Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Eisen
Eisen [Beitrag #76847] Sa, 18 Februar 2006 11:35 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20741
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich hab geade in einem Artikel gelesen das Ausdauersportler einen erhöhten Eisenbedarf haben. Je nach dem welcher Rechnung man folgt so zwischen 10-20 mg am Tag. Es wird deshalb empfohlen 2 x in der Woche rotes Fleisch zu essen. Mein Fleischkosum ist aber wesentlich geringer.
Nun ist in Gemüse ja auch Eisen, nur ist dies wohl weniger bioverfügbar, das 3ertig (was imer das heist ) und der Körper aber nur 2 wertiges gut aufnehmen kann.
Wenn nun empfohlen wird 10-20mg Eisen aufzunehmen, rechnet man da das Eisen im Gemüse voll mit rein ?
Wie machen das eigenlich Vegetarier die womöglich nich Sport machen ?

Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eisen [Beitrag #76856 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Sa, 18 Februar 2006 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Wahrscheinlich irgendwie zuführen. Ich esse ja eigentlich überhaupt kein rotes Fleisch und hatte deswegen auch schon des öfteren Probleme beim Blutspenden. Ich durfte dann nicht und musste, wenn ich durfte immer Eisenpräperate nehmen.
Bei mir auf der Arbeit nehmen einige dieses Kräuterblut, da ist auch ziemlich viel Eisen drin.
Aber mich würde auch mal interessieren, in welchem Obst und Gemüse viel Eisen drin ist, hat da jemand Ahnung von?


Re: Eisen [Beitrag #76858 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Sa, 18 Februar 2006 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20741
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hab noch folgenden Artikel gefunden:
http://www.inform24.de/eisen.html

Allerding ist der in sich wiedersprüchlich:

Zitat:

Der tatsächliche Bedarf unseres Körpers beträgt allerdings nur ca. 1 mg/Tag. Die Empfehlung ist aber dennoch richtig, da Eisen ein Mineralstoff ist, der sehr schwer vom Körper aufgenommen wird. Von den 10-15 mg Eisen steht dem Organismus tatsächlich nur 1 mg zur Verfügung.


und später:
Zitat:

Tierische Lebensmittel (Fleisch, weniger Milch) sind sehr gute Eisenquellen mit einer guten Bioverfügbarkeit des Eisens (ca 10%). Pflanzliche Lebensmittel enthalten auch Eisen, allerdings in weniger gut verfügbarer Form (zu ca. 1% verfügbar).



Wenn letzters sitmmen würd musste man ja vegetarisch 100mg zu sich nehmen um 1 mg verwertbar zu haben !! Das wäre schlich unmöglich.
Vielicht sollte ich die Rotwurst wieder auf meinen Speiseplan nehmen und den erhöhten fettgehalt in Kauf nehmen. Mein Biobauer macht nähmlich sehr gute Blutwurst, nur leider etwas Fett


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eisen [Beitrag #76873 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Sa, 18 Februar 2006 22:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Blutwurst brrrrrr....
Da muss es doch Alternativen zu geben.
Was ist mit Fisch?


Re: Eisen [Beitrag #76874 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Sa, 18 Februar 2006 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20741
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Was ist mit Fisch?

geht so, aber ist nicht so doll. Tofu hat z.b. sehr viel Eisen. Nur muss man es erstmal verfügbar bekommen. Vitamin C kann die Aufnahme versiebenfachen. Ich hab schon ober sowas wie Tofu-Paprikasalat nachgedacht.
Keimlinge habe auch viel Eisen. Das ist aber auch eine Mengenproblem. Auf jeden Fall ist das Vitamin C im zusammenhang mich "vegetarischen" Eisen der eigenlich Schlüssel. Das lässt sich ja oft unterbringen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eisen [Beitrag #77127 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Di, 21 Februar 2006 00:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20741
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
jetzt hab ich ne ganz gute Seite dazu gefunden.
http://www.eiseninfo.de/

Kurz: Ohne Fleisch wird es schwer wenn man einen erhöhten Bedarf hat. Allerdings ist die Aufnahme von Eisen aus Fleisch so hoch ~ 23% das es nicht unbedngt rotes Fleisch sein muss.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eisen [Beitrag #99561 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Mi, 05 Juli 2006 11:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schwabbelschwein ist gerade offline  Schwabbelschwein
Beiträge: 20
Registriert: Juli 2006
Ort: Pfalz
Junior Member
Also ich bin bin seit Jahren Vegetarier, treibe bis zu 5 X pro Woche Ausdauersport und ich bin Blutspender - ich habe alles - aber keine Probleme mit dem Eisen.

