Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Wie beginne ich am BESTEN???
Wie beginne ich am BESTEN??? [Beitrag #136449] Di, 16 Januar 2007 14:34 Zum nächsten Beitrag gehen
Trix13 ist gerade offline  Trix13
Beiträge: 1078
Registriert: Januar 2007
Ort: Österreich
Senior Member

Also Juhuuu ich bin ja heute soowas von Motiviert das ich am liebsten ALLES zerreissen möchte!
ABER:
Womit beginne ich ??? Confused
Mache ich einen Plan????
Wie soll ich das am besten starten???
Hab mich heute morgen mal zum Tisch gesetzt und nachgedacht von wegen was kauf ich alles ein heute Phuuu gar nicht sooo leicht!
Also im Einkaufskorb landeten dann :
Viel Obst
Viel Gemüse
Vollkornprodukte
und Joghurt!
So!!
Und das soll es nu gewesen sein????
Nur legga Essen kaufen ist wohl nicht oder???
Also her mit euren Tipps bin hier für jeden und alles Dankbar!!!
Laughing Laughing Laughing


Alter: 25
Grösse: 1,50 cm
Startgewicht im Forum: 80 kg
Zielgewicht(vorerst): 65 kg
Traumgewicht: 55 kg


Mein TB
Meine PIC`S
Re: Wie beginne ich am BESTEN??? [Beitrag #136450 ist eine Antwort auf Beitrag #136449] Di, 16 Januar 2007 14:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20739
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Moin,
Zitat:

Nur legga Essen kaufen ist wohl nicht oder???

Doch ungbedingt. Der größte Fehler den du jetzt machen kannst ist es übermotiviert übers Knie brechen zu wollen.
Letzlich ist es am wichtigsten langfristig Erfolg zu haben.
Mehr Obst und Gemüse, mehr Vollkorn und wengiger Fett ist aber auf jeden Fall ein Anfang.
Und lecker muss ja nicht ungedingt sehr energiereich sein. Da must du man überlegen was für dich in Frage kommt. Bei mir ist es z.b. Fisch.
Wichitg ist noch das dich satt isst, aber auch aufhört wenn du keinen hunger mehr hast.
Ein bischen Bewegung hilft auf jeden Fall auch sehr. Aber das ist wahrscheinlich ehh klar.

Viel Erfolg
Osso


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Wie beginne ich am BESTEN??? [Beitrag #136454 ist eine Antwort auf Beitrag #136449] Di, 16 Januar 2007 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
man muss rein wachsen. wenn man heute mit feuereifer beginnt - und sich dann vor lauter motivation von heute auf morgen dinge auferlegt die nicht lange haltbar sind und der erfolg nicht dem aufwand entspricht landet man schnell beim gegenteil.

mein tipp ist, sich woche für woche umzustellen. so mach ich das auch.
erste woche ist, einfach zu versuchen naschereien durch obst zu ersetzen.
dann an den portionen schrauben. man muss satt werden - aber nicht übersättigt.
dann an den zutaten. man kann enorm einsparen und vielfaches gesünder kochen wenn man "richtig" kocht.
dann die bewegung. am anfang zählt nur das man überhaupt was hinkriegt.
nach und nach entwickelt sich fast von selbst eine art plan. man spürt wie fit man ist und erkennt was zu steigern möglich ist.

bei allem aber immer sauber maß halten. es muss so weit eine herausforderung bleiben das "schaffen" ein erfolgserlebnis erzeugt - es soll aber moderat genug bleiben, das es auch mit normalen mitteln erreichbar ist.

und das beste ist, dir einen "film im kopf" zu erzeugen indem du so bist wie du sein willst. nach und nach lebe jetzt schon so, wie du dann sein willst. denn: was du veränderst muss auch so verändert bleiben.


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Wie beginne ich am BESTEN??? [Beitrag #136719 ist eine Antwort auf Beitrag #136454] Mi, 17 Januar 2007 08:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trix13 ist gerade offline  Trix13
Beiträge: 1078
Registriert: Januar 2007
Ort: Österreich
Senior Member

Ja das hört sich super an!!!
Du bist auch aus Österreich gelle???
Das ist ja toll!!!!
Na dann!!!
Toi Toi Toi!!!
Das das auch wirklich klappt mit dem abnehmen!


Alter: 25
Grösse: 1,50 cm
Startgewicht im Forum: 80 kg
Zielgewicht(vorerst): 65 kg
Traumgewicht: 55 kg


Mein TB
Meine PIC`S
icon12.gif  Re: Wie beginne ich am BESTEN??? [Beitrag #136962 ist eine Antwort auf Beitrag #136719] Mi, 17 Januar 2007 21:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Lege Dir einfach gerade jetzt richtig viel leckere gesunde Sachen in deine Kochecke:Gemüse,Fisch.....etc.Fange an zu Kochen ,geniesse und celebriere jedes Gericht,freu Dich schon auf neue Klamotten,mache Sport,belohne Dich danach mit toll duftenen Duschgels und Badeessenzen!Trinke viel leckere ausgefallene Tees!Abnehmen ist eine Party-UND DU BIST DER EHRENGAST-BABY!Aber denk dran auch feiern ist mit Arbeit verbunden! Razz