Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps
Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #559849] Do, 15 Januar 2015 20:03 Zum nächsten Beitrag gehen
Popebenedikt ist gerade offline  Popebenedikt
Beiträge: 12
Registriert: Januar 2015
Ort: Gelsenkirchen
Junior Member
Da ich in nächster Zeit sehr wahrscheinlich sehr viel abnehmen werde (geplant ist von 185 auf 120 kg runter) habe ich die Befürchtung das meine Haut nur noch so in Lappen von mir runterhängen wird.
Gibt es da Tipps um das zu vermeiden?
Ich möchte nicht dünner werden nur um mich dann im Freibad nie wieder sehen lassen zu können.
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #559851 ist eine Antwort auf Beitrag #559849] Do, 15 Januar 2015 21:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20678
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
nein, der Rückgang braucht Zeit. Da ist nichts dran zu ändern. Ich hab zwar "Nur" etwa 35 kg abgenommen, aber die Haut, oder vieleicht auch das Unterhautgewebe, hat sich langsam,. noch über Jahre hinweg zurück gebildet.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #559852 ist eine Antwort auf Beitrag #559851] Do, 15 Januar 2015 21:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Popebenedikt ist gerade offline  Popebenedikt
Beiträge: 12
Registriert: Januar 2015
Ort: Gelsenkirchen
Junior Member
Aber es bildet sich irgendwann wieder zurück?
Kann man das irgendwie zuverlässig unterstützen?
Ich meine im Internet findet man ja hunderte Tipps. Die Frage ist wer hat davon schon welche mit wieviel Erfolg ausprobiert
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #559856 ist eine Antwort auf Beitrag #559852] Do, 15 Januar 2015 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20678
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ja, Tipps gibt es viel. Aber ich denke letztlich ist Zeit schon der Schlüssel. Da wo man viel Muskeln aufbauen kann, straffen die natürlich. Aber grade am Bauch ist das nicht signifikant der der Fall. Gesunde nährstoffreiche Nahrung ist sicher nciht verkehrt, weil das die Regeneration des Gewebes unterstützt.

Zitat:
Aber es bildet sich irgendwann wieder zurück?

Kann mann nicht sagen,. ist individuell verschieden. Als Mann bist du eher im Vorteil. Aber 185klg sind ja ne echte Hausnummer. Bei mir war es die ersten Jahre gut sichtbar, wenn man es wusste. Da hing nicht groß was runter, aber man konnte die Haut schon ein Stück runterziehen. Jetzt man hingegen schon sehr genau gucken um noch was zu sehen, das muss man auch wissen das mal so viel mehr war.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #559969 ist eine Antwort auf Beitrag #559856] Mo, 19 Januar 2015 17:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evchen ist gerade offline  Evchen
Beiträge: 4299
Registriert: April 2009
Ort: Wien
Senior Member
Huhu,
ich glaube Tricks gibt es da nicht wirklich. Es ist genetisch veranlagt ob du gutes Bindegewebe hast oder nicht.
Prinzipiell sollte man wohl so langsam wie möglich abnehmen um der Haut möglichst viel Zeit zu geben...
Was glaube ich, noch am ehesten helfen könnte, ist die Durchblutung zu fördern - Wechselduschen und so (ich bin selbst kein Fan davon Rolling Eyes )
LG
Eva


Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #560114 ist eine Antwort auf Beitrag #559969] Fr, 23 Januar 2015 03:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eckbert ist gerade offline  Eckbert
Beiträge: 23
Registriert: Januar 2015
Ort: Weimar
Junior Member
Wichtig ist dass man nicht nur abnimmt sondern ausreichend Sport treibt. Wechselduschen sollen sehr gut sein um die Haut zu straffen. Aber auf jeden Fall vorher einen Arzt fragen anstatt einfach blind loszulegen.
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #569762 ist eine Antwort auf Beitrag #560114] Do, 17 September 2015 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lunafenya ist gerade offline  Lunafenya
Beiträge: 20
Registriert: September 2015
Ort: Neumünster
Junior Member
Naja, also einer der größten Ursachen solcher Hautlapppen sind eigentlich ständige Gewichtsschwankungen zwischen 10kg. Menschen die sehr schnell, sehr viel abnehmen wollen, sind leider oft davon betroffen. Versuch einfach langsamer abzunehmen um diese Hautlappen zu vermeiden. Wenn du zusätzlich noch mit Sport anfängst, verringerst du das Hautlappenrisiko drastisch und kannst eigentlich ohne Probleme weiter machen.

Humor ist einfach eine komische Art, ernst zu sein.

Sir Peter Ustinov
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #569793 ist eine Antwort auf Beitrag #569762] Fr, 18 September 2015 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kudu
Beiträge: 589
Registriert: Mai 2009
Senior Member
Wenn man noch jung ist ... Im Alter ist das nicht mehr so einfach.

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/62347/.png
Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Kudus Tagebuch
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #570193 ist eine Antwort auf Beitrag #569793] Mo, 05 Oktober 2015 14:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lisa
Beiträge: 2298
Registriert: März 2009
Senior Member
Wenn du über einen so schnellen Zeitraum so viel abnimmst, wirst du nicht drumrum kommen dass dort überschüssige Haut entsteht.
Aber das wiederum sollte dich nicht davon abhalten abzunehmen.
Mein Tipp wäre eher, dass du langsam abnimmst. Also maximal 24kg in einem Jahr.
Schau sonst hier mal rein, der junge Mann geht sehr offen damit um: https://www.youtube.com/user/ObesetoBeast

Habe mal gehört, dass Sonnencreme helfen soll. Also wenn man seine Haut damit täglich einschmiert. Wegen irgendwelchen Stoffen darin. Aber habe es selbst nie ausprobiert Wink
Aw: Hautlappen vermeiden. Brauche Tipps [Beitrag #574115 ist eine Antwort auf Beitrag #570193] Fr, 08 April 2016 03:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
Eckbert ist gerade offline  Eckbert
Beiträge: 23
Registriert: Januar 2015
Ort: Weimar
Junior Member
Diese Gewichtsabnahme ist schon eine drastische Änderung im Leben welche viel Bewegung und eine Umstellung der Ernährung erfordert. Ich würde hier mit kleinen Schritten loslegen, auf keinen Fall Radikaldiäten welche die Bildung von Hautlappen fördern. Anstatt sich ein unrealistisches Ziel von einem Jahr zu setzen sollte man besser zwei oder drei Jahre einplanen, der Körper wird es einem danken.
Vorheriges Thema: Speck oder Gewebe?
Nächstes Thema: Große Gewichtsschwankung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 25 15:10:16 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02613 Sekunden