Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Gesundheit » Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut?
Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #111145] So, 10 September 2006 15:11 Zum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Hallo,
wie ist es eigentlich bei großem Gewichtsverlust (nicht 1 oder 5Kg) mit der Haut z.B. am Bauch, bleiben denn da Bauchlappen hängen oder was passiert. Hat schon jemand Erfahrung gesammelt oder was gehört. Ich werd es ja sehen , wenn ich noch weiter abnehme, aber interessieren würd es mich jetzt schon Very Happy
LG
postmaster

[Aktualisiert am: So, 10 September 2006 15:13]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #111147 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] So, 10 September 2006 15:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mema ist gerade offline  Mema
Beiträge: 10370
Registriert: August 2006
Senior Member
Als ich ohne Sport abgenommen hatte, hatte schon viel überschüssige Haut, vorallem am Bauch konnt ich die meilenweit ziehen. Ich hab auch die netten "Winkearme" und an den Beinen is auch noch viel über. Als ich dann vor zwei Jahren alles nochmal mit Sport in Angriff genommen hab, hat es sich auch schon verbessert, aber Schwabbel is immer noch ein bissel da. Zwar nimmer so krass wie am Anfang, aber er is halt da Rolling Eyes

nach der schwangerschaft gehts weiter - jawohl!!!
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #111149 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] So, 10 September 2006 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Ich glaub auch nicht das ich das mit Sport wieder hin bekomme, aber mal sehen wie es aussieht Shocked , wenn ich mein Gewicht erreicht habe. Dann kann man ja immer noch überlegen was man macht.
LG
postmaster
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #111150 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] So, 10 September 2006 15:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Also bei meinem Freund ist's so, dass er (über 40kg Differenz zu seinem Höchstgewicht) der Bauch schon überschüssige Haut hat. Zwar nur ein bisschen, aber man sieht es schon. Er hat sein Gewicht über einen sehr langen Zeitraum reduziert (ingesamt 7 Jahre), mal hat er wieder zugenommen, dann wieder ab, aber alles ohne Sport.
Ich denke aber, dass mit Sport und ohne Radikaldiät das alles wirklich im Rahmen bleibt und die überschüssige Haut auf jeden Fall nur sehr sehr gering ist, wenn überhaupt.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #111187 ist eine Antwort auf Beitrag #111150] So, 10 September 2006 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Meiner Ansicht nach ist das auch vom Alter abhängig. Wenn man noch ganz jung ist regeneriert sich die Haut bestimmt besser. Wenn man älter ist, ist Sport, tägl. kalt duschen und Bürstenmassage z.B. ein Weg, das wieder wegzubekommen aber Abstriche wird man wohl oder übel machen müssen...
Ich hab-als ich 28 war, 27 kg abgenommen und viel kraftsport gemacht. Hatte danach eine Haut wie nie zuvor. Ganz straff und wirklich top. Ich hab nicht so viel übergewicht daß es jetzt soviel ausmacht aber wenn ich jetzt nochmal so viel abnehmen müßte, ich glaub nicht daß es wieder so werden würde wie damals...
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #111198 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] So, 10 September 2006 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anna
Beiträge: 9027
Registriert: Januar 2005
Ort: Schneverdingen
Senior Member
Ich denke, das hängt von vielen Faktoren ab. Erst mal natürlich vom Übergewicht bzw von der Abnahme. Die Haut kann sich ja nur bis zu einem gewissen Maß zurückbilden. Dann spielt die Veranlagung eine Rolle, also ob man eher weicheres oder eher ein stabiles Bindegewebe hat. Der Sport ist natürlich wichtig und dann letztlich auch, wie schnell man abnimmt. Ich sehe oft im Fernsehen, dass diese sogenannten Fettschürzen nach Schwangerschaft oder Gewichtsverlust nicht wieder weggehen, außer durch eine Bauchstraffung. Das sagen ja auch Ärzte, dass da Sport nicht mehr hilft. Ich glaube, es ist bei jedem anders und vorher gar nicht so richtig abzuschätzen und eben auch nur begrenzt zu beeinflussen.

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.”

Reinhold Niebuhr


Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #111432 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Mo, 11 September 2006 17:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BigB ist gerade offline  BigB
Beiträge: 1146
Registriert: September 2006
Ort: Oberallgäu
Senior Member
ich kann es nun nur nach 2 Schwangerschaften und nun anfangende Abnahme sagen, aber es ist glaub ich auch eine Menge Veranlagung. Mein Bindegewebe war schon immer sehr schlecht und wenn ich nun die Haut an meinem bauch anfasse und ansehe, sieht es aus wie zerknuelltes Papier und fuehlt sich auch so an.

Also wenn ich mit der Familienplanung abgeschlosen habe und auf normal gewicht bin dann gibt es wohl einen Tummy-Tuck Very Happy



http://swlf.lilyslim.com/ByzZp1.png
icon12.gif  Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #113714 ist eine Antwort auf Beitrag #111432] Do, 21 September 2006 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Ich habe mit Sport abgenommen und bin froh drüber!Man kann so schwaches Bindegewebe auch kaschieren ,wenn schon Schwangerschaftsstreifen da waren;die werden nämlich deutlich blasser!Also ich würde immer versuchen ;grade beim Thema Abnahme&Haut ;Sport einzubauen,schliesslich entschlacken die Poren auch bei jedem Schwitzen!Und das bedeutet auch reinere Haut!Alles schönere Alternativen......gelle! Rolling Eyes
index.php/fa/4498/0/


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)

