Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » laktoseintollerant?
laktoseintollerant? [Beitrag #552984] Do, 08 Mai 2014 10:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Manuu ist gerade offline  Manuu
Beiträge: 16
Registriert: Mai 2014
Junior Member
Hallo Ihr!
Gestern früh habe ich ca. 250ml Milch mit 0,3% Fett getrunken... vorher nichts gegessen und dabei eigentlich auch nichts... ca. 2 Stunden später habe ich tierischen Durchfall bekommen.
Eigentlich dachte ich, dass ich Käse bzw. Milchprdukte ganz gut vertrage. Ist es in der Milch besonders konzentriert, oder ist an dieser fettarmen Milch irgendwas anders als in der normalen?
Vielleicht hat da jemand Erfahrung.
Aw: laktoseintollerant? [Beitrag #558908 ist eine Antwort auf Beitrag #552984] Mo, 01 Dezember 2014 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
karikari ist gerade offline  karikari
Beiträge: 57
Registriert: August 2014
Ort: HBS
Member
0,3-Prozent-Milch entspricht eigentlich schon eingefärbten Wasser Smile Davon Durchfall, mmh? Wenn Du sonst keine Probleme mit Milch(produkten) hast, wohl eher nicht. Ansonsten einfach mal zum Arzt, Laktose kann mit einemsimplen Atemtest festgestellt werden, wenn ich mich nicht irre.


Ich bin sportlich und achte auf meinen Körper!
Aw: laktoseintollerant? [Beitrag #561172 ist eine Antwort auf Beitrag #558908] Di, 24 Februar 2015 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danilo ist gerade offline  Danilo
Beiträge: 4
Registriert: Februar 2015
Junior Member
Hallo Manuu,

wenn bei Dir keine Laktoseintoleranz bekannt ist, und Du bisher keine Probleme mit Milchprodukten gehabt hast, liegt der Grund des Durchfalls wahrscheinlich woanders. Vielleicht war ja die Milch nicht in Ordnung. Das ist manchmal bei anderen Lebensmitteln auch der Fall.

Probiere einfach nochmal aus ob beim nächsten Glas Milch wieder das gleiche Problem auftritt. Falls ja, würde ich einen Wasserstoffatemtest beim Arzt machen lassen, um zu klären ob Laktoseintoleranz vorliegt.

Nochmal zu der MIlch mit 0,3% Fett. Schmeckt die überhaupt? Ich denke dass Du die nur wegen der geringeren Kalorienmenge trinkst. Aber hast Du schonmal verglichen, wie viel weniger Kalorien die gegenüber der Milch mit 1,5 bzw. 3,5 Fett hat. Das weniger an Fett wird meist durch die Zugabe von mehr Zucker ausgeglichen, weshalb die Kalorienmenge oft gar nicht so viel geringer ist.

LG Danilo

Aw: laktoseintollerant? [Beitrag #569037 ist eine Antwort auf Beitrag #561172] Di, 25 August 2015 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tina84 ist gerade offline  Tina84
Beiträge: 2
Registriert: August 2015
Ort: München
Junior Member
Einfach mal testen. Trinke noch mal Milch und schaue dann was passiert. Habe ich auch 4 - 5 Mal gemacht. Dann war der Hase klar.
Aw: laktoseintollerant? [Beitrag #577295 ist eine Antwort auf Beitrag #569037] Mi, 19 Oktober 2016 01:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
juliagreen ist gerade offline  juliagreen
Beiträge: 2
Registriert: Oktober 2016
Junior Member
Beim Arzt kannst du einen Laktosetest machen, dann hast du gewissheit.
Viele Menschen haben Probleme den Milchzucker die soganannte Laktose zu verarbeiten. In Südostasien leiden 98% und in Deutschland immerhin 15% an einer Laktoseintoleranz.
Mögliche Symptome einer Laktoseintoleranz sind nicht nur Bauchschmerzen, Durchfall und Übelkeit, sondern auch Pickel, Schlafstörungen und Depressionen....

Liebe Grüße
Aw: laktoseintollerant? [Beitrag #577994 ist eine Antwort auf Beitrag #577295] Mi, 14 Dezember 2016 14:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NiJo ist gerade offline  NiJo
Beiträge: 19
Registriert: Dezember 2016
Ort: Niedersachsen
Junior Member
Ich habe Laktoseintoleranz und der arzt hat keinen speziellen test gemacht. ich musste einfach ein Glas Milch trinken und abwarten was passiert. Ich habe auch "nur 1,5%tige Milch zu Hause. Als ich dann ein glas getrunken hatte, hatte ich 30 Minuten später Bauchweh und Blähungen und eine Stunde später Durchfall der erstmal die nächsten 4 Toilettengänge anhielt.

Also kann es sein, dass du auch Laktoseintolerant bist. trink einfach mal ein Glas Laktosefreie Milch und warte ab, was dann passiert. Bei mir passiert dann nämlich nichts


Carpe diem! ich lebe jetzt, ich lebe heute und ich geniesse in vollen Zügen!

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/85763/.png
Aw: laktoseintollerant? [Beitrag #589003 ist eine Antwort auf Beitrag #577994] Di, 03 April 2018 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Nektar ist gerade offline  Nektar
Beiträge: 25
Registriert: Mai 2016
Ort: Wien
Junior Member
Also etwas prifessioneller geht denn das schon auch kann man sagen - es ist einfach so, dass man einen Test machen kann und dann wird gemessen, aber das ist alles easy und jedes Allergiezentrum bietet so etwas laufend an, also einfach hingehen und machen.
Vorheriges Thema: Hautprobleme/Pickel
Nächstes Thema: Wenn Vitamine zuckerkrank machen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Nov 13 03:52:02 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02546 Sekunden