Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » 13 kg bis april
icon14.gif  13 kg bis april [Beitrag #72218] Di, 17 Januar 2006 20:20 Zum nächsten Beitrag gehen
Alicia1986 ist gerade offline  Alicia1986
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2006
Junior Member
Hallo ich bin 19 Jahre und 1,64 m gross und wiege 63 kg. Mad Will bis April dann 49 kg wiegen. Very Happy Mein BMI ist zur Zeit 23 und will zum BMI 18. Werde mich jetzt jeden Freitag morgen wiegen und nur noch gesund ernaehren keine doofen chips mehr oder andere Suessigkeiten und wenn dann nur in geringen wirklich sehr geringen Mengen, hoffe halt das durch und werd 2 Mal die Woche ins Fitnessstudio gehen.
Jeder der mit mich unterstuetzen will oder Tipps hat oder einfach mit mit mitmachen will und erfahrungen austauschen will ist herzlich einegladen. Smile
Startgewicht:63kg bei 1,64m
Zielgewicht: 49kg


Help me i want to make it!!!!!!
Re: 13 kg bis april [Beitrag #72228 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Di, 17 Januar 2006 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20610
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Alice, ich weiss garnicht was ich sagen soll: BMI 18 ist klares Untergewicht. Und bei deinem Gewicht sind 13 bis April eine absolute Crash diät. Fang doch nicht in so jungen Jahren mit eine Diätkarriere an unter der du dann den Rest deines Lebens leidest. Ernähr dich gesund, mach SPort und verlier ein paar Pfund. Und geniese dein Leben. Das Gewicht ist doch wirklich nicht alles

Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: 13 kg bis april [Beitrag #72247 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Mi, 18 Januar 2006 01:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Da schließe ich mich dem Osso an! Untergewicht ist nichts erstrebenswertes, und das besonders, wenns krampfhaft so schnell gehen soll. Da leidet Körper und Psyche und du bewegst dich zielgerichtet auf eine Krise zu, die dein ganzes weiteres Leben beeinflussen kann. Mit so verqueren Vorstellungen vom eigenen Körper ist ne Esstörung nicht weit. Du hast jetzt die Möglichkeit die Notbremse zu ziehen.
Fange langsam an, nimm 5 Kilo langsam mit gesunder Ernährung und Sport ab, dann hat dein Körper die Möglichkeit sich langsam auf ein neues Körpergefühl einzustellen und wenn du an dem Punkt bist, dann kannste immer noch weiter sehen, ob noch mehr runter muss. Immer schön langsam mit den jungen Pferden. Wink


Re: 13 kg bis april [Beitrag #72281 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Mi, 18 Januar 2006 08:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich kann mich da den beiden anderen nur anschließen. 49kg sind definitiv zu wenig und ich weiß absolut nicht, wieso du so ein Untergewicht erstrebenswert findest. Abgesehen davon, dass eine Frau mit Haut und Knochen nicht gerade hübsch ist, ist es sehr gefährlich was du da vor hast. Wenn du dich gesund ernährst und Sport machst wird dein Körper geformt und evtl überflüssige Pfunde verschwinden auch. Aber du solltest dich mit deinem Körper anfreunden und ihn nicht kaputt machen wollen.

Hoffentlich denkst du noch einmal drüber nach Confused


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: 13 kg bis april [Beitrag #72296 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Mi, 18 Januar 2006 08:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

also ich finde 49 kg nicht erstrebenswert.
Ich denke wir sind doch Frauen und keine kleinen Kinder. Ich finde es viel schöner wenn eine Frau einen sportlichen Körper hat, einen schönen Po und auch ne schöne Oberweite.
Also ich denke mit 49 kg ist wenig von meiner Vorstellung noch übrig.

Ich weiß selbst das es nicht einfach ist, seinen Körper zu mögen und ihn zu schätzen. Ich mache einfach Sport um alles zu straffen und schau einfach das ich mich gesund ernähre.

