Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Suche Rat / Tipps (Training / Ernährung)
Suche Rat / Tipps [Beitrag #560476] Mi, 04 Februar 2015 11:15 Zum nächsten Beitrag gehen
Stefan. ist gerade offline  Stefan.
Beiträge: 2
Registriert: Februar 2015
Junior Member
Hallo,

ich bin 27 Jahre alt und habe seit Jahren zu viel Gewicht auf den Rippen. Da ich regelmäßig trainiere, sich jedoch nicht wirklich was an meinem Gewicht etc. verändert dachte ich, ich frage hier mal nach ob ich etwas falsch mache.

Ich bin ein eigentlich sehr fauler Mensch weshalb ich nicht ins Fitnessstudio gehe sondern mir die Geräte für zuhause besorgt habe. Seit 3 Jahren besitze ich:
Ergometer, Kraftstation von Hoist (V4 Elite) und ein Gerät für Bauchmuskeln.

Seit 3 Jahren sieht mein Trainingsplan in etwa immer so aus:
Montag: 15 min. Ergometer + Krafttraining (Bankdrücken / Butterfly / Lat-Ziehen / Rudern) , alles 3x mit 12 Wiederholungen und dazwischen 1 min. Pause. -> Gewicht benutze ich bei den Übungen etwa 40-50kg.
Mittwoch: 45min Ergometer auf 165 Watt 4 Minuten normal fahren (30 km/h) 2 min. Sprint 40+ km/h -> das ganze wiederholen bis eben 45min vorbei sind.
Freitag: selbes wie Montag

Ich bin 1,93m und wiege 115kg -> dieses Gewicht verändert sich seit gut 1 Jahr garnichtmehr (+/- 5kg hin und wieder). Ich baue zwar Muskeln auf und habe größere Oberschenkel etc. bekommen, der Bauch wird aber nich weniger und ich kriege momentan wieder Probleme das mir meine Hosen nichtmehr passen...

Ich habe nun meinen Ergometer ausgetauscht und durch einen Crosstrainer ersetzt (Cardiostrong EX90), denn ich habe gelesen das es effektiver ist. Mit dem war ich gestern das erste mal trainieren (zwar nicht mein Plan am Dienstag aber ich war krank und wollte unbedingt ausprobieren).
45min mit 10+km/h und einem schon sehr knackigen Program und ordentlich Widerstand.

Außer an diesen 3 Tagen mache ich garkeinen Sport, habe einen Bürojob und bewege mich kaum.

Mein Essverhalten:
Kein Frühstück (keine Zeit und Lust/Hunger).
Mittag 1-2 Brot mit Wurst (Streichwurst / Hartwurst etc.), 1x Jogurt, bischen Obst
Abends: Manchmal garnichts, aber meistens kocht meine Freundin. Nudeln, Pizza, Schnitzel, diverse Fleischgerichte, Mehlspeichen (mein Leibgericht).

von der Kondition etc. fühle ich mich sehr sehr fit aber mein doch großer Bauch will einfach nicht weggehen.


Könnt ihr mir vielleicht Tipps / Tricks etc. geben an was ich noch arbeiten kann. Ich weiß mein Essverhalten ist nicht der Hammer. Sollte ich noch mehr Sport treiben? Was mache ich falsch...
Aw: Suche Rat / Tipps [Beitrag #560478 ist eine Antwort auf Beitrag #560476] Mi, 04 Februar 2015 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20418
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Mittwoch: 45min Ergometer auf 165 Watt 4 Minuten normal fahren (30 km/h) 2 min. Sprint 40+ km/h -> das ganze wiederholen bis eben 45min vorbei sind.

Wie siehr das Prokokollgeb 4 min 165 Watt und dann 2 min Belalastung bei wieviel Watt ? und danach wieder 4 Min 165 Watt ?

Zitat:
45min mit 10+km/h und einem schon sehr knackigen Program und ordentlich Widerstand.

das saget agr nix, von wieviel watt reden wir ? wei das genaue Protokoll ?

Zitat:
. Ich weiß mein Essverhalten ist nicht der Hammer. Sollte ich noch mehr Sport treiben? Was mache ich falsch...

