Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Hallo aus Österreich!
Hallo aus Österreich! [Beitrag #91800] Sa, 27 Mai 2006 06:50 Zum nächsten Beitrag gehen
Christina
Beiträge: 16
Registriert: Mai 2006
Ort: Österreich
Junior Member
Hallo!

Ich komme aus Österreich bin 31 Jahre alt und habe 2 Kinder und bin zurzeit in Karenz.
Ich bin hier weil ich auch abnehmen möchte
Ich bin 163 groß und wiege 58 kg.
Jedoch möchte ich es mit dem Abnehmen nicht übertreiben, da ich mal der Magersucht und Bulimie verfallen war (39 kg).
Mein Wunschgewicht wäre so 45 kg.
Gestern war mein erster Tag seit 2 Jahren mit dem Hometrainer.
Machte früher 3 mal am Tag Sport mit dem Trainer pro Trainingseinheit bin ich zwischen 60 und 90 min. am Homerad gesessen, so extrem sollte ich das nicht mehr machen*ggg*
Zu meiner Ernährung:Ich esse vegetarisch, Rauche nicht und trinke keinen Alkohol.



Mit Adleraugen
sehen wir die Fehler anderer,
mit Maulwurfsaugen
unsere eigenen.

[Aktualisiert am: Sa, 27 Mai 2006 07:11]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #91802 ist eine Antwort auf Beitrag #91800] Sa, 27 Mai 2006 08:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Bin etwas schockiert! Dir ist schon klar, dass du mit 45kg wieder ein starkes Untergewicht hättest?!? Und dir ist auch klar, dass du mit deinen derzeitigen 58kg völlig ok bist und im Normalgewichtsbereich liegst?!?

Entschuldige, nach den wenigen, aber doch sehr aussagekräftigen Zeilen wäre es fatal, dir Tips zum Abnehmen zu geben oder dich bei diesem Vorhaben in irgendeiner Weise zu unterstützen.
Mein einziger Rat zu diesem Thema ist - werde gesund! Und setze alles dran, wirklich gesund zu bleiben. Dein Gewicht mag wieder gesund sein, jedoch scheint es vom Denken noch lange nicht wieder ok zu sein.

Natürlich bist du hier dennoch herzlich willkommen. Du kannst hier mit unserer Hilfe lernen, dich gesund zu ernähren und gesund zu leben und du findest immer ein offenes Ohr. Aber so lange du weiterhin abnehmen möchtest, wirst du hier (hoffentlich!) keine guten Ratschläge dazu bekommen.

Alles Liebe
Anna


Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #91897 ist eine Antwort auf Beitrag #91800] So, 28 Mai 2006 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christina
Beiträge: 16
Registriert: Mai 2006
Ort: Österreich
Junior Member
Hallo Anna!

Ich gebe dir vollkommen recht.
Ein wenig übertrieben habe ich schon mit den 45 kg, jedoch auf 50 möchte ich schon runter kommen.
Ich hatte vor ca. 2 Jahren noch 11.1 Fettanteil und jetzt habe ich 31 Fettanteil.
Ich merke sehr stark das ich zugenommen habe und der unterschied ist sehr groß.
Ich weis natürlich auch das ich normalgewicht habe, vielleicht reicht es ja auch weniger abzunehmen, wenn mein Körperfett weniger wird.
Ich mache jetzt jeden Tag Ausdauertraining und möchte dadurch mein Körperfett reduzieren.
Gesund ernähren tue ich mich sowieso, also kannŽs nur besser werden.
Zurzeit fühle ich mich wie eine Knackwurst, mir ist alles zu klein und es spannt meine Haut.
Wenn ich andere dicke sehe ist das für mich nicht schlimm, sagen wir so ich finde es bei anderen Menschen die Dick sind nicht schlimm.
Ich bewundere Dicke sogar sehr weil sie einfach viel mehr Selbstbewusstsein haben als ich je haben werde.
Kritik geht nur gegen mich selbst.
Natürlich weis ich das ich die Bulimie immer mit mir mitschleppe und ich bin auch reifer geworden was das abnehmen betrifft.
Ich werde mich nicht mehr zwingen dazu, so das es mir schlecht geht, ich möchte mich nur wieder etwas attraktiver fühlen.
So wie ich jetzt bin wirkt sich das sehr stark auf mein Sexleben aus, weil ich mich verstecke.
Natürlich denken die wirklich dick sind, die hat ja einen Knall weil sie sich hier registriert, jedoch möchte ich ernst genommen werden und meinen Fettanteil reduzieren.
Ich nehme auch jeden Menschen ernst wenn er ein Problem hat.
Wie gesagt ich ernähre mich Gesund (Vegetarisch), Rauche nicht und Trinke keinen Alkohol.
Ich trinke viel Wasser, Bennesselltee, Birkenblättertee (Natürlich ungesüsst und nehme Spirullina (Algen).
Bin trotzdem für jeden Ratschlag danbar!

