Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Noch ein Start
Noch ein Start [Beitrag #109923] Mo, 04 September 2006 15:22 Zum nächsten Beitrag gehen
trstn ist gerade offline  trstn
Beiträge: 40
Registriert: September 2006
Member
Moins,

1,87 cm
35 Jahre
133 kg
1. Nabelbruch leztes Jahr operiert, der 2. wohl Ende des Jahres.
Kreislaufprobleme, Rueckenprobleme, Knieprobleme

Ende im Gelaende.

Ich hab vor 2,5 Jahren aufgehoert zu rauchen, ich war schon immer "kraeftig" und habe danach innerhalb eines halben Jahres 25 kg zugenommen, daher auch die Nabelbrueche. So ist das wenn man Nikotin mit Schokolade substituiert, ohne es zu merken.

Das scheint mich alles nicht wirklich genervt zu haben. Jetzt faengt mein Herz an zu kaspern, schon gecheckt, alles ungefaehrlich, aber ein Signal.
Das kanns nun echt nicht mehr sein.

Ich habe einen sitzenden Job, Bewegung habe ich gerne, nur zu wenig. Ich habe viele Jahre Badminton gespielt, das geht nun nicht mehr, das nervt. Es nervt ueberhaupt. Es nervt wohl grade so viel, das ich mich sogar in einem Abnehm Forum anmelde um eine Instanz zu haben, der ich mich verpflichtet fuehlen kann.
Die 'Du bist halt zu fett, nimm ab.' Sprueche aus dem Bekanntenreis helfen wenig. Seufz.

Letzte Woche habe ich 2 mal auf einem Liegeergometer eine Stunde gestrampelt bei 80 Watt und 130-135 Puls. BURN!
Ich kann leider nicht viel mehr wegen den Nabelbruechen.

Ernaehrung.. nun ja .. ich versuche:
- Fett vermeiden
- Fleisch vermeiden
- kein weisses Brot
- kein (versteckter) Zucker
- weniger essen, laaangsaaaam essen (und das ist sauschwer)
- KEINE Schokolade. erstmal nicht, spaeter mal Crying or Very Sad

Ansonsten ess ich gerne Gemuese und Salat zu Reis, unsere Kantine ist gottseidank gut ausgestattet. Zuhause gerne Bruehen und Schmorpfannen, ich koch verdammt gern...
Es ist nicht unbedingt meine Auswahl an Nahrungsmitteln, sondern die Mengen die ich esse/ass. Bei Heisshunger zurzeit Rohkost, Karotten und Kohlrabi.

also
Start 1.September 2006 133 kg (laut meiner Wage)

Ziel 100 kg

Oh verdammt .. das sind 33 Kilos ..
das schaff ich nie .... Very Happy

Torsten


Re: Noch ein Start [Beitrag #109924 ist eine Antwort auf Beitrag #109923] Mo, 04 September 2006 15:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
giliana ist gerade offline  giliana
Beiträge: 481
Registriert: August 2006
Senior Member
Toi Toi Toi...Du schafst das schon Smile
Auf jeden Fall herzlich Willkommen....Richte Dir doch ein Tagebuch ein...da fällt dir das abnehmen bestimmt leichter

Grüße Giliana Cool


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ws24tPu/weight.png



**~If one door closes, another one opens~**
Re: Noch ein Start [Beitrag #109928 ist eine Antwort auf Beitrag #109923] Mo, 04 September 2006 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nuria ist gerade offline  Nuria
Beiträge: 140
Registriert: September 2006
Senior Member
Das ist mühsam, gell, wenn man zunimmt, ohne es gross zu merken. Super, hast du nun diesen Schritt gemacht. Das schaffst du schon...
Alles Gute erstmal

LG Nuria


Start: 2.9.06 mit 57 kg bei 1.52m = BMI 25

Daten vom 16.12.06
Gewicht: 51.7kg
Körperfett:27%

Pics: http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/1946/953/

Mein TB http://gesuender-abnehmen.com/index.php/m/109616/953/#msg_10 9616

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1160205128_80_218_118_133.png
Re: Noch ein Start [Beitrag #109934 ist eine Antwort auf Beitrag #109923] Mo, 04 September 2006 17:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18891
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
Hai Torsten!!

