Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Schnelle Küche
Schnelle Küche [Beitrag #2129] Di, 14 September 2004 01:10 Zum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
... vor allem für diejenigen, die zu faul zum einkaufen sind oder am Sonntag feststellen, dass sie das Einkaufen vergessen haben.

Also hier der Thread für möglichst einfache Rezepte, die schnell gemacht sind, aus Sachen die eh im Haus sind, und trotzdem abnehmtauglich!


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/

[Aktualisiert am: Sa, 18 September 2004 15:21]

Den Beitrag einem Moderator melden

Thunfisch-Joghurt-Aufstrich [Beitrag #2293 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Di, 14 September 2004 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Eine Dose Thunfisch mit einem Becher Joghurt vermischen. Dazu kommen dann Basilikum und / oder italienische Kräuter, eine geschnittene + angebratene Zwiebel, ein paar Pfefferkörner (mit einem Messer leicht zerdrücken, aber gemahlener Pfeffer geht auch), ein paar Löffel Mais dazu und dann aufs Brot schmieren oder zu Pellkartoffeln oder Nudeln essen.

PS geht auch mit Magerquark *crunch* *kau*


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/

[Aktualisiert am: Sa, 18 September 2004 15:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Thunfischsuppe [Beitrag #2872 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Do, 16 September 2004 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Klingt komisch, ist aber lecker Smile Aaalso: in einen Liter Wasser einen gehäuften EL Hühnerbrühe auflösen. Dazu dann ein paar scharfe Gewürze: Rosenpaprika, Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer, granulierten Knoblauch. Außerdem ein paar Kräuter ganz nach Geschmack.
Mit ca 75 g Nudeln aufkochen. Eine Dose Thunfisch (in eigenem Saft) abgießen und in die Suppe werfen. Dann einen Schuss Sherry und einen Schuss Sojasauce dazutun. Evtl passt auch noch etwas Mais dazu. Ungewöhnlich, aber toll Smile

Übrigens: meine bessere Hälfte hat es als sehr lecker bezeichnet, also ists nicht nur mein vermurkster Geschmacksnerv, der es gut findet!


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/

[Aktualisiert am: Sa, 18 September 2004 15:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Lachs mit Zitronensauce [Beitrag #3096 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Fr, 17 September 2004 14:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Hmm merkt man etwa, dass ich ein Pinguin bin, bei dem Thunfischkonsum? Eigentlich waren wir die letzten Tage nur zu faul um einzukaufen, daher mussten mehrere Dosen Thunfisch für Experimente herhalten.

Na dann biete ich einfach mal was anderes (aber auch Fisch):

--- Lachs mit Zitronensauce ---
Lachs auftauen (kann man super ins engste Gefrierfach quetschen), in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft (Konzentrat / dieses Zeug aus der zitronenförmigen Flasche geht auch gut, das hat man ja auch fast immer da), weißem Pfeffer und Salz anmachen und anbraten.
Dann massig Zitronensaft in die Pfanne schütten und mit irgendeinem Milchprodukt aufgießen (Milch: mit Speisestärke binden! Sahne, Cremefine geht auch, evtl auch Joghurt, aber dafür dann erst alles abkühlen lassen, bevor der J. drankommt, sonst flockt er ganz eklig). Mit Spaghetti essen.


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/

[Aktualisiert am: Sa, 18 September 2004 15:22]

Den Beitrag einem Moderator melden

Schneller Gemüseeintopf [Beitrag #3136 ist eine Antwort auf Beitrag #3096] Fr, 17 September 2004 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

*malebenvonfischaufgeflügelschwenke*... Smile.

Ein ganz schneller Gemüseeintopf...

150g Puten-oder Hähnchenbrust
600g Gemüse (Möhren, Blumenkohl, Spargel, Broccoli, Erbsen...was einem gerade so einfällt)
2 Zwiebeln
80g Reis
500ml Hühnerbrühe (geht auch instant)

Geflügelbrust in kleine Würfelschneiden, mit Hähnchegewürz bestreuen und in 2 Teel. Olivenöl anbraten. Zwiebeln kleinhacken, dazugeben, wenn die Zwiebeln glasig sind das Gemüse und den Reis dazu und alles kurz durchrösten. Brühe angießen und das Ganze etwas 20 Minuten köcheln lassen...fertig.

