Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » cellardoor stellt sich vor
cellardoor stellt sich vor [Beitrag #60596] Mo, 24 Oktober 2005 19:41 Zum nächsten Beitrag gehen
cellardoor ist gerade offline  cellardoor
Beiträge: 6
Registriert: Oktober 2005
Junior Member

huhu,

isch bin zui uuuunnd. . . will abnehmen ^__^
nachdem ich bei einer größe von 1,68 anfang april diesen jahres schon 90,3 kg gewogen hab
(100 Gramm mehr und des wärn BMI von 32 geworden)
hab ich ne woche lang überhaupt nichts gegessen und bin total in den pro ana scheiß reingerutscht (weiß auch net warum dass so viele anzieht)

ganz hart und ehrlich: hab dadurch 5kg abgenommen, dann wochenlang geko..... nach dem essen, wieder ne woche nix gegessen............... dann war ich so am ende dass ich meinem (psycho)therapeuten davon erzählt hab und seit dem versuch ich lieb zu mir zu sein ^__^

mittlerweile schaff ich das auch gar nicht mehr gar nichts zu essen und ehrlich gesagt ist es wirklich net besonders hilfreich über der kloschüssel zu hängen *hüstel*
vor allem weils auch net langfristig is...

naja nu ich hab dann angefangen mich ausgewogen zu ernähren (grundbedarf: mein gewicht x 24 = kaloanzahl pro tag) bin zweimal die woche joggen gegangen...
durch den kaputten stoffwechsel und das regelmäßige essen, hab ich am anfang nat gleich wieder 3-4 kg zugenommen.
da wog ich dann also 83,6.......

inzwischen wieg ich 77,7 und bin guter hoffnung dass es so weiter geht...
bin nur gradŽn bissel zu faul joggen zu gehen... ist so nass und kalt draußen ~__~

mein erstes ziel ist jetzt 70 dann 65 (ab 67 hab ich normalgewicht) und dann dachte ich als endziel eigentlich an 55 (19,5)

jedenfalls ist pro ana der größte mist. wer nicht magersüchtig is sollte net versuchen so zu sein (klappt nämlich eh net und is nur heuchelei um das ego zu pushen)
und wer magersüchtig ist sollte sich eher helfen lassen, als sich gegenseitig in solchen foren zu unterstützen.

naja ich merk grad das der text wahnsinnig lang wird aber diese offenbarungsgeschichte musste erst mal sein *MUHAHAHAHA*

najöö mal zu meiner person, bin 18, 12te klasse gymnasium, weiblich. in festen händen, tierlieb, chaotisch, vergesslich und durcheinander immer schwarz angezogen, manchmal auch schwarz geschminkt, ne hoffnungslose leseratte, mag musik.............nya sofa so good ^____^


Wir werden zu dem was wir waren bevor wir wurden was wir sind...Am Ende der Hölle ist der Himmel blau. Und noch immer und noch immer schmerzt die Liebe in ihrem Herzen. Denn die Legende besagt, dass das Licht in sich leichter zu löschen ist, als die Finsternis in der Welt. Du kannst wieder in die Klapse gehen, aber diesmal besuche ich dich nicht...Einer der sich tief drinnen, weit draußen fühlt. Close your eyes and think of England. Wie ein psychotisches Karnickel. Er kann meinen Körper kriegen, aber meine Seele wird er niemals bekommen.

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1tabsP_i3P_90,3_75,9_70_abs.png
Re: cellardoor stellt sich vor [Beitrag #60597 ist eine Antwort auf Beitrag #60596] Mo, 24 Oktober 2005 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20953
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hi cellardoor
Schönd das du wieder lieb zu dir sein willst. Auch von einem BMI 31,X kommt man mit "normalen" Methoden wieder runter. Und nur dünn sein, ohne Lebensqualtät ist ja auch nix.
Seh dich mal hier um, du wirst sehn das wir aller versuchen uns normal zu ernähren ohne zu hungern.
Vieleicht findest du ja morgen eine Regenpause zu joggen Wink

Viel Erfolg
Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: NEHMT MICH AUF IN EURE MITTE...
Nächstes Thema: Fröhliches Hallo an ALLE
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Dez 13 00:39:39 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02208 Sekunden