Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » wie wichtig ist frühstück???
wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 12:10 Zum nächsten Beitrag gehen
TotalesCaos ist gerade offline  TotalesCaos
Beiträge: 1338
Registriert: Mai 2006
Senior Member

HUHU!!!



Ich hab da mal ne frage wie wichtig ist frühstück???

und wie groß sollt es mindestens sein das der körper richtig in schwung kommt zum abspecken=???

Ich frage weil das frühstück bei mir meist sehr kurz kommt wenn nicht sogar ganz ausfällt...



alles liebe Susi


alles liebe Susi (ach ja, wer Rechtscheibfehler oder Gramatikfehler findet darf sie behalten...)



Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90599 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 12:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Also wenn ich ohne Frühstück ausŽm Haus geh, bin ich noch unleidlicher, als ich es so schon bin Rolling Eyes
Zumindest nen Joghurt brauch ich so als "erstes" Frühstück. Meistens gibtŽs dann noch ein zweites in Form von nem Müsliriegel oder Obst im Büro.


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90604 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
also ich kann auch nicht ohne frühstück aus dem haus gehn. ich würde das schon rein kreislauf-technisch nicht aushalten.

muss mittlerweile gar nicht mehr viel sein. meistens ess ich müssli oder joghurt mit obst. manchmal reicht sogar schon ein apfel.
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90617 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 14:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TinkyWinky
Beiträge: 59
Registriert: Februar 2006
Ort: Tirol
Member
Da ist doch jeder anders, oder?
Ich brauch auch irgendwas morgens, aber kenne jede Menge Leute, die kein Frühstück runterkriegen. Wenns über den Tag verteilt passt, sollte das kein Problem sein, oder

Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90620 ist eine Antwort auf Beitrag #90617] Do, 18 Mai 2006 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniela ist gerade offline  Daniela
Beiträge: 301
Registriert: April 2006
Ort: Hannover
Senior Member
Also ich ess jeden morgen ne Scheibe Brot oder ess meine Kornflakes mit Milch.. das MUSS einfach sein. Ich esse normalerweise am Abend gegen 6.. nach 13 Stunden muss dann einfach wieder was in den Magen sonst werde ich ganz kirre

die träume von gestern
sind die hoffnung von heute
und die realität von morgen

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10704;104;1;1/c/64/t/59/s/65/k/3747/weight.png

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10728;133/st/20060927/e/Daniela%27s+18.+Geburtstag/dt/6/k/503a/event.png
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90625 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich krieg früh nix hinter und brauch erstmal 'ne Zeit zum wach werden, aber nach 1-2h muss dann schon etwas in' Magen, sonst stör ich die Vorlesungen mit meinem Magenknurren. Manchmal esse ich auch erst nachmittag das erste, aber das sind Ausnahmen, wenn ich im Streß bin und gut tut's mir jedenfalls nicht.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90650 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Also wenn ich morgens net ne Schnitte esse..... krieg ich später so n Frust das ich nur noch fresse....
Ausserdem heisst es doch das das Frühstück das wichtigste Essen vom Tag ist.....
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90707 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 20:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ich denke das kommt auf den Tagesrhythmus an. Ich kann zum Beispiel nicht mich morgens um 9 "vollfressen", also wie es immer empfohlen wird den Haupteil zu mir nehmen, und dann abends nur ne Kleinigkeit essen, obwohl ich frühstens gegen 1 schlafen gehe, dann würde ich Fressatacken bekommen, aber früh nix essen macht mir nix aus, bis auf das Hungergefühl was zwangsläufig kommt, aber dann ess ich ja auch was (zwischen 11-14 Uhr).
Ich hab mich da schon von "klein auf" (ab 11/12 Jahren) dran gewöhnt, obwohl natürlich immer gemeckert wurde, aber ich bekomm nach'm aufstehen keinen Bissen runter, nichtmal Obst und Joghurt schon gar nicht.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
icon12.gif  Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90725 ist eine Antwort auf Beitrag #90707] Do, 18 Mai 2006 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Also ich frühstücke gern,wenn ich zur Arbeit geh (so um 7.30Uhr); lecker Toast mit Quark und Tomaten,das ist nicht zu heftig und gut für den ersten Energieschub!Wenn ich um 6Uhr vorher jogge ,muß vorher noch ne Doppelscheibe Toast mit viel Honig oder eine Banane zwischen meine Kiemen kriegen,das zweite Frühstück gibts dann um 10Uhr auf Arbeit,dann ist alles in Butter! Very Happy index.php/fa/3008/0/index.php/fa/3008/0/index.php/fa/3008/0/index.php/fa/3008/0/index.php/fa/3008/0/index.php/fa/3008/0/index.php/fa/3008/0/
  • Anhang: 0read.gif
    (Größe: 4.67KB, 2767 mal heruntergeladen)