Mit den Mengen kann man problemlos variieren, statt Reis kann man auch Kartoffeln nehmen und wenns ganz schnell gehen soll verwende ich einen Beutel gemischtes TK-Gemüse.



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Tomaten-Nudeltopf mit Thunfisch [Beitrag #3263 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Sa, 18 September 2004 15:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Je eine Dose Tomaten-Nudeltopf (von Tip Very Happy 53 kcal / 100 ml), Pizzatomaten, geschnibbelte Champignons und Thunfisch zusammen in einen Topf werfen. Bei Bedarf noch ein paar Extranudeln dazu.
Verträgt viele Gewürze, zB Kräuter der Provence, Knofi, Pfeffer, Zwiebeln, etwas Salz, viel Paprika, Cayennepfeffer,...
Einfach ca 10 min köcheln lassen. Schmeckt einfach klasse und macht pappsatt.
Grobe kcal-Schätzung (ohne Extranudeln) ergibt ca. 400 (2 Teller pro Person und gefülltes Bäuchlein garantiert) pro Mitesser Very Happy


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
lecker [Beitrag #4739 ist eine Antwort auf Beitrag #3263] Sa, 25 September 2004 19:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stephi ist gerade offline  Stephi
Beiträge: 583
Registriert: September 2004
Ort: Dortmund
Senior Member

auch immer sehr lecker (und löst morgen Abend mein "ich hab nichts im haus, aber schatz hat hunger-Problem":

Kartöffelchen lecker kochen (wie auch immer)
und dazu irgend welches TK-Gemüse oder bereiten. (sollte man immer im Haus haben, find ich)
Dazu noch ein leichtes helles Sößchen... fertig!

Wer mag packt das ganze in eine Auflaufform und überbäckt es!


1,64m klein (größer als die meisten Gartenzwerge aber damit hat sichs auch schon)

Traumgewicht: 55,0kg

Re: Schnelle Küche [Beitrag #35611 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Di, 05 April 2005 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bineMaja ist gerade offline  bineMaja
Beiträge: 1980
Registriert: September 2004
Ort: Wien
Senior Member
Gestern hab ich gehabt: Bandnudeln mit Blattspinat!

War auch lecker und eigentlich total einfach:


Also Bandnudel kochen (es gehen alle anderen Nudeln natürlich auch) und dann abseihen, in den Topf etwas (wirklich wenig )! Olivenöl, dann den (tiefgefrohrenen) Blattspinat dazu, etwas Wasser, schön aufkochen, dann Knoblauch, Salz, Pfeffer dazu und wenn das alles soweit warm ist, wenig Cremefine zum Kochen dazu. Dann die Nudeln reingeben, alles schön durchmischen und nachwürzen und fertig! Das ganze hat vielleicht 15 min gebraucht! Also schnelles leckeres Essen. Und ich denk mal nicht besonders viele Kalorien.

lg
bine


Die meisten Menschen haben kapituliert, die wenigsten sind gescheitert - Henry Ford
Re: Schnelle Küche [Beitrag #64496 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Mo, 21 November 2005 11:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Also mein Rezept ist so einfach, das ist fast schon peinlich:

Also man nehme 2 mal 500 ml passierte Tomaten ausm Tetrapack, schütte es in einen Topf und erwärme es. Dazu dann Salz, Pfeffer, ein paar Chilischoten (diese kleinen getrockneten) es geht auch Chilipulver, ordentlich Curry und zum Schluss ein Schuß Kokosmilch aus der Dose. Ich fische die Chilischoten wieder raus, wenns ordentlich durchgekocht ist. Wenn man will kann man noch ein paar Kräuter ranwerfen, ich habe Petersilie und Schnittlauch rangehauen, Basilikum passt sicher auch. Dauert alles in allem etwa 10 Minuten und ist ganz ganz lecker!


Re: Schnelle Küche [Beitrag #64551 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Mo, 21 November 2005 12:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Mit Kokosmilch? Ich find das klingt irgendwie exotisch und ziemlich spannend! *aufschreib*

*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Schnelle Küche [Beitrag #64638 ist eine Antwort auf Beitrag #2129] Mo, 21 November 2005 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Ist ganz toll, echt! Musst aber echt auch schauen, dass es schön scharf wird! Ansonsten ist es mit dem Tomatenpampsch zu süß und bappig!

Vorheriges Thema: Frisch und ohne Zusatzstoffe kochen
Nächstes Thema: Auflauf
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jun 24 15:37:37 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02685 Sekunden