polenta
n. B. Kräuter und Gewürze (z.B. Basilikum, Oregano, Gewürzmischung)

Wasser im Topf kochen lassen, klare Brühe reingeben und die Nudeln darin bissfest garen. Paprika in kleine Würfel schneiden und in Öl anbraten. Kochschinken in Streifen schneiden und mit dazugeben. Die Tomaten mit Saft unterrühren. Mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.

Die Nudeln in einer Auflaufform mit dem Gemüse mischen. Semmelbrösel darauf verteilen und bei 175°C ca. 10 Minuten überbacken.

Variation: Kochschinken durch 100 g Geflügelfleischwurst oder normale Schinkenwürfel ersetzen und mit 100 g geriebenem Käse zusätzlich überbacken.


Man kann auch ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht. *Heinz Rühmann*

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/100643/.png



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/w7QbcIf/weight.png



U75: erreicht am 03. Juni 2011
U70: erreicht am 19. Juli 2011
U65: erreicht am 10. September 2011 /
U60: erreicht am 12. Januar 2012 (zum X. mal!)

Mein Kochbuch
Mein Tagebuch
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: süssigkeiten aus Fruchtpüree
Nächstes Thema: Iris' Rezepte
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jul 09 19:25:02 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03954 Sekunden