Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Neue Benutzer » Neue Mitglieder » Neu hier mit alten Problemen
Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115324] Do, 28 September 2006 18:25 Zum nächsten Beitrag gehen
Felidae ist gerade offline  Felidae
Beiträge: 10
Registriert: September 2006
Junior Member
Hallöchen Ihr Lieben!

Nachdem ich schon seit langer Zeit zwischen abnehmen und zunehmen pendle, zwischen gar nichts essen und den totalen Fresstagen (in letzter Zeit etwas häufiger...), habe ich beschlossen nun endlich gesund abzunehmen.
Ich möchte mir nichts mehr wirklich verbieten, aber auch aufpassen, dass ich das nicht ausnutze um den ganzen Tag lang zu futtern (das kann ich nämlich ganz prima).
Ich bin grade dabei so einiges über makrobiotische Ernährung zu lesen und versuche einige Rezepte in meine Ernährung einzupassen.

Also konkret sieht es so aus, dass ich mit einem gesunden, kohlenhydranreichen Frühstück starte, mittags viiiel Gemüse mit Beilage und Abends nochmal was eiweißhaltiges. Dazu natürlich viiiel trinken.
Soweit zu dem Plan, aber der Plan war noch nie das Problem, vielmehr das Durchhalten. Besonders Abends schaltet sich mein Hirn oft einfach aus und ich fange an alles zu essen was nicht niet- und nagelfest ist. Ich wünsche mir eigentlich nichts mehr, als mal zu merken wann ich hunger habe und wann ich satt bin. Kennt ihr den Satz: "Nein danke, ich habe grade keinen Apetit auf Schokolade" ? Klar, hab ich auch schonmal gesagt, aber ich würde gerne mal wirklich ehrlich so empfinden und das nicht weil ich grade vorher drei Tafeln gegessen habe. Smile


Okay, das war etwas durcheinander. Es tut mir leid, aber eben so durcheinander sieht es momentan halt in meinem Kopf aus.
Hmm, ich könnte da noch was zu mir sagen. Smile Ich bin 26, Studentin, wohne alleine (da mein Schatz in einer anderen Stadt studiert), bin 1,73 m groß und wiege derzeit 73 kg.

Das wärs dann erstmal. Vielleicht habt ihr noch Fragen an mich?


Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115363 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] Do, 28 September 2006 20:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hallo felidae,
mit deinem problem bist du hier in bester gesellschaft, unter super netten leuten, die dich sehr motivieren, aber auch mal trösten, wenn etwas nicht so läuft und mit gutem rat zur seite stehen.
mir gings genauso wie dir. seit langer zeit immer wieder neue pläne und versuche, ein rauf und runter. jetzt bin ich eine woche hier und kann sagen, meine motivation und mein durchhaltevermögen waren nie so hoch wie jetzt und ich habe hier schon viel wichtiges dazu gelernt.
viel erfolg.
lg nicky



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115373 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] Do, 28 September 2006 20:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
goggles ist gerade offline  goggles
Beiträge: 1654
Registriert: Februar 2006
Ort: Wien
Senior Member
Hi Felidae!
Nein, war gar nicht durcheinander ich konnte dir sehr gut folgen Wink

Dein Plan klingt ja schon mal sehr gut, und durchhalten bzw. die Umstellung schaffen wirst du auch Very Happy

Das mit dem Abends essen das kenne ich auch nur zu gut !!!!
Grade vor etwa einer Stunde hat sich meine Schwester leckeres Knofibaguette gemacht - und der Duft zog durch die ganze Wohnung. Dead

aber ich habs diesmal geschafft zu widerstehen Very Happy (oft schaff ich es auch nicht Wink )

