Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » welche diät ist am klügsten? (bestmöglicher verlauf von gewichtsreduktion und muskelaufbau)
welche diät ist am klügsten? [Beitrag #553759] Fr, 30 Mai 2014 21:46 Zum nächsten Beitrag gehen
yokolover ist gerade offline  yokolover
Beiträge: 1
Registriert: Mai 2014
Junior Member
wunderschönen guten abend!
zu meiner person: ich bin weiblich, 1,65cm, 65 kg.
momentan führe ich die anabole diät durch.
nächste woche würde ich jedoch gerne mit der low carb/low fat variante fahren(2 wöchig)
um schneller das fett schmelzen zu lassen.ich weiß das es ungesund ist, aber meine vitamine und mein löffelchen leinöl gibts trotzdem noch Wink eigentlich dürfte der jojo effekt sich nicht so stark zeigen da ich krafttraining betreibe und regelmäßig schwimmen gehe, ich habe da trotzdem meine sorgen.
ich würde euch aber bitten mir zu raten wie man danach weiter verfahren könnte.habe da ein paar möglichkeiten. falls alle müll sind, nur raus damit und her mit alternativen Very Happy ich muss dazu sagen dass ich in den 2 wochen fett verbrennen will, und danach möglichst viel energie zur verfügung stehen hätte um muskeln auf zubauen und möglichst nicht wieder fett anzusetzen.
1. einfach nach den 2 wochen normale, ausgewogene ernährung. nur abends keine KH
2. nach den 2 wochen sofort refeed und mit anaboler diät weiter machen. dann nach ein paar wochen fett runterschrauben und carbs erhöhen zusammen mit der kalorienzufuhr um zur normalen ernährung zu gelangen( gelingt das so einfach?)
3. low fat/low carb diät länger als 2 wochen, die kilokalorienzufuhr hierbei langsam erhöhen und in die ketone diät übergehen, refeed dann nach weiteren 2 wochen und einfach bei der form langfristig bleiben
4. mal metabole diät probieren. befürchte ich jedoch dass zu blöd bin das ordentlich und konsequent durchzuführen Very Happy
5. ständiger wechsel zwischen diversen diäten

oder was ganz anderes. man kann sehen dass ich ziemlich unentschlossen bin Very Happy also von massephase oder so so soll nicht die rede sein, weil ich ehrlich gesagt nicht intensiv genug trainiere um die ganzen kalorien und kohlenhydrate die ich zu mir nehme n würde zu verbrennen. wer einen bessere wege weiß fett zu eeduzieren und muskelmasse aufzubauen, ich lass mich gerne beraten, bin blutige anfängerin. sorry für den langen text.
ich würde mich sehr über eure hilfe und ein paar tipps freuen Smile

liebe grüße!
Aw: welche diät ist am klügsten? [Beitrag #553874 ist eine Antwort auf Beitrag #553759] Di, 03 Juni 2014 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehen
bumuck ist gerade offline  bumuck
Beiträge: 134
Registriert: März 2014
Ort: Mörfelden-Walldorf
Senior Member
Hi yokolover!
Ich kann dir nur sehr die Almased Diät empfehlen eine Freundin hat dadurch in 4 Monaten 40 kilo abgenommen. Aber sie hat wenn sie Hunger hatte Eier gegessen und zu Mittag meist Gemüsebrühe. Also ich mach diese Diät auch hab auch schon erfolge erzielt. Zieh es durch und stell deine Ergebnisse ins Forum Razz


Start 170
1 Etappenziel:160 Kilo erreicht am 2.12.2014
Aktueller Stand 25.04.2016: 140 Kilo Smile
Ziel: 94


http://www.diaetticker.de/T_9a52c6e17fbb68fb717caedaec63e286.png
Vorheriges Thema: Brauche dringend Hilfe bei Abendessen gestaltung
Nächstes Thema: Fressflash/ Zuckersüchtig
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 22 14:35:34 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06509 Sekunden