Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Erfahrungen mit Privatkrankenhaus in Wien Östereich?
Erfahrungen mit Privatkrankenhaus in Wien Östereich? [Beitrag #588938] Sa, 31 März 2018 18:58 Zum nächsten Beitrag gehen
Nektar ist gerade offline  Nektar
Beiträge: 25
Registriert: Mai 2016
Ort: Wien
Junior Member
Guten Abend! Ich bin gerade auf der suche nach einem passenden Krankenhaus in Wien, das in Frage kommen würde, nach viel Abnehmen und ganz viel auf und ab, denke ich es wäre mal Zeit für einen wirklichen, kompletten Check-up, wo man erstens sich mal wieder meine Werte mal ansieht, ich habe das einfach immer vernachlässigt, wollte als ich noch stärker war einfach nicht wirklich zum Arzt, weil man dort oft echt nicht toll behandelt wurde und nun ja, ich denke aber ich muss mich dem mal stellen nun. Wissen ob ich gesund bin, ob alle Funktionen gut sind, oder auch ob man Mangelernährung betrieben hat. Da ich eh zusatzversichert bin denke ich privat wäre ganz gut, ich habe da bisher auch schon gute Erfahrungen gemacht, man nimmt sich einfach mehr Zeit für mich und Termine gehen auch besser.
ABER: derzeit habe ich keine Ahnung wo ich hin soll, auch was ich mal alles veranschlagen sollte was man machen soll nach so langer Zeit (seit meinem letzten Arztbesuch ca. 1,5 Jahre), wie seid ihr die Thematik nach starkem Gewichtsverlust angegangen?
Aw: Erfahrungen mit Privatkrankenhaus in Wien Östereich? [Beitrag #589341 ist eine Antwort auf Beitrag #588938] Sa, 14 April 2018 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
noexcuses ist gerade offline  noexcuses
Beiträge: 8
Registriert: April 2018
Ort: Wien
Junior Member
Ich weiß nicht, ob du jetzt schon einen geeigneten Arzt/Ärztin oder ein geeignetes Krankenhaus in Wien gefunden hast. Aber ich selbst kann dir nur sehr das Rudolfinerhaus empfehlen. Ich bin selbst dort Patientin und habe mich dort durchchecken lassen. Vor allem bin ich dort auch wegen der Ernährungsberatung. Ob du die Ernährungsberatung jetzt auch brauchst oder nicht, musst du selbst wissen und für dich entscheiden. Mein BMI ist leider schon im ungesunden Bereich hoch, dass es bei mir notwendig war.

Ansonsten könntest du auch mal deinen Hausarzt fragen. Der kennt sicherlich auch die eine oder andere Anlaufstelle.
Aw: Erfahrungen mit Privatkrankenhaus in Wien Östereich? [Beitrag #589351 ist eine Antwort auf Beitrag #589341] So, 15 April 2018 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nektar ist gerade offline  Nektar
Beiträge: 25
Registriert: Mai 2016
Ort: Wien
Junior Member
Danke dir für deine Antwort, das weiß ich auf jeden Fall zu schätzen! Ich werde mir das Krankenhaus gleich mal ansehen ob ich mir da eine Behandlung vorstellen könnte, sehr netter Tipp! Darf ich dich denn da auch noch fragen, wie denn die Ernährungsberatung ist? Und wie war das Ärzteteam insgesamt? Und vor alle, bekommt man denn schnell einen Termin oder muss man lange warten?
Aw: Erfahrungen mit Privatkrankenhaus in Wien Östereich? [Beitrag #589475 ist eine Antwort auf Beitrag #589351] Sa, 21 April 2018 23:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
noexcuses ist gerade offline  noexcuses
Beiträge: 8
Registriert: April 2018
Ort: Wien
Junior Member
Wichtig ist, dass du dich auf jeden Fall wohl fühlst! Bei mir wars es der Fall Smile

Die Ernährungsberatung war sehr gut. Man hat sich für mich wirklich Zeit genommen, ist mit mir meine Vergangenheit durchgegangen, Ziele und meine Schwächen bezüglich Essen. Ich hab mich wirklich wohl gefühlt und gut beraten. Der Ernährungsplan scheint auch gut anzuschlagen bei mir. Ich habe schon 1,5kg abgenommen und das ohne jegliches Hungergefühl Very Happy

Die Ärztinnen und Ärzte im Rudolfinerhaus halte ich für sehr kompetent, einfühlsam und nett. Vor allem die Kompetenz und Einfühlsamkeit ist etwas, das ich persönlich sehr wertschätze. Schließlich soll man sich dieser Person anvertrauen und das macht sicherlich keinen Spaß, wenn man sich nicht wohl fühlt.

Ich habe sehr schnell einen Termin bekommen (gleich am nächsten Tag), war aber bei der Terminfindung sehr flexibel. Man darf dabei natürlich nicht vergessen, dass die Terminfindung auch viel mit dem eigenen Zeitplan zu tun hat. Aber das kannst du am besten ausfindig machen, wenn du mal anrufst Smile
Aw: Erfahrungen mit Privatkrankenhaus in Wien Östereich? [Beitrag #589482 ist eine Antwort auf Beitrag #588938] So, 22 April 2018 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Nektar ist gerade offline  Nektar
Beiträge: 25
Registriert: Mai 2016
Ort: Wien
Junior Member
Sehr gut und mich freut es zu hören, dass sich das bei dir so gut auswirkt das ist doch immer eine Motivation kann man sagen, wenn man denn merkt, dass man Kilos velriert und dies aber auch natürlich und homogen geht, ohne zu viel Druck, das ist ja auch mein Ziel und eben ich denke auch die Ernährung ist ein guter Ansatz, dass man mal umdenken kann und sich bewusst macht auch, wo man eigene Schwächen hat, oder auch mal zusieht, hat man Mangelerscheinungen und was kann man konkret dagegen unternehmen. Werde deinen Ratschlag auf jeden Fall mal beherzigen und dort anrufen.
Vorheriges Thema: Wenn Vitamine zuckerkrank machen
Nächstes Thema: Chia-Samen scam?!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Dez 15 00:56:47 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02333 Sekunden