Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Energiequelle vor und während Sport
Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576866] Do, 22 September 2016 12:54 Zum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
Hallo,

ich esse oftmals tagsüber salat oder Obst im Büro. ich komme damit sehr gut klar.
es macht mich mittags nicht müde und ich habe auch kaum hunger im Büro.

allerdings geht's mir immer öfter so, dass ich dann zu wenig Energie beim Sport habe.
Beispiel: montag, ich habe 1 apfel, 2 möhren und 1 vk-brot mit Nutella gegessen.
abends dann zum Spinning. da hab ich massive kreislaufprobleme bekommen. doof.
beim joggen ist mir das auch schon passiert.

habt ihr tipps für mich, was ich vor oder während des sports, wenn ich merke mir fehlt Energie, essen kann?



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Do, 22 September 2016 12:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576868 ist eine Antwort auf Beitrag #576866] Do, 22 September 2016 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
liofaria ist gerade offline  liofaria
Beiträge: 373
Registriert: Dezember 2010
Senior Member
Baaaanen, bananen, bananen!

Bananen!
Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576869 ist eine Antwort auf Beitrag #576868] Do, 22 September 2016 14:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
mag ich leider nicht so wirklich Rolling Eyes


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Do, 22 September 2016 14:05]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576872 ist eine Antwort auf Beitrag #576869] Do, 22 September 2016 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
apisa_b ist gerade offline  apisa_b
Beiträge: 1848
Registriert: Juni 2011
Ort: Wolfsberg in Kärnten
Senior Member
Bei deinem Beispiel wundert es mich nicht, dass dir beim Training die Energie fehlt.

Vielleicht könntest du mal probieren ein Müsli ca. 90 Minuten vor dem Training zu essen. Das kannst du ja auch im Büro zubereiten und essen.


God grant me the Serenity to accept the things I cannot change, the Courage to change the things I can and the Wisdom to know the difference.

Warum ich hier bin
Nachrichten von der Honigwabe

Start: 78,8kg am 22.05.2011
Erstes Ziel: 75 kg - erreicht am 15.07.2011
Zweites Ziel: 73 kg (BMI 22) - erreicht Anfang September 2011
Und jetzt: halten, halten, halten
Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576875 ist eine Antwort auf Beitrag #576868] Do, 22 September 2016 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20795
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
liofaria schrieb am Do, 22 September 2016 13:57
Baaaanen, bananen, bananen!

Bananen!

Hätte ich auch gesagt Wink

Wenn es nur eine kurzes Absacken den Blutzuckerspiegels kurz nach dem Trainingsbeginn ist, reicht es vielleicht kurz vorher was KH-haltiges zu trinken

Ansonsten mach ich mir Malthodextingetränke, aber erst so ab einem Energiebedarf von 1000 Kcal aufwärts im Training. bei lang und nicht so intensiv esse ich aber lieber Früchtebrot
http://www.dr-moosburger.at/pub/pub045.pdf


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Do, 22 September 2016 19:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576933 ist eine Antwort auf Beitrag #576869] Mo, 26 September 2016 09:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
tami83 ist gerade offline  tami83
Beiträge: 20
Registriert: September 2016
Junior Member
die_nicky1976 schrieb am Do, 22 September 2016 14:05
mag ich leider nicht so wirklich Rolling Eyes



Ich fahr ja mit ossos Tipp mit den Bananen ganz gut. Aber wenn sie dir nicht schmecken. Wie wäre denn alternativ etwas Trockenobst (Apfelringe usw.)?

Gruß

Tami


Mod: Schade so viel Arbeit nur um zu spammen
Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576945 ist eine Antwort auf Beitrag #576933] Mo, 26 September 2016 10:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20795
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Apfelringe sind nicht so optimal. Äpfel haben einen sehr ungünstiges Verhältnis von Glucose/Fruktose Verhältnis. Äpfel heben doppelt so viel Fruktose als Glucose und beim Sport kommt es primär auf die Glucose an.
Am besten wären Aprikosen oder auch Pflaumen. Aber alles andere ist auch besser und hat meist ein Verhältnis von 50/50


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #576947 ist eine Antwort auf Beitrag #576945] Mo, 26 September 2016 11:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chutto ist gerade offline  chutto
Beiträge: 3370
Registriert: April 2012
Senior Member
unreife Bananen, wären die eine Option? Ich bin auch kein grosser Fan von den Affenschnitzeln, aber grün schmecken sie noch nicht so bananig-süss, das finde ich dann gut essbar

Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht...

Ziele:
1.) Bauchspeck und Schlappheit eintauschen gegen ein paar Muskeln und Fitness
2.) das Faultier in mir bekämpfen erziehen
3.) ... und wenn beim Arbeiten an den anderen beiden Zielen nebenbei noch ein paar Kilos verschwinden, bin ich auch nicht böse drüber den verschwundenen Speck nicht wieder zurückkehren lassen


Mein Sporttagebuch
Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #577023 ist eine Antwort auf Beitrag #576947] Do, 29 September 2016 22:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
chutto schrieb am Mo, 26 September 2016 11:04
unreife Bananen, wären die eine Option? Ich bin auch kein grosser Fan von den Affenschnitzeln, aber grün schmecken sie noch nicht so bananig-süss, das finde ich dann gut essbar


Genau so esse ich Bananen auch. Sobald Banane nach Bananen schmecken, mag ich sie nicht mehr



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Aw: Energiequelle vor und während Sport [Beitrag #577039 ist eine Antwort auf Beitrag #577023] Fr, 30 September 2016 10:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
tami83 ist gerade offline  tami83
Beiträge: 20
Registriert: September 2016
Junior Member
In einem anderen Thread hier, habe ich gerade die Kombination
"unreife" Banane + Honig + Sesam hineingeworfen. Da musste ich direkt an dich denken. Denn diese Kombination sollte dir ja auch genügend Energie für deinen Sport liefern.
Vorheriges Thema: Gesundes Fast-Food statt Chips und Popcorn
Nächstes Thema: Abendbrot
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Okt 14 06:31:05 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02556 Sekunden