Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Hallo, ich bin die Neue!
icon7.gif  Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95556] So, 18 Juni 2006 16:09 Zum nächsten Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Hi Leute!

Bin zufällig beim Stöbern im Inet über dieses Forum hier gestolpert und fand euch so sympathisch, dass ich mich gleich mal angemeldet habe... Razz Ich habe an manchen "Gewichtstickern" gesehen, dass einige schon sehr viel abgenommen haben und kann nur sagen: Ich bewundere euch und drücke die Daumen, dass es bei euch so weitergeht! Cool Ich hoffe, ich schaffe das auch!

Ich bin 27 Jahre alt, wiege 85 kg(!!!) bei einer Größe von 1,63 m und bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich hatte vor unserer Beziehung noch 20 kg weniger, weil ich da aktiver war, Sport gemacht habe und ständig unterwegs war, doch jetzt in der Zweisamkeit sind wir leider sehr bequem geworden, was sich in der Figur natürlich wie oben beschrieben bemerkbar macht... Crying or Very Sad

Ich liebe Süßigkeiten (aber auch anderes Naschzeug wie Chips und Salzstangen etc.), mag aber Obst und Gemüse nicht gerade - was das Abnehmen natürlich noch erschwert. Embarassed Außerdem kriege ich meinen Mann einfach nicht vom Sofa hoch, weswegen ich selbst auch nicht besonders viel mache... Confused Aber wir reduzieren den Süßkram und verkleinern unsere Portionen, gehen nicht mehr so oft essen (BK, McD usw.), ich denke, das alles sollte schon etwas zu Verbesserung beitragen. Ernährungsumstellung soll ja eh gesünder sein als eine Crashdiät oder so was.

Meine Hobbies sind Freunde besuchen, Musik, Kino, lesen, fernsehen und eigentlich tanzen (was ich aber in letzter Zeit leider viel zu wenig gemacht habe). Wir haben ein großes Aquarium mit Skalaren, Neons und jeder Menge Welsen, 3 Wüstenrennmäuse und eine Moschus-Schildkröte.

Also, Leute, wünscht mir Glück bzw. den Willen, um das auch durchzuziehen! Danke!

Greetz

Ami



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95560 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] So, 18 Juni 2006 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Hey, herzlich willkommen!

Ich kenn deine Zunehmkarriere nur allzu gut. Ich bin auch in Beziehungen auseinander gegangen und nun nehme ich auch in einer Beziehung mit meinem Freund ab. Wir haben auch die Mengen unserer Mahlzeiten reduziert und es klappt ganz gut.
Wenn Du Gemüse nicht so magst ist es natürlich nicht einfach, aber vielleicht hast du bis jetzt nicht die richtigen Zubereitungsmethoden gefunden.

Leg am besten ein Tagebuch an und schreib da alles rein was dir so durch den Kopf geht und was Du isst und dann können wir dir weiterhelfen, mit Tips und Ratschlägen zur Seite stehen.

Du wirst sehen mit so einem Forum läuft alles leichter!

Viel Erfolg!!!! Smile



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95568 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] So, 18 Juni 2006 16:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
goggles ist gerade offline  goggles
Beiträge: 1654
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member
Hi Ami !

Herzlich willkommen bei uns !

Die Story kenn ich doch.... Wink Rolling Eyes
Tja, mein Freund (seit fast 6 jahren) lernte mich auch kennen, als ich noch gute 20 - 25 kg weniger hatte... (jetzt unter 20 Smile)

Schade das dein Freund nicht so unternehmungsslustig/sportlich ist.
Sonst wäre es etwas einfacher für dich, oder?
Aber vielleicht kannst du ihn ja überreden mit dir Tanzen zu gehen , oder du findest jemand anderen ?


mein Tagebuch meine Pix meine Kochrezepte

Größe : 1,70 m
Start: 29.01.2006 > mit 89,8 kg
1. Ziel: U80: erreicht am 11.05.2006
2. Ziel: U75: erreicht am 09.07.2006
3. Ziel: Normal-BMI (bei 72 kg): erreicht am 7.10.2006
4. Ziel: U70: erreicht am 24.10.2006 Very Happy
U70 wieder erreicht am: 18.07.07
5.Ziel: U65
Traumgewicht: U60


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfJD52z/weight.png
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95571 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] So, 18 Juni 2006 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Oh, danke, ihr seid sooooo lieb! Super, dass es euch gibt! *froi* Smile

Ja, mit dem Tagebuch habe ich schon angefangen, ich habe mal gelesen, dass es ein wenig hilft, wenn man aufschreibt, was man so den ganzen Tag vor sich hinfuttert, damit man sich dessen bewusster wird. Bis jetzt klappt es auch noch ganz gut. Den Salat, den Schatzi immer macht, esse ich mittlerweile ganz gerne und wir haben jetzt Joghurts und sowas gefunden, die weniger Zucker/Fett haben, aber man hat halt doch was Süsses. Das ist gut für mich.

