Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Was esst ihr im Arbeitalltag?
Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565461] So, 07 Juni 2015 22:03 Zum nächsten Beitrag gehen
Gnomi ist gerade offline  Gnomi
Beiträge: 13
Registriert: Juni 2015
Junior Member
Hallo,

was habt ihr für Tipps bezüglich Essen, wenn man den ganzen Tag außer Haus ist? Was nehmt ihr mit zur Arbeit, was gesund ist, aber satt macht? Was kann man leicht vorbereiten?
Ich esse z. B. gerne Äpfel. Aber wegen viel Arbeit, komme ich nicht dazu, diese zu schälen. Ich mag leider nur welche komplett geschält, aber gibt es eine Methode, Obst vorzubereiten und mit zu nehmen, ohne dass es zum sehr braun wird?


Gruß
Gnomi
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565462 ist eine Antwort auf Beitrag #565461] So, 07 Juni 2015 22:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20606
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Vitamin C, gibt es als Nbahrungsergänzungmittel spottbillig in jedem Supermarkt. Wahrscheinlich müsste man die Apfel in einer Vitamin C Lösung baden

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565467 ist eine Antwort auf Beitrag #565462] Mo, 08 Juni 2015 07:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kiki_10 ist gerade offline  kiki_10
Beiträge: 990
Registriert: März 2015
Ort: Berlin
Senior Member
hallo gnomi,

die einzige möglichkeit ist es, das obst mit etwas zitrone zu behandeln...zb könntest du die geschälten äpfel in zitronenwasser legen oder in frischhaltefolie packen,aber zitronenwasser hilft besser...Wink

lg kiki


Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565480 ist eine Antwort auf Beitrag #565467] Mo, 08 Juni 2015 10:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20606
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich meine das mit dem Zitronenwasser genau wegen dem in der Zitrone enthaltenem Vitamin C geht

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565496 ist eine Antwort auf Beitrag #565480] Mo, 08 Juni 2015 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kiki_10 ist gerade offline  kiki_10
Beiträge: 990
Registriert: März 2015
Ort: Berlin
Senior Member
achso,dachte bei dir ging es ausschließlich um das vitamin c...hab wohl nicht richtig gelesen,sorry... Laughing

bin um diese zeit noch nicht richtig zurechnungsfähig...Wink Laughing Razz


Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565501 ist eine Antwort auf Beitrag #565496] Mo, 08 Juni 2015 22:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gnomi ist gerade offline  Gnomi
Beiträge: 13
Registriert: Juni 2015
Junior Member
Danke, was habt ihr sonst für Tipps, bezüglich gesundes Essen zum mitnehmen?

Gruß
Gnomi
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565502 ist eine Antwort auf Beitrag #565501] Mo, 08 Juni 2015 22:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20606
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich find ja das man Suppe sehr gut mitnehmen kann und ein einem Thermosbehälter warm habten kann.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #565504 ist eine Antwort auf Beitrag #565502] Di, 09 Juni 2015 07:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3337
Registriert: April 2012
Senior Member
Salate in allen Variationen (bei allen blättrigen/gemüsigen halt das Dressing separat mitnehmen und erst vor Ort drüberkippen), z.B. griechischer Salat, Reissalat,... falls Du eine Microwelle hast: Grillgemüse warm machen und dann einen Becher Hüttenkäse dazu essen.

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #566210 ist eine Antwort auf Beitrag #565504] Mo, 22 Juni 2015 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Louve ist gerade offline  Louve
Beiträge: 413
Registriert: Juni 2015
Senior Member
Am Liebsten trinke ich in der Arbeit ein Glas Buttermilch. Zeitaufwand nonexistend, und es macht satt (zumindest die reine Buttermilch). Vielleicht sollte ich dazusagen, dass ich Mittags nicht viel Hunger habe, aber eine ganze Packung (500ml) füllt bestimmt jeden und hat wenig Kalorien.
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #569124 ist eine Antwort auf Beitrag #566210] Mi, 26 August 2015 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wasnuv ist gerade offline  Wasnuv
Beiträge: 6
Registriert: August 2015
Ort: Haigerloch
Junior Member
Die Schwierigkeiten hab ich auch...
Ab und an versuch ich es mit den Fingermöhrchen, aber das geht auch nicht ständig...Äpfel machen mich eher hungrig leider.

Vitamin C hilft, aber kannst du nicht einfach den Äpfel, ein kleines Messer und bissl Papier mitnehmen und dann vor Ort schälen? Dann bleibt es frisch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #569172 ist eine Antwort auf Beitrag #569124] Do, 27 August 2015 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gnomi ist gerade offline  Gnomi
Beiträge: 13
Registriert: Juni 2015
Junior Member
Ja, die Äpfel nehme ich frisch mit. Mein Problem ist nur, dass ich dann zu faul bin zum schneiden und durch den Stress bei der Arbeit dann es vergesse.

