Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Thrombose und Aquafitness (mit Venenleiden ins warme Wasser?)
Thrombose und Aquafitness [Beitrag #546323] Sa, 02 November 2013 13:24 Zum nächsten Beitrag gehen
IlSa 2210 ist gerade offline  IlSa 2210
Beiträge: 4
Registriert: November 2013
Junior Member
Hallo ins Gesundheitsforum - mein "Hilferuf": habe mich aufgrund meines Übergewichts (102 Kilo bei 1,69 m Körpergröße) vor kurzem bei einem Aquafitnesskurs angemeldet. Nach der ersten Teilnahme sind mir arge Bedenken gekommen, weil der Kurs in nach meinem Empfinden äußerst warmen Wasser stattfindet, damit hatte ich nicht gerechnet. Vor Jahren hatte ich eine tiefe Beinvenenthrombose und nun bin ich in Sorge, dass das meinen Venen gar nicht gut tut? Es wäre schade, hat wirklich Spaß gemacht, aber das nützt dann ja nichts...Hat da jemand Erfahrungen oder kennt ärztliche Empfehlungen dazu?

Viele Grüße
IlSa 2210
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #546567 ist eine Antwort auf Beitrag #546323] Mi, 13 November 2013 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Butterblumee ist gerade offline  Butterblumee
Beiträge: 71
Registriert: Oktober 2013
Ort: Dresden
Member
Hallo IlSa,
meine Mutti hatte Thrombose und ich weiß von ihr, das sie immer Kneipkuren, also in warmen und kalten Wasser treten.
Vielleicht wäre es ja doch ganz gut, wenn du deinen Hausarzt fragst, es sei denn hier findet sich jemand kompetentes auf dem Gebiet.


Liebe Grüße, Griseldis

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/127604/.png
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #546568 ist eine Antwort auf Beitrag #546567] Mi, 13 November 2013 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IlSa 2210 ist gerade offline  IlSa 2210
Beiträge: 4
Registriert: November 2013
Junior Member
Butterblumee schrieb am Mi, 13 November 2013 19:31
Hallo IlSa,
meine Mutti hatte Thrombose und ich weiß von ihr, das sie immer Kneipkuren, also in warmen und kalten Wasser treten.
Vielleicht wäre es ja doch ganz gut, wenn du deinen Hausarzt fragst, es sei denn hier findet sich jemand kompetentes auf dem Gebiet.




Vielen Dank für deine Mühe- ich war inzwischen beim Hausarzt Smile , aber so richtig sicher war er sich auch nicht. Nun habe ich Heparinspritzen und bin beruhigt. Embarassed


IlSa2210
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #546576 ist eine Antwort auf Beitrag #546568] Do, 14 November 2013 08:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18832
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Vielleicht fragst du mal nen Phlebologen? Der müsste sich auf jeden Fall damit auskennen. Vielleicht kennst du von damals noch einen?

Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #546583 ist eine Antwort auf Beitrag #546576] Do, 14 November 2013 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IlSa 2210 ist gerade offline  IlSa 2210
Beiträge: 4
Registriert: November 2013
Junior Member
Ja, kenne ich- aber ehe ich da einen Termin bekomme, ist der Kurs Geschichte Shocked

IlSa2210
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #546603 ist eine Antwort auf Beitrag #546583] Fr, 15 November 2013 08:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18832
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
IlSa 2210 schrieb am Do, 14 November 2013 19:03
Ja, kenne ich- aber ehe ich da einen Termin bekomme, ist der Kurs Geschichte Shocked

Ja, da muss man immer lang warten. Und einfach mal versuchen, telefonisch nach zu fragen?


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


icon8.gif  Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #546610 ist eine Antwort auf Beitrag #546603] Fr, 15 November 2013 16:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IlSa 2210 ist gerade offline  IlSa 2210
Beiträge: 4
Registriert: November 2013
Junior Member
keine Chance - aber habe nun die Spritzenvariante ausprobiert, ging prima Smile

IlSa2210
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #547042 ist eine Antwort auf Beitrag #546610] Fr, 13 Dezember 2013 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HeleneH ist gerade offline  HeleneH
Beiträge: 4
Registriert: Dezember 2013
Ort: Ludwigshafen
Junior Member
Willst du es weiterhin machen? Oder suchst du dir etwas neues?
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #547082 ist eine Antwort auf Beitrag #547042] Mo, 16 Dezember 2013 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
EasyIris ist gerade offline  EasyIris
Beiträge: 20
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Junior Member
Ich denke nicht, dass es so schädlich ist, denn so warm wird das Wasser ja nicht sein, oder? Zur Not würde ich aber lieber mal den Arzt fragen, bevor du dir noch mehr Schaden zufügst und es vielleicht gar nicht weißt. Falls du aufhören musst, gibt es bestimmt auch noch eine andere Art von Bewegung, die du unbedenklich machen kannst.

Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #547106 ist eine Antwort auf Beitrag #547082] Di, 17 Dezember 2013 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HeleneH ist gerade offline  HeleneH
Beiträge: 4
Registriert: Dezember 2013
Ort: Ludwigshafen
Junior Member
Naja also warm ist relativ, bei uns gibt es einen Warmbadetag da wird das Wasser auf 32 Grad geheizt, das ist sehr unschön!
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #549735 ist eine Antwort auf Beitrag #547106] Mo, 17 Februar 2014 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FrankyT ist gerade offline  FrankyT
Beiträge: 7
Registriert: Oktober 2012
Junior Member
Du bewegst dich ja in dem warmen Wasser und wahrscheinlich auch viel mit den Beinen. Ich denke nicht dass es schädlich ist, zumal es ja warmes und kein heißes Wasser ist (wie z. B. bei einem heißen Bad). Außerdem kannst du dich nach dem Kurs ja kalt abduschen, evtl. noch eine richtige Wechseldusche für deine Venen machen. Und dann ist der Kurs bestimmt auch nur einmal in der Woche. Wenn er täglich wäre, würdest du wahrscheinlich eher Probleme bekommen.
Da du jetzt zusätzlich noch Heparinspritzen nimmst, kann gar nichts mehr schiefgehen. Obwohl ich glaube, dass du die Spritzen nicht bräuchtest.
Aw: Thrombose und Aquafitness [Beitrag #550242 ist eine Antwort auf Beitrag #546323] Sa, 01 März 2014 10:18 Zum vorherigen Beitrag gehen
pttorsten ist gerade offline  pttorsten
Beiträge: 29
Registriert: Januar 2014
Ort: Berlin
Junior Member

Hallo, es schadet nicht, dein körper hat ja auch 37 grad.

Hinterher mit einem schlauch von unten nach oben abkühlen. und auch anderen sport machen




Weitere Fragen oder Infos : www.guter–personaltrainer-berlin.de
Biete auch Online-Betreuung an!
Vorheriges Thema: Diabetes - wieso hilft Sport?
Nächstes Thema: Hüftschmerzen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 24 11:27:38 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03173 Sekunden