Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Wie viel trinken?
Wie viel trinken? [Beitrag #105305] Di, 08 August 2006 12:40 Zum nächsten Beitrag gehen
Trinchen102 ist gerade offline  Trinchen102
Beiträge: 13
Registriert: Juli 2006
Junior Member
Hallo!

Wie viel sollte man eigentlich am Tag trinken?

Lg Trinchen


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r50P_i0P_105_79,8_59_abs.png
Re: Wie viel trinken? [Beitrag #105306 ist eine Antwort auf Beitrag #105305] Di, 08 August 2006 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
mindestens 1,5-2 Liter wenn man viel schwitzt auch mehr...

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Wie viel trinken? [Beitrag #105307 ist eine Antwort auf Beitrag #105305] Di, 08 August 2006 12:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trinchen102 ist gerade offline  Trinchen102
Beiträge: 13
Registriert: Juli 2006
Junior Member
Ich trinke meisetns so 3 bis 3,5 Liter!
mmhh...


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-r50P_i0P_105_79,8_59_abs.png
Re: Wie viel trinken? [Beitrag #105376 ist eine Antwort auf Beitrag #105305] Di, 08 August 2006 20:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ramona ist gerade offline  Ramona
Beiträge: 29
Registriert: August 2006
Ort: München
Junior Member
2 - 3 Liter am Tag ist ne gute Richtlinie.
aber ich denke, wenn man 3 - 3,5 Liter trinkt ist es auch noch in Ordnung. Trinke auch ca. so viel, brauch das aber auch. grade bei dem wetter Razz


Re: Wie viel trinken? [Beitrag #105455 ist eine Antwort auf Beitrag #105305] Mi, 09 August 2006 11:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18890
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Hai Ramona!

Ich trinke zwischen 2 und 3 l am Tag, mische dabei Mineralwasser (mit wenig Kohlensäure) und Tee. Da ich in letzter Zeit Probleme mit Wassereinlagerungen hatte, hat mir mein Doc gesagt, ich solle nur ca. 2l am Tag trinken, da der Körper sonst nicht so schnell abbauen kann und sich nur noch mehr einlagert. Sad
Wenn ich allerdings Sport treibe(walken,NordicWalking), nehme ich immer 0,5l mit, sonst halte ich den nicht durch

LG nicky-70


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Wie viel trinken? [Beitrag #105457 ist eine Antwort auf Beitrag #105305] Mi, 09 August 2006 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Ehm... also wenn ich micht jetzt nicht ganz irre, sollte ein gesunde Körper mit 3 Litern am Tag noch kein Problem haben. Eigentlich ist es ja so, dass er eher mehr ausschwämmt, wenn er mehr bekommt, weil er ja dann keinen "Notzustand" hat und auch nicht bunkern muss.
Wenn dein Körper mit 3 Litern nicht klar kommt, würde ich mal drauf tippen, dass du ein Problem mit den Nieren hat Rolling Eyes


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Wie viel trinken? [Beitrag #105459 ist eine Antwort auf Beitrag #105457] Mi, 09 August 2006 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18890
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Hab ich beim Doc auch angemerkt, er meinte aber nö, wär nicht.
Tja, was soll man dann tun? Arzt wechseln? Vielleicht ne zweite Meinung einholen, das wäre ne Maßnahme. Habe allerdings auch im Internet geforscht wegen Ödeme,Wassereinlagerungen und so, die sagen das gleiche wie mein Doc. Momentan gehtŽs mir wieder besser und ich trinke auch wieder mehr. Vielleicht doch mal abwarten, obŽs noch besser wird.
Trotzdem danke!!

LG nicky-70


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #586283 ist eine Antwort auf Beitrag #105459] Do, 14 Dezember 2017 21:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20737
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
zufällig gelesen:
http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusmin us/sendung/wasser-geschaeft-gesundheit100.html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #586285 ist eine Antwort auf Beitrag #586283] Fr, 15 Dezember 2017 07:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Minga ist gerade offline  Minga
Beiträge: 2735
Registriert: Januar 2010
Ort: München
Senior Member

Oh. Osso.
Der Artikel ist sehr interessant. Denn ich frage mich schon länger,
ob diese Regel, Vorgabe, whatever "2 Liter trinken" wirklich stimmt.

- Ich habe seit ca. einem Jahr keine 2 Liter am Tag geschafft und trotzdem geht es mir gut.
- Wenn es danach ginge, auf den Körper zu hören: ich hab an normalen Tagen fast nie Durst.
Nach dem Sport, im Sommer wenn es heiß ist, im Winter, wenn ich was warmes will ...
sonst nicht.

Manchmal habe ich mich gezwungen, zu trinken. Eben, weil es heißt: man sollte mind. 2 Liter ...
Aber sich zwingen ... ?

LG aus München




Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #586290 ist eine Antwort auf Beitrag #586285] Fr, 15 Dezember 2017 08:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2046
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
Dann und wann den Körper mal ein bisschen durchzufluten kann nicht schaden.

Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #586297 ist eine Antwort auf Beitrag #586290] Fr, 15 Dezember 2017 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20737
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich persönlich trinke tatsächlich auch viel mehr. Einfach weil ich z.b. Tee schlicht als Genussmittel trinke. Denke auch das wird nicht schaden. Interessant fand ich den Artikel trotzdem, Einfach auch weil die Empfehlung so viel zu trinken sich ja auch gerade im Netz so als Art "Grundwissen" reproduziert ohne das es dafür eine rationale Basis gibt. Und noch psychologisch dazu, das man seinem eigenen Körpergefühl dann nicht traut, ist finde ich auch ne kritische Sache.

Gefährlich wird es erst, wenn exzessiv getrunken wird, wie oft das bei Marathonläufern der Fall ist. Das kann bis zu einer "Wasservergiftung" führen mit tödlichen Ausgang. Die im Artikel angesprochene Hyponatriämie wurde man beim Boston Marathon untersucht und es kam raus das bei rund 13% der Läufer(innen) einen Hyponatriämie vorlag. Natürlich in er Regel nicht gleich lebensbedrohlich, aber immerhin.
INtersanterweise gibt es mittlerweile Studien das man mit leichter Dehydratation sogar schneller laufen kann. Will das jetzt nichtempfehlen, aber interessant ist es doch das man nicht saufen muss wie ein Pferd um die Leistung aufrecht zu erhalten.


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #586298 ist eine Antwort auf Beitrag #586297] Fr, 15 Dezember 2017 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Maya
Beiträge: 2046
Registriert: Januar 2013
Ort: Mainz
Senior Member
osso schrieb am Fr, 15 Dezember 2017 11:02

INtersanterweise gibt es mittlerweile Studien das man mit leichter Dehydratation sogar schneller laufen kann. Will das jetzt nichtempfehlen, aber interessant ist es doch das man nicht saufen muss wie ein Pferd um die Leistung aufrecht zu erhalten.


Dies ist von meinem Wanderkumpel bereits lange Jahre so erprobt.
Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #588945 ist eine Antwort auf Beitrag #586298] Sa, 31 März 2018 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nektar ist gerade offline  Nektar
Beiträge: 25
Registriert: Mai 2016
Ort: Wien
Junior Member
2-3 Liter pro Tag wären optimal aber wenn du denn viel schwitzt oder im Fintesstudio bist oder auch im Sommer, dann merkt man einfach dass der Bedarf dann doch aufs erhebliche mehr steigt. Aber man sollte sich schon auch immer daran erinnern, ich kenne das von mir, wenn man nicht dran denkt fällts nicht auf, also immer Wasserkrug daneben stehen lassen.
Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #588946 ist eine Antwort auf Beitrag #588945] Sa, 31 März 2018 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20737
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hast du den Thread gelesen oder nur mal so was gepostet was du dir denkst ?

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #589108 ist eine Antwort auf Beitrag #586283] Fr, 06 April 2018 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitrusker ist gerade offline  Zitrusker
Beiträge: 15
Registriert: April 2018
Junior Member
osso schrieb am Do, 14 Dezember 2017 21:51
zufällig gelesen:
http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusmin us/sendung/wasser-geschaeft-gesundheit100.html


Wow, davon hatte ich eigentlich noch nie gehört, wird ja sonst eigentlich durch die Bank darauf geschworen, dass wir als Gesellschaft zu wenig trinken, bzw. 2 Liter eigentlich eher das Minimum sind. Denke aber, dass ist je nach Jahreszeit und dem was man gerade macht ohnehin wieder unterschiedlich.

Das mit dem Durstgefühl ist leider so eine Sache, gerade wenn man viel mit Bildschirmen arbeitet, tendiert man oft dazu, auf das Wesentliche eine Zeit lang einfach zu vergessen....schlimmer als zu wenig zu trinken ist ja, meinem Wissen nach, zu unregelmäßig zu trinken. :-/


Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!
Aw: Re: Wie viel trinken? [Beitrag #589339 ist eine Antwort auf Beitrag #589108] Sa, 14 April 2018 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehen
noexcuses ist gerade offline  noexcuses
Beiträge: 8
Registriert: April 2018
Ort: Wien
Junior Member
Ich habe online gelesen, dass: Jeder Mensch braucht etwa 30 bis 40 Milliliter Wasser pro Kilogramm Körpergewicht das macht also etwa 2 bis 3 Liter am Tag. Natürlich variiert der Bedarf je nach Stoffwechselleistung und externen Faktoren. Durch den Flüssigkeitsverlust beim Schwitzen erhöht sich beispielsweise der Bedarf etwa um 1,5 Liter pro Liter verlorenem Schweiß.
link entfernt
Vorheriges Thema: Helfen Bauchübungen bei Bauchfett wirklich?
Nächstes Thema: Ich nehme einfach nicht ab
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Sep 17 18:49:31 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02762 Sekunden