Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Die Heidi Klum Show
Die Heidi Klum Show [Beitrag #74672] Fr, 03 Februar 2006 22:44 Zum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
Hallo,

ich weiß nicht ob es einen solchen Treat schon gibt, aber ich hab grad auf der Homepage von der Bildzeitung die Kritik über das Modelcasting im Fernsehen gelesen. Dort heißt es die Show treibt Mädchen in die Magersucht. Es stimmt schon das bestimmt viele junge Mädchen sich jetzt zu Dick fühlen und anfangen sich runter zu hungern. Aber das was die Show zeigt ist ja Realität, das Modelbusiness ist so. Also müsste man erst mal die ganze Branche kritisieren bevor man die Show kritisiert. Ich finde nicht das man in der Casting Show irgendwas in dem Business beschönigen sollte. Ich meine jeder weiß doch wie es in der Branche zugeht und ob das nun mal in einem öffentlichen Casting gezeigt wird oder nicht, der Schlankheitswahn und das Idealbild werden sich dadruch ja auch nicht ändern. Hinzu kommt noch das die Zeitungen die das ganze krititsieren gleichzeitig Heide, Gisell, Naomi, Tyra und Co. als hübch und sexy abbilden. Na was denn nun? Wohlfühlen mit Normalfigur aber sexy ist man mit Modelmaßen? Ich fände es Schwachsinn die Show abzusetzen, dadurch werden die falschen Ideale auch nicht besser. Was meint ihr dazu?


Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #74680 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Sa, 04 Februar 2006 09:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NlNA ist gerade offline  NlNA
Beiträge: 92
Registriert: Januar 2006
Member

Hallo Princess Smile,

ich sehe das ähnlich wie du, habe gestern einen ähnlichen Artikel im Netz darüber gelesen und mir vor kurzem diese Show auch mal angesehen....

Ich muss sagen, mal ganz davon ab, dass ich es schwachsinnig finde einem Mädel das ne wirklich gute Figur hat, zu sagen das es abnehmen muss (was aber ja wohl erforderlich ist in dieser Branche) - fand ich die Art und Weise wie diese Kritik dort ausgeführt und ausgeübt wurde jedoch in einem wirklich humanen Rahmen. ...im Gegensatz zu so manch anderem was ich mir mal rein interesse halber an solchen Reality-Shows reingezogen habe...

Ich stimme dir vollkommen zu, dass es keinen Sinn machen würde die Show abzusetzen und das wenn man irgendwo anfangen würde diesen Schlankheitswahn zu unterbinden, man weiter oben anfangen müsste und nicht ganz unten.

Und fast überall im Fernsehen wird auf gewisse Art und Weise, dieses Ideal von Schlankheit = Schönheit vermittelt, nur hier wird es eben auf einen bestimmten Bereich gebracht, den man so darstellt wie er nunmal eben ist.

Letztendlich ist es halt was Neues und somit ein gefundenes Fressen für die Presse was breit zu treten. Das ist doch mit allem so, Stars und Sternchen halt Wink

Und wo wir gerade bei Fernsehen sind, da muss ich mal sagen, dass ich die Dove Werbungen echt klasse finde, weil man genau da nämlich diesem angeblichen Ideal nicht ständig nachgibt...

Liebe Grüsse Nina


Nichts ist beständiger als der Wandel. (Heinrich Heine)

Startschuss: 28.01.2006
http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10103;92;1;1/c/69/t/65/s/73/k/f307/weight.png
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #74693 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Sa, 04 Februar 2006 14:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
ich muss ehrlich sagen, das ich die Dove Werbung nicht so toll finde. Es ist zwar ne gute Idee, aber wenn ich die Frauen sehe finde ich sie nicht sonderlich hübch mit den Fettpolstern, bei manchen die da gezeigt werden denke ich "hoffentlich sehe ich nicht auch so aus" Ich glaube so denken noch mehr Frauen wenn sie die Werbung sehen und da ist man dann schon wieder bei schlank = schön.

Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #74695 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Sa, 04 Februar 2006 14:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NlNA ist gerade offline  NlNA
Beiträge: 92
Registriert: Januar 2006
Member

Hmm... so hab ich das noch nicht gesehen. Mag sein, dass es ne Menge Frauen gibt die das so sehen wie du - aber mich stösst das in keinster Weise ab. Ich finds toll, weil es eben einfach human ist - den Mensch als Menschen zeigt und nicht irgendwelche Ideale verkörpert, denen die halbe Weltbevölkerung hinterherläuft.

Naja aber da kann man mal sehen wie unterschiedlich so manches auf verschiedene Personen wirkt, ist echt ein schönes Beispiel Smile


Nichts ist beständiger als der Wandel. (Heinrich Heine)

Startschuss: 28.01.2006
http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10103;92;1;1/c/69/t/65/s/73/k/f307/weight.png
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #74696 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Sa, 04 Februar 2006 16:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Murmeltier ist gerade offline  Murmeltier
Beiträge: 134
Registriert: Dezember 2005
Ort: Dorsten
Senior Member
Also ich muß sagen dass ich die Dove Werbung gar nicht soooo schlecht finde. Immerhin werden dort nicht diese typischen 90-60-90 Modells gezeigt, sondern wirklich Frauen, die ein bisschen mehr auf den Rippen haben. Und gerade durch diese Werbung wird Frauen, mit ein paar mehr Pfunden gezeigt dass es nicht immer nur die Traummaße 90-60-90 sein müßen, dass man bzw Frau auch mit mehr Pfunden Selbstbewußtsein haben kann und vor allem auch haben sollte. Frau ist nicht nur mit 90-60-90 sexy!


Liebe Grüße Nana


Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #74764 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] So, 05 Februar 2006 15:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jenna ist gerade offline  Jenna
Beiträge: 27
Registriert: Januar 2006
Ort: Hessen
Junior Member

Ich verfolge die Diskussion in den Medien und finde es ganz schön krass - diese Sache ist ein Schlag ins Selbstwertgefühl und ein Anschlag auf die Würde fast jeder Frau!

Ich bin mein halbes Leben in Größe 34 rumgelaufen, hatte einfach Glück und Konnte essen, was ich wollte - nach meinem 2. Kind bin ich ziemlich aus dem Leim gegangen und aktuell habe ich wieder Größe 36, weil ich mit viiiiel Sport und einer Ernährungsumstellung dagegen angegangen bin. Nicht weil ich um die Hüften herum aussehen will wie ein Model, sondern weil es sich bei mir einfach nicht günstig verteilt, wenn ich nicht schlank bin - würde es bei mir so klasse aussehen wie bei meiner superhübschen 80-Kilo-Freundin hätte ich mir manchem Muskelkater sparen können.

Die meisten Frauen kämpfen doch ihr Leben lang gegen Pfunde. Wenn diesen Frauen dann noch die Medien einreden, alles was über Größe 36 hinausgeht, wäre dick und sei unattraktiv, dann ist das ein Schlag ins Selbstwertgefühl. Und zudem eine Lüge. Es gibt sehr viele Frauen, die nicht Jeansgröße 27 tragen und superschön aussehen und denen reden die Medien ein, sie wären eben nicht schön.... da ist doch echt was aus dem Gleichgewicht geraten, wenn nicht mehr der individuelle Typ gefragt wird, sondern das Einheitsideal Hungrhaken propagiert wird.... die jungen Mädels schauen drauf und machen mit, das ist so... in den 60ern war es Twiggy, deren "Figur" viele in die Magersucht geschossen hat, heute sind es Paris, Lindsay, Nicole Kidman, Nicole Ritchie, Angelina Jolie etc etc etc - du brauchst nur ne Zeitung aufzuschlagen und hast sie vor dir....
Im Gegensatz dazu findet man kaum einen bewundernden Artikel für Frauen, die dieses Ideal nicht erfüllen - wenn Pierce Brosnan mit seiner Ehefrau fotografiert wird, die Größe 44 trägt, schreibt garantiert jemand einen spöttischen Artikel drüber, wie lange er wohl noch bei ihr bleibt.... Normalverbraucherin sitzt daheim und fühlt sich einfach nur mies...

