Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ??????
was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #73763] Sa, 28 Januar 2006 22:49 Zum nächsten Beitrag gehen
Jenna ist gerade offline  Jenna
Beiträge: 27
Registriert: Januar 2006
Ort: Hessen
Junior Member

Hallo,

ich bin neu hier und hab mich mal durch die Foren geklickt, aber nix passendes zum Thema gefunden, wahrscheinlich gibtŽs die Frage schon tausendmal und ich habs nur überlesen... Smile

Ich spüre gerade die berüchtigte Heisshungerphase im Anflug... weiß jemand nen guten Tipp ?
Schreibt doch mal einfach alles auf, was euch mal irgendwie drüber weggeholfen hat... außer Rohkost knabbern, daß mach ich nämlich zZt den ganzen Tag...

Ich hab bisher probiert:
Möhrchen knabbern.... Früchte essen.... Wasser trinken, bis mir schlecht wird.... eine rauchen (kein guter Tipp...), Kaffee... Tee mit massig Süßstoff.... winamp an und tanzen... ablenken, rausgehen... dran denken, wie ich früher mal in Größe 36 ausgesehen hab... hm, aber da muß es doch noch mehr geben....

aber irgendwie ist das alles so fad und kein Ersatz für die richtigen Leckerlis.... heute hat mir mein Vater ein Riesenstück Bergkäse mitgebracht, mit dem kämpfe ich gerade mental und hoffe, daß ich stärker bin und ich das Teil an meine Kinder verfüttern kann, bevor der große Heisshunger kommt....

Grüßle, Jenna Smile



http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1drachP_1schlangeP_74_59_58_abs.png
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #73766 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] Sa, 28 Januar 2006 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich weiss ja nicht was die heute schon gegessen hast, aber Heisshunger ist sehr oft ein Zeichen das man denn Tag über zuwenig gegessen hat.
Ich würde mie dann an deiner Stelle eine DICKE scheibe Bort holen und den dazu den Käse in dünnen Scheiben essen. Wenn der Käse gut Geschmack hat, kannst du die Butter weglassen...




Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #73768 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] Sa, 28 Januar 2006 23:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
StrangeOne ist gerade offline  StrangeOne
Beiträge: 660
Registriert: Dezember 2005
Ort: Karlsruhe
Senior Member
soweit ich gehört habe, ist Süssstoff keine gute Idee gegen Heisshunger, weil dem Magen vorgegaukelt wird, es käme Zucker. Da der aber nicht kommt, wird das Verlangen danach nur noch grösser.

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1reisP_1schlangeP_107,9_82,1_75_abs.png
Start 13.12.05

Mein (Lauf)blog
Re: Käsebrot [Beitrag #73799 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] So, 29 Januar 2006 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jenna ist gerade offline  Jenna
Beiträge: 27
Registriert: Januar 2006
Ort: Hessen
Junior Member

hm, genau das kann ich nicht.... wenn ich Käse esse, dann will ich davon soviel haben, bis ich genug habe und das ist meist recht viel, wenn der Käse lecker ist... Very Happy

Am schlimmsten ist der Heisshunger bei mir abends. Eben dann, wann ich früher am allerliebsten gegessen habe....

wie macht ihr das denn und womit überlistet ihr euch ?

Grüßle, Jenna Smile


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1drachP_1schlangeP_74_59_58_abs.png
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #73816 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] So, 29 Januar 2006 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline  hardy
Beiträge: 1745
Registriert: Februar 2005
Ort: Emsland
Senior Member
Die Frage ist für mich: Was verstehst Du unter Heisshunger?
Da gibt es ja verschiedene Ansätze:
Ich mache eine Diät : Dann fehlt mir was und der Körper schreit danach: Typische Situation sind die Diäten, die sehr einseitig ausgerichtet sind NoCarb Wink NoFat Wink etc.
Oder ist Heißhunger die Mangelerscheinung weil man zuwenig isst?
Oder hängt es eher von der Situation ab: Weil ich bisher immer um....
Und von daher gibt es m.E. keinen Heisshunger als solchen, sondern nur persönliche Situationen, in denen man .. tja.. etwas essem möchte.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.(Albert Einstein)
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #73995 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] Mo, 30 Januar 2006 18:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jenna ist gerade offline  Jenna
Beiträge: 27
Registriert: Januar 2006
Ort: Hessen
Junior Member

Hallo ihrs,

ja, alles schön und gut, aber ich hatte eigentlich nur nach Tipps gefragt und was ihr so macht - Heißhunger kennt ja jeder, der abnimmt... vielleicht Rezepte für kalorienarme Snacks, Süßis oder so...

Meine Ernährung ist schon vollwertig und ausreichend, nur lass ich zZt die Kalorienbomben wie Schokolade oder Chips weg und esse nicht mehr spätabends, da reagiert mein Körper scheinbar drauf und ich kriege Heißhunger.

