Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Buttermilch
Buttermilch [Beitrag #93949] Fr, 09 Juni 2006 17:19 Zum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Was haltet ihr eigentlich von Buttermilch mit höchstens 1% Fett?


Re: Buttermilch [Beitrag #93951 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] Fr, 09 Juni 2006 17:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Was sollte dagegen sprechen ? Wenn man kein gundsätzliches Problem mir Milchprodukten hat sind fettarme Milchprodukte immer sehr empfehlenswert

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Buttermilch [Beitrag #94043 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] Sa, 10 Juni 2006 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ichich ist gerade offline  ichich
Beiträge: 138
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member
ja is ned schlecht
ich finde aber dass buttermilch irgendwie ziemlich viele kalorien hat.....


~Verführung heißt das Spiel- und wer sich verliebt- verliert~

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/1520/578/--> Tagebuch

Meine Größe: 1,74
http://ticker-oase.de/ticker/abn/1/user/ichich.png
Re: Buttermilch [Beitrag #94095 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] So, 11 Juni 2006 02:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NTFMaeuschen ist gerade offline  NTFMaeuschen
Beiträge: 1196
Registriert: September 2004
Ort: Nürnberg
Senior Member

Ich trinke statt Buttermilch in der Arbeit nen Molke-Drink ...

Liebe Grüße,
Dani



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wyEtPKR/weight.png



"Langsam aber sicher zum Ziel"
Re: Buttermilch [Beitrag #94421 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] Mo, 12 Juni 2006 22:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Also ich trinke jeden Tag ein Glas Buttermilch, ich finde die total lecker und auch nicht wirklich kalorienreich. Außerdem ist in Buttermilch viel Calcium drinne und ich vertrage die viel besser als normale Milch. Das ist mal mein Komentar dazu. Smile

Re: Buttermilch [Beitrag #100075 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] Fr, 07 Juli 2006 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sabine ist gerade offline  Sabine
Beiträge: 5
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe Bodensee
Junior Member
Ich trinke wahnsinnig gerne Fruchtbuttermilch , da tu ich mir immer gleich den 500ml Becher an http://www.cosgan.de/images/midi/nahrung/a050.gif
Hat zwar wahrscheinlich ein bisschen mehr Kalorien als die normale aber das nehme ich in Kauf .
Ich nehme auch immer die mit nur 1 % Fett .


Re: Buttermilch [Beitrag #100154 ist eine Antwort auf Beitrag #100075] Sa, 08 Juli 2006 22:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
witchlady ist gerade offline  witchlady
Beiträge: 182
Registriert: Juni 2006
Ort: ulm
Senior Member
Ich mische mir die Buttermilch mit versch. Säften.
Wir hatten in Würzburg eine Kneipe die sehr viele BuMiŽs hatte..
BuMiMuVi....=Buttermilch mit Multivitamin-Saft.
BuMiKi und BuMiO usw.....

Die Mischungen schmecken hervorragend.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10718;60;1;1/c/78/t/60/s/85/k/4c0c/weight.png
Re: Buttermilch [Beitrag #100211 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] So, 09 Juli 2006 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schneerabe ist gerade offline  Schneerabe
Beiträge: 308
Registriert: Oktober 2004
Senior Member
Ich mag Buttermilch auch sehr gerne. Ich liebe die Fruchtbuttermilch Zitrone von Müller aber ich komm da so selten ran. Ausserdem mag ich Kalinka Kefir auch total gern. Pure oder gemixt mit Fruchtsaft. Aber alles im Allen trink ich das alles auch eher seltener.

Neustart, 08.05.06: 118,8 kg 06.08.06

90kg erreicht am:
80kg erreicht am:
70kg erreicht am:
60kg erreicht am:

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1pfoteP_i80P_118,8_93,6_90,0_abs.png


Mein Tagebuch

Re: Buttermilch [Beitrag #169765 ist eine Antwort auf Beitrag #100211] Sa, 02 Juni 2007 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34313
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
welchen vorteil hat buttermilch denn, wenn man abnehmen möchte? die ex von meinem freund hat wohl fast nur noch buttermilch getrunken, als sie im diätwahn war und mein chef trinkt auch täglich buttermilch, seitdem er abnehmen möchte. kennt sich damit jemand aus? ist buttermilch sättigend, oder einfach nur gesund??
wäre nett wenn mir da jemand mal weiterhelfen könnte. würde mich ja mal interessieren.
lg nicky



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Sa, 02 Juni 2007 20:00]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Buttermilch [Beitrag #169805 ist eine Antwort auf Beitrag #169765] So, 03 Juni 2007 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rumkügelchen ist gerade offline  Rumkügelchen
Beiträge: 9449
Registriert: September 2004
Ort: Leipzig
Senior Member

Also ich kann an buttermilch überhaupt nicht ran.........
Sollte die als Kind mal trinken,und da habe ich gek....!
Seitdem habe ich es nie mehr probiert!


