Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » 5,5 Kilo Zunahme innerhalb von 2-3 Tagen?
5,5 Kilo Zunahme innerhalb von 2-3 Tagen? [Beitrag #569073] Mi, 26 August 2015 09:13 Zum nächsten Beitrag gehen
Elefant001 ist gerade offline  Elefant001
Beiträge: 2
Registriert: August 2015
Junior Member
Hey,

Ich hab mich am Sonntag früh auf die Waage gestellt und hatte 63,5. Hab mich heute früh nochmals auf die Waage gestellt und hatte (wohl gemerkt nach dem Essen) 69 Kilo auf der Waage.
Ist für mich jetzt nicht sonderlich schlimm bloß ich frage mich wie das passieren kann das ich innerhalb von 3 Tagen soviel zunehmen kann? Wird ja nicht alles Wassereinlagerungen gewesen sein. Ich muss dazu auch sagen das ich am Samstag verstopfung hatte und deswegen ein Abführmittel zu mir nehmen musste. Sport mache ich jeden Tag... Wisst ihr vielleicht woran das liegen könnte?

lg
Aw: 5,5 Kilo Zunahme innerhalb von 2-3 Tagen? [Beitrag #569075 ist eine Antwort auf Beitrag #569073] Mi, 26 August 2015 09:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20416
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wenn du nach dem Abführung dehydriert warst und sich dann der Wasserhaushalt wieder normalisiert oder sogar mehr Wasser eingelagert hat und der Magen und Darminhalt dazu kommt, dann ist das schon plausibel.
Fett wird es nicht gewesen sein.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: 5,5 Kilo Zunahme innerhalb von 2-3 Tagen? [Beitrag #569076 ist eine Antwort auf Beitrag #569073] Mi, 26 August 2015 09:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18779
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Hai,

wenn ich das richtig verstanden habe, hast du dich Sonntag vor dem Essen gewogen und heute hinter her. Das macht schon mal einen Teil des Gewichtes aus. Wassereinlagerungen können ein anderer Grund sein. Warst du Sonntag nackig und heute nicht? Dann wären die Klamotten ein weiterer Grund.

Was mich grad etwas wach rüttelt: Samstag Verstopfung...heißt, du warst "nur" Samstag nicht auf´m Klo? Denn dann kann man noch nicht von Verstopfung reden. Hast du vielleicht deine Ernährung auf mehr VK umgestellt? Denn dann braucht der Verdauungstrakt etwas Zeit, um damit besser fertig zu werden. Mein Doc hat mir mal gesagt, wenn man mal 1-3 Tage nicht zur Toilette kann, ist das nicht unbedingt schlimm und man sollte auf gar keinen Fall Abführmittel nehmen. Statt dessen lieber Milchprodukte, viel trinken und Bewegung, um die Verdauung anzuregen.

LG


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: 5,5 Kilo Zunahme innerhalb von 2-3 Tagen? [Beitrag #569098 ist eine Antwort auf Beitrag #569076] Mi, 26 August 2015 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
Elefant001 ist gerade offline  Elefant001
Beiträge: 2
Registriert: August 2015
Junior Member
Hi,

danke für die Antworten.

Ich wieg mich immer nackt also daran wirds nicht gelegen habe ^^.
Ich war Samstag abends aufn Klo als es dann "funktioniert" hat. An der Ernährung hat sich jetzt eigentlich nicht viel geändert. Ich muss aber auch dazu sagen seitdem ich abgenommen hab muss ich auch nichtmehr so oft aufs Klo. Höchstens alle 2-3 Tage mal obwohl ich genügend Ballaststoffe und Essen zu mir nehm.

MfG
Vorheriges Thema: Gurkenwasser???
Nächstes Thema: Büro - Streß - Abnehmbeginn
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Apr 24 11:47:16 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02314 Sekunden