Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen?
icon1.gif  Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #110885] Sa, 09 September 2006 08:06 Zum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Hier eine Formel wie du dein Grundumsatz errechnen kannst:
Zitat:

Dein dickes Problem: Du nimmst mehr Kalorien zu dir, als dein Körper täglich verbrennt. Der Überschuss landet in den Fettspeichern. Der Kalorienverbrauch im Ruhezustand wird als »Grundumsatz« bezeichnet. Er hängt von Geschlecht und Alter ab. Frauen haben generell einen niedrigeren Grundumsatz als Männer. Denn Kalorien werden vor allem in der Muskelmasse verbrannt, von der der männliche Körper mehr aufweist. Außerdem sinkt der Grundumsatz mit zunehmendem Alter. So verbraucht ein 55-jähriger Mann etwa 1000 kcal weniger als ein 18-jähriger. Mit einer Formel knnst du deinen Grundumsatz berechnen. Frauen: 655+(9,6*Gewicht in kg)+(1,8*Größe in cm)-(4,7*Alter). Männer: 66+(13,7*Gewicht in kg)+(5*Größe in cm)-(6,8*Alter). Rechne zuerst das aus, was in den Klammern steht, dann die Werte addieren bzw. subtrahieren. Läge »Frau Mustermann« - 50 Jahre alt, 160 cm groß und 60 kg schwer - den ganzen Tag im Bett, würde sie 1 284 kcal verbrauchen. Wer einer bestimmten Tätigkeit nachgeht, darf mehr essen. Dazu wird der Grundumsatz mit dem jeweiligen Aktivitätsgrad multipliziert. Arbeitet »Frau Mustermann« im Büro, verbrennt ihr Körper am Tag 1797,6 kcal (Grundumsatz mal 1,4), als Verkäuferin wären es 2311,2 kcal. Wenig, wenn man bedenkt, dass eine Currywurst und 150 g Pommes schon mit 980 kcal zu Buche schlagen. Wer sein Gewicht reduzieren will, muss mehr Kalorien verbrauchen, als er zu sich nimmt. Also weniger essen und mehr bewegen. Leider steigt der Kalorienverbrauch durch Sport nicht so extrem an, wie viele glauben. Bei einer halben Stunde Walking werden nur 156 kcal verbrannt, beim Badminton sind es in der gleichen Zeit 190 kcal. Doch ein kleiner Trost: Wer regelmäßig Sport treibt, legt an Muskelmasse zu - und verbrennt dadurch mehr Kalorien
Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146849 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 11:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Micha972 ist gerade offline  Micha972
Beiträge: 4
Registriert: Februar 2007
Junior Member
ich habe mal im i-net ausgerechnet das ich einen verbrauch von 2633 kalorien hätte am tag.

nun hab ich mir essen zusammen gestellt wo ich auf ca. 700 kalorien pro tag komme .

ka ob das zu wenig ist.


Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146851 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
also 700 kcal am Tag sind DEFINITIV zu wenig Shocked Da bleiben nicht nur die Kilos, sondern auch so einige wichtige Spurenelemente auf der Strecke Rolling Eyes
Am gesündesten ist es ca. 500-800 kcal weniger zu sich zu nehmen, als man verbraucht. Dann nimmt man ca. 1/2-1kg jede Woche ab und das ist optimal.


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146852 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Das ist viel zu wenig!!
Um gesund abzunehmen, solltest du nur 500kcal unter deinem tägl. Gesamtumsatz bleiben.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146853 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 11:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Dragi ich war schneller Very Happy

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146855 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
*hihi* hab ich gesehen als ichs abgeschickt hatte, aber doppelt hält besser.*grins*

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146866 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lilliana
Beiträge: 103
Registriert: Januar 2007
Ort: Nürnberg
Senior Member
Blöde Frage vielleicht,aber muss ich dann nicht quasi in ca. 10kg-Schritten meinen Kalorienbedarf senken um nachwievor ca.500kcal unter meinem Gesamtbedarf zu bleiben??
Ich hab das für mich mal so gemacht, dass ich mir ausgerechnet hab wieviel der Gesamtumsatz für mein Wunschgewicht ist...
das liegt bei 1420kcal+Aktivität!
Also schau ich, dass ich an sportreichen Tagen ca. 1300kcal und an sportlosen Tagen ca. 1000kcal zu mir nehmen.