1.1.2007: 82,4
1.1.2008: 79,9 Abnahme: 2,5 kg
1.1.2009: 79,0 Abnahme: 0,9 kg
1.1.2010: 83,0 Zunahme: 4,0 kg
1.1.2011: 86,5 Zunahme: 3,5 kg
Gewicht/BMI/Taille/Hüfte/OS
03.01.07:82,4/38,1/94/114/67
04.01.08:79,9/36,5/90/110/67
03.01.09:79,0/38,9/90/110/67
02.01.10:83!!!!!!! 92/111/67
01.01.11:86,5


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/8674/.png

http://www.earnstar.de/?ref=348985
http://www.questler.de/?rid=160142
Re: Buttermilch [Beitrag #169873 ist eine Antwort auf Beitrag #169805] Mo, 04 Juni 2007 07:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Also ich bin ganz wild auf Bumi, obwohl ich als Kind auch einen Abscheu davor hatte.
Viel Eiweiß und wenig Fett, das ist doch genau das Richtige.

Wenn man allerdings die industriell aufbereiteten Drinks nimmt: klar haben die viel Kalorien, weil da viel Zucker drin ist, von diversen Aromen und Farbstoffen mal ganz zu schweigen (haben zwar keine Kalorien, find ich aber trotzdem bäh).

Ich finde den säuerlichen Geschmack gerade im Sommer sehr erfrischend. Manchmal mag ich es etwas dünnflüssiger, dann mische ich mir mit Salz, Wasser und Minze ein Lassi.
Oder ich mixe Obst rein: Am Wochenende hatte ich noch ein paar leicht zerdrückte Erdbeeren übrig. Die habe ich kleingeschnitten und mit dem Mixstab in die Bumi püriert - hmmmm! Mit einer Banane reinpüriert hält mich Bumi über Stunden satt.
Man darf Bumi halt nicht als Getränk oder Durstlöscher sehen, sondern als vollwertige Zwischenmahlzeit.


w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Re: Buttermilch [Beitrag #169930 ist eine Antwort auf Beitrag #169873] Mo, 04 Juni 2007 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34313
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich glaube das mit den pürierten erdbeeren probiere ich mal aus. also fazit: buttermilch ist einfach nur gesund, nicht sättigend und auch nicht unbedingt von vorteil wenn man abnehmen möchte?


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Buttermilch [Beitrag #169935 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] Mo, 04 Juni 2007 13:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20593
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
naja, der Vorteil ist halt der das günstige EW/Fett Verhältniss. Beim abnehmen muss man halt darauf achten auch genug EW zu bekommen. Und wenn man dann Buttermilch mag, ist das sicher ein sehr sinnvolles Nahrungsmittel.
In wieweit EW-Satt macht, da scheint ja individuell unterschiedlich zu sein. Mich macht es eher nicht satt Sad


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Buttermilch [Beitrag #169937 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] Mo, 04 Juni 2007 13:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Moise ist gerade offline  Moise
Beiträge: 92
Registriert: September 2006
Member
Wenn man tiefgefrorene Früchte püriert und mit Buttermilch mixt, dann hat man ein sehr erfrischendes Getränk. Geht auch mit Joghurt.
Re: Buttermilch [Beitrag #171800 ist eine Antwort auf Beitrag #169937] Sa, 16 Juni 2007 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Bei mir stand heute auf meinem Siät-Plan Buttermilch mit Orange, püriert. Und ich muss sagen, ich bin begeistert. Ich hab noch zwei Eiswürfel reingeworfen und es war super erfrischen und lecker und überhaupt nicht buttermilchig.
Re: Buttermilch [Beitrag #174059 ist eine Antwort auf Beitrag #93949] Do, 28 Juni 2007 12:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schnucki ist gerade offline  Schnucki
Beiträge: 174
Registriert: Februar 2007
Ort: Unterfranken
Senior Member
Hab nochmal ne andere Frage: Ist die Buttermilch nicht auch gesund für die Zähne wenn da so viel Calcium drinnen ist? Normalerweise hab ich immer viel Käse gegessen weil der ja auch gut für die Zähne ist, aber der hat bei WW so viele Punkte dass ich mir den meistens verkneife.

Startgewicht: 78,5 kg
Aktuelles Gewicht: 77,8 kg
Zielgewicht: 55,0 kg
Wunschgewicht zur Hochzeit am 16.08.2008: 65,0 kg
25.02.2008: 76,8 kg
04.03.2008: 76,2 kg
Re: Buttermilch [Beitrag #174251 ist eine Antwort auf Beitrag #174059] Fr, 29 Juni 2007 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Ich denke schon, dass Buttermilch gut für Zähne und Knochen ist. Gerade junge Frauen im Wachstum sollten ja viel Calcium zu sich nehmen, damit die Knochen gut versorgt werden und sich kräftig aufbauen. Später im Alter, wenn die Knochensubstanz schwindet, hat man dann genug Reserven. Meine Mutter hat als Teenager im Krieg hungern müssen, und jetzt hat sie Probleme mit Osteoporose. Ihr Arzt hält den ungenügenden Skelettaufbau in der Jugend für eine der Hauptursachen. (Das ist übrigens ein Grund, weshalb ich Diäten und Schlankheitswahn bei Teenagern für bescheuert halte. Aber ich war ja auch so dumm Sad )
Ich schaue bei Mineralwasser auch immer auf hohen Calcium-Gehalt. Leitungswasser hat auch meistens viel Calcium, schmeckt aber oft etwas komisch.


w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Vorheriges Thema: Legga TeeSorten???
Nächstes Thema: 10-Minuten-Reis
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 16 18:40:03 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02812 Sekunden