Wirklichen Tip dafür kann ich dir leider nicht geben außer dich abends satt zu essen, dir abnehmtaugliche Süßspeisen zu suchen oder einfach nur mehr wenig an Naschbarem zu hause zu haben, damit so etwas nicht passieren kann

lg, andrea


mein Tagebuch meine Pix meine Kochrezepte

Größe : 1,70 m
Start: 29.01.2006 > mit 89,8 kg
1. Ziel: U80: erreicht am 11.05.2006
2. Ziel: U75: erreicht am 09.07.2006
3. Ziel: Normal-BMI (bei 72 kg): erreicht am 7.10.2006
4. Ziel: U70: erreicht am 24.10.2006 Very Happy
U70 wieder erreicht am: 18.07.07
5.Ziel: U65
Traumgewicht: U60


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wfJD52z/weight.png
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115716 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] Sa, 30 September 2006 22:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Felidae ist gerade offline  Felidae
Beiträge: 10
Registriert: September 2006
Junior Member
Hallo und vielen Dank für die liebe Begrüßung!
Dummerweise ging es heute wieder voll nach hinten los. Der Tag hat ganz gut begonnen aber dann habe ich heute Abend wieder viel zu viel gegessen. War mal wieder die Langeweile Schule. Fruchtbar.

Grade habe ich wieder in einer Zeitschrift gelesen, dass die japanische Küche wirklich schlank macht, hmm. Aso irgendwas wird da wohl dran sein. Smile
Naja, nur klappt das natürlich nicht, wenn man dann Abends trotzdem noch ordentlich Chips futtert... Embarassed


Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115734 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] So, 01 Oktober 2006 04:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Zitat:

Naja, nur klappt das natürlich nicht, wenn man dann Abends trotzdem noch ordentlich Chips futtert

Vesuch doch die Chips gegen Obst aus zu tauschen. Mach dir, wenn du zu Hause bist einen Obstteller fertig alles klein geschnippelt, dann hast du immer was wo du hinlangen kannst.
LG
postmaster
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115749 ist eine Antwort auf Beitrag #115734] So, 01 Oktober 2006 09:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
obst anstatt chips klappt bei mir nicht. ich will dann ja nichts süsses. ich mach mir dann schonmal einen leckeren quarkdip und esse gemüse dazu. ist zwar immer noch nicht wirklich ein vergleich zu chips, aber die habe ich mir auch abgewöhnt zu kaufen. chips sind nur noch im haus, wenn eine party ansteht. das ist immer noch der beste weg, zu verzichten. ich bin auch so ein langeweile-esser. such dir irgendwie eine beschäftigung, die dir spass macht, dann kommst du gar nicht auf die idee zu futtern Smile


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115780 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] So, 01 Oktober 2006 11:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Felidae ist gerade offline  Felidae
Beiträge: 10
Registriert: September 2006
Junior Member
Ja, ich glaube das mit der Beschäftigung ist eine gute Idee. Ich wollte jetzt anfangen zu stricken, das kann man auch nebenbei machen wenn man Abends vorm Fernseher sitzt. Die Hände sind beschäftigt und greifen nicht zum essen. Nur hapert es momentan daran, dass ich noch keine vernünftige Anleitung im Internet gefunden habe. Ich schaffe es nicht die allerersten Machen vernünftig aufzunehmen, bin wirklich blutigster Anfänger! Smile

Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115785 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] So, 01 Oktober 2006 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Hallo,
da wir dich ja in allen Lebenslagen unterstützen wollen,bin ich als (Mann Laughing ) mal los und hab dir 2 Seiten raus gesuch. Ich hoffe da ist was dabei. Hier 1 und 2
LG
postmaster
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115808 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] So, 01 Oktober 2006 14:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Felidae ist gerade offline  Felidae
Beiträge: 10
Registriert: September 2006
Junior Member
Vielen Dank Postmaster! Wie lieb!
Ich hatte auch schon im Internet gesucht und diese Anleitungen gefunden. Nur genügen die leider nicht. Ich weiß wirklich nichts übers Stricken un habe das Gefühl, dass diese Seiten doch gewisse Vorkenntnisse erwarten. Aber ich werde in den nächsten Tagen mal eine Freundin um Hilfe bitten.


Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115824 ist eine Antwort auf Beitrag #115734] So, 01 Oktober 2006 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
postmaster schrieb am Sun, 01 October 2006 04:35


Vesuch doch die Chips gegen Obst aus zu tauschen. Mach dir, wenn du zu Hause bist einen Obstteller fertig alles klein geschnippelt, dann hast du immer was wo du hinlangen kannst.
LG
postmaster


Hallo Felidae,

willkommen im Forum.

Zum Tipp von Postmaster (hallo Postmaster Wink)

Hmmm, das würde ich persönlich nicht so machen. Man sollte sich lieber fragen, warum man überhaupt immer "hinlangen" muss. Eine Weile geht das gut, aber irgendwann hängt einem das Obst zum Hals raus, und dann tut man wieder bei den Chips "hinlangen". Das grundsätzliche "Fehlverhalten" beim Essen bleibt dann.

Deshalb bin ich kein Freund davon, Dinge immer nur durch Gemüsestreifen oder Obst zu ersetzen, sondern lieber der Frage auf den Grund zu gehen: Warum muss ich in Situation x immer essen, essen, essen?

Das muss ich derzeit übrigens auch. Ich nasche grundlos, wenn das Zeug zu Hause rumliegt, aber die Lösung wäre nicht, das Naschzeug durch etwas zu ersetzen, was ich im Grunde ja gar nicht will. Da sind Rückfälle vorprogrammiert.

Anregende Grüße
Libelle
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115849 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] So, 01 Oktober 2006 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Kenn ich, und haste schon rausgefunden warum das so is? Ich bin auch so ein Stressesser zum Beispiel.

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115852 ist eine Antwort auf Beitrag #115849] So, 01 Oktober 2006 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
sie weiss ja eigentlich, dass es aus langeweile heraus passiert. ist bei mir auch so. wenn ich beschäftigt bin, denke ich gar nicht ans essen.
also ich hab auch angefangen zu stricken, allerdings wusste ich noch, wie man die maschen aufnimmt. das hat mir meine oma mal gezeigt. falls es bei dir in der heimatstadt ein handarbeitsgeschäft bzw. ein wollgeschäft gibt, geh da rein und frag da mal nach. wenn du an eine nette verkäuferin, die selber strickt, gerätst, zeigt sie es dir vielleicht. anfangs wurde ich belächelt, weil ich mit 29 das stricken angefangen habe. sowas machen doch nur omas. aber als ich dann den ersten pullover fertig hatte, kam die ersten "oh schön, kannste mir auch einen stricken". ich habe im winter 6 schals und 5 pullover gestrickt. im sommer nur 2 pullover und 10 ansteckblumen gehäkelt. gefuttert hab ich leider trotzdem zwischendurch zu viel. aber das lag bei mir daran, weil ich den ganzen tag zu hause war. meine beschäftigung ist jetzt der sport und das forum hier. und siehe da. es klappt immer besser Very Happy



2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: So, 01 Oktober 2006 18:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115885 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] So, 01 Oktober 2006 23:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Felidae ist gerade offline  Felidae
Beiträge: 10
Registriert: September 2006
Junior Member
Dasmitdem Stricken finde ich schon raus, ich habe da eine nette Freundin die das kann, siemuss nur mal Zeit haben. Smile

Aber ich kann schon den ersten Erfolg berichten. Der Tag heute war richtig gut, ich habe gar nicht genascht! War aber auch unterwegs mit meinem Schatz. Erst lange Spazieren und dann im Kino.

Ich weiß eigentlich wirklich wieso ich esse. Ich esse zur Zeit so viel, weil ich keine Uni habe, aber zwei Hausarbeiten schreiben müsste und mich davor drücke. Also es ist wirklich bekloppt. Ich drücke mich vor der Arbeit und langweile mich statt dessen und fühle mich die ganze Zeit dabei echt mies, das wird dann mit Essen kompensiert. Die Lösung ist also ganz leicht: Anfangen zu Arbeiten.
Aber erzähl das mal meinem inneren Schweinehund!
Also ich leide eigentlich wirklich unter meiner eigenen Faulheit. Ich will auch kein Mitleid, aber bitte auch keine dummen Sprüche, die hau ich mir schon selbst den ganzen Tag um die Ohren (innerlich). Embarassed
Ich freue mich schon wenn das Semester wieder losgeht. Ich brauche einfach irgendwelche Zeitpläne im Alltag, und zwar keine selbstgemachten. Ich kann besser den ganzen Tag Uni haben und dann Abends noch zwei Stunden an einer Arbei schreiben, als zwei Stunden an der Arbeit schreiben wenn ich den ganzen Tag frei hab.