Denke das jeder Mensch ein bestimmtes Gewicht hat auf das er immer wieder zurückkommen wird. Da bringt es auch nichts wenn man hungert, denn man macht sich selbst dadurch kaputt und strahlt gegenüber anderen Menschen eine Unzufriedenheit aus.

Denk mal darüber nach.
Re: 13 kg bis april [Beitrag #72379 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Mi, 18 Januar 2006 13:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Ich kann mich den anderen auch nur anschließen!
Ich selber bin auch 1,64m groß, wiege 55kg und möchte auch gerne noch ein paar Pfunde loswerden, jedoch finde auch ich Untergewicht nicht erstrebenswert. Zudem sind 13kg wahnsinnig viel, setze dir doch erstmal kleine Ziele!



Re: 13 kg bis april [Beitrag #72509 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Do, 19 Januar 2006 19:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alicia1986 ist gerade offline  Alicia1986
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2006
Junior Member
Ja wahrscheinlich habt ihr echt damit. Werd auf jedenfall abnehmen jedoch vielelicht bissl langsamer. 13 kg bis April ist vielleicht echt zu krass. War heut im Fitnessstudio hab eine Stunde trainiert und werd am Montag wieder gehen. Und ernaehr mich nur noch gesund.Das muss helfen. Ich hab an 49 kg gedacht weil als ich damals 53 kg gewogen hab war ich immer noch nich zufrieden mit meienm Koerper eiegntlich ist mir das gewciht ja egal es gehtr mir um einen straffen koerper und den ahtte ich mit 53kg eben nich deshlab dahcte ich vieleciht mit 49kg.aber irgendwie sieht das jeder von euch als untergewicht an. Daher werd ich einafch kein kg mehr als mein Ziel sehen sondern nru auf meinen Koerper achten wenn ich zufriedn bin werd ich es halten und ncih weiter abnhemen nur um 49 kg zu wiegen. Danke fuer all die fuersorgen.

Help me i want to make it!!!!!!
Re: 13 kg bis april [Beitrag #72569 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 20 Januar 2006 08:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Hallo Alicia!

Vielleicht bist du ja schon selber drauf gekommen, aber von abnehmen bekommt man keinen straffen Körper. Das funktioniert einfach nicht. Das einzige, das dir einen straffen Körper bringt ist Sport. Unsportliche 53 kg können schlaffer aussehen, als 55 sportliche! Die Idee mit dem Sport treiben ist also besser als in irgendeiner Zeit einfach nur runterzuhungern!

Viel Erfolg!

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: 13 kg bis april [Beitrag #73530 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Do, 26 Januar 2006 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwerg ist gerade offline  Zwerg
Beiträge: 477
Registriert: November 2004
Ort: Hessen
Senior Member
Mmh, ich kann sie aber irgendwie verstehen.
Ich bin 1.62 m groß. Mein Tiefgewicht hatte ich vor etwa 2 Jahren bei ca 53 kg. Da habe ich mich zwar schon ganz gut gefühlt, aber ich hatte immernoch wirklich genügend Bauchspeck und anderen Stellen auch. Von daher denke ich auch, dass ich gerne dann noch 2 bis 3 kg weniger wiegen würde (unterstützt mit viel Sport natürlich)..., auch wenn es sich wenig anhört und auch der BMI schon knapp bei Untergewicht liegt.

