Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Dampfgarer?
Dampfgarer? [Beitrag #126634] Mi, 22 November 2006 15:04 Zum nächsten Beitrag gehen
Katzi ist gerade offline  Katzi
Beiträge: 25
Registriert: Oktober 2004
Junior Member
Hallo,

ich wollte mir eventuell einen Dampfgarer zulegen. Was spricht Eurer Meinung dafür oder dagegen? Also ich habe schon von vielen gehört, es sei ein unentbehrliches Teil in der Küche geworden. Wie seht Ihr das?

Eigentlich würde ich den Dampfgarer (voraussichtlich) nur für Gemüse, eventuell Reis oder Fisch benutzen. Ist dies dann eine sinnvolle Anschaffung?

Welche Marke ist zu empfehlen?

Ich hoffe Ihr könnt mir ein bißchen weiterhelfen!

Liebe Grüße,

Katzi Smile
Re: Dampfgarer? [Beitrag #126639 ist eine Antwort auf Beitrag #126634] Mi, 22 November 2006 15:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
was verstehst du denn unter einem Dampfgarer??? Rolling Eyes

Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Dampfgarer? [Beitrag #126640 ist eine Antwort auf Beitrag #126634] Mi, 22 November 2006 15:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Katzi ist gerade offline  Katzi
Beiträge: 25
Registriert: Oktober 2004
Junior Member
Hier ein Link zu einem Dampfgarer

http://www.amazon.de/gp/product/B0002KPXN2/ref=pd_rvi_gw_3/3 03-3359884-8194662

Ich hoffe es funzt Embarassed
Re: Dampfgarer? [Beitrag #126649 ist eine Antwort auf Beitrag #126634] Mi, 22 November 2006 15:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Dampfgaren ist auf jeden Fall ne super Zubereitungsmethode, aber ich glaub man braucht so'n Ding nicht unbedingt.
Kommt drauf an wieviel man damit macht aber ansonsten funktioniert das sicher auch mit nem Topf mit Wasser und so nem Siebeinsatz.
Wenn Du mehrere Dinge gleichzeitig dampfgaren willst, dann lohnt es sich sicher, aber ich bin da kein Experte.



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Dampfgarer? [Beitrag #126657 ist eine Antwort auf Beitrag #126649] Mi, 22 November 2006 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34304
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
schlecht ist so ein ding sicherlich nicht, aber ich denke auch, dass es dann so wie mit fast allen küchengeräten ist, anfangs benutzt man sie noch oft und dann landen sie irgendwann in einer ecke.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Dampfgarer? [Beitrag #126738 ist eine Antwort auf Beitrag #126634] Mi, 22 November 2006 22:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20486
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Soweit ich gehört habe soll dampfgaren, zumindest so wie es in der Gastronomie gemacht wird (mehr Druck ??) ganz toll sein.
Bei dem angeboten Teil hab ich aber so meine Zweifel. Das wird wohl kein Unterschied zu dünsten im Topf oder Wok sein.

PS: surftip: Dampfgaren- fettarm und nährstoffschonend kochen



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Sa, 13 Februar 2010 02:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Dampfgarer? [Beitrag #126769 ist eine Antwort auf Beitrag #126634] Do, 23 November 2006 08:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Katzi ist gerade offline  Katzi
Beiträge: 25
Registriert: Oktober 2004
Junior Member
Danke für Eure Antworten. Genau das sind meine Bedenken auch, anfangs benutzt man es noch öfters, und dann... Rolling Eyes

Interessant ist es eben, wenn man z.Bsp. Gemüse und Fisch gleichzeitig garen will, aber wie oft das bei mir vorkommt?? Ich glaub ich machs wie jetzt auch immer.

Liebe Grüße,

Katzi
Re: Dampfgarer? [Beitrag #126794 ist eine Antwort auf Beitrag #126634] Do, 23 November 2006 08:50 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dragonfly
Beiträge: 11698
Registriert: September 2004
Ort: Glückstadt
Senior Member
Ich liebäugel ja auch ständig mit neuen Küchenhelfern, dabei aber habe ich mich entschieden anstatt so einem teuren großen Gerät lieber demnächst so einen Bambusdämpfer anzu schaffen.

http://www.gourmondo.de/details.jsp?GIN=1000142201&count ry=Suedostasien&aid=920001

Wenn mann den dann nicht so oft benutzt ist das net so viel rausgeschmissenes Geld.


LG Andrea


My Diary


The next time you think you are perfect,
try walking on water!







Vorheriges Thema: Silvi´s Rezepte
Nächstes Thema: Was tun mit Reis-Penne
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Mai 27 11:48:46 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02522 Sekunden