Doch, das schaffst du!! Zwar nicht von jetzt auf gleich, aber von jetzt auf gleich sind die kg ja auch nicht gekommen.

Deine Grundeinstellung zum thema Nahrungsmittel ist ja schon mal nicht so schlecht. Und Obst und Gemüse kannst du in Mengen essen, vorausgesetzt, das Gemüse schwimmt nicht in Butter. Also, wenn du gern reis und Gemüse und Salat ist, ja dann los. Nimm Naturreis (60g roher Reis am Tag wären erlaubt) und hau dir ordentlich Gemüse mit dran. Ob ganz frisch oder TK ist egal, hauptsache soviel, bis du wirklich satt bist.

Ich hatte auch immer das Problem, dass ich große Portionen verdrücken konnte (was man halt bei einer Frau von 1,65m so als große Portion bezeichnen kann Smile
Mir hat es geholfen, erstmal mit 2 Quarktagen einzusteigen. An denen habe ich zwar Hunger geschoben ohne ende, aber danach war mein Magen auch mit kleinen Portionen zufrieden.

Sport ist natürlich auch noch zu berücksichtigen. wie siehtŽs denn aus mit Walken oder Schwimmen? Das müsstest du doch können, trotz deiner Nabelbrüche, oder? Sonst frag doch mal deinen Arzt, vielleicht kann der dir was empfehlen.

Ansonsten sind wir hier jederzeit da, meld dich einfach, wenn du Fragen hast, schreib ein Tagebuch, in dem du genau auflistet, was du so den ganzen Tag zu dir nimmst. Und wenn uns was auffällt, was du dringend ändern müsstest, dann kriegst du schon Bescheid!!

Viel Erfolg wünsche ich dir und: lass dir alle Zeit der Welt.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Noch ein Start [Beitrag #109942 ist eine Antwort auf Beitrag #109923] Mo, 04 September 2006 17:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Érstmal herzlich Willkommen.

Mageres Fleisch würd ich keines Falls meiden, wegen dem Eiweiß. Fettiges muss net unbedingt sein


nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: Noch ein Start [Beitrag #109997 ist eine Antwort auf Beitrag #109942] Mo, 04 September 2006 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi torsten,
auch von mir ein herzliches hallo!
Schau dir mal an was hier manche schon so geschafft haben. Das ist bestimmt ein ansporn.Du wirst es auch schaffen, wenn du dranbleibst. Ich wünsch dir viel glück!
LG samsi Smile
Re: Noch ein Start [Beitrag #110021 ist eine Antwort auf Beitrag #109923] Di, 05 September 2006 05:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Hallo,
Zitat:

das schaff ich nie

natürlich schaffst du es, weil wir alle dabei helfen werden. Razz

Zitat:

Ich kann leider nicht viel mehr

Ich finde das schon eine ordendliche Leistung, vieleicht solltest du in Zusammmenarbeit mit deinem Arzt auch Alternativen finden, was man sonst noch so für Sport machen kann.
Bei der Ernährung nicht zu streng mit dir sein den sonst verlierst du die Lust. Das heisst nicht auf alles verzichten, sondern gezielt auf deine Bedürfnisse eingehen, denn alles weglassen kann zur Mangelernährung führen.

Ich drück dir mal ganz fest dir Daumen.
LG
postmaster
Re: Noch ein Start [Beitrag #110136 ist eine Antwort auf Beitrag #109923] Di, 05 September 2006 16:01 Zum vorherigen Beitrag gehen
Neli ist gerade offline  Neli
Beiträge: 41
Registriert: August 2006
Ort: NRW
Member

Auf der Suche nach den NEUEN TAGEBUCH von jemand bestimmtes bin ich auf Dich gestoßen und will nur sagen:
HEY, der erste Schritt ist getan, also sei stolz auf Dich und lass die Ohren nicht hängen. Klar schaffst Du es - step by step.
Viel Erfolg wünscht Dir NELi


Vorheriges Thema: auch ein hallo von mir
Nächstes Thema: Jetzt soll es auch bei mir losgehen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Sep 20 12:03:04 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02573 Sekunden