Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Smoothies
Smoothies [Beitrag #572463] Di, 26 Januar 2016 15:28 Zum nächsten Beitrag gehen
JonSnow ist gerade offline  JonSnow
Beiträge: 4
Registriert: Januar 2016
Ort: Baden-Württemberg
Junior Member
Hallo,

da ich keine Lust auf diese ganzen Fertigpulver-Shakes habe und ich sowieso Smoothies gerne mag bin ich am überlegen viel mehr Smoothies zu konsumieren. Vor allem kann ich diese bequem zu Hause erstellen und dann sowohl auf der Arbeit oder in der Uni zu mir nehmen.

Hat da jemand damit Erfahrungen? Wie gut sind Smoothies zum abnehmen? Gibt es ein gutes Rezeptbuch für Einsteiger? Was könnt ihr da empfehlen? Reicht ein normaler Mixer für Smoothies?
Aw: Smoothies [Beitrag #572467 ist eine Antwort auf Beitrag #572463] Di, 26 Januar 2016 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich glaub nicht das Smoothies günstig zu abnehmen sind. Würde da Obst im ganzen Essen und normales Wasser trinken. Wenn du es als Genussmittel siehst dann ist das was anderes.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Smoothies [Beitrag #574147 ist eine Antwort auf Beitrag #572467] Sa, 09 April 2016 12:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
apisa_b ist gerade offline  apisa_b
Beiträge: 1848
Registriert: Juni 2011
Ort: Wolfsberg in Kärnten
Senior Member
Das du die Smoothies selbst herstellen willst, ist schon mal ein guter Ansatz - weil in den Fertigsmoothies ist wahnsinnig viel Zucker.
Prinzipiell mache auch ich mir Smoothies; ich finde sie super, um den Bedarf an gewissen Nährstoffen zu decken.
Aber niemals nur aus Obst - weil solche Smoothies sind totale Kalorienbomben (weil im Mixer ist dann eben nicht nur 1 Apfel ... und wann vertilgt man wirklich die Menge an Obst, die so in einem Smoothie steckt auf einmal ...)

Als Basis einen neutral schmeckenden Salat (Feldsalat), dazu Wildkräuter (Brennesselspitzen, Girsch, Blätter von Gemüse aus dem eigenen Garten ...) und um das Ganze auch wohlschmeckend zu machen etwas Obst, dann noch Wasser dazu. Das ersetzt von Zeit zu Zeit mein Frühstück - wichtig ist es das nicht zu trinken, sondern wie eine Mahlzeit zu löffeln und zu "kauen" (=einzuspeicheln).
Ich habe auch einen normalen Haushaltsmixer - weil ich eben kein Smoothiefanatiker bin. Allerdings müsstest du selber austesten, ob du Smoothies so verträgst - eigentlich sollte man ja einen Hochleistungsmixer (frag mich nicht, ab wievielen Umdrehungen ein Mixe als Hochleistungsmixer gilt ...) verwenden, so wird der Smoothie besser verträglich und sämiger.

Wegen Rezepten ... google einfach mal "grüne Smoothies" (weil das meiner Meinung nach die einzigen mit geringerem Zuckergehalt sind und damit einer Abnahme und auch der Gesundheit zuträglich sind). Da findest du genügend Grundlagen - und den Rest macht man dann "frei Schnauze"; Wenn du dich für grüne Smoothies mit Wildkräuteranteil begeistern kannst (schmeckt am Anfang doch gewöhnungsbedürftig), dann halt nachlesen, welche Wildkräuter auch wirklich genießbar sind. Und bei welchen Kräutern man der Nieren zu Liebe wegen dem Oxalatgehalt ein bisschen zurückhaltender sein soll.


God grant me the Serenity to accept the things I cannot change, the Courage to change the things I can and the Wisdom to know the difference.

Warum ich hier bin
Nachrichten von der Honigwabe

Start: 78,8kg am 22.05.2011
Erstes Ziel: 75 kg - erreicht am 15.07.2011
Zweites Ziel: 73 kg (BMI 22) - erreicht Anfang September 2011
Und jetzt: halten, halten, halten
Aw: Smoothies [Beitrag #574327 ist eine Antwort auf Beitrag #574147] Mo, 18 April 2016 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sportjunky ist gerade offline  Sportjunky
Beiträge: 16
Registriert: Dezember 2014
Ort: Pfaffenhofen
Junior Member
Die meisten (gekauften) Smoothies schmecken so gut, weil immer Banane drinnen ist. Es steht also zB Apfel-Pfirsich drauf, drinnen ist aber Apfel, Traube, Banane, Orange und dann minimal Pfirsich, weil der teurer ist. Gesünder ist es schon wenn du es selbst machst. Ich würde da aber auch grüne Smoothies setzen. Die schmecken nicht allen ganz so gut. Ich mag zB: Gurke, Babyspinat, Kresse, Heidelbeeren, Limette und ein grüner Apfel.

Täglich die Treppe zu Fuß gehen Smile
Aw: Smoothies [Beitrag #574818 ist eine Antwort auf Beitrag #574327] Mo, 16 Mai 2016 18:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
anguria ist gerade offline  anguria
Beiträge: 8
Registriert: Mai 2015
Ort: Wien
Junior Member
Ich muss sagen, dass ich einiges Smoothies ausprobiert habe und aber nicht unbedingt glücklich damit geworden bin.

Mir hat nur jener mit dem grünen Apfel Geschmack richtig getaugt... und für Diäten sind Smoothies generell nicht gut geeignet. Wasser und grüner Tee sind viel gesünder.
Aw: Smoothies [Beitrag #576184 ist eine Antwort auf Beitrag #574818] Do, 11 August 2016 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehen
nekhard ist gerade offline  nekhard
Beiträge: 9
Registriert: August 2016
Junior Member
Wir haben mal Smoothies aus frischen Erdbeeren, etwas Sirup und crushed ice gemacht, das war sehr lecker.
Vorheriges Thema: Refeed day ?
Nächstes Thema: ESL (länger haltbare Milch), wann schlecht ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 15 21:57:02 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02406 Sekunden