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)

[Aktualisiert am: Do, 18 Mai 2006 22:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #90729 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 18 Mai 2006 22:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Also ich bin nicht so der Frühstücker. Ich habe es mir aber trotzdem angewöhnt, weil ich es einfach sinnvoll finde, drei Mahlzeiten am Tag zu haben, anstatt von zwei.
Ich beschränke mich aber auf Obst und Buttermilch mit ein paar Leinsamen oder was sich sonst so in meinem Vorratsschrank findet (Sesam, Sonnenblumenkerne, ganz toll auch Hanfsaat). Das schmeckt super, ist voller Vitamine und ich finds einfach super, eine solche Gewohnheit zu haben.


Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #91911 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] So, 28 Mai 2006 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Teana ist gerade offline  Teana
Beiträge: 215
Registriert: Mai 2006
Ort: NRW
Senior Member
Das Frühstück ist sehr wichtig. Wenn du morgens nichts isst, hat der Körper erst einmal nichts, wo von er sich seine Energie, die er benötigt holen kann. Ich hab mal gehört, dass man spätestens eine Stunde nach dem Aufstehen frühstücken soll, da sonst der Körper auf Sparflamme umstellt und alles was du danach isst nicht richtig verbrannt werden kann.

1. Ziel:

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1210069996_84_134_247_224.png





http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1noteP_i0P_79,8_75,0,_69,5_abs.png


Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #91912 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] So, 28 Mai 2006 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treasure ist gerade offline  treasure
Beiträge: 12
Registriert: Mai 2006
Ort: Hannover
Junior Member
Naja wenn man die Zeit hat:

Morgens wie ein König
Mittags wie ein Bauer
Abends wie ein Armer


sagt meine Oma zumindest immer Very Happy

Liebe Grüße
treasure


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1gurtP_i72P_88,9_86,0_60_abs.png
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #99878 ist eine Antwort auf Beitrag #91912] Do, 06 Juli 2006 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nancy-sunshine ist gerade offline  nancy-sunshine
Beiträge: 39
Registriert: Juli 2006
Ort: Vogtland (Sachsen)
Member


FRÜCHSTÜCK ist sehr, sehr wichtig! Wenn ihr abnehmen wolltm ist es das Schlimmste, wenn irh darauf verzichtet! Durch die Nacht ist eurer Körper am morgen total herunter gefahren. Er braucht neue Energie, um in den Tag starten zu können! Zudem bringt ihr euren Stoffwechsel durch diese erste Mahlzeit total in Gang, nehtm dadurch später leichter ab, auch grad, wenn ihr Sport treibt.
Als Frühstück empfehlen würde ich Vollkornbrot mit leichtem Frischkäse und Tomaten oder auch mal Marmelade und Toast (solang es bei einer Scheibe bleibt, so mach ich das auch Very Happy), gut ist auch Müsli oder eben Vollkornprodukte! Denn dadurch seit ihr länger satt und habt ne Menge Energie! Nen 0,1 % Jogurt is auch okay oder einer ohne Geschmack, den ihr etwas mit Marmelade oder Honig süßt (aber wenig!, denn Honig hat nicht wie angenommen weniger Zucker wie normaler, is genau das Gleiche!). So, wenn ihr noch fragen habt, fragt!!!

