Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » rezept für wirsing-gemüse, fettarm??
rezept für wirsing-gemüse, fettarm?? [Beitrag #119315] Fr, 20 Oktober 2006 18:36 Zum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34315
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
hallo, ich mag sehr gerne wirsing-gemüse. ich habe es bisher immer mit etwas durchwachsenen speck oder gehacktes und einen schuss sahne gemacht. kennt jemand von euch ein leckeres, fettarmes rezept? oder vielleicht auch wirsingrouladen, aber nicht mit gehacktes gefüllt?


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png

[Aktualisiert am: Fr, 20 Oktober 2006 18:37]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: rezept für wirsing-gemüse, fettarm?? [Beitrag #119350 ist eine Antwort auf Beitrag #119315] Fr, 20 Oktober 2006 20:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
20 g Steinpilze, getrocknet
600 g Champignons
6 EL Öl
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
200 g Feta-Käse
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
8 Blätter Wirsing
150 g Schlagsahne
150 g Crème fraiche
2 EL Saucenbinder, hell
Zubereitung
Steinpilze in 250ml heißem Wasser einweichen, Champignons putzen, fein hacken und in der Hälfte des Öls so lange anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln, zu den Champignons geben und kurz mitdünsten.
Käse und Petersilie hacken und beides unter die heiße Pilzmasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Kohlblätter (große Blätter vom äußeren Teil) in Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut trocken tupfen. Die Blattrippen flach schneiden und jeweils 2 Blätter übereinanderlappend auf eine Arbeitsfläche legen. Darauf jeweils Œ der Füllung auf den unteren Teil der Blätter geben und fest zusammenrollen. Mit Holzspießchen feststecken.
Die Rouladen im restlichen Öl rundherum 5 Minuten anbraten. Steinpilze zugeben und mit dem Pilzwasser ablöschen. Zugedeckt ca. 15 –20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Rouladen herausnehmen, warm stellen.
Sahne und Creme fraiche zum Sud geben und 5 Minuten einkochen lassen. Mit Saucenbinder binden und mit Salz und Pfeffer abwürzen.
Kalorienärmere Variante bleibt jedem selbst überlassen. Laughing Laughing
Re: rezept für wirsing-gemüse, fettarm?? [Beitrag #119356 ist eine Antwort auf Beitrag #119350] Fr, 20 Oktober 2006 20:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34315
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ups, bei dem rezept spielt der wirsing ja nur eine nebenrolle, aber liest sich lecker Very Happy


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: rezept für wirsing-gemüse, fettarm?? [Beitrag #119372 ist eine Antwort auf Beitrag #119315] Fr, 20 Oktober 2006 20:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
postmaster ist gerade offline  postmaster
Beiträge: 593
Registriert: August 2006
Senior Member
Na gut hier mehr Wirsing Laughing Laughing
1 kg Wirsing
1 Zwiebel(n)
4 EL Öl (Olivenöl)
250 ml Gemüsebrühe
1 Prise Kümmelpulver
3 EL Crème fraiche
5 EL Sonnenblumenkerne
Salz (Meersalz)
Pfeffer, aus der Mühle
Zubereitung
Wirsing in grobe Scheiben schneiden, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und kleinwürfeln. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Wirsing und Zwiebeln dazugeben und kurz garen. Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Kümmel und Créme fraîche dazugeben und abgedeckt ca. 20 Minuten dünsten lassen. Sonnenblumenkerne in 2 EL Olivenöl knusprig rösten und über dem Gemüse verteilen.

Tip: Statt Sonnenblumenkernen können auch Sesamsamen verwendet werden.
Ich finde die erste Variante aber schmackhafter Twisted Evil
Re: rezept für wirsing-gemüse, fettarm?? [Beitrag #119495 ist eine Antwort auf Beitrag #119315] Sa, 21 Oktober 2006 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwiebel ist gerade offline  Zwiebel
Beiträge: 79
Registriert: September 2006
Ort: Erde
Member
Mein Standard Beilagen Rezept für Wirsing:

grob Schneiden, mit wenig Wasser dünsten, ein Schuss Milch rein, mit dem Stabmixer pürieren, Muskat+Salz+Pfeffer zum Würzen. Smile

Fleischlose Wirsingroulade (aus: Reformhauskurier 11/2005 abgeschrieben und ausprobiert für lecker befunden):

4 Portionen

25g getrocknete Pilze (einweichen, gut ausdrücken)
1 gr. Wirsing, davon 8 große Blätter blanchieren so dass sie weich sind zum Aufrollen
1 gr. Zwiebel, 2 mittelgroße Möhren - beides kleingewürfelt
200g Champignons - kleingeschnitten
20g Butter
2 Eier
125g Mozarella - gewürfelt
5 EL Semmelbrösel
2 EL Tomatenmark
abgeriebene Zitronenschale von 1 Zitrone
Hefestreuwürze, Salz, Pfeffer
100-200ml Gemüsebrühe

= ca. 270kcal/ 1130 kj pro Portion

Zwiebel, Möhren und Champignons in Butter anbraten, Abkühlen lassen. Eingeweichte Pilze, Eier, Mozarella, Semmelbrösel zugeben. Mit Tomatenmark, Pfeffer, Hefestreuwürze und Zitronenschale abschmecken. Auf den Blättern verteilen, aufrollen und dicht in eine feuerfeste Form setzen. Mit Brühe angießen.

200 Gard, ca. 40 Minuten backen


Re: rezept für wirsing-gemüse, fettarm?? [Beitrag #119531 ist eine Antwort auf Beitrag #119315] Sa, 21 Oktober 2006 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20607
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Noch meine einfache Variante:
Wirsing vierteln und blanchieren. Abschrecken und und in Steifen schneiden. Wass raus drücken.

In einer Pfanne gehackte Zwiebel in etwas Butter glasig anbraten. Den Wirsing dazugeben und duchschwenken. Mit Weiswein und/oder etwas Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Denkel aus die Pfanne geben und beim milder Hitze einige Minuten köcheln lassen.
Mit 50-70 g Sahne verfeinern. Wenn nich zuviel Flüssigkeit dran ist, dann ohne Deckel etwas einköcheln lassen


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Vorheriges Thema: leckere Gemüsesuppe!!!!
Nächstes Thema: königliche Rezepte
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 22 14:19:49 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02442 Sekunden