Ich habe ehrlich noch nie reine Buttermich probiert. Blöde Frage, ganz ohne Zucker?

Ja stimmt, wirklich satt machen Äpfel nicht. Mit Möhren hab ichs auch versucht, aber die machen auch nicht wirklich satt.

Zur Zeit bin ich extrem unmotiviert, ich habe ständig Hunger, vor allen zum Feierabend und dann keine Zeit/Lust zu Kochen. Mir wird auch schnell schwummrig und ich bekomme Kopfschmerzen, wenn mir der Magen knurrt.

Ich glaub Stress ist mein Problem. Mit mehr Zeit, hätte ich bestimmt mehr Glück.



Gruß
Gnomi
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #569240 ist eine Antwort auf Beitrag #569172] Mo, 31 August 2015 11:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Louve ist gerade offline  Louve
Beiträge: 413
Registriert: Juni 2015
Senior Member
Genau, ganz ohne Zucker. Schmeckt halt etwas säuerlich, wenn mans süß mag, kann man sich zB Obst reinschnippeln. Und wenn du nicht zum schneiden kommst, wie wärst mit Himbeeren, Blaubeeren, etc?
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #569245 ist eine Antwort auf Beitrag #569240] Mo, 31 August 2015 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LisaLieber ist gerade offline  LisaLieber
Beiträge: 9
Registriert: August 2015
Ort: Baden-Baden
Junior Member
Ich nehme mir sehr gerne Hähnchen mit Reis mit Wink
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #569753 ist eine Antwort auf Beitrag #569245] Do, 17 September 2015 17:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lunafenya ist gerade offline  Lunafenya
Beiträge: 20
Registriert: September 2015
Ort: Neumünster
Junior Member
Klingt vielleicht etwas aufwendig, ist es aber eigentlich gar nicht. Ich brate mir alle 2-3 Tage immer einen großen Berg an Putenfleisch vor und nutze es, um mein Salat damit zu bestücken. Beim Salat kommt eigentlich alles mögliche rein. Tomaten, Gurken, Paprika, Eisberg usw.. Und eben das Fleisch in kleinen Stückchen. Das kommt dann alles in einer Dose und anschließend wird es auf arbeit gegessen Smile

Humor ist einfach eine komische Art, ernst zu sein.

Sir Peter Ustinov
icon14.gif  Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #569893 ist eine Antwort auf Beitrag #569753] Mi, 23 September 2015 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rosy ist gerade offline  rosy
Beiträge: 1
Registriert: September 2015
Ort: Wien
Junior Member

Das ist eine super Idee mit dem Salat! Ich mache das auch immer so Smile macht satt und es sind keine KH dabei! Toll!!
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #570043 ist eine Antwort auf Beitrag #565461] Mo, 28 September 2015 14:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andy1 ist gerade offline  Andy1
Beiträge: 7
Registriert: September 2015
Junior Member
Salate mit Putenstreifen, Mozzarella oder Feta, Nüssen usw. nehme ich mir auch immer wieder gerne mit zur Arbeit. Es gibt so viele tolle Variationen! Smile
Was ich allerdings auch sehr gerne mag ist Naturjoghurt mit Obst und ein paar Nüssen. Das ist aber an manchen Tagen schon mein gesundes Frühstück. Smile
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #570062 ist eine Antwort auf Beitrag #565461] Di, 29 September 2015 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwytscher ist gerade offline  Zwytscher
Beiträge: 20
Registriert: Dezember 2014
Ort: Wien
Junior Member
In der Früh esse ich immer Porridge.
Zu Mittag/am Nachmittag esse ich meist einen Salat, da variiere ich immer durch damit es nicht zu fad wird.
Am Abend habe ich vielleicht noch einen Salat über oder ich esse etwas Obst.
Hin und wieder reicht mir auch mein Shake nach dem Training.
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #570097 ist eine Antwort auf Beitrag #570062] Mi, 30 September 2015 09:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andy1 ist gerade offline  Andy1
Beiträge: 7
Registriert: September 2015
Junior Member
Wie bereits gepostet, Salate esse ich auch gerne und auch jede Variante Smile
Leider habe ich oft danach noch das Verlangen nach etwas Süßem.. das habe ich allerdings oft, egal was ich esse. Wenn ich etwas Herzhaftes gegessen habe, habe ich Appetit auf eine kleine Süßigkeit. Habe ich allerdings etwas Süßes gegessen, fehlt mir meist so eine kleine Scheibe Käse oder ähnliches. Kennt ihr das Problem? Sad
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #570152 ist eine Antwort auf Beitrag #570097] So, 04 Oktober 2015 09:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gnomi ist gerade offline  Gnomi
Beiträge: 13
Registriert: Juni 2015
Junior Member
Ja, erst herzhaft, dann braucht man was Süßes, kenne ich.
Ich werde wohl mal Smoothies aus Buttermilch und Obst probieren.