Naja, jetzt muss ich erstma wieder unter 60 kg kommen *lach*

Zwerg



Re: 13 kg bis april [Beitrag #73544 ist eine Antwort auf Beitrag #73530] Do, 26 Januar 2006 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alicia1986 ist gerade offline  Alicia1986
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2006
Junior Member
Oh man ich glaub ich bin zu doof zum abnhemen ich will echt abnhemen aber ich esse einfach oh ich krieg heir noch ne krise. Wieso schmekct das doofe Essen auch kann das nich mal schlecht schmecken. Hab gerad voll den Frust. Ich werd das auf ejdne Fall schaffne mti dem abnehmen abe rnich so wie ich es gerad jetzt mache. hab mir heut gefrorene Fruehcte gekauft mache mir jetzt leckere smoothies damit hoffe ich werd danna ufhoeren imme rnru krimskrams oder pizza und so zu essen. mein Problem ist wenn ich abnhemen will nimm ich zu und wnen ich nich darauf achte nimm ich ab. Aber irgendwie kann ich mir das abnhemen gar nich mehr aus meinem kopf kriegen. Dies ist mein letzter Versuch mit dem abnehmen wenn ich es ab jetzt nich schaffe dann werd ich eben so bleiben und scheiss auf abnehmen hab ich eben pech gehabt. Also druekct mir die Daumen halt euch auf dem laufendem ob ich meinen Schweinehund mal ueberwunden haben oder nich wenn nich Mad aaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Help me i want to make it!!!!!!
Re: 13 kg bis april [Beitrag #73548 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Do, 26 Januar 2006 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwerg ist gerade offline  Zwerg
Beiträge: 477
Registriert: November 2004
Ort: Hessen
Senior Member
Huch, mach dich mal nicht so fertig. Setz dich nicht so unter Druck. Du bist ja nicht stark übergewichtig!!!
Ganz ruhig bleiben!

Und wenn du sagst, du nimmst ab, wenn du nicht so drauf achtest, dann verkrampfst du dich vermutlich wirklich zu sehr.

*malguteLaunerüberschieb*

Zwerg


Re: 13 kg bis april [Beitrag #73579 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Do, 26 Januar 2006 22:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Meines Erachtens gehts Du die Sache völlig falsch an. Dein Ziel erscheint mir so, als wenn ich in einem halben Jahr 30kg abnehmen wollte. Ok, das hab ich schon mal geschafft und ? Danach ging das gewicht allmählich wieder hoch.
Was nutzt es, wenn Du dich jetzt so total einschränkst, dass du in der Woche 1kg agnimmst, aber das hälst Du nicht durch?
Du bist doch nicht wirklich übergewichtig. Überlege Dir doch, welche Angewohnheit die ist, die dir am meisten Kalorien einbringt. Dann reduziere das. Und dann denkst Du über die nächste nach.
Was findest Du besser: 13kg in vier Monaten abnehmen ( und das nach den Erfahrungen der meisten hier spätestens in zwei Jahren wieder drauf zu haben!) oder die Ernährung so umzustellen, dass Du pro Monat z.B. 0,5kg abnimmst? Welches Gewicht hast Du dann in zwei Jahren? Weg 1 : 10kg mehr /Weg 2 12kg weniger!


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: 13 kg bis april [Beitrag #73580 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Do, 26 Januar 2006 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Sehr gut Hardy, besser kann mans kaum ausdrücken!!!!

Re: 13 kg bis april [Beitrag #74787 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] So, 05 Februar 2006 21:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
hi,

vielleicht wäre es gut, sich zu überlegen was du denkst das mít dem niedrigen gewicht anders sein wird in deinem leben.

ich kenne es auch. einerseits habe ich vernunft und verstand und ein riesen lexika in mir, wie es funktioniert, funktionieren kann und soll. und dann habe ich diese störrischen phasen in denen ich gaaaanz schnell gaaaanz viel abnehmen will.

aus erfahrung - so abgedroschen das klingt: das was du langsam und "nebenbei" verlierst, wirst du auch halten können. was "crasht" ist eine einzige frustmaschinerie. und zwar wird das zu einem sehr eigenständigen system - mit dem du, wie ich lese, auch schon bekanntschaft machst.

