Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Erfolgreiches Abnehmen
Erfolgreiches Abnehmen [Beitrag #574918] Mo, 23 Mai 2016 09:08 Zum nächsten Beitrag gehen
Bemi ist gerade offline  Bemi
Beiträge: 3
Registriert: Mai 2016
Ort: Steiermark
Junior Member
Hallo!
Mich würde mal interessieren ob es hier auch Leute gibt die über 40 Kilo+ abgenommen haben und wie sie das geschafft haben.
Würde mich über Eure Erfahrungsberichte freuen...
Lg. Marika
Aw: Erfolgreiches Abnehmen [Beitrag #574920 ist eine Antwort auf Beitrag #574918] Mo, 23 Mai 2016 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20552
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
hab ich, aber ich kann jetzt hier nicht meine Geschichte schreiben.
Kann dich nur einladen mal den auf den ersten Seiten in meinem TB zu stöberen. Aber man kann das soweiso nicht eins zu eins übertragen, das die Voraussetzungen und die Umstände sehr meist sehr unterschiedlich sind und es deshalb keine Blaupause gibt die so einfach zu übertragen ist.
Wenn du konkrete Fragen hast, dann ist das vielleicht einfacher zu beantworten


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Erfolgreiches Abnehmen [Beitrag #575228 ist eine Antwort auf Beitrag #574918] Mi, 15 Juni 2016 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hadit ist gerade offline  Hadit
Beiträge: 44
Registriert: Juni 2016
Member
Bemi schrieb am Mo, 23 Mai 2016 09:08
Hallo!
Mich würde mal interessieren ob es hier auch Leute gibt die über 40 Kilo+ abgenommen haben und wie sie das geschafft haben.
Würde mich über Eure Erfahrungsberichte freuen...
Lg. Marika


3-4 mal die Woche Krafttraining
und ein entsprechendes Kaloriendefizit. Allerdings habe ich auch darauf geachtet, nicht zu wenig zu essen. Das war früher bei mir das Problem, dass ich dachte, ich mache gute Diät, aber irgendwann stagnierte, weil ich gemerkt habe, dass ich zu wenig gegessen habe. Viele zählen ja Kalorien, um nicht zuviel zu essen, ich eher, um nicht zu wenig zu essen Smile
Mein Startgewicht war damals 138 kg, ich bin auf 85 kg runtergekommen und mir ging es gut. Wieviel ich jetzt habe, weiß ich nicht, aber falls ich mal irgendwo ein Waage herbekomme, werde ich mich raufstellen. Maßstab ist für mich eher der Bauchumfang, gerade weil Gewicht durch Wasser und Muskeln schwankt. Vor allem auch, sich nicht zu oft wiegen, sondern in größeren Abständen, damit man auf jeden Fall Erfolgserlebnisse hat.


Aw: Erfolgreiches Abnehmen [Beitrag #575230 ist eine Antwort auf Beitrag #575228] Mi, 15 Juni 2016 12:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20552
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
3-4 mal die Woche Krafttraining

Das ist aber für den Anfänger viel zu viel. Und vor allem man muss dann sich schon richtig splitten. Beim Ganzkörpertraining ist der Unterschied zwischen 2 uind 3 mal Training in Woche marginal. 4 Mal Training ist sogar schlcter als 2 mal, weil da schon wieder zu viel kaputt geht.
Ganz gute Erfahrugn hab ich mit damit gemacht alle 3 tage ein Ganzkörpertraining mit variablen Übungen zu trainieren. Hat bisher den größen Kraftzuwachs gebracht und vor allem ich regeneriere dann auch sehr gut. Wenn ich weniger trainiere bin ich danach deutlich mehr erledigt.

Bauchumfang geht bei mir auch gut, korreliert aber auch gut mit dem Gewicht. Muss man aber messen, sonst nimmt man langsame Veränderungen nicht wahr, weil einem der Maßstab fehlt


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Erfolgreiches Abnehmen [Beitrag #575231 ist eine Antwort auf Beitrag #575230] Mi, 15 Juni 2016 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hadit ist gerade offline  Hadit
Beiträge: 44
Registriert: Juni 2016
Member
Gute Hinweise. Danke. Ich hatte damals bereits einige Jahr Kampfsport gemacht, da war ich schon relativ gut im Saft, trotz meines Gewichts. Wenn ich gesundheitlich wieder fit bin, werde ich auf jeden Fall wieder 2 mal die Woche ein Ganzkörpertraining einplanen.

Aw: Erfolgreiches Abnehmen [Beitrag #575232 ist eine Antwort auf Beitrag #575231] Mi, 15 Juni 2016 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20552
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
In der Studie die ein einem Vortrag von einem Kraftsportprof erwähnt wurde war 2 mal die Woche die beste Variante in Bezug auf "return of investment". Einmal führt halt recht schnell zu einer Stagnation und 3 mal bringt kaum mehr

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Erfolgreiches Abnehmen [Beitrag #579012 ist eine Antwort auf Beitrag #575232] Sa, 28 Januar 2017 04:10 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dorottie ist gerade offline  Dorottie
Beiträge: 7
Registriert: Januar 2017
Junior Member
Hochachtung! Ich bewundere die Disziplin, die man brauch um so viel abzunehmen. Und ja- Krafttraining ist der richtige Weg!

LG
Vorheriges Thema: Medikamente und abnehmen
Nächstes Thema: Shitday
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jun 24 15:12:07 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04401 Sekunden