Gruß
Gnomi
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572334 ist eine Antwort auf Beitrag #570152] Do, 21 Januar 2016 10:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
healthyeater ist gerade offline  healthyeater
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2016
Ort: Köln
Junior Member
Also ich esse im Arbeitsalltag oft ungesund. Soll heißen: ich esse oft den ganzen Tag super wenig und merke erst Abends wie hungrig ich bin. Und wenn ich dann zu Hause bin könnte ich den halben Kühlschrank essen Sad Vor allem wenn viel zu tun ist kann ich mich nicht kurz hinsetzen und in Ruhe was essen. Kennt ihr das? Wie löst ihr das Problem?

Let's do this!
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572338 ist eine Antwort auf Beitrag #572334] Do, 21 Januar 2016 10:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20606
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
War einer der Gründe für meine Übergewicht überhaupt.

Vorplanung, Sich von vorne herein Zeiten oder Anlässe suchen auch über den Tag zu essen. Ich hab am Anfang sogar fast tatsächlich nach Urzeit gegessen. Mittlerweile ist das mehr an den Tagesabläufen ritualisiert.
Zitat:

Vor allem wenn viel zu tun ist kann ich mich nicht kurz hinsetzen und in Ruhe was essen

Das bildet man sich ein, man kann die Prioritäten auch anders setzen. Gehört ne gewisse Disziplin dazu die Arbeit zu unterbrechen, wenn man grad drin ist und viel zu tun hab, Aber es geht, man muss ein einfach machen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572365 ist eine Antwort auf Beitrag #572338] Fr, 22 Januar 2016 22:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3337
Registriert: April 2012
Senior Member
kommt auf den Job an... Wer beispielsweise in einer Blaulicht-Organisation arbeitet, kann nicht einfach den piepsenden Pager ignorieren wegen "Mittagspause"... ist dann eine Gratwanderung zwischen zu wenig (keine Zeit) und zu viel (auf "Vorrat") zu essen.

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572366 ist eine Antwort auf Beitrag #572365] Fr, 22 Januar 2016 23:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20606
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
aber auch da wird sich dann ja zumindest nach dem Einsatz ne Möglichkeit zum Essen geben. Da sit es dann eben wichtig das man was vorbereitet hat, dass man nach dem Einsatz dann auch Essen kann.
Bei mir was das wirklich so das ich das Essen vergessen, bzw den Hunger ignoriert hatte, weil ich im Arbeitflow war. Selbst wenn ich bei Kunden war, hätte ich das Essen einrichten können, wenn ich das vorbereitet hätte. Hatte ich natürlich nicht Sad


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572370 ist eine Antwort auf Beitrag #572366] Sa, 23 Januar 2016 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3337
Registriert: April 2012
Senior Member
klar kann man das irgendwie organisieren. Nur mit dem "Essen nach der Uhr" wird halt etwas schwierig.

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572372 ist eine Antwort auf Beitrag #572370] Sa, 23 Januar 2016 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3337
Registriert: April 2012
Senior Member
"Essen vergessen" könnte mir kaum passieren. Wenn ich Hunger habe, kann ich es nicht ignorieren, denn bei mir führt das zu Kopfweh, und spätestens dann muss ich was essen. Aber ich habe das schon vor einigen Personen gehört, dass sie vor lauter Ablenkung / Stress gar nicht ans Essen denken und dann auf einmal das Hungermonster auftaucht und sie dann Unmengen essen können.

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572375 ist eine Antwort auf Beitrag #572372] Sa, 23 Januar 2016 11:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20606
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
kann ich mir heute auch gar nicht mehr vorstellen wie das ging. Ich hatte dann abends auch so eine Hunger das ich mich regelrecht überfressen hab. Und das dann oft noch mit kalorisch eher ungünstigen Sachen.
Ach waren das Zeiten ...


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Was esst ihr im Arbeitalltag? [Beitrag #572376 ist eine Antwort auf Beitrag #572375] Sa, 23 Januar 2016 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3337
Registriert: April 2012
Senior Member
bei mir ist es auch so, dass ich jetzt noch öfter was essen muss als früher. Monstermengen gehen dafür nicht mehr wirklich. Hab daher in diversen Jacken- und Hosentaschen halbwegs gesunde Früchte-/Nussriegel als Notfall-Energielieferant.

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Vorheriges Thema: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt?
Nächstes Thema: Abnehmen nur durch Zuckerentzug?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 22 09:58:17 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03166 Sekunden