Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Off Topic » Dies und Das » Duschabfluss verstopft
Duschabfluss verstopft [Beitrag #124969] Do, 16 November 2006 11:51 Zum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ach Mann,

war grad duschen und nun läuft das Wasser nicht mehr ab.
Es ist so ein komischer Abfluss, wo man auch kein Sieb reinlegen könnte...was wir also auch nicht getan haben.
Jetzt hab ich keine Ahnung was man machen könnte.
Könnte man das selbst versuchen zu beheben?
Anfangs dachten wir, es wäre die Haare die sich in diesem komischen Abfluss verfangen haben. Die haben wir auch immer rausgemacht und dann ging es wieder ne Weile. Jetzt geht gar nix mehr. Sad



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #124982 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Do, 16 November 2006 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34309
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
ich bin zwar kein freund von chemie, aber dieses drano powergel ist super. ich hatte das problem an der badewanne. mein freund meinte, seine ex hätte damals eimer mit spachtelmasse ausgewaschen und in die badewanne geschüttet. ich hab diese drano gekauft und die läuft wieder super gut ab. versuchs mal damit. handwerker sind ja bekanntlich sehr teuer.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #124988 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Do, 16 November 2006 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Wenn du keine Chemie nehmen willst kauf dir eine Abflußspirale (je nach länge 10 - 40€ ), damit gehts super.

LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #124989 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Do, 16 November 2006 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oasis ist gerade offline  Oasis
Beiträge: 737
Registriert: August 2006
Ort: Nähe Nürnberg
Senior Member
Oder schütte abgestandene Cola rein, falls du sowas besitzt. Ich muss das alle paar Wochen machen, allerdings nehme ich auch Chemie. Nen Rohrreiniger aus der Firma von meinem Schatz.

Liebe Grüße,
Nina

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/34782/.png

Größe: 1,67 m

1. Ziel: U110 - geschafft endlich ca. Mai 2009
2. Ziel: UHU

Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich da auch nicht hin!

Mein Tagebuch - Meine Fotos - Meine Rezepte

If you can't fix it, Jack, you gotta stand it! - Brokeback Mountain
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125008 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Do, 16 November 2006 13:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zwiebel ist gerade offline  Zwiebel
Beiträge: 79
Registriert: September 2006
Ort: Erde
Member
Man kann es chemiefrei mit einem "Pümpel" versuchen. Das ist eine simple Methode mit Druck den Pfropf wegzudrücken.

Was für ein merkwürdiger Abfluss ist das denn, dass man kein Sieb einlegen kann??? Ich habe an der Badewanne den per Hebel abzusenkenden Metallstöpsel rausgenommen und dafür ein Sieb eingelegt.
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125092 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Do, 16 November 2006 17:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Esrtmal vielen lieben Dank für die Tips.

Also ich bin eigentlich absolut gegen Chemie, da es erstens schädlich für die Umwelt und zweitens auch gefährlich ist.

Ich hätte diese diversen Hausmittel ja schon ausprobiert, aber da (immer noch) wasser in der Dusche steht, komm t das Zeug ja alles nicht durch das Rohr, sondern würde sich in der Dusche verteilen.

Wir werden es wohl mit so einer Spirale versuchen...hab mich auch im Internet schlau gemacht und das erscheint mir als wirkungsvollstes und schonenstes Mittel.
Dieses Saugdings ist sicher auch gut, aber da hab ich auch "Horrorgeschichten" gelesen (da ja Unterdruck entsteht->Rohre gehen kaputt Shocked )

Werde aber abwarten bis unser Vermieter kommt, denn wenn wir was kaputt machen, müssen wir wohl letztendlich die Kosten tragen.

Ich versuch mal den Abfluss zu beschreiben:

Also oben drauf ist so ein Metallteil, so dass das Wasser nur an der Seite reinläuft durch einen schmalen Spalt.
Dieses Teil wird auf so zwei Schrauben gesteckt.
Diese wiederrum sind mit dem eigentlichen Abflussding verschraubt (auch Metall). Das Loch wo das Wasser durchgeht ist so länglich, so dass diese Siebdinger nicht draufpassen. Da drin befindet sich nochmal ein Plasteteil (wozu das so genau gut ist weiß ich nicht), wo sich auch öfter die Haare drin verfangen, aber viele rutschen halt doch durch und das wird wohl zu so ner Verstopfung geführt haben.




http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125315 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Fr, 17 November 2006 10:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
So gestern haben wir es mit diesem Saugding probiert, aber es hat nix gebracht, sondern der "Pfropfen" hat sich nur hin und her bewegt. Heute kommt die spirale...