Very Happy
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #100174 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] So, 09 Juli 2006 10:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MonaMayfair ist gerade offline  MonaMayfair
Beiträge: 853
Registriert: Januar 2006
Senior Member
ich nix frühstück.. ich bring da um halb sieben in der früh' einfach nichts runter.. während dem aufenthalt im bad einen schluck wasser direkt vom wasserhahn - das war's..
dann geht es ab ins büro zu einem cappuccino und einem glas saft..
später dann, so um zehn uhr, gibt es einen apfel und dazu vielleicht ein joghurt oder ein rosinenbrötchen, je nachdem, was ich grad so habe..

so "richtig" frühstücken" tu ich allerhöchstens am wochenende, wenn mein freund da ist.. wenn er arbeitet und ich alleine zuhause bin, frühstücke ich nichts..

(wobei ich jetzt gerade einen cappuccino, ein glas saft und drei kekse vor mir stehen habe, die ich im laufe der nächsten stunde verputzen werde.. ich habe zwar keinen hunger, mein zeh tut aber weh und ich möchte gerne eine schmerztablette nehmen, was aber nur in verbindung mit essen geht, da mein magen sonst rebelliert.. aber das nur am rande..)


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_104,5_84,5_70_abs.png


die dazugehörigen fotos sind hier
zdf als xls
zur hexenküche

zur zeit am lesen -> joey goebel "vincent"
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #100176 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] So, 09 Juli 2006 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Dann wünsche ich mal gute Besserung. Smile

Bei Fit for Fun TV habe ich mal gesehen, daß man morgens so eine Art "Frühstücksdrink" mit Früchten, Joghurt und Haferflocken trinken soll, das geht schnell und ist nicht wirklich was zu essen, hat aber trotzdem denselben Effekt. Würde mich ja schon mal interessieren, nur hatten sie natürlich kein Rezept angegeben... Sad

Also, wenn jemand ein Rezept hätte, wäre das echt super!

EDIT: Oha, ich muß mich korrigieren, ich habe jetzt zufällig doch noch ein Rezept auf
Vox.de gefunden.

Zitat:

Stressgeplagte und Frühstücksmuffel können sich ihr Ersatzfrühstück auch selbst kredenzen!

Zutaten:
Haferflocken, Banane, Honig und Buttermilch (Mischverhältnis je nach Geschmack)

Zubereitung:
Die Zutaten in einen Mixer geben und kräftig durchmixen. Das Getränk kann auch schon am Vorabend fertig gestellt werden. Die Mischung schmeckt dann noch intensiver.


Klingt an sich ja eigentlich ganz lecker - aber eine ungefähre Mengenangabe hätten sie ja schon mal machen können... Confused



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics

[Aktualisiert am: So, 09 Juli 2006 11:31]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #100549 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Di, 11 Juli 2006 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ichich ist gerade offline  ichich
Beiträge: 138
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member
da stimmt ich nancy voll u, grad wennman abnimmt MUSS man in der früh etwas essen Smile
ich tus auch, aber meist was süßes, nusstrudel oder ein stük marmelade weckerl gg


~Verführung heißt das Spiel- und wer sich verliebt- verliert~

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/1520/578/--> Tagebuch

Meine Größe: 1,74
http://ticker-oase.de/ticker/abn/1/user/ichich.png
Re: wie wichtig ist frühstück??? [Beitrag #101145 ist eine Antwort auf Beitrag #90598] Do, 13 Juli 2006 09:00 Zum vorherigen Beitrag gehen
Pinguin98 ist gerade offline  Pinguin98
Beiträge: 6728
Registriert: Juni 2006
Ort: Pfalz / Weinstrasse
Senior Member
Huhuus

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mir das Frühstücken auch total abgewöhnt hab....Früher bin ich um halb 5 aufgestanden, da hab ich dann meistens 2 Scheiben Toast mit Marmelade gegessen oder so, und mir noch mal Scheiben mit Käse oder Aufschnitt zum Mittag gerichtet. Naja, aber dann werde ich gleich mal frühstücken gehn. Es ist ja nicht so, dass ich nix runter bringe. Es ist einfach mittlerweile zu einer (Nicht-) Gewohnheit geworden *g*


Liebe Grüsse
Steffi
-----------------------------------
"There's always a seed before there's a rose. The more it will rain the more I will grow."(Roots before Branches by Room for Two)
Vorheriges Thema: HÄNCHENBRUST wie viele Punkte???
Nächstes Thema: Vanille Eis?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Mai 25 17:30:57 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02859 Sekunden