- du setzt dich unter druck, schnell viel gewicht zu verlieren - du beschließt daher, möglichst wenig zu essen und möglichst viel sport zu treiben - du hast die riemen so eng gezogen, das du dich überforderst - du ignorierst diese überforderung, wei ldu ja ein ziel hast - der druck wird größer, die überforderung schlaucht dich, du erfährst die erste heisshungerattacke - du erkennst, das diese sinnlos war und das du gegen deine wünsche gearbeitet hast - du fühlst dich als versager, evtl. isst du jetzt erst recht, um dich zu bestrafen - in deinem kopf grassieren schuldgefühle und selbsthass und dir ist klar, du musst strenger abnehmen um dei ngewicht doch noch zu erreichen und zu kompensieren was du angerichtet hast - du setzt dich unter druck, schnell viel gewicht zu verlieren... usw.

abgesehen davon das das der beste weg ist, in esstörungen zu geraten, und die dann eine art begleiter deines ganzen lebens werden - und ich dir versprechen kann, das wird eine demotivierende, schlimme reise zwischen frustration und depression und realitätsverzerrung - ist es auchein guter weg zuzunehmen.

meist hilft es, sich klar zu machen, was genau man denn mit dieser dünnen figur verbindet. denn man denkt oft, alle probleme würden gelöst. und schon wärend man aufzählt entedeckt man, das keiner der gründe einen unmittelbaren zusammenhang mit dem gewicht hat. man glaubt es nur.

es spricht nichts dagegen abzunehmen. aber am schönsten ist ein körper der fit ist und eine seele die eins mit sich ist. am schönsten ist das innere licht, das strahlen. und das bekommst du nicht durch selbsthass, frust und teufelskreis. das bedeutet: versuche eins zu werden mit dir und deinem körper. sobald du dich innerlich verbindest wirst du auch spüren was dir gut tut. und es stimmt: du kannst mit 60 kilo einen weitaus schöneren körper haben mit einer gigantischen ausstrahlung - als mit 49. denn man sollte nicht ausser acht lassen, das das, was einen körper schön macht - proportionen sind. und die kann man durch sport harmonisieren. und das was einen menschen schön macht - ist die innere ausstrahlung. udn die kann man erreichen in dem man sich liebt und annimmt, eins wird.

vergiss also den krieg gegen dich selber.


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75826 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 13:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
Also ich muss sagen, ich hab da eine andere Erfahrung gemacht von wegen Ausstrahlung macht schön. Als ich noch richtig pummelig war, hab ich mich eigendlich auch hübch gefühlt, zwar nicht so hübch wie als ich schlank war, aber hübch, weil ich mit meinem Gesicht zufriden bin. Aber was nützt einem das wenn man das selber so findet aber alle anderen nicht? Ich hab dann so oft Sprüche gehört wie " Die säh ja so gut aus wenn sie nur schlank wäre" oder " schade das sie bei so einem hübchem Gesicht so eine Figur hat" oder von nem Mann zu hören "du bist nicht mein Typ, ich steh eher auf schlanke Mädchen". Oder sich von ner Verkäuferin im Geschäft sagen zu lassen "Die größeren Größen finden Sie weiter hinten, hier vorne werden Sie nichts geeignetes finden". Ich muss sagen, ich hab die Erfahrung gemacht das man nur akzeptiert wird wenn man schlank ist! Von daher kann ich sie schon verstehen, das sie 49 kg wiegen will. Aber trotz allem ist es natürlich die falsche Vorgehensweise, 13 kg abnehmen ok, aber nicht mit dem Brecheisen ran gehen! Lieber kein Zeitlimit setzen dann hat man weniger Druck

Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75829 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
na ja, wobei man sagen muss, dass sie bei 164 größe mit 49 kg definitiv im Untergewicht ist...
und ich bin nur ein bisschen größer und hab auch gerade nicht viel weniger als sie "damals" und pummelig würde ich mich nun wikrlich nicht nennen...


