Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Auflauf
Auflauf [Beitrag #66567] So, 04 Dezember 2005 21:27 Zum nächsten Beitrag gehen
stine ist gerade offline  stine
Beiträge: 6488
Registriert: September 2004
Senior Member
Ein leckerer und relativ kalorienarmer Auflauf, den man gut vorbereiten kann und dann nur mehr ins Rohr donnern braucht.

3/4 kg Kartoffel
1/2 Becher Sauerrahm
2 Esslöffel Parmesan
3 Eier
1 kg Faschiertes gemischt (oder auch reines Rind, wenn man will)
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
1 große Zucchino, 1/4 kg Champignons, 2-3 Karotten, 1 Dose Tomatenstücke im Saft, 1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben.
1 Kugel Mozarella.

Kartoffel in der Schale weichkochen, schälen und dann auf der groben Reibe reißen (wie für Rösti). Sauerrahm, ganze Eier, Parmesan, Salz Pfeffer verquirlen und unter die gerissenen Kartoffel mischen.
In der Zwischenzeit (oder nachher) eine kleingeschnittene Zwiebel anrösten, das Faschierte darin krümlig braten, salzen, pfeffern.
Dann die Zucchino halbieren, in Scheiben schneiden, Champignons putzen, in Scheiben schneiden, ebenso die Karotten (ich nehme immer die schon vorgeputzten und geschnittenen Champignons und Karotten von Bofrost - geht schneller). Kleingeschnittene zwiebel anrösten, erst die Zucchino, dann restliches Gemüse dazu, zum Schluss die Dosentomaten. Das Ganze nach Belieben würzen und ca 10 Minuten leise köcheln lassen.

In einer Auflaufform zuunterst die Kartoffel einfüllen, darauf das Faschierte und zuoberst die Gemüsemischung.
Auf das alles eine in Scheiben geschnittene Mozarellakugel verteilen und ab ins Rohr auf ca 30 - 45 Minuten.

Natürlich kann man nach Belieben auch andere Gemüsesorten nehmen (mit Ausnahme der Tomaten)



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wDKAmc9/weight.png

Du kannst deine Vergangenheit nicht verändern
Aber du kannst die Art verändern, wie du mit ihr umgehst
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 05 Dezember 2005 09:15]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Auflauf [Beitrag #66573 ist eine Antwort auf Beitrag #66567] So, 04 Dezember 2005 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"Movie-maker"
Beiträge: 12346
Registriert: November 2004
Ort: 2007 v. Bln. n. Potsdam ...
Senior Member
Das hört sich sehr lecker an (obwohl ich heute ja eigentlich nichts mehr vom Essen hören wollte/konnte ohne daß mir fast schlecht wird) Laughing ... aber "das" koche ich bestimmt bald mal nach!

Danke für's Rezept!!!

*knuddel* ... ich gehe jetzt gleich ins Bett! http://www.cosgan.de/images/more/schilder/015.gif


LG ... Margit





hier geht's zu meinem TB

Movie's kleine Bilder Show

Aktion Scharf Club

Geburtstagsliste


Eigentlich wäre die Welt gar nicht so übel, wenn es nur nicht einige dieser nervigen Mitmenschen gäbe!




http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1noteP_i3P_104,6_95,0_90,0_abs.png






Re: Auflauf [Beitrag #66577 ist eine Antwort auf Beitrag #66567] Mo, 05 Dezember 2005 06:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Stinchen, das hört sich wirklich gut an, das probier ich demnächst auch mal Wink.

Ich hab auch noch ein Rezept, die Zutaten sind allerdings allerdings pi mal Daumen:

Pellkartoffeln
Fenchel
Tomaten
Raspelkäse oder in Stifte geschnittener Gouda/Emmentaler
Gorgonzola
Creme Fine oder Sahne ( nur wenig )
Salz, Pfeffer

Pellkartoffeln kochen, schälen, in Scheiben schneiden.
Fenchel klein machen ( ich schneid den auch immer in "Scheiben" ), beides in der Auflaufform schichten, Salz und Pfeffer drüber.
Tomaten enthäuten und entkernen, drüber verteilen.
Ein wenig Käse ( Gouda, Emmentaler ) klein schneiden ( oder gleich Raspelkäse zum überbacken nehmen ) , sowie Gorgonzola klein schneiden und drüber geben, ein kleiner Schuß Sahne oder Creme Fine ( das flüssige zum kochen )drüber und ab in den Ofen ( ca. 30 min auf 200°C ) bis der Käse schön zerlaufen und angebräunt ist.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Vorheriges Thema: Schnelle Küche
Nächstes Thema: Geflügel..indisch
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Jul 19 01:30:59 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02360 Sekunden