Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Auberginen
Auberginen [Beitrag #83543] So, 09 April 2006 13:20 Zum nächsten Beitrag gehen
VollWeib
Beiträge: 527
Registriert: März 2006
Ort: bei Hamburg
Senior Member
Ich liebe angebratene Auberginen, schön mit ordentlich Knobi und kräftig gewürzt - könnte ich mich reinsetzem. Allerdings, ob mit oder ohne die gute, alte Methode, die Scheiben mit Salz zu bestreuen und trockenzutupfen vorm braten.... sie brauchten immer unsäglich viel Öl. (Ganz ehrlich, bei mir war da auf 2 Auberginen ne halbe Flasche Olivenöl weg)

Heute stand da noch das Waffeleisen von gestern... es funzt!

Aubergine in relativ dünne Scheiben schneiden (ca. 4 mm), Waffeleisen auf höchster Stufe anheizen. 1 große oder 2 kleine Knobizehen in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und mit ner Gabel zu Mus zerdrücken. Mit 2 - 3 TL Olivenöl in ein Schüsselchen geben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit ein paar TL Wasser verlängern.

Auberginen im Waffeleisen rösten, nach dem Entnehmen von beiden Seiten mit dem Knobiöl einpinseln. Lauwarm geniessen, evtl. mit Kräuterdipp oder-quark.
Re: Auberginen [Beitrag #83571 ist eine Antwort auf Beitrag #83543] So, 09 April 2006 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Vollweib..das mal ne richtig gute Idee..dadurch bedingt das wir aus Italien sind..essen wir das relativ häufig...wir braten die scheiben immer in VIIIIIIIEL Olivenöl...
Werd den Tip mal an meine Mutter weiterleiten..

Übrigens wenns mal n "Sündiger "Tag werden darf..
Geröstete Scheiben in einer Schüssel übereinander legen..immer mit Tomatensosse,Basilikum ,Parmesan dazwischen...SUPER LECKER ,auch kalt auf Brot..(allerdings denke ich mir das da ne menge Kalorien und Fett bei sind...*lach)
Re: Auberginen [Beitrag #83602 ist eine Antwort auf Beitrag #83543] Mo, 10 April 2006 08:37 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich glaube gar nicht mal, dass das so viele Kcal und Fett hat. Eine Tomatensoße kann man Kcal- und fettarm zubereiten, die Auberginen nach Vollweibs Tip machen, und mit dem Parmesan sparsam umgehen. Ich denke nicht, dass das dann so gehaltvoll ist.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Vorheriges Thema: Beeren-Rezepte
Nächstes Thema: reis mit orangensaft
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Nov 19 03:07:23 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04221 Sekunden