Wenn bei manchen der Neid ausbricht, dann sicher, weil es so gesteuert wurde durch dieses falsche Ideal... nicht weil es in der Natur der Frau liegt, sich minderwertig zu fühlen...

Ich bin Mutter und habe wirklich Angst, daß ich meine Tochter (zum Glück erst 3) nicht stark genug machen kann, daß sie diesen Trend mal mit einem Achselzucken hinnimmt und ignoriert.... aber wie wirkt denn das ganze auf die jungen Mädchen ? wie soll ein 12/13/14-jähriges Mädchen kompetent mit Medien umgehen, die ihr einreden, sie sei nicht ok ??? Wenn Rückhalt von der Familie da ist, ok, dann hilft das eventuell aufzufangen, aber das ist ja nicht überall gegeben, und selbst wenn.... und die Medien haben in diesem Punkt eine Macht, die selbst an selbstbewußten erwachsenen Frauen nicht spurlos vorübergeht....

Wenn die Medien ein halbverhungertes Schönheitsideal propagieren, Models und andere Promis da mitziehen, du nix anderes mehr in der Zeitung siehst - wie will man dann einer 13/14-jährigen erklären, darauf käme es gar nicht an ?
Frauen und Mädchen orientieren sich doch an der Optik diverser Promis und wenn die Medien nur Hungerhaken abbildet und gelegentlich einen Artikel mal mit einem spöttischen Kommentar über eine Prominente würzt, die ein bißchen zuviel auf den Rippen hat, dann ist es schwer, Erklärungen zu finden, die ein junges Mädchen ernstnimmt.... das fällt uns erwachsenen Frauen ja schon schwer.... unseren Männern wird auch dieses Ideal vorgesetzt und sie vergleichen zwangsläufig ihr Schatzi mit dem, was sie da in der Zeitung sehen...

Heidi nehme ich nicht mehr ernst, seitdem sie kurz nach der Geburt in den Medien tönte, sie könne die Frauen nicht verstehen, die sich ein paar Wochen nach der Geburt schon wieder auf ihr altes Gewicht runtergehungert haben - 6 Wochen nach ihrer Geburt und pünktlich zu einer Unterwäschemodenschau hat sie das selbst getan und im Gala-Interview noch getönt, daß sie sich ganz schön ranhalten mußte....

Jenna


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1drachP_1schlangeP_74_59_58_abs.png
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #74768 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] So, 05 Februar 2006 16:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu zusammen,
diesmal nur ganz kurz:
Unabhängig von der Figurgeschichte, stört mich etwas ganz anderes an dieser Show: Jungen Mädchen wird suggeriert, sie müssen toll aussehen, dann sind sie erfolgreich ( evtl. in der Modelbranche? ), das einzige das zählt ist ihr Aussehen und die Disziplin ( und natürlich auch die Motivation ), an eben diesem zu arbeiten. Leistung zählt nichts oder wird nur als solche anerkannt, wenn es sich um figurbezogene Leistungen handelt. Ist es was, was an Werten vermittlet werden sollte? Was ist mit Intelligenz und schulischen Leistungen, mit außerschulischen Aktivitäten und umfassenden Interessen? Es ist doch viel wichtiger sich Wissen anzueigenen, an die eigene Zukunft zu denken, statt sich nur um völlig nebensächliche Dinge wie das Aussehen und den abgebrochenen Fingernagel zu kümmern.
Ich habe zwischenzeitlich mal kurz in die Show reingezapped und muß wirklich sagen, daß ich mir das ein oder andere Mal nichts anderes gedacht habe als: "Dumm wie Brot".
Und das ist meines Erachtens nach viel trauriger, als das Schönheitsideal, das dort vermittelt wird.


