Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » erhöhte Zuckerwerte
erhöhte Zuckerwerte [Beitrag #106161] So, 13 August 2006 13:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Hallo zusammen,

bestimmt kann mir einer von euch meine Frage beantworten und zwar:
Mein Papa hat erhöhte Zuckerwerte (noch nichts Behandlungsbedürftiges) und nun kommt er uns besuchen. Ich kenn mich in diesem Bereich absolut nicht aus, aber die Glyx-Diät soll ja irgendwie mit dem Insulinspiegel und so im Körper zusammenarbeiten, oder?
Weil ich gerne was gesundes für ihn kochen würde, könnte ich mich ja an Rezepten dieser Diät orientieren.
Vielleicht weiß auch jemand ne gute Seite zu diesem Thema?!

Vielen Dank schonmal!



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: erhöhte Zuckerwerte [Beitrag #106169 ist eine Antwort auf Beitrag #106161] So, 13 August 2006 13:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Hallo Nanni,
kannst ja mal auf diese HP schauen ob du was findest.
http://www.holgerelmshorn.de/diaet Eigentlich müsste da alles sein was du Wissen willst,wenn nicht kann ich dir gern weiter helfen.
LG
postmaster

[Aktualisiert am: So, 13 August 2006 13:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: erhöhte Zuckerwerte [Beitrag #106171 ist eine Antwort auf Beitrag #106161] So, 13 August 2006 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Ich esse nach dem Glyx Index

[Aktualisiert am: So, 13 August 2006 13:54]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: erhöhte Zuckerwerte [Beitrag #106172 ist eine Antwort auf Beitrag #106161] So, 13 August 2006 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Vielen Dank für den Link Smile
Ich versteh nur nicht, warum man bei Diabetes (wo ja scheinbar der Insulinspiegel zu hoch ist) Insulin spritzen muss? Oder ist der Blutzuckerspiegel zu hoch und das Insulin wirkt dagegen? Dead Oh Gott...ich hab keine Ahnung Embarassed aber scheinbar ist ja dann die Glyx-Diät genau das richtige (wenn ich auch das Wörtchen Diät nicht so toll finde, aber man kann sich ja dran orientieren Smile )



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: erhöhte Zuckerwerte [Beitrag #106174 ist eine Antwort auf Beitrag #106161] So, 13 August 2006 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Hallo Nanni,
Insulin senkt den Blutzuckerspiegel wie du schon richtig erkannt hast.
Diabetes mellitus (im Folgenden kurz: Diabetes) ist der Fachbegriff dafür was umgangssprachlich als Zuckerkrankheit bezeichnet wird. Diabetes gehört neben der Fettstoffwechselstörung zu den häufigsten Stoffwechselkrankheiten in Deutschland: Mehr als vier Millionen Menschen - hauptsächlich ältere Frauen und Männer - sind davon betroffen.

Beim Diabetes ist die Zuckerverwertung des Organismus gestört. Ein zu hoher Gehalt an Zucker im Blut (Hyperglykämie) ist das auffälligste Zeichen dieser Stoffwechselstörung. Es handelt sich um eine chronische, also nach ihrem Auftreten lebenslange Erkrankung.
Man unterscheidet zwei Typen von Diabetes: Diabetes Typ-1 und Diabetes Typ-2. Im Prinzip sind dies zwei völlig verschiedene Krankheiten, die allerdings dieselbe Wirkung haben: Ein erhöhter Blutzuckerspiegel.
Typ-1 Diabetes (früher: jugendlicher Diabetes) tritt meist vor dem 40. Lebensjahr auf und ist dadurch gekennzeichnet, daß der Körper kein Insulin mehr produziert. Typ-1 Diabetiker müssen ihr Leben lang Insulin spritzen.
Typ-2 Diabetes (früher: Altersdiabetes) tritt erst im fortgeschrittenen Lebensalter auf. Die Betroffenen sind häufig übergewichtig. Die Behandlung besteht zumeist allein aus einer gesunden, kalorienreduzierten Ernährungsumstellung oder in Kombination mit blutzuckersenkenden Tabletten. In zahlreichen Fällen ist diese Behandlung nach einigen Jahren nicht mehr wirksam, so daß auch hier eine Umstellung auf Insulin erforderlich wird.

LG
postmaster

[Aktualisiert am: So, 13 August 2006 14:07]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: erhöhte Zuckerwerte [Beitrag #106183 ist eine Antwort auf Beitrag #106161] So, 13 August 2006 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Jetzt ist ja alles klar, vielen Dank für die Mühe.

Dann werde ich mal ein paar Rezepte suchen, die meinem Papa schmecken könnten.
Mach mir nämlich schon etwas Sorgen, dass er seine Ernährung nicht umstellt und dann wirklich Diabetes bekommt. Wär ja nicht der Weltuntergang, aber muss auch nicht sein.
Außerdem wär's allgemein förderlich (Herzinfarktrisiko und ähnliches) für seine Gesundheit, denn er hat schon einiges an Übergewicht (BMI>30)



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: erhöhte Zuckerwerte [Beitrag #106184 ist eine Antwort auf Beitrag #106161] So, 13 August 2006 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Habe ich doch gerne gemacht, wenn noch Fragen sind nur zu.
LG
postmaster
Vorheriges Thema: Vanille Eis?
Nächstes Thema: Ciabatta
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 25 11:43:15 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04282 Sekunden