Das Thema "Bewegung" sehe ich jetzt leider noch nicht so wirklich, denn wie gesagt: Alleine Sport machen ist langweilig und jetzt während der WM kriege ich meinen Schatz eh nicht vom TV weg. Aber naja. Wie gesagt: Ich denke mal, dass eine reduzierte Kalorienzufuhr schon ein wenig helfen wird. (Zumindest am Anfang). Und wenn wir dann beide weniger wiegen, kann er sich vielleicht auch eher für Sport begeistern lassen (muss man ja weniger Gewicht bewegen Wink).

Also, wie gesagt, danke schon mal für eure Anteilnahme, das ist superlieb! Smile



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95630 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] So, 18 Juni 2006 23:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
peinlich.....aber wo kann ich mich im
"Club-der Beziehungszunehmer" eintragen?

Habe auch bei meinem jetzigen Freund zugenommen....


aber erst mal index.php/fa/3436/0/ auch von mir-....
Viele liebe Grüsse
Marisa
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95667 ist eine Antwort auf Beitrag #95630] Mo, 19 Juni 2006 08:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TotalesCaos ist gerade offline  TotalesCaos
Beiträge: 1338
Registriert: Mai 2006
Senior Member

Auch ich heiße dich hier herzlich WILLKOMMEN!!!!

Ich glaub wir können echt einen neuen Club aufmachen denn ich hab auch als wir zusammengezogensind 15kilo dazubekommen....

alles liebe und viel glück


alles liebe Susi (ach ja, wer Rechtscheibfehler oder Gramatikfehler findet darf sie behalten...)



Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95943 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] Mo, 19 Juni 2006 19:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Na dann, wer eröffnet den Club? *g* Very Happy



Hier noch mal bissl ausführlicheres über mich:

Nachdem ich mir immer nur ewigst vorgenommen hatte, endlich mal was gegen die überflüssigen Kilos zu tun, habe ich es jetzt endlich mal in Angriff genommen! Wir waren nämlich die letzten beiden Wochen bei den Eltern meines Schatzes in Urlaub und dort hat Schatzi mit seinem Dad eine Wette abgeschlossen, wer bis September mehr abgenommen hat, er oder sein Dad. Der Verlierer (mit weniger abgenommenen Kilos) muss dem Sieger 200 Euro zahlen. Da ist Schatzi natürlich bemüht, zu gewinnen. Und das habe ich zum Anlass genommen, auch endlich mal was gegen mein Gewicht zu tun. Es konnte einfach nicht so weitergehen!

Ich bin 1,63 m groß und wog mal 65 kg. Nicht gerade dünn, aber es war noch im Bereich des normalen. Dann lernte ich 2002 meinen Schatz kennen und lieben und seit diese Beziehung angefangen hat, bin ich irgendwie sehr bequem geworden... Confused Am liebsten hocken wir beide vor dem Fernseher oder gehen Essen/ins Kino und so - aber Bewegungsmäßig kommt vieles zu kurz... Sad In 4 Jahren habe ich jetzt immerhin 20 kg zugenommen!!! Dennoch hatte ich nicht die Kraft, mit dem Fast Food aufzuhören. Es geht halt einfach und schmeckt natürlich auch nicht schlecht.

Bis vor ca. 1 œ Jahren habe ich wenigstens noch Sport gemacht (ich war in einer Tanzgruppe), aber nach einer Verletzung musste ich das leider aufgeben und nun treibe ich null Sport mehr. Mittlerweile bin ich auf einem Gewicht von 85 kg angekommen - und mit jeder Hose, die mir auf einmal nicht mehr passte, ging es mit meiner Laune bergab. (Klar.) Sad