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125324 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Fr, 17 November 2006 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
wir hatten das am handwaschbecken...

erst haben wirs mir dem saugdingens versucht.... aber dann ist der sifon unten rausgehopst.... also haben wir alles wieder zusammengebaut und dann doch mit chemie versucht...

im vorfeld haben wir mit tricks wie essig oder cola gearbeitet - half aber nicht wirklich dauerhaft...

ich habe dann herausgefunden warum es immer wieder verstopfte: der metalldeckel war zu "nah" eingestellt. somit ist das wasser immer nur im dünnen rinnsaal abgeflossen und die rohre wurden nicht durchgespült... dadurch hat sich zeug abgelagert. diese deckel kann man aber verstellen... seitdem ist nix mehr...
na und in der dusche muss ich immer haare klauben....



Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125331 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Fr, 17 November 2006 11:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Das Problem ist halt die Duschöffnung...weil da das Sieb nicht drauf passt. Echt ärgerlich, aber wir werden uns was einfallen lassen...weil ich verlier ja schon einiges an Haaren.

Ich werde heute Abend neu berichten.

Aber gestern.......ihhhhh...als da mit der Saugglocke dran gearbeitet wurde.......das hat gestunken!!!!!!!

Und meine K*tzgrenze ist bei solchen Dingen echt niedrig.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125403 ist eine Antwort auf Beitrag #125331] Fr, 17 November 2006 16:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
huhu nanni jetzt weisst du was die klemptner und kanalarbeiter jeden tag aushalten müssen Laughing ich finde das auch immer eckelig wenn man so sieht was sich im abfluss so alles ansammelt mit diesen diversen gerüchen Rolling Eyes liebe grüsse atax

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125422 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Fr, 17 November 2006 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Oh ja, die sind echt nicht zu beneiden!!! Aber ich bin froh, dass es sie gibt.
Ich putz schon leiber unser Klo, anstatt das Harr-Fettgemisch *würg* aus unserem Duschabfluss zu entfernen.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125430 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Fr, 17 November 2006 18:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Das ist sau-disgusting mit dem verstopften Abfluss!
Ich hoffe, dass ihr das schnell hinbekommt. *würg*
Vielleicht stecken ja noch ein paar Perlen meiner schönen Kette da mit drinnen Wink . Dann wäre ich ja schuld Confused auch net gut. Dann doch Fett und Haare.
Hihi, jetzt weiß ich auch, wie ihr so toll abgenommen habt, ihr habt das Fett einfach weggeduscht. Laughing Und da ist es bei Euch beiden echt kein Wunder, dass die Dusche verstoppt ist, bei ungefähr 40 Kilo Fett (zusammengerechnet).
Toll, jetzt ist mir schlecht...


Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125460 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Fr, 17 November 2006 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Laughing tolle Theorie!!!
Also Perlen haben wir nicht gefunden, aber es wollte auch keiner in dem Modder rumwühlen.
Es muss in dem Rohr gewesen sein, wo Dusche und Küchenwaschbecken zusammenlaufen, denn wenn man in der Küche das Wasser aufgedreht hat, kams aus der Dusche raus *bäh* Confused

Alles ist wieder heile *megafreu*. Unser Vermieter kam dann mit der Spirale und es hat nicht lang gedauert. Die Wohnung hat zwar gestunken wie die Pest, aber nun ist alles wieder sauber und porentief rein. Der Gestank ist weg und ich kann wieder schön duschen.
Morgen werden wir mal nach nem passenden Sieb schauen oder uns selber was basteln.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Duschabfluss verstopft [Beitrag #125464 ist eine Antwort auf Beitrag #124969] Fr, 17 November 2006 23:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Ohne Sieb ist es halt echt richtig blöd, ist ja klar, dass der Ausguss dann irgendwann verstopft. Confused Dann bastelt mal schön, aber ich denke dem Mathematiker/Physiker in deiner Wohnung sollte schon was einfallen. Smile

Vorheriges Thema: Liebeserklärung
Nächstes Thema: Wer benutzt von euch ein Wäschebrett oder Faltbutler ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jun 25 06:06:55 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02784 Sekunden