Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » PSMF Stagnation (Hilfe erbeten)
PSMF Stagnation (Hilfe erbeten) [Beitrag #562100] Do, 19 März 2015 22:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Deranon ist gerade offline  Deranon
Beiträge: 3
Registriert: März 2015
Junior Member
Hallo,

ich stagniere bei meiner PSMF, und erhoffe mir von euch Hilfe/ Anregungen.

Ich habe im Januar mit der PSMF und Kraftsport begonnen.

Leider stagniert meine Abnahme seit ca. 2 Wochen nach gut der Hälfte meines Weges.

Ausgangsdaten:

-174 cm.
-Bürojob.
-Am 05.01.2015 mit 109 KG
begonnen.
-Zielgewicht 72,5 KG (+ - 2,5)
-Aktuelles Gewicht 87 KG.

Tgl. Ernährung:
900-1100 Kcal. .
ca. 150 gr Eiweiß
ca. 20- 30 gr. Fett
ca. 20- 40 gr. Kohlenhydrate

Tgl. Sport:
1 - 1,5 Stunden Krafttraining

Weiteres/ Sonstiges:
-Diät mit Arzt abgeklärt, und begleitet.
-Viel Gemüse
-Wöchentlich Refeed
-Kein Cheatmeal
-Keinerlei Kreislaufprobleme o.Ä. .
-Kein Doping

Ich habe die Stagnation zuerst auf Wassereinlagerungen und / oder maskierten Gewichtsverlust durch Muskelwachstum geschoben, aber mittlerweile glaube ich nicht mehr daran,
bei einem Defizit von ca. 2000 ( auch mit gesunkenem Stoffwechsel) müsste ich weiterhin an Fett verlieren, so schnell kann ich keine Muskeln aufbauen, und soviel Wasser kann ich nicht im Körper horten.

Möglicherweise hat einer von euch das auch durchgemacht, oder kann mir anderweitig helfen.

LG Deranon
Aw: PSMF Stagnation (Hilfe erbeten) [Beitrag #562167 ist eine Antwort auf Beitrag #562100] Fr, 20 März 2015 23:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20674
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Über 2 Wochen Stillstand lohnt es sich nciht überhaupt mit nachdenken zu beginnen.

Zitat:
Tgl. Sport:
1 - 1,5 Stunden Krafttraining

Nur so am rande. Mit täglichem KT machst du mehr kaputt als du aufbauen kannst aber mit so wenig KH's wirst du sowieso keine Muskeln aufbauen, Auch mit Reefeed nicht.

Zitat:

-Diät mit Arzt abgeklärt, und begleitet.

Der weiss was du isst und findet das in Ordnung ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: PSMF Stagnation (Hilfe erbeten) [Beitrag #562225 ist eine Antwort auf Beitrag #562167] So, 22 März 2015 11:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
Deranon ist gerade offline  Deranon
Beiträge: 3
Registriert: März 2015
Junior Member
Hallo Osso,

das Krafttraining absolviere ich mit wenigen Wh und mäßigem Gewicht.

Muskelwachstum ist gegeben, nicht enorm, aber annehmbar;
ich denke das ich in meinen (anfänglich 39 KG Fett) noch gut Energie eingelagert habe ( befinde mich m.M.n. gut in der Ketose).

Ich denke durch die gute Proteinversorgung und körperliche Veranlagung ist es mir trotz starkem Defizit mögl. Muskeln aufzubauen- genug Energiereserven habe ich ja.

Mein Arzt ist nicht begeistert, aber aufgrund meiner Blutwerte gibt es keinerlei Grund zur Beanstandung- deshalb darf ich weitermachen.

Das tgl. Training nicht förderlich ist habe ich gelesen- probierte es versuchshalber aus, und habe auch hier keinerlei Probleme (Trainiere aber keinen Ganzkörper wie empfohlen, sondern einen 3er Split (Regeneration ist demnach gegeben).

Mein ZNS kommt mit PSMF und Training zurecht, warum kann ich nicht sagen, aber es passt.

Ich bin ein Freund von Hau-Ruck-Aktionen,
lange Diäten verfehlen bei mir oft das Ziel-
deshalb habe ich mich für diese etwas extreme Art der Gewichtsreduktion entschieden.

Da ich meine sowohl Kalorien, wie auch Aktivitäten exakt nachhalte, fiel mir auf, das ich in den letzten Wochen ein Gesamtdefizit von 21.000 Kcal hatte, meine Gewichtsabnahme aber lediglich 800 gr. betrug ( Legt man den Wert von 7000 Kcal/ KG Körperfett zugrunde, fehlen 2.2 KG).

Ich erhoffe mir einfach Hilfe was dieses Plateau betrifft.

LG Julius

[Aktualisiert am: So, 22 März 2015 11:32]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Suche Rat / Tipps
Nächstes Thema: Die Einfachheit von Plus und Minus
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Aug 22 18:41:30 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04202 Sekunden