Okay, ich hörmal für heute auf rumzuheulen. Immerhin hab ich vernünftig gegessen und darüber werde ich mich jetzt noch etwas freuen bevor ich schlafen gehe. Very Happy


Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #115887 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] So, 01 Oktober 2006 23:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Krass, das hätte ich gerade selbst schreiben können. Geht mir ähnlich, ich brauch einen Zeitplan. Da kann ich nur hoffen, dass ich nie arbeitslos oder Hausfrau werde *schüttel*

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #116029 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] Mo, 02 Oktober 2006 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Hallo Feli,

das kann ich sooooo gut verstehen, was du da schreibst. Wenn ich viel Zeit habe, dann nutze ich diese viel schlechter. Weiß ich dagegen, dass ich für ein Referat meinetwegen nur Nachmittag XY Zeit habe, dann mache ich es auch problemlos an diesem Nachmittag und fühle mich gut.

Lass mich vorsichtig raten: Studierst du was geisteswissenschaftliches?

Ich mache gerade Examen, gehe also nicht mehr zu Veranstaltungen, sondern habe viel, viel, viel Zeit zum lernen. Kannst dir sicher vorstellen, was das manchmal für ein Krampf ist. Wink

Liebe Grüße
Libelle
Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #116045 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] Mo, 02 Oktober 2006 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Felidae ist gerade offline  Felidae
Beiträge: 10
Registriert: September 2006
Junior Member
Ich studiere Chemie und Deutsch auf Lehramt. Also jedenfalls halb Geisteswissenschaftlich. Dank Chemie sind die Semester immer stressig und verplant, dank Deutsch muss ich in den Semesterferien immer Hausarbeiten schreiben..
Vor der Examensvorbereitung graut mir schon sehr! Ich drücke Dir alle Daumen, dass Du diszipliniert bist!!

Aber eigentlich ist es doch gut wenn man sich soweit selbst kennt. Wir werden wohl nicht auf die Idee kommen irgendwann mal von zu Hause aus zu arbeiten. Wink Außer vielleicht, wir beschließen dabei erfolglos und fett zu werden. *lol*


[Aktualisiert am: Mo, 02 Oktober 2006 15:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Neu hier mit alten Problemen [Beitrag #116068 ist eine Antwort auf Beitrag #115324] Mo, 02 Oktober 2006 16:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Ah, siehste, Germanistik ist bei mir auch dabei. Wink Die Magisterarbeit zu schreiben, war "motivationsmäßig" sehr schwierig, obwohl ich das Thema mochte. Aber so allein zu Hause bin ich fast versauert.

Jetzt für die Prüfungen gehe ich gelegentlich auch in die Bibliothek zum lernen, aber zu Hause isses halt so schön gemütlich mit Kaffee trinken usw. Aber weniger effektiv, das stimmt.

Für Klausuren und Prüfungen zu lernen fiel mir aber trotzdem immer leichter, als das Hausarbeiten schreiben in den Semesterferien. Jedes Mal hatte ich geplant, das gleich am Anfang der Ferien zu machen...dann war es doch immer ganz zum Schluss mit Riesen-Zeitdruck. Habe es auch nach 12 Semestern nicht gelernt. Wink Aber irgendwann war ich dann trotzdem scheinfrei...geht schon irgendwie.

Liebe Grüße und viel Erfolg für die beiden Hausarbeiten,

Libelle
Vorheriges Thema: Und wieder ein Neuankömmling in der Runde!!!
Nächstes Thema: ich brauche euch!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Sep 19 10:55:36 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04724 Sekunden