Grüßle, Jenna Smile


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1drachP_1schlangeP_74_59_58_abs.png
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #73997 ist eine Antwort auf Beitrag #73995] Mo, 30 Januar 2006 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alicia1986 ist gerade offline  Alicia1986
Beiträge: 10
Registriert: Januar 2006
Junior Member
Hi jaja der Heisshunger den kennt glaub ich jeder vorallem ein Feind bei der Diaet hehe. Also ich mach das manchmal und zwar wenn du richtig hunger auf schokolade oder was suesses hast dann riech mal an Vanillieextrakt,oder irgndwas mit Vanillie drin,denn das vermindert den heisshunger auf was suesses. oder ess was mit perpermint Geschmack, denn irgndwie wenn ich peppermint bonbons oder kaugumi esse geht mein Apetit weg und man bekommt neue Motivation. Hoffe ich konnt dir bissl helfen.
Schoene gruesse Cool


Help me i want to make it!!!!!!
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #74042 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] Di, 31 Januar 2006 09:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
ich kenne auch mehrere Arten von Heisshunger.
Einerseits so richtig appetit, weil ich tagsüber fast nix gegessen hab. Da hilft natürlich nur eine ordentliche (hoffentlich gesunde) Mahlzeit.

Dagegen gibts so die Zeit vorm Fernseher, wo mich so richtig die Naschlust überkommt. Da hab ich meistens erst was gegessen, also echter Hunger kanns nicht sein. Da hilft bei mir nur die Ablenkung. Nicht vorm Fernseher hocken bleiben sondern ab auf den Heimtrainer oder aufs Laufband und dort mindestens eine halbe Stunde durchhalten. Mit dem eigenen Fernseher dort funktioniert das super. Und nachher brauch ich nur ordentlich was zu trinken. Die Naschlust ist dann weg.

Oder die dritte Variante: Naschlust weil ich eigentlich Durstig bin, das aber verwechsle. (Klingt blöd ist aber wirklich öfter so!) Da hilft mir Wasser trinken.

Sind das Antworten auf deine Frage?

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford

[Aktualisiert am: Di, 31 Januar 2006 09:25]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #74050 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] Di, 31 Januar 2006 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20666
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Tja, das ist bei mir ähnlich. Heisshunger ist ein weites Feld. Ich kenne richtigen Heisshunger eigentlich nur wenn ich Tagsüber zuwenig gegessen hab. Z.b. weil ich den ganzen Tag unterwegs war. Das hilft nur Essen, am besten mit was leichtem anfangen.

Dann gibts nicht Appetit ohne das ich wirklich Hunger habe. Das passiert mir z.b. wenn ich abends Wein trinke. Ich versuche dann auch was zu essen um nicht nur Käse zu naschen.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #74759 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] So, 05 Februar 2006 15:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jenna ist gerade offline  Jenna
Beiträge: 27
Registriert: Januar 2006
Ort: Hessen
Junior Member

ja, danke, da war was gutes dabei, ich probiers mal mit vanille Smile

ich ess zZt immer ein gaaanz scharfes Airwaves-Kaugummu, das hilft auch - aber eben nicht immer Sad


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1drachP_1schlangeP_74_59_58_abs.png
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #75926 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] Sa, 11 Februar 2006 11:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MonaMayfair ist gerade offline  MonaMayfair
Beiträge: 853
Registriert: Januar 2006
Senior Member
so eine richtige heisshungerattacke hatte ich - zum glück - noch nicht.. bei mr kommt es aber manchmal vor, dass ich an irgendwas denke (in der regel was süsses) und dann drehen sich sämtliche gedanken nur noch darum.. ich kann gar nichts anderes mehr denken.. schrecklich.. und da habe ich festgestellt, dass ich einfach ein bisschen was süsses essen muss und dann ist ruhe.. nur ein bissen corny free schokoriegel reicht, damit meine gedanken wieder was anderes denken können..

was den heisshunger angeht:
als guten tv-knabbersnack haben sich karotten und paprika gezeigt.. in stäbchen/streifen schneiden.. einen gervais kräuterquar mit weniger fett dazu und das gemüse kann eingedippt werden und schmeckt nicht "nur" nach gemüse..


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_104,5_84,5_70_abs.png


die dazugehörigen fotos sind hier
zdf als xls
zur hexenküche

zur zeit am lesen -> joey goebel "vincent"
Re: was tun gegen den bösen HEISSHUNGER ?????? [Beitrag #75945 ist eine Antwort auf Beitrag #73763] Sa, 11 Februar 2006 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Also bei mir hilft bei diesem "Heißhunger-Attacken" eigentlich nur eines - nachgeben. So blöd wie es klingt aber wenn man wirklich ausgehungert ist, dann ist es eine normale Reaktion des Körpers und wie Biene schon sagte, dann soll man eine möglichst gesunde Mahlzeit zu sich nehmen. Bei diesem extremen Appetit auf z.B. Schoki ist es doch so, dass man den Körper halt einfach nicht veräppeln kann. Ich zumindest nicht Wink. Also hab ich unstillbaren Appetit auf was Süßes, dann kann ich mit Obst oder Gemüse nicht einlenken. Ich bin dann am essen und essen, bis es letztlich doch auf Schoki hinausläuft, nur hab ich dann schon massig "unnützes" Zeugs im Bauch. Wenn ich hingegen gleich ein Stück Schoki esse, ist der Appetit weg und ich habe nichts "unnützes" im Bauch. Also geb ich diesen "Heißhunger-Attacken" nach und halte es im Rahmen, was eigentlich ganz von allein geht, weil ich nach ganz geringen Mengen schon keinen Appetit mehr drauf habe.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: blockade?!?!
Nächstes Thema: Software Essprotokoll
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Aug 18 12:56:35 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02590 Sekunden