Süßigkeiten sind auch noch mein Faible. Ich könnte mich den ganzen Tag nur von Süßkram ernähren. Grade auf der Arbeit, wenn es mal wieder richtig stressig ist, ist Süßes so was wie mein "Rettungsboot" gewesen. Es tröstet einfach unheimlich (ich bin ein Frustfresser). Mein Schatz sagte mir auch immer, dass er mich so liebt, wie ich bin und daher habe ich einfach neue Klamotten in Größe 46 gekauft und mir gesagt "Was soll's?" Doch seit Montag haben wir endlich mal zusammen das Thema in Angriff genommen. Ich versuche, Süßigkeiten etc. auf ein Minimum zu reduzieren. Außerdem gehen wir nicht mehr zu BK, McD usw. Und wir essen abends nicht mehr so viele Nudeln mit Soße, Pizza oder Pommes, sondern halt Hähnchenschnitzel (unpaniert) mit Salat oder so. Und das in kleinerer Menge als die früheren Portionen. Ich denke, mit dieser Taktik sollten wir doch ein paar weniger Kalorien haben als früher, aber dennoch ein halbwegs ausgewogenes Essen. Von allem etwas, aber halt nicht zu viel. Da ich "Wasser pur" zu langweilig finde, haben wir uns auf BonAqa umgestellt, und zwar auf das Wasser mit Orange-Ananas, Traube-Kiwi oder Apfel-Birnen-Geschmack. Es hat zwar mehr Kalorien als Mineralwasser, aber wohl weniger als Apfelschorle oder so. Trotzdem schmeckt es nach was.

Auf der Arbeit habe ich mir angewöhnt, möglichst jede Stunde ein Glas Apfelsaftschorle zu trinken (und morgens trinke ich immer einen halben Liter Orangensaft). Eine Arbeitskollegin gibt mir ab und an ein halbes Kohlrabi ab, weil ihr ein ganzes zu viel ist. (Sie war eine Zeit lang bei den WW und ist auch am Abnehmen.) Früher hatte ich immer einen Vorrat Süßkram in der Schublade (Duplo, Hanuta, Kinderriegel, Tafel Schokolade etc.), damit ich bei Frust gleich "reinschlagen" konnte. Den habe ich jetzt aber entfernt: Wo nichts ist, kann man auch nichts wegfuttern.

Ich hatte überlegt, in ein Fitnessstudio zu gehen, das gerade mal ca. 800 m von unserem Haus weg ist, aber es ist einfach so furchtbar teuer, dass ich es mir nicht leisten kann. 50 Euro im Monat ist viel (vor allem, wenn man jetzt das Geld für Salat/Gemüse/Obst etc. braucht, das ist ja gleich viel teurer als "Junk Food"). Außerdem haben mir die meisten Leute, denen ich von meiner Idee erzählt habe, davon abgeraten. Und alleine hingehen (Schatzi hat nämlich keinen Bock) macht auch nicht viel Spaß...

Mein Handicap ist, dass ich eigentlich kein Gemüse, keinen Salat und kein Obst mag (bis auf ganz wenige Ausnahmen: Ich mag Karotten, Kohlrabi, Äpfel, Mandarinen, Bananen - ich glaube, das war's schon). Trotzdem futtere ich abends brav mit Schatzi den doofen Salatteller... Fällt halt einfach nicht so leicht, mitzuhalten, wenn Schatzi Tomate mit Mozarella isst, wenn man selbst z. B. keine Tomaten mag... Confused

Morgens kriege ich irgendwie nix runter bzw. ich habe auch meist sehr wenig Zeit, mir ein Frühstück zu machen... Confused Ich weiß, dass man frühstücken soll, aber irgendwie hakt's da noch. Aber wir haben noch Vollkorn-Cornflakes zuhause. Die schmecken zwar sch****, aber sie sollen gesünder sein als die normalen. Außerdem müssen sie weg. Vielleicht schaffe ich es ja doch noch ab und an mal, am Morgen welche zu essen.

Und meine blöden Schuldgefühle nerven mich: Erst fresse ich die Süßigkeiten in mich rein und HINTERHER kommt dann das schlechte Gewissen. Na toll. Kann das nicht früher kommen und mich vom Essen ABHALTEN? Das wäre doch echt mal sinnvoll, aber nein... *tze* Sowas. Immer hinterher dann, wenn's schon zu spät ist...



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #95970 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] Mo, 19 Juni 2006 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Hallo Ami,
willkommen bei uns im Forum!
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Abnehmen. Ich habe nur, wenn ich deine letzten Zeilen lese, ein wenig das Gefühl, dass du ein wenig zu krampfhaft an das Thema herangehst. Ich denke, dass du Sachen findest musst, die dir wirklich schmecken, Gemüse beispielsweise schmeckt ganz anders, wenns gebraten oder gegrillt wird, das hat auch nicht mehr Kalorien als ein Salat. Wenn du dich immer nur zum gesunden Essen zwingst, dann hast du bald gar keine Lust mehr darauf. Und außerdem hat das ganze den Anschein von einer Diät im klassischen Sinne. Und dass Diäten nichts bringen ist ja Tatsache. Sinnvoll ist nur eine Ernährungsumstellung und diese musst du dein ganzes Leben weiter führen können. Und Sport ist dabei ein wichtiger Faktor. Natürlich kannst du auch ohne Sport abnehmen, aber es dauert sehr viel länger, bzw. kannst du dir mit Sport mehr Extra-Futter erlauben.
Wie gesagt, ich wünsche dir, dass das mit dem Abnehmen klappt, viel Spaß mit uns hier und überhaupt alles Gute,
liebe Grüße, die Kadda Smile


Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #96025 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] Mo, 19 Juni 2006 22:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Naja, die letzten Zeilen waren auch mehr auf früher bezogen, da war das echt arg: Ich hab gefuttert ohne Ende und hinterher habe ich mich dann gefragt, wieso eigentlich... Confused Bin halt ein echter Frustfresser.

Das mit dem Gemüse habe ich auch schon bemerkt, wenn mein Schatz z. B. Bohnen, Zucchini, Brokkoli oder sowas macht, schmeckt mir das sogar - obwohl ich es früher nie gegessen hätte. Nur ist warmes Essen jetzt im Sommer auch nicht das Gelbe vom Ei (finde ich). Naja, mal gucken, was draus wird.



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #96547 ist eine Antwort auf Beitrag #96025] Mi, 21 Juni 2006 18:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
witchlady ist gerade offline  witchlady
Beiträge: 182
Registriert: Juni 2006
Ort: ulm
Senior Member
Hi, nochmal!!!

Nachdem ich jetzt dies gelesen habe, muss ich sagen, dass wir uns ähnlicher sind als gedacht....ausser dass ich in den letzten 15 Jahren 1mal beim MC/BK war. Smile --- ich geh aus Prinzip nicht hin!!
Aber gut, das ist eine andere Sache.
Mir ging es bisher auch so, dass wenn irgendetwas vorgefallen ist, ich gegessen habe und danach dann die Frage aufgetaucht ist: Warum?
Ich gehe auch nicht oft weg, mein Freund sitzt lieber zuhause und liest oder schaut Dokus an. Obwohl er sehr sportlich ist, aber nach seinem Unfall vor fast 2 Jahren hat er so starke Schmerzen, dass er nicht mehr so oft rausgeht(früher mit unserem Hund, war er teilweise bis zu 3 Std. draussen), die Schmerzen quälen ihn halt doch sehr arg.*traurigguck*
Als ich mit meinem Freund zusammengekommen bin (ist nun fast 12 Jahre her) hatte ich auch so zw.57-60 kg.*schnief* und nun Mad ??
Keine Hose passt, alles sieht unmöglich aus, und zum Klamottenkauf hab ich auch keinen Bock mehr. Das was mir gefällt, gibt es nicht in meiner Grösse oder ist so unverschämt teuer, dann brauch ichŽs auch net...
ABER: ich bin nun motiviert durch dieses Forum und werd es auch schaffen Cool . liebe grüsse witchlady


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/3;10718;60;1;1/c/78/t/60/s/85/k/4c0c/weight.png
Re: Hallo, ich bin die Neue! [Beitrag #96570 ist eine Antwort auf Beitrag #95556] Mi, 21 Juni 2006 21:39 Zum vorherigen Beitrag gehen
Amidala ist gerade offline  Amidala
Beiträge: 1423
Registriert: Juni 2006
Ort: Nähe FFM
Senior Member

Na wow, wer hätte das gedacht?! Krass... Smile

Aber bei Dir ist es ja wenigstens klar, warum Dein Mann nicht unbedingt raus will, wenn ihm alles wehtut... Das kann ich verstehen. Da würde ich auch nicht rauswollen... Confused

Trotzdem wünsche ich Dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen, wir packen das schon, wir zwei! Wink

Viele liebe Grüße

Ami



Größe : 1,63 m
Re-Start: 06.08.2007 > mit 83,9 kg und dem Ziel, wieder in meine alten Jeans zu passen... Rolling Eyes
1. Ziel: U80
2. Ziel: U75
3. Ziel: U70
4. Ziel: 64 (BMI normal)
Traumgewicht: U60

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r10701P_i5P_83.9_82.2_64_abs.png

Frauen haben nur eine Problemzone - zu kleiner Schuhschrank... Wink TB Pics
Vorheriges Thema: Hallo- freu mich hier zu sein!!
Nächstes Thema: Hallo erstmal
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jul 18 17:30:21 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06084 Sekunden