Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Wasserspeicherung bei Hitze
Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #103669] Mi, 26 Juli 2006 14:28 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Wir haben gade eine listige Feststllung im Lauforum gemacht. Ganz viel von uns wiegen seit es heiss ist 1-2 kg mehr. Wir führen das darauf zurück das der Körper mehr Wasser speichert.
Hab ihr ähnliche Erfahrungen oder tritt das nur in Verbindung mit (Ausdauer)sport auf ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #103677 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mi, 26 Juli 2006 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Also ich kann natürlich nur von mir sprechen, ich lagere bei Wärme auch viel Wasser ein, das merke ich dann auch richtig heftig an Händen und Füßen, wieviel das allerdings in Kilo ist, keine Ahnung.

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #103678 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mi, 26 Juli 2006 15:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich weiss es auch nur duch zufall. Ich hatte die letzten wochen immer sehr konstant ein gewicht zwischen 76 und 76,5, jetzt plötzlich immer um 77,5. Das ich mich im Moment aufgrund der Hitze eher vorbildlich ernähre, kann es unmöglich plötzlicher Verfettung sein Very Happy

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #103679 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mi, 26 Juli 2006 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich stelle bei mir auch fest, dass das Gewicht schwankt in der letzten Zeit. Aber grundsätzlich fühle ich mich irgendwie aufgeschwemmt.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #103732 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mi, 26 Juli 2006 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Ich kanns nicht bestätigen, ich fühle mich so wie immer, nur schwitziger Wink .

Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #103867 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Do, 27 Juli 2006 20:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NTFMaeuschen ist gerade offline  NTFMaeuschen
Beiträge: 1196
Registriert: September 2004
Ort: Nürnberg
Senior Member

Na das wär doch mal ein "schöner Grund" für meine Schwankungen.
Samstag vor ner Woche die 66,9 kurz erhaschen dürfen.
Jetzt schlag ich mich auch mit bis zu 69,5 rum Mad Sad


Liebe Grüße,
Dani



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wyEtPKR/weight.png



"Langsam aber sicher zum Ziel"
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #105170 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 07 August 2006 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Mei Gewicht is übrigens wieder "normal" Smile

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #105456 ist eine Antwort auf Beitrag #105170] Mi, 09 August 2006 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18775
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Ich hatte das leider auch,und zwar so doll, dass ich teilweise nicht mehr laufen konnte, weil die Gelenke so weh taten. Bin dann mal zum Doc, der sagte mir, weniger trinken (gar nicht so einfach bei der Hitze die herrschte). Maximal 2l am Tag, am besten Wasser und Brennesseltee zum Entwässern.
Hat sich, seit es kühler ist, wieder etwas gegeben. Seitdem gehtŽs mit dem Gewicht auch wieder runter Smile

LG nicky-70


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106337 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werbeagle ist gerade offline  Werbeagle
Beiträge: 2098
Registriert: September 2004
Ort: Oberhausen
Senior Member
Hallo Osso

dass man während Hitze mehr wiegt liegt daran, dass die Außentemperaturen gleich der Körpertemperatur sind. Der Körper verbraucht weniger Energie, da er ja nichts an Tempertur ausgleichen muss.

Liebe Grüße
Werbeagle


Anfang: 05.01.2004 mit 79,9 kg
jetziger Stand zwischen 70,0 und 71,7 kg
ich bin ein schottischer Standteebeutel

Werbeagles TB
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106357 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 12:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Erlich gesagt scheint mir das nicht ganz logisch. Das der Körper weniger Energie verbraucht um die Körpertemperatrur zu halten, kann ich nachvollziehen. Aber warum sollte deshalb das Gewicht höher sein ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106365 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werbeagle ist gerade offline  Werbeagle
Beiträge: 2098
Registriert: September 2004
Ort: Oberhausen
Senior Member
Osso, was macht der Körper wenn er die Energie nicht verbraucht?

Er setzt an. Er hat ja jetzt Energiereserven, die er nicht verbrauchen kann.


Anfang: 05.01.2004 mit 79,9 kg
jetziger Stand zwischen 70,0 und 71,7 kg
ich bin ein schottischer Standteebeutel

Werbeagles TB
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106368 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 12:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ja klar, aber das wäre dann ja ein langfristiger und eher schleichender Prozeß. Und vor allem, mann müsste immer weiter zulegen solange das heiß ist.
Das stimmt zumindest nicht mit meiner Bebachtung über ein. Ich hatte innerhalb weniger Tage 1-1,5 Kg mehr und das hat sich über die ganze Hitzeperiode auch nicht verändert. Und nun, wo die Temperaturen wieder normal sind, ist das Gewicht auch innerhalt einer Woche wieder verschwunden.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106370 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich bin beim Gogglen auf folgendes gestoßen:
http://www.was-wir-essen.de/fusetalk/messageview.cfm?catid=1 3&threadid=13174

ob das stimmt kann ich natülcih nicht beurrteilen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106373 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werbeagle ist gerade offline  Werbeagle
Beiträge: 2098
Registriert: September 2004
Ort: Oberhausen
Senior Member
Osso. kein schleichender Prozess. Es geht auch schnell.

Aber ist ja auch nur eine Theorie die ich irgendwo gesehen habe. Aber mir schien/scheint es einleuchtend.



Anfang: 05.01.2004 mit 79,9 kg
jetziger Stand zwischen 70,0 und 71,7 kg
ich bin ein schottischer Standteebeutel

Werbeagles TB
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106380 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 13:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20414
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Es geht auch schnell.

Das würde bei 1 kg bedeuten das innerhalb von wenigen Tagen 7000 Kcal eingespart worden sind. Dazu müsste sich dann mein Grundumsatz halbieren Shocked
Ich hab zwar keine Daten wie sich die Temperatur auf den Grundumsatz auswirkt, aber das scheint mir dann doch shr unrealistisch zu sein-


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wasserspeicherung bei Hitze [Beitrag #106386 ist eine Antwort auf Beitrag #103669] Mo, 14 August 2006 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
Werbeagle ist gerade offline  Werbeagle
Beiträge: 2098
Registriert: September 2004
Ort: Oberhausen
Senior Member
dann glaube doch was du willst Laughing Laughing Laughing Laughing

Anfang: 05.01.2004 mit 79,9 kg
jetziger Stand zwischen 70,0 und 71,7 kg
ich bin ein schottischer Standteebeutel

Werbeagles TB
Vorheriges Thema: Hilfe - ich brauch eine Portion Motivation!!!
Nächstes Thema: Online-Kurs zum Abnehmen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Apr 23 09:52:15 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04597 Sekunden