Kommentare dazu? Zu wenig? Ok??

Der Hintergrundgedanke war eben, dass ich mich schon während des Abnehmens an ein Essenspensum gewöhne was ich dann einfach wenn mein Wunschgewicht erreicht ist minimal erhöhen muss um das Gewicht zu halten.
Man gewöhnt sich ja ohnehin super schnell an weniger Nahrung finde ich...inzwischen muss ich mich an manchen Tage dazu zwingen noch ne Zwischenmahlzeit zu mir zu nehmen um die 1000 überhaupt voll zu kriegen.

So far, wäre nett, wenn mir mal jemand seine Meinung dazu sagt...immerhin will ich nicht, dass der böse Jojo in nen paar Monaten bei mir ein Unwesen treibt
Thx


http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-1tabsP_CAT1BG_0_0_0_abs.png

Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146871 ist eine Antwort auf Beitrag #146866] Di, 20 Februar 2007 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Ich machs genauso, nur das ich nicht die Unterscheidung zwischen Sporttagen und Nichtsporttagen habe, sondern einfach immer 1200kcal anpeile. Ich fänds nämlich auch irgendwie komisch, alle paar Kilo den Bedarf runterzuschrauben. Allerdings finde ich nur 1000kcal doch schon ein bisschen wenig. Ich kenn das aber auch, wenn man manchmal nicht mal die zusammen kriegt.
Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146902 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Ich kannŽs jetzt nicht beschwören (bin ja kein Experte) aber ich glaub, ich hab mal irgenwo gelesen, dass man ca. 1300kcal braucht, um alle wichtigen Spurelenemente, Vitamine usw. zu sich zu nehmen. Ausser natürlich, man nimmt Vitamintabletten, aber das sollte ja eigentlich nicht das Ziel sein Rolling Eyes

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #146907 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Di, 20 Februar 2007 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Also ich habe einen ungefähren bedarf von ca. 2000kcal und peile jeden Tag 1500kcal, damit kann man gut leben und muss nicht hungern, hab mal einen Spruch gelesen vor kurzem:

"Die beste Diät ist die, bei der man nicht merkt das man auf Diät ist"

Wink

Ich mache dabei aber auch keinen Unterschied zwischen Sport und Nichtsporttagen!


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen? [Beitrag #147518 ist eine Antwort auf Beitrag #110885] Do, 22 Februar 2007 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
also bei berechnungen gehe ich von meinem wunschgewicht aus. einfach weil ich mir denke, das sich mein jetziges gewicht ja nicht so optimal zusammensetzt wie das für die berechnung nötig wäre. fett ist weniger stoffwechselaktiv. und ich habe ja jetzt nicht dieselbe prozentuelle muskelmasse wie ich mit 10 kilo weniger hätte.

insofern zähle ich immer vom zielgewicht aus - in der hoffnung dort ein nromales fett/muskelverhältnis zu haben. (wäre ich mit zielgewicht fetter als für durchschnittsberechnungen angenommen, müsste ich auch noch etwas abrechnen für die berechnung)*

und dann versuche ich, den GRUNDumsatz nicht zu unterschreiten. also lege ich den arbeitsumsatz quasi als defizit an.

grundumsatz wäre nach der berechnung 1373 kcal. in real schwanke ich bei der aufnahme zwischen 1.000 und 1.500 kcal sodaß es sich im wesentlichen so ergibt wie angepeilt. ich zähle aber nimmer sondern rechner nur mehr stichprobenartig nach.

*ich gehe davon aus, für die berechnungen wurde bei der frau etwa eine fettmasse von 25% angenommen. wenn ich jetzt 33% habe kann ich das nicht gewichts-gleichwertig berechnen.


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/

[Aktualisiert am: Do, 22 Februar 2007 12:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut?
Nächstes Thema: weiß nicht ob es hier her passt...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 15 16:51:54 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05422 Sekunden