Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt?
Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #568882] Fr, 21 August 2015 10:15 Zum nächsten Beitrag gehen
93sweety93 ist gerade offline  93sweety93
Beiträge: 2
Registriert: August 2015
Junior Member
Hey,

Ich habe ein großes Problem.
Ich möchte unbedingt abnehmen (1.65/78Kg), aber es klappt nicht, da ich noch Zuhause wohne und da niemand Rücksicht auf mich nimmt.
Es werden immer noch Süßkram und Chips gekauft, welchen ich leider überhaupt nicht widerstehen kann.
Wenn ich mich dazu zwinge, die nicht zu essen, habe ich nachher so einen Heißhunger, dass ich alles esse, was ich finden kann.
Ich habe auch bis vor kurzem für die Familie gekocht, low carb, aber da haben alle rumgemeckert, dass es keine Nudeln, Kartoffeln etc. gibt, ich es ehrlich gesagt auch nicht so lecker fand und mir auch irgendwann die Rezepte ausgegangen sind.
An Sport laufe ich jeden Tag 30 Minuten Inliner und fahr ca.3mal die Woche zu meinem Freund mit dem Rad (30km), also sind das 6X 30km. Ist das noch zu wenig an Sport oder ist das ok?
Und was soll ich wegen meiner Familie machen? Sport bringt ja gar nix, wenn die Ernährung nicht stimmt.

Ich freue mich riesig über Antworten!

Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #568902 ist eine Antwort auf Beitrag #568882] Fr, 21 August 2015 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hallo,

hast du mal versucht mit deiner familie zu sprechen? das es dir nicht gut geht mit deinem gewicht und du dir entstützung wünscht?

hm, schwierige situation. aber in erster linie musst du es für dich tun und leider auch deinen schweinehund für dich überwinden.

lg nicky



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #568910 ist eine Antwort auf Beitrag #568902] Fr, 21 August 2015 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Louve ist gerade offline  Louve
Beiträge: 413
Registriert: Juni 2015
Senior Member
Du könntest ja versuchen, immer wenn die Chips rauskommen, dir ein bisschen Rohkost zu schnibbeln, zB Karotten oder Kohlrabi (Irgendwas das "Knack" hat). Eine Freundin von mir hat ein paar Mal Chips im Backofen gemacht, das ist deutlich aufwändiger, aber Low Fat...
Meine Mutter ertränkt die Spiegeleier immer in Öl, ich stand früher daneben und habe so oft geschimpft, dass sie für mich irgendwann wenig Öl benutzte.(Geht vielleicht auch ohne das schimpfen Wink )
Wenn es zu den Nudeln Salat gibt, kannst du dir wenig Nudeln und viel Salat auftun.
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #569801 ist eine Antwort auf Beitrag #568910] Fr, 18 September 2015 18:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
93sweety93 ist gerade offline  93sweety93
Beiträge: 2
Registriert: August 2015
Junior Member
Hey,
danke für den Tipp! Ich werd die Zucchini-Chips mal ausprobieren und den Blog werde ich mir auch mal angucken Razz .
Ja genau, mit der Ernährung wollte ich das auch so machen.
Ich werde demnächst ausziehen (juhuu), und dann einen "Neuanfang" beim Abnehmen wagen. Dann kann ich endlich nur das kaufen, was ich will Very Happy.
Ich hoffe, dass es dann endlich klappt, noch bin ich guter Dinge Cool.
Mich dann noch mit meinen Eltern auseinanderzusetzen, wenn ich eh bald da weg bin, ist dann ja auch überflüssig, wobei ich denen das schon öfter gesagt habe. Unterstützen tun die mich nie dabei, ist ja nicht das erste Mal, dass ich abnehmen will. Die wollen halt das essen, was ihnen schmeckt...
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #570704 ist eine Antwort auf Beitrag #569801] So, 25 Oktober 2015 03:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eckbert ist gerade offline  Eckbert
Beiträge: 23
Registriert: Januar 2015
Ort: Weimar
Junior Member
Ich kenne das auch, als ich noch bei Muttern wohnte waren die Teller immer brechend voll mit Nachspeise und Chips und Schokolade. Da kann man nur deutlich nein sagen aber auch begründen warum.
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #570841 ist eine Antwort auf Beitrag #570704] Do, 29 Oktober 2015 21:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwytscher ist gerade offline  Zwytscher
Beiträge: 20
Registriert: Dezember 2014
Ort: Wien
Junior Member
Ja das kenne ich auch nur allzu gut.
Wenn meiner Eltern einkaufen waren, war immer alles zu Hause und ich habe auch hineingefressen;)
Wenn ich alleine zu Hause war, weil sie den Sommer immer im Garten waren, Habe ich ganz locker abnehmen können. Habe mir immer Salat gemacht und hab Sport betrieben. Das ging dann auf einmal ganz leicht. Aber sobald meine Eltern dann wieder da waren ging es bergab.
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #571624 ist eine Antwort auf Beitrag #568882] Mi, 09 Dezember 2015 23:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maleno ist gerade offline  Maleno
Beiträge: 3
Registriert: Dezember 2015
Junior Member
Man kann Sport machen Smile
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #571851 ist eine Antwort auf Beitrag #571624] Do, 31 Dezember 2015 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Free ist gerade offline  Free
Beiträge: 17
Registriert: Dezember 2015
Ort: Berlin
Junior Member
Hallo Sweety,
du sollst mit den Eltern reden, du brauchst ihre Unterstützung. Man muss deine Ernähung umstellen und sich mehr bewegen (Sport machen).


Viele Grüsse,
Free
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #572246 ist eine Antwort auf Beitrag #571851] Fr, 15 Januar 2016 13:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SISI85 ist gerade offline  SISI85
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2016
Ort: Deutschland
Junior Member
wenn du erwachsen genug bist, dann kannst du dich bestimmt auch selbst behaupten und dir das zum Essen zu nehmen, was du für richtig/gesund hältst.
sollte doch kein Problem sein, wenn deine Eltern dich lieben und dir das beste wollen, dann werden sie dich auch unterstützen
Aw: Wie abnehmen, wenn man noch bei den Eltern wohnt? [Beitrag #572333 ist eine Antwort auf Beitrag #572246] Do, 21 Januar 2016 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
healthyeater ist gerade offline  healthyeater
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2016
Ort: Köln
Junior Member
Ich glaube auch, dass ein wenig miteinander reden schon viel bewirken kann. Nichts ist unmöglich, es ist nur noch ein wenig schwieriger wenn man zu Hause wohnt und den Süßigkeiten ausgesetzt ist Sad Aber ewig wirst du ja auch nicht zu Hause wohnen!

Let's do this!
Vorheriges Thema: Berechnung Grundumsatz bei sehr hohem Übergewicht
Nächstes Thema: Was esst ihr im Arbeitalltag?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Nov 22 22:16:02 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02526 Sekunden