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #75086 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Di, 07 Februar 2006 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
hab die show zwar nicht gesehen aber:

es geht darum, wei man ein model wird.

und nicht darum, wie man ein toller, glücklicherm ensch wird.

das eine hat mit dem anderen nix zu tun.

wenn es eine show gäbe in der man zum besten schuster gekürt würde, könnte man auch lamentieren, das das blickfeld auf schuhe das weltbild entrücke und es auch noch was anderes gibt um ein wertvoller mensch zu sein. ja. es stimmt. es gibt auch noch etwas anderes als ein model zu sein. abewr eine modelshow begrenzt sich auf das model sein.. ist so.

ein chef will auch einen arbeiter der das was er verlangt auch kann, und nicht einen, der aber im leben sowas von glücklich und toll ist. das ist zwar gut, weil so en arbeiter vielleicht leistungsfähigeri st - zählen tut aber die arbeit die er liefert. und die arbeit eines models ist nun mal, die kleiderstande für ein kleid zu sei ndas mehrere tausend dollar kostet und enstprechend idealisiert rüberkommen soll...

das sich die welt auf diese kleine berufssparte stürzt, ist eine andere sache. wir könnten auch alle aussehen wollen wie politiker.


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #75119 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Di, 07 Februar 2006 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Prinzipiell hast du ja Recht, criseldis, aber ist der Ansatz dieser Show überhaupt das, was die Welt benötigt? Werden da nicht falsche Ideale ( und das nciht nur bezogen auf die Figur, sondern vor allem auch auf das Köpfchen ? ) vorgegaukelt? Das ist's ja, was ich kritisieren wollte, zumal junge Mädchen um ein vielfaches leichter zu beinflussen sind.

************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #75168 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Di, 07 Februar 2006 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
dann sag mir bitte, welche show der letzten zwanzig jahre wirklich "benötigt" wurde? das fernsehen strotzt vor shows die die diversesten interessensgruppen ansprechen. uns abnehmwütige berührt eben solch eine show. aber ich meine, all diese hirnlosen talkshows und siebenundachtzigste "dümmste filszene" show und "popstar" shows... braucht doch keiner und sind auch nicht von intelligenz gebeutelt und ebenso "dumm wie brot"

Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #87270 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] Do, 27 April 2006 16:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ichich ist gerade offline  ichich
Beiträge: 138
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member
ich fand die show super
außerdem stimmt es doch: WENN sie model sein wollen MÜSSEN sie die PERFEKTE figur haben, und deshlab fand ichs auch total okay


~Verführung heißt das Spiel- und wer sich verliebt- verliert~

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/1520/578/--> Tagebuch

Meine Größe: 1,74
http://ticker-oase.de/ticker/abn/1/user/ichich.png
Re: Die Heidi Klum Show [Beitrag #95588 ist eine Antwort auf Beitrag #74672] So, 18 Juni 2006 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Ich teile die Meinung der Threaderstellerin: Solange sich nicht die komplette Gesellschaft ändert, ist es doch wurscht, ob die GNT läuft oder nicht. Man kriegt doch eh alle naselang dünne Frauen als Ideal vorgehalten, egal, ob man nun die Sendung guckt oder nicht. Total schwachsinnige Idee, die Sendung deswegen abzusetzen.

Aber angeblich soll es ja eine weitere Staffel geben (hoffentlich ist Bruce wieder mit dabei... *gg*). Very Happy

Ich habe GNT auch immer gerne geschaut. Obwohl mein Favorit (Rahel) ziemlich am Anfang schon rausgeflogen ist... Crying or Very Sad



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics
Vorheriges Thema: Das geplante Frühjahrs-Treffen
Nächstes Thema: Fußschmerzen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Nov 21 22:27:20 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02602 Sekunden