Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Wer kann mir helfen?
Wer kann mir helfen? [Beitrag #57530] Sa, 01 Oktober 2005 03:38 Zum nächsten Beitrag gehen
Julie ist gerade offline  Julie
Beiträge: 5
Registriert: Oktober 2005
Junior Member
Hallo ihr lieben,
Ich bin neu hier (soeben registriert Very Happy ) und hab gehofft irgendjemand kann mir vielleicht helfen...
Ich mache nun schon seid 2 Monaten mehr oder weniger (eher mehr) Sport und habe auch schon ein bisschen was abgenommen. Da das bei mir immer etwas dauert bis es auch schliesslich "Spass macht", war es am Anfang eher unregelmaessig und auch mal mit einer Woche Pause zwischendrin wegen Lernstress etc. Naja seid 2-3 Wochen laufe ich jedoch mindesten 5x die Woche 1 Stunde auf dem Laufband, manchmal wenn ich Zeit habe auch noch 20-30 Minuten Fahrrad fahren hintendran (aber das nur nebenbei, hauptsaechlich das Laufen). Ich habe in den letzten 2 Wochen auch etwas mehr gegessen als davor, jedoch hauptsaechlich wirklich nicht schlimme Dinge (Muesli, Suppen, Reiswaffeln, viel fettarmer Joghurt und so Dinge, wie vorher auch also seid ich "angefangen" habe vor 2 Moanten, nur eben seid dem vermehrten Sport auch vermehrt gegessen Rolling Eyes )... naja heute habe ich mich nach den letzten 3 Wochen mal gewogen und ich habe doch tatsaechlich 2 Kilo mehr als vorher Sad Sad Sad Wie kann das denn bitte sein??? Ok ich gebe zu ich habe wirklich recht viel gegessen, aber wie gesagt es waren alles harmlose Dinge, nichtmal richtige Mahlzeiten (ich weiss das ist auch nicht so toll aber so wars bisher eben).
Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe? Am Muskelaufbau kann es ja auch nicht liegen, da ich vorher auch schon Sport gemacht habe (nicht ganz so intensiv aber trotzdem).
Das war wirklich sehr deprmierend heute, zu wissen das ganze Gerenne mehr oder weniger "umsonst" war Sad Natuerlich fuehle ich mich auch viel besser koerperlich, vor allem fitter und froehlicher, aber naja mein Hauptziel ist schon der Gewichtsverlust und genau das geht mal total nach hinten los Sad
Ich hoffe jemand hat eine schlaue logische Antwort, bin wirklich ein bisschen am verzweifeln das es anscheinend nie was wird...
Viele Liebe Gruesse
Julie
Re: Wer kann mir helfen? [Beitrag #57533 ist eine Antwort auf Beitrag #57530] Sa, 01 Oktober 2005 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hallo Julie
Herzlich Willkommen. Ich weiss natürlich nicht vieviel du isst, aber oft wird der Klalorienverbrauch durch den Sport auch überschätzt. Zunehmmen solltest du allerdings nicht wenn du dein Essverhalten nicht wesentlich geändert hast. Allerdings kann das Gewicht innerhalt von 3 Wochen auch start schwanken. Muskeluafbau ist es aber (leider) sicher nicht, denn so schnell geht das nicht. Allerdings kann es such Formaufbau sein, da deine Muskeln jetzt in der Lange sind mehr Glykogen (Kohlendyhrathe) zu speichen, dabei wird auch jecht viel Wasser eingelagert. Ich würde mich an deiner Stelle noch keine zu grossen Sorgen machen. Wenn du willst kannst hu ja ein Tagebuch anlegen und aufscheiben was du so isst.

Viel Erfolg
Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wer kann mir helfen? [Beitrag #57560 ist eine Antwort auf Beitrag #57530] So, 02 Oktober 2005 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
katzenherz ist gerade offline  katzenherz
Beiträge: 42
Registriert: September 2005
Ort: Hildesheim
Member
Wünsche dir auch viel erfolg beim abnehmen.

Lg katzenherz


Re: Wer kann mir helfen? [Beitrag #57614 ist eine Antwort auf Beitrag #57530] Mo, 03 Oktober 2005 06:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Julie ist gerade offline  Julie
Beiträge: 5
Registriert: Oktober 2005
Junior Member
Hey,
Vielen lieben Dank.
Hm ja ich denke ich werde einfach versuchen dran zu bleiben und ein bisschen weniger zu essen oder so...wie heisst es so schoen, immer wieder aufstehen wenn man hingefallen ist, nicht wahr Rolling Eyes
Was genau ist denn Formaufbau? Davon habe ich noch nicht gehoert...
Ich bin momentan im Ausland und hab nur begrenzt Zutritt zum Internet, deswegen wird das mit dem Online-Tagebuch etwas schwer, ich werde mir aber definitiv selber zu Hause eins anlegen damit ich einen besseren Ueberblick habe...und erstmal die boese Waage meiden, zieht einen ja nur runter!!
Also Danke nochmal, ich hoffe einfach es geht nun positiv weiter...
Julie!
Re: Wer kann mir helfen? [Beitrag #58676 ist eine Antwort auf Beitrag #57530] Mi, 12 Oktober 2005 09:50 Zum vorherigen Beitrag gehen
sonnenschein25 ist gerade offline  sonnenschein25
Beiträge: 1
Registriert: August 2005
Junior Member
Haben soeben Deine Nachricht gelesen, und meine grauen Gehirnzellen einmal eingeschaltet. Habe vor 2 Jahren meine Ausbildung zum Fitnesstrainer absolviert,und beschäftige mich seitdem auch viel mit dem Thema Ernährung.
Schon mal vorab, es ist egal zu welcher Tageszeit Du etwas ißt, es kommt nur darauf an wie die Energiebilanz am Ende des Tages aussieht.
Körperbedarf=Nahrungsaufnahme - Gewicht bleibt gleich
Wie in der Mathematik Razz
Überlege Dir auch erstmal warum Du abnehmen möchtest, für andere oder für Dich, der Punkt sollte geklärt sein, nur dann kannst Du die mentale Kraft aufwenden und es durchziehen. Sei Dir auch bewußt das du als schlanke Frau die gleiche Person bleibst, Gewicht weniger, aber der Charakter, die Schwächen, das Selbstbewußtsein.usw.bleiben.
Versuche Deine Ernährung wircklich umzustellen, Gemüse in Massen, Obst bis zum abwinken, davon kannst Du essen was Du willst. Aber Reiswaffeln, Tütensuppen enthalten viel versteckten Zucker, was leider prompt in Fett umgewandelt wird. Auch Gummibärchen, wird ja immer wieder geworben, no fat,aber das eine Tüte ca. 40 Stück Würfel Zucker enthält,( ist gleich viel Kalorien, ) das erzählt einem keiner. Nun das solls fürs erste gewesen sein. Viel Erfolg Grüße
Vorheriges Thema: ...und schon wieder ein neues Mitglied
Nächstes Thema: Auf ein Neues - vielleicht klappt es so!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Apr 24 08:45:59 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02360 Sekunden