Nun bin ich ja auch kein Mediziner und deshalb bitte ich auch darum, meine Antwort nur als meine persönliche Meinung zu betrachten: Ich glaube, wenn man alles ausser totem Tier ist, kriegt man genug Eisen. Wenn man natürlich als Vegetarier einseitig wird (auch Puddingvegetarier genannt) kann einem alles passieren.

Ich denke, wenn man auf sein Befinden hört, ist man gut beraten.


Ich bin Dick und werde schlank. Von 99,5 zu 70.
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1153120883_217_87_196_110.png
icon12.gif  Re: Eisen [Beitrag #99634 ist eine Antwort auf Beitrag #99561] Mi, 05 Juli 2006 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Mädels und Boys-FRISCHER SPINAT liefert Eisen!Eisen ist zudem wichtig für die Sauerstoffversorgung der Zellen,ich hab ziemlich viele Hardcoresportler (polizei) im Freundeskreis,die Ihre Blutwerte kontrollieren lassen,müßt nur wie POPEYE brav euren Spinat futtern-ICH HINGEGEN LIEBE FLEISCH & SPINAT!
index.php/fa/3634/0/


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Eisen [Beitrag #99676 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Do, 06 Juli 2006 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schneerabe ist gerade offline  Schneerabe
Beiträge: 308
Registriert: Oktober 2004
Senior Member
Naja...Spinat hat aber auch nicht so viel Eisen, wie damals überall immer gesagt. Es kam raus, dass die Angaben ein Fehler war und die irgendwie das Komma falsch gesetzt hatten Very Happy Ob es stimmt oder nicht, sei mal dahingestellt Smile

Neustart, 08.05.06: 118,8 kg 06.08.06

90kg erreicht am:
80kg erreicht am:
70kg erreicht am:
60kg erreicht am:

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1pfoteP_i80P_118,8_93,6_90,0_abs.png


Mein Tagebuch

Re: Eisen [Beitrag #99679 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Do, 06 Juli 2006 11:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20741
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
wenn ich mich recht erinnere hat Spinat tasächlich viel Eisen, aber nicht soviel wie man immer dachte. War das nicht das DIng wo das Komma verschoben war ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eisen [Beitrag #99685 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Do, 06 Juli 2006 12:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schneerabe ist gerade offline  Schneerabe
Beiträge: 308
Registriert: Oktober 2004
Senior Member
Doppelt hält besser? *g*

Neustart, 08.05.06: 118,8 kg 06.08.06

90kg erreicht am:
80kg erreicht am:
70kg erreicht am:
60kg erreicht am:

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1pfoteP_i80P_118,8_93,6_90,0_abs.png


Mein Tagebuch

Re: Eisen [Beitrag #99693 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Do, 06 Juli 2006 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade online  osso
Beiträge: 20741
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
das kommt davon, wenn man für eine bachricht eine halbe Stunde braucht Shocked

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Eisen [Beitrag #99694 ist eine Antwort auf Beitrag #76847] Do, 06 Juli 2006 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu,
hab erst die Tage gelernt, daß der Körper nur ca. 10% des aufgefutterten Eisens auch verwerten kann, der Rest wird ausgeschieden. Es kommt also auch darauf an, wie hochwertig das Eisen ist, d.h. wie gut der Körper es aufnehmen kann. Und Eisen aus pflanzlicher Herkunft nimmmt der Körper ganz schlecht auf , der Eisenlieferant Nr. 1 ist wohl tatsächlich Fleisch.
Grüßchen...


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Eisen [Beitrag #99785 ist eine Antwort auf Beitrag #99693] Do, 06 Juli 2006 16:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Schneerabe ist gerade offline  Schneerabe
Beiträge: 308
Registriert: Oktober 2004
Senior Member
osso schrieb am Thu, 06 July 2006 12:41

das kommt davon, wenn man für eine bachricht eine halbe Stunde braucht Shocked



Very Happy Nichts für Ungut Smile


Neustart, 08.05.06: 118,8 kg 06.08.06

90kg erreicht am:
80kg erreicht am:
70kg erreicht am:
60kg erreicht am:

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1pfoteP_i80P_118,8_93,6_90,0_abs.png


Mein Tagebuch

Vorheriges Thema: Nudeln-wieviel Gramm pro Person?
Nächstes Thema: Bananen + Müsli
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Sep 20 10:28:44 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02805 Sekunden