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75831 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
Ich kann das bei so einer Größe nicht gut einschätzen ob man dann mit dem Gewicht pummelig ist oder nicht. Ich bin ziemlich groß, bin 1,78 m und hab früher mal 60 kg gewogen. Ihr sagt jetzt bestimmt alle das das viel zu wenig ist, aber ich hab mir gut gefallen und hab auch damals immer positive Meinungen der Leuter gekriegt. Mein Traumgewicht war schon immer 58 kg, wo ich damals ja fast war, was ich halt diesmal auch mal wieder angepeilt hab, aber ohne Zeitlimit und ich hungere auch nicht, von daher denke ich spricht da nix gegen auf dieses Gewicht hin zu arbeiten. Aber es ist wahr das kleinere Menschen im Verhältnis mehr wiegen können und dünner aussehen. Das finde ich jedenfalls, ich sehe oft Mädchen die mit z.b 1,70 und 55 kg super schlank aussehen. Im Verhätlnis müsste ich dann ja mit 63 kg genauso schlank ausehen, ist aber nicht so, wenn ich Fotos sehe wo ich so 64-65 kg gewogen hab, sah ich halt normal aus, aber nicht extra schlank. Also könntest du schon Recht haben, das man mit 1,64 m und 49 kg zu dünn ist. Wahrscheinlich ist man da schon mit 54 kg super schlank.

Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75834 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
ich hab das jetzt nicht auf "schlank" oder "nicht schlank" bezogen, sondern einfach nur auf den BMI... Hast du dir deinen schon mal ausgerechnet???

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75836 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
meinst du mich oder die Eröffenerin der Threats? Ich hab meinem mal ausgerechnet, lag ungefähr bei 23 glaub ich

Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75839 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
das ist der jetztige, oder??? hast du auch schon mal den für dein Ziegelwicht ausgerechnet???

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75842 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 14:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
Ja das ist der jetzige. Der fürs Zielgewicht wäre 18,5 oder so. ich weiß das wäre leichtes Untergewicht, aber leichtes Unrtergewicht ist ja genau wie leichtes Übergewicht nichts gesundheitlich bedorhliches

Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75843 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 14:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
na ja... aber man sollte sich nicht mit absicht da "hinhungern" meine Schwester hat auch leichtes Untergewicht. Die ist aber auch den ganzen Tag am futtern (wie ungerecht die Welt doch sein kann)

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75844 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
Aber es gibt ja auch noch was zwischen Hungern und den ganzen Tag futtern. Könnte sein das ich irgendwann nur noch mit Hungern weiter komme, aber dann werd ich mein Ziel eben nicht erreichen, bzw. mit dem zufrieden sein das ich mit ner gesunden Lebensweise erreichen kann. Ich will ja auch noch was vom Leben haben

Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: 13 kg bis april [Beitrag #75845 ist eine Antwort auf Beitrag #72218] Fr, 10 Februar 2006 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
dann is es ja ok. Nur solche Ziele knapp an/unter der "Untergewichtsgrenze" erreichen die Meisten ja nur mit Hungern...

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: 13 kg bis april [Beitrag #77512 ist eine Antwort auf Beitrag #75845] Do, 23 Februar 2006 21:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Urmel ist gerade offline  Urmel
Beiträge: 195
Registriert: März 2005
Senior Member
Könnte echt sein das 49Kg zu wenig sind,jedenfalls dann wenn der Muskelanteil eher hoch ist.
Früher habe ich 52kg gewogen (162cm) das war größe 34/36 und ich hatte eine Superfigur,allerdings war ich auch sehr sportlich.
Meine Tochter ist gut 180cm wiegt um die 60kg und sieht trotzdem nicht zu dünn aus,sondern ziemlich gut.
Ich glaube auch das man bei gleicher größe und gewicht, nicht unbedingt auch eine gleich schlanke Figur hat.
Und das es nichts bringt in so kurzer Zeit viel abzunehmen,haben dir die anderen ja auch schon geschrieben,das ist nun mal eine Tatsache Very Happy


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1pfoteP_dracheG_76_65_62_abs.png

Urmelbuch

Was immer du tun kannst oder wovon du träumst - fang damit an.
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.

-Johann Wolfgang von Goethe-

Vorheriges Thema: dm Aktion leichter leben
Nächstes Thema: Cellulite
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 24 05:09:12 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.08555 Sekunden