Naja um von den 115 kg runetr zu kommen muss beiBeidem dir grobe Richtung stimmen. beim essverhalten scheint ja niocht lift nach oben zu sein


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Suche Rat / Tipps [Beitrag #560479 ist eine Antwort auf Beitrag #560478] Mi, 04 Februar 2015 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stefan. ist gerade offline  Stefan.
Beiträge: 2
Registriert: Februar 2015
Junior Member
Naja der Ergometer ist nun weg, das war eher zur Erklärung was ich bis jetzt alles unternommen habe. 165 Watt permanent ohne wechsel (die 2 Minuten intervalle waren eher als Sprint zu sehen).

Momentan ist mein Crosstrainer noch sehr neu, sobald ich das nächste mal trainiere (morgen) werde ich schauen wieviel Watt das Programm hat.

Ist es zu empfehlen öfter Sport zu machen oder passt das 3x die Woche?
Aw: Suche Rat / Tipps [Beitrag #560480 ist eine Antwort auf Beitrag #560479] Mi, 04 Februar 2015 15:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20418
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Momentan ist mein Crosstrainer noch sehr neu, sobald ich das nächste mal trainiere (morgen) werde ich schauen wieviel Watt das Programm hat.

Das ist natrülich nur relvant wenn du dich wieder für Inetrvalle entscheiden solltest

Zitat:
Ist es zu empfehlen öfter Sport zu machen oder passt das 3x die Woche?

Naja, mehr ist naürlich im Prinzip besser, aber es muss ja das Gesamtpaket stimmen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Suche Rat / Tipps [Beitrag #561212 ist eine Antwort auf Beitrag #560480] Mi, 25 Februar 2015 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danilo ist gerade offline  Danilo
Beiträge: 4
Registriert: Februar 2015
Junior Member
Hallo Stefan,

Bei Deinem Essverhalten solltest Du noch was ändern. Wichtig wäre vor allem, dass Du morgens ein ausgewogenes Frühstück zu Dir nimmst. Gerade morgens braucht Dein Körper Energie für den Tag. Zudem bringt das Frühstück den Stoffwechsel in Schwung, wodurch Du den ganzen Tag mehr Energie verbrauchst.

Dann wäre es besser, morgens mehr Kohlenhydrate zu essen, und abends eher eiweißhaltige Kost, damit Du während dem schlafen Fett verbrennst.

Viel Erfolg und LG
Danilo
Aw: Suche Rat / Tipps [Beitrag #561987 ist eine Antwort auf Beitrag #561212] Mi, 18 März 2015 23:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Miss Nothing ist gerade offline  Miss Nothing
Beiträge: 11
Registriert: März 2015
Ort: Essen
Junior Member
Hallo Stefan,

ist aus der Ferne natürlich schwer zu beurteilen, aber so aus dem Bauch heraus würde ich mal tippen, dass das mit dem Bauch insgesamt einfach mehr mit dem Ess- als dem Sportverhalten zu tun hat.

Zitat:
Ich baue zwar Muskeln auf und habe größere Oberschenkel etc. bekommen, der Bauch wird aber nich weniger und ich kriege momentan wieder Probleme das mir meine Hosen nichtmehr passen...

Du sagst du baust Muskeln auf, das bedeutet, das Training zeigt auf jeden Fall Wirkung! Aber du sagst auch, der Bauch wird nicht weniger, und das könnte man zumindest teilweise (hab die Weisheit ja auch nicht mit Löffeln gefressen Smile ) auf eine Kohlenhydrate haltige Kost am Abend zurückführen. Nudeln etc würde ich für einige Zeit vielleicht mal reduzieren und den Gemüseanteil abends erhöhen, dafür wie Danilo schon sagte morgens mehr Kohlenhydrate essen, und mal schauen was passiert!

Liebe Grüße!



65 kg erreicht am:
60 kg erreicht am:
Vorheriges Thema: Wieso Gewichtszunahme ?
Nächstes Thema: PSMF Stagnation (Hilfe erbeten)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Apr 24 23:55:45 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02390 Sekunden