Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de
Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de [Beitrag #584072] Fr, 04 August 2017 10:20 Zum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3363
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Leute,

kaufe generell nur Bio-Eier aus DE. Habe immer locker 2 Dutzend im Kuehlschrank, so kann ich auch mal einen Eier-Engpass ueberbruecken wenn es nur NL-Eier gibt oder wegen Vogelgrippewarnung die Huehner nicht aus dem Stall duerfen, was sie auch bei Bio nicht so lange duerfen wie es Vorschrift ist.
Mein Eiervorrat ist okay. Wird immer wieder aktualisiert, also ruhig hin und wieder mal reingucken.

http:// www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/st art/bvllmwde.p_oeffentlicher_bereich.ss_aktuelle_warnungen?_ opensaga_navigationId=bvllmwde.p_oeffentlicher_bereich.n_akt uelle_warnungen

Nur ein Eier-Stempel ist hier bei Bio bis jetzt bedenklich: 0DE 0360521

Gestern habe ich einen Beitrag zur Huehnerhaltung gesehen. War auch bei Bio nicht sehr erbaulich.

Heute gibt es einen Salat aus eigener Ernte. Tomaten-Paprika-Rucola-Salat. Hokkaido wird auch sehr gut.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2. Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3. Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5Kg es geht weiter
Lange brauche ich momentan für 5kg

[Aktualisiert am: Fr, 04 August 2017 14:14]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de [Beitrag #584074 ist eine Antwort auf Beitrag #584072] Fr, 04 August 2017 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20667
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:
Gestern habe ich einen Beitrag zur Huehnerhaltung gesehen. War auch bei Bio nicht sehr erbaulich.

Deswegen kauf ich meine Eier ja jetzt lokal von einem Bauern der mobile Hühnerställe auf die die Weite stellt. Das sind nicht Massen an Hühnern und die Hühner gehen auch wirklich raus auf die Weide, wie bee meinen Trainingsfahrten kontrollieren kann Wink
Leider nicht bio, dafür aber eben nahezu optimale Haltungsbedingungen und eben keine Transportwege. Ich hab da für mich entschieden das mir Lebensbedingungen der Hühner dann doch wichtiger sind als ob das bio ist oder nciht,. Ist halt Abwägungssache.

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t31.0-8/12028734_1626794794246120_6552196227170261118_o.jpg?oh=e3e1fec5978cda6a2401e10e3feb2dca&oe=5A2A9945


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de [Beitrag #584078 ist eine Antwort auf Beitrag #584074] Fr, 04 August 2017 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Minga ist gerade offline  Minga
Beiträge: 2735
Registriert: Januar 2010
Ort: München
Senior Member
Das ist mal wieder ein Beispiel von BilligBillig.
Für die Meisten zählt nur das Angebotsblatt im Briefkasten.
Dann bekommen sie eben dafür die Quittung.

Und das ist mit Sicherheit kein Einzelfall.
Ich möchte nicht wissen, was unaufgedeckt bleibt.

...
Aw: Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de [Beitrag #584082 ist eine Antwort auf Beitrag #584074] Fr, 04 August 2017 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2039
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
Die mobilen Hühnerställe etablieren sich offensichtlich. Jedenfalls habe ich die auch hier in Rhein-Main schon gesehen.

Aw: Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de [Beitrag #584084 ist eine Antwort auf Beitrag #584082] Fr, 04 August 2017 14:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Agnes Z.
Beiträge: 3363
Registriert: April 2011
Ort: Frankfurt am Main
Senior Member
Hallo Leute,

wenn ich eine gute Quelle mit den mobilen Staellen haette, waere mir diese Nicht-Bio-Eier auch lieber. Doch hier gibte ssie noch nicht. Auch die Biohoefe sind davor ja nicht gefeit, da der Verkaeufer ja voellig falsche Angaben zu dem Produkt gemacht hatte.

Habe letztens viele solcher mobilen Staelle in Nordhessen gesehen und dazu noch Eierautomaten, die im Ortsgebiet verteilt waren, so wie frueher die Broetchenautomaten, wenn ihr wisst was ich meine (letzter Eierautomat vor der Autobahn) stand auf einem dran.
Eigentlich waren wir nur auf der Suche nach einem Blumenladen, dabei fielen uns die Automaten auf. Hatte ich vorher und auch die geballte Anzahl von den mobilen Huehnerstaellen auf den Wiesen noch nie gesehen.


Mit freundlichen Grüßen von Agnes Z.
Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank sein anfühlt + in der Ruhe liegt die Kraft
ab meinem 15. Lebensjahr unzählig diätet
12.1988 - WW + mit Fice erfolgreich auf Normalgewicht am obersten Limit
21.09.10 Kurz vor 100 Kg - AOK-Programm angemeldet
06.04.11 Ende AOK-Programms + hier bei GA angemeldet
09.08.11 aufgegeben - weil sich mal wieder einfach nichts rührte = alte Gewohnheiten siegten + langsam wieder zugenommen
12.07.16 wieder GA-Reißleine gezogen - LowCarb mit meinem Mann zusammen + diesmal umgedacht - nicht Diät sondern Ernährungsumstellung nun das Zauberwort
14.10.16 NWR genutzt - Mix aus LC + Kcal. zählen + nach Defizit gerechnet
24.03.17 TB eröffnet - Hungergrantlerin
30.05.17- 1. Etappenziel von 09.08.11 GA erreicht
14.07.18- 2. Etappenziel U-AOK-Ziel 2011
21.04.19- 3. Etappenziel -5Kg wie in 04.1988
4. Etappenziel -5Kg es geht weiter
Lange brauche ich momentan für 5kg
Aw: Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de [Beitrag #584085 ist eine Antwort auf Beitrag #584082] Fr, 04 August 2017 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20667
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja, die werden wohl mittlerweile in Serie hergestellt. Sind allerdings nicht ganz billig wenn bedenkt das in den Stall auf Bild nur 300 Hühner Platz finden. Er hatte mir mal gesagt was die kosten, hab ich aber vergessen, nur das ich es viel fand: Lohnt sich wohl nur wenn man die Eier auch direkt verkaufen kann. Wir im Rhein-Main Gebiet sicher gut gehen. Hier hab ich das nur ein weiters mal gesehen, das aber leider auch schon in einer Form Massentierhaltung, wo man nciht mehr von einer Weide sprechen konnte. Fälsche um die Ställe war total verkotet was natürlich grad nicht Sinn der Sache ist.
Eigentlich müsste das im Speckgürtel um Hamburg ein wirtschaftlich tragfähig sein.

PS: hab mal gegoogelt: 100-130 Euro pro Hennenplatz muss man rechnen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Fr, 04 August 2017 14:42]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Eier-Warnung - Lebensmittelwarnung.de [Beitrag #584096 ist eine Antwort auf Beitrag #584085] Sa, 05 August 2017 12:39 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20667
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
passt zum Thema:
http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/d okus/videos/exclusiv-im-ersten-die-eierluege-video-102.html

Eier vom Hof Hasenkrug werden übrigens in HH bei Budni verkauft.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Sa, 05 August 2017 13:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Rohmilch
Nächstes Thema: Wettkampfernährung: Der Stand der Wissenschaft 2017
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 18 19:08:52 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04330 Sekunden