Lg.Chris


Mit Adleraugen
sehen wir die Fehler anderer,
mit Maulwurfsaugen
unsere eigenen.
Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #91915 ist eine Antwort auf Beitrag #91800] So, 28 Mai 2006 14:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Hallo Christina,

ich würde Dir auch raten einfach Sport zu machen und Deine Ernährung beizubehalten. Du wirst sehen, dass mit Sport noch ein paar Kilos runtergehen und sich die ein oder andere "unschöne" Stelle damit von allein formt.
Vom Gewicht her ist alles wirklich super bei Dir, so dass Du da drauf nicht schauen solltest.

Viel Erfolg!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #91922 ist eine Antwort auf Beitrag #91800] So, 28 Mai 2006 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christina
Beiträge: 16
Registriert: Mai 2006
Ort: Österreich
Junior Member
Vielen Dank für deine Antwort.
Ich werde die Ernährung beibehalten und nur Sport machen, stimmt das müsste reichen!


Mit Adleraugen
sehen wir die Fehler anderer,
mit Maulwurfsaugen
unsere eigenen.
Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #91929 ist eine Antwort auf Beitrag #91800] So, 28 Mai 2006 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
hallo du....
Will dich nun auch mal herzlich willkommen heissen...
Ich muss sagen..das ich als ich den ersten Beitrag gelesen habe auch schlucken musste.. und ich dachte..."na klasse.."
Aber nachdem ich nun Deine Erklärung gelesen habe... muss ich sagen..kann ich das nun akzeptieren und respektieren..und ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben....

Viele liebe Grüsse
Marisa
Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #91944 ist eine Antwort auf Beitrag #91800] So, 28 Mai 2006 17:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christina
Beiträge: 16
Registriert: Mai 2006
Ort: Österreich
Junior Member
Liebe Marisa!

Danke für deine Wilkommensgrüsse und toll das ich hier aufgenommen werde.
Oft gibt es so grausame Leute in den Foren, das ich gleich wieder abhaue, bin nämlich total sensibel, ist halt so.


LG.Chris


Mit Adleraugen
sehen wir die Fehler anderer,
mit Maulwurfsaugen
unsere eigenen.
icon12.gif  Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #92003 ist eine Antwort auf Beitrag #91944] So, 28 Mai 2006 21:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Hi &index.php/fa/3126/0/!Tue Dir und deinem Körper mit Ernährung und Sport was Gutes!Wenn es Dir gesund und gut geht-siehst Du automatisch auch lecker aus! Very Happy
  • Anhang: 4.gif
    (Größe: 20.15KB, 1940 mal heruntergeladen)


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #293602 ist eine Antwort auf Beitrag #91800] So, 07 September 2008 20:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bergfex
Beiträge: 5303
Registriert: Juni 2007
Ort: Wien
Senior Member
Naja, nach 2 Jahren dürfte sie das Nötige auch schon so abgenommen haben. Laughing


Höchststand 2001: 97 kg

Februar 2002: 94 kg
September 2002: 75 kg

Re: Hallo aus Österreich! [Beitrag #293667 ist eine Antwort auf Beitrag #293602] So, 07 September 2008 23:22 Zum vorherigen Beitrag gehen
schnups ist gerade offline  schnups
Beiträge: 408
Registriert: August 2008
Senior Member
dein Gewicht ist normal, abnehmen brauchst du nicht.
was ich so meine rauszulesen, dass ist das du zwar Normalgewicht hast, aber vielleicht das Verhältnis zwischen Fettanteil und Muskelmasse eher zugunsten des Fettanteils ausfällt? Falls ich das also richtig verstanden habe, so würde ich das Ausdauertraining eher nicht intensivieren sondern mit Krafttraining anfangen.
Da baust du Muskelmasse auf.
Muskeln wiegen mehr als Fett, deine Waage wird Dir das zeigen. Muskeln nehmen dabei aber auch weniger Platz weg.
Meine Erfahrung ist, dass ich zwar schwerer werde aber schlanker werde.


(Mein Trainer wäre laut BMI übrigens adipös, ist er aber weiß Gott nicht. Er hat einfach Muckis. BMI und Gewicht sagen eigentlich sehr wenig aus. Daher: Keine Angst beim Krafttraining schwerer zu werden!)

Ich würde an deiner Stelle nach Lust und Laune und unbesorgt essen, ein wenig Ausdauertraining machen und eben Krafttraining. Damit würde sich das Verhältnis zwischen Fettanteil und Muskelmasse zugunsten der Muskelmasse verschieben.

[Aktualisiert am: So, 07 September 2008 23:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: nach dem abnehmen
Nächstes Thema: FRUST / +1,7kg in einer Woche *grumml*
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Aug 20 16:02:04 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02675 Sekunden