Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Abnehm-Stillstand ?!
icon9.gif  Abnehm-Stillstand ?! [Beitrag #557546] Mi, 08 Oktober 2014 12:38 Zum nächsten Beitrag gehen
Vermilionxyz ist gerade offline  Vermilionxyz
Beiträge: 1
Registriert: Oktober 2014
Junior Member
Hallo erstmal an alle hier Smile
Ich habe mich gerade neu angemeldet, weil ich einfach mal Rat brauche.

Ich bin 19 Jahre alt, weiblich und habe vor ca. 4 Monaten angefangen abzunehmen.
Mein Startgewicht war (mit einer Größe von 1,73) ca. 82 kg... mein jetziges Gewicht liegt bei 67 KG, also 15 kg weniger!
Ich bin natürlich super glücklich darüber, aber jetzt zu meinem Problem:ca. 5 kg würde ich noch gerne los werden, aber seit 3 Wochen tut sich einfach gar nichts mehr auf der Waage!

Ich muss dazu sagen, dass ich keine Diät oder ähnliches mache... Ich hab meine Lebensweise einfach so geändert,dass ich damit dauerhaft leben kann ,da ich denke, dass das der einzige Weg ist um mein Wunschgewicht auch später halten zu können und und einfach gesund zu leben. Ich achte einfach auf mein Essen (vor allem passe ich bei Kohlenhydraten auf) und versuche 3-4 mal in der Woche für mindestens 30 Minuten Rad zu fahren oder laufen zu gehen.

Nun ja, wie gesagt... das hat bis jetzt gut funktioniert ,aber jetzt will offensichtlich nichts mehr runter!
Hat jemand einen Tipp oder eine Idee, warum das so sein könnte und was man daran ändern kann?
Die paar "störenden" Kilos will ich noch irgendwie los werden...

Vielen Dank schonmal im Voraus! Smile
Aw: Abnehm-Stillstand ?! [Beitrag #557547 ist eine Antwort auf Beitrag #557546] Mi, 08 Oktober 2014 13:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20480
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
du hast sehr schnell sehr viel abgenommenen und hast jetzt normalgewichtig. Und du hast eine natürlich "Diät" gemacht, auch wenn du das nicht so nennen magst, einfach weil du, um soviel schnell abzunehmen, ein Kaloriendefizit von 1000 brauchst. Das hat natürlich seine Nebenwirkungen. So kann und wird das nicht weitergehen, Realistisch wäre es ein großer Erfolg wenn du es erst mal schaffst im nächsten haben Jahr dein Gewicht zu halten. Wenn dir das gelungen ist dann kannst du im Frühjahr mal versuchen was noch drin ist.
Viel die ihr Gewicht länger halten,haben erfahren müssen das es sehr schwer ist unter einen bestimmte Grenze zu kommen, weil sich der Körper dann massiv wehrt und das nur mit erheblichen Einschränkungen der Lebensqualität möglich ist.
4 Monate ist das auch kein Problem, bei 4 Jahren sieht das dann schon anders aus.
Und klar am Sportprogramm könnte man was ändern. Ist ja nciht viel was du machst, Mehr und intensiver wäre ne Option oder auch Krafttraining dazu zu nehmen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Abnehm-Stillstand ?! [Beitrag #557551 ist eine Antwort auf Beitrag #557546] Mi, 08 Oktober 2014 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehen
Cabri
Beiträge: 291
Registriert: Januar 2014
Ort: Fürth
Senior Member
Halle Vermilionxyz,

ich habe in den letzten Wochen ein ähnliches Problem.
Seit 01.01.2014 habe ich über 15 Kilo abgenommen.
Von Januar bis Anfang Juli war ich nach meinen Sporteinheiten und dem Ernährungstagebuch ziemlich im Soll, die theoretische Abnahmeberechnung stimmte mit der praktischen Abnahme auf der Waage überein.
Seit Juli tut sich nun so gut wie nichts mehr. Von theoretischen 4,2kg von Anfang Juli bis Anfang Oktober seh ich auf der Waage nur praktische 0,9Kilo, obwohl ich an der Ernährung und am Sport nichts geändert habe.

Ich denke es ist wie osso schreibt - der Körper braucht und nimmt sich seine "Umgewöhnungs- und Umstellungsphasen"
Wichtig ist, dass du dabei bleibst und weiterhin auf dich achtest um dem Jojo-Effekt zu entgehen. Wenn dein Körper dazu bereit ist, wird es auch mit dem Gewicht wieder nach unten gehen. Vielleicht nicht so rasant wie die letzten 4 Monate, aber dafür vielleicht stabiler und dauerhafter. Achte einfach weiter auf deine Ernährung, mache deinen Sport und gib deinem Körper die Zeit, die er braucht Smile Deine Gesundheit wird es dir danken.
Ich hoffe, meine Gesundheit tut das auch und belohnt meine Geduld und Ausdauer Wink
Ich fühle mich jedenfalls gut mit meinen neuen Ess- und Sportgewohnheiten - auch wenn es jetzt noch ein paar Kilo mehr sind, wie ich als Endziel anstrebe Smile





Neustart 02.09.2016 mit


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/login/pic/weight_loss/128162/.png



[Aktualisiert am: Mi, 08 Oktober 2014 17:42]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: 5:2 Diät - Funktionierts?
Nächstes Thema: Schon 2 Kilo
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Mai 23 20:45:11 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02330 Sekunden