Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Steff kocht....meistens KH-arm
Steff kocht....meistens KH-arm [Beitrag #568050] Fr, 31 Juli 2015 21:20 Zum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
SO. Grade wiedermal was leckeres gekocht drum dachte ich, mach mal ein Kochbuch auf.

HACKFLEISCH-KOHL-TOPF
-500g Hack
-2 Zwiebeln
-ca 1kg Weißkohl (ein kleiner Kopf bzw 1/2 von einem großen Kopf)
-3 Tomaten
-halber Liter Gemüsebrühe
-Tomatenmark
-Salz, Pfeffer, Kräuter

Zwiebeln klein würfeln, anbraten. Hack dazu. Scharf anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen. Kräuter dazu (ich hab ne 8Kräuter Mischung genommen, geht aber auch ohne).Kohl klein würfeln und auch dazu. Brühe angiessen und klein gewürfelte Tomaten dazu. 20 Minuten kochen. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken.



Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Aw: Steff kocht....meistens KH-arm [Beitrag #568511 ist eine Antwort auf Beitrag #568050] Mi, 12 August 2015 21:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
Rinderbraten aus dem Römertopf
-1,5kg Rinderschmorbraten
-Gemüse: Karotten, Sellerie, Lauch, Zwiebeln....was einem gefällt. Wenn man keine Nudeln oder Spätzle dazu macht, kann man auch gleich ganze, ungeschälte Kartoffeln mit rein tun. Menge und Zusammensetzung wie man es mag!
-Soße: Rotwein, Gemüsebrühe
-Gewürze: Thymian, Rosmarin....was man mag.

Eigentlich nur 2 Schritte: Rind von allen Seiten scharf anbraten, ruhig etwas braun. Das verhindert, dass das Fleisch zäh wird. Dann aus der Pfanne rausnehmen und in den gewässerten Römertopf tun mit den ganzen anderen Zutaten. 2 1/2 Stunden im Ofen bei 180 Grad Umluft. Wichtig, den Ofen nicht vorheizen sonst springt der Topf.

Es ist echt SO einfach aber immer wieder lecker!!


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Aw: Steff kocht....meistens KH-arm [Beitrag #568837 ist eine Antwort auf Beitrag #568511] Do, 20 August 2015 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
ANANAS HUHN MIT GEMÜSE
-2 Hühnerbrüste für 4-5 Stunden marinieren in einer Soße aus: 4EL süßer Senf, 4EL Essig, 2EL Olivenöl, 1TL Honig, Salz + Pfeffer
-je 250g Brokoli und Möhren in kleinen Stücken, je 1kl. Dose Mais und Ananas-Stücke. Alles in die Pfanne kippen und mit Curry und Sojasauce abschmecken. ca. 20 Minuten kochen lassen (bis das Huhn halt durch ist)

Geht super schnell, ist SO lecker!! Die Portion reicht für....naja 2 vermutlich nur, wenn es noch Reis dazu gibt Razz Ich werde das heute alles weg putzen denke ich Very Happy im Laufe des Tages.

https://41.media.tumblr.com/66744e3e18d978719bd2b14ac6663336/tumblr_ntdwy1im1t1u0vhuvo1_1280.jpg


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)

[Aktualisiert am: Do, 20 August 2015 16:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Steff kocht....meistens KH-arm [Beitrag #568907 ist eine Antwort auf Beitrag #568837] Fr, 21 August 2015 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
BLUMENKOHL-MÖHREN-QUICHE
-1 Kopf Blumenkohl und 6 mittelgroße Möhren in kleine Röschen bzw Ringe teilen, 10 Minuten in Brühe kochen
-In eine Auflaufform schütten, Topf wieder auf den Herd und 100mL Milch mit 50g Käse verrühren - Käse sollte sich auflösen, also ein wenig wärmen. Aber nicht zu heiss, denn als nächstes 5 Eier dazu tun und alles verrühren - Ei soll ja noch nicht fest werden.
-Mit Pfeffer abschmecken.
-125g Speck zu dem Gemüse geben und dann alles mit der Soße vermengen.
-50g Käse nochmal drüber streuen und für 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen

Gibt ca. 2-3 Portionen.


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Aw: Steff kocht....meistens KH-arm [Beitrag #568911 ist eine Antwort auf Beitrag #568907] Fr, 21 August 2015 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3370
Registriert: April 2012
Senior Member
njam, das Curry schaut fein aus! Werd das sicher mal testen, vielleicht auch mit "Tofu-Tier" Wink

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Steff kocht....meistens KH-arm [Beitrag #568915 ist eine Antwort auf Beitrag #568911] Fr, 21 August 2015 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
Very Happy Ja ich glaube, Tofu-Tier würde sich auch gut dafür eignen Very Happy

Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Aw: Steff kocht....meistens KH-arm [Beitrag #569041 ist eine Antwort auf Beitrag #568915] Di, 25 August 2015 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
MIT APFEL + SPECK GEFÜLLTE PUTE
-2 große Putenschnitzel, die nochmal flacher klopfen.
-1/2 Apfel würfeln
-100g Speckwürfel dazu
-100g Reibekäse dazu
Die Schnitzel salzen und pfeffern, mit der Masse füllen, einrollen. Mit nem Faden zusammen binden. Oben nochmal salzen und pfeffern, und ein wenig Streukäse und Speckwürfel oben drauf streuen - gibt eine krosse Kruste. In eine Auflaufform setzen (ich habe 2 passgenau in eine kleine quadratische Form getan)
Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen bei Umluft für 40 Minuten backen.

Geht SO schnell und ist echt hammer lecker!!


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Vorheriges Thema: Eiweißpulver anstatt Mehl?
Nächstes Thema: Fettarmer Apfelkuchen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Okt 19 05:22:58 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02387 Sekunden