[Aktualisiert am: Do, 21 September 2006 22:34]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #113792 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Fr, 22 September 2006 10:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20610
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Bei mir ist es so das sich mein Bauch schon ganz schön gestrafft hat. Es ist aber eben nicht so wie wenn ich nie dick gewesen wäre. Mann kann es schon erahnen das ich mal dick gewesen sein muss. Wenn ich stehe fällt es nicht sehr auch. Wenn ich sitze kann man schon ganz schön sehn das noch zumlich viel überschüssiges Gewebe da ist. Nun bin ich aber auch keine 20 mehr.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #113919 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Fr, 22 September 2006 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Ja 20 bin ich auch nicht mehr. Also warte ich mal ab wie es aussieht, wenn ich mein Gewicht erreicht habe, dann werde ich noch einge Zeit warten was passiert, wenn ich damit leben kann lasse ich es so, sonst muß man sich halt was überlegen. Very Happy
LG
postmaster
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #116553 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Do, 05 Oktober 2006 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
ich würde sagen, folgende faktoren spielen zusammen:

a) genetische belastung (ein blick auf die familienangehörigen verrät einiges)
b) sport
c) ernährung

ich habe vor 12 jahren ca. 40 kilo sehr schnell abgenommen. die überschüssige haut hatte in den letzten 12 jahren auch durch sport zeit, sich zu regenerieren. aber eben nicht ganz. wenn ich meine mom und meine tanten ansehe, dann weiß ich das vieles veranlagung ist.
wenn rauchen die haut fahl macht, schlechte ernährung pickel erzeugt - dann wird mangelhafte ernährung auch zu mangelhafter regeneration führen.
ein grund mehr, gesund abzunehmen.

sport kann einiges bewirken - den körper straffen - aber zuviel haut können die muskeln nicht wettmachen. an meinen oberarmen hat krafttraining geholfen die form zu verbesssern - das flügerl wird immer bleiben... wo soll es denn auch hin???


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #138303 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Mo, 22 Januar 2007 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zaubermaus ist gerade offline  Zaubermaus
Beiträge: 17
Registriert: Januar 2007
Ort: Hamburg
Junior Member
Hallo,

ich habe auch gerade darüber nachgedacht, was meine Haut wohl zu dem Thema sagen wird. Ich denke, der Bauch wird wohl am Schlimmsten sein. Embarassed Embarassed

Sind Oberarme und Bauch bei einer grösseren Abnahme die Einzigen Problemzonen oder sind auch Brust, Beine oder Po betroffen?

Und was kostet so ein Bauch-Tuck? Hatte das schon Jemand hier?

Ich habe bisher immer nur diese "tollen" Schönheits-OP-Sendungen gesehen, die in Bezug auf Kosten und spätere Auswirkungen nicht wirklich aussagekräftig waren.

LG, Martina


url=http://www.adipositas-portal.de] http://www.abnahme-ticker.de/data/07/01/45d9748ca8ae0.png[/url]

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10716;124/st/20070608/e/Wedding/dt/6/k/c03c/event.png


Ziel 1: unter 95 kg: erreicht am:
Ziel 2: 74 kg erreicht am


Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #138352 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Mo, 22 Januar 2007 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Also eine Bauchstraffung kostet etwa 7000€ Shocked .Ich hatte mich mal intressehalber erkundigt.
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #138451 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Di, 23 Januar 2007 08:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
also die zuviel-haut ist bei mir auch an oberschenkeln. po und busen bemerkbar. einer der gründe warum ich gar nicht "dünn" werden mag - denn es sieht doch besser aus wenn die haut ein wenig gefüllt ist und nicht wie fremdkörper rumschlabbert.

op käme für mich nicht in frage. ich habe aber mal bei einer frau gehört das sie bei einem kaiserschnitt gleich auch haut weg geschnibbelt haben. ob das stimmt weiß ich nicht....


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #138543 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Di, 23 Januar 2007 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zaubermaus ist gerade offline  Zaubermaus
Beiträge: 17
Registriert: Januar 2007
Ort: Hamburg
Junior Member
Hallo,

lieben Dank für Eure Antworten.

wow, EUR 7.000,-- ist natürlich heftig. Hhhm, da müsste ich dann auf einen schnellen Lottogewinn hoffen. Sport, sport, sport also....

Ich denke auch nicht, dass ich auf Kleidergrösse 34 zusammenschrumpfen werde. Ganz dünn passt glaube ich auch nicht zu mir.

LG, Martina


url=http://www.adipositas-portal.de] http://www.abnahme-ticker.de/data/07/01/45d9748ca8ae0.png[/url]

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4;10716;124/st/20070608/e/Wedding/dt/6/k/c03c/event.png


Ziel 1: unter 95 kg: erreicht am:
Ziel 2: 74 kg erreicht am


Re: Was passiert bei Gewichtsverlust mit der Haut? [Beitrag #138544 ist eine Antwort auf Beitrag #111145] Di, 23 Januar 2007 15:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20610
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zeit, Zeit, Zeit Smile
Die Veränderung sind langsam, aber zumindest bei mir zieht sich das Gewebe am bauch immer noch weiter zusammen. Ich hab immer noch mein Bäuchlein, aber man sieht auch im Schwimmbad nicht mehr auf den ersten Blick das ich mal 115 kg hatte. Es gibt also Hoffnung.
Wobei es wohl sehr verschieden ist


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: Schnupfen
Nächstes Thema: Wie viel Kalorien darf ich eigentlich essen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 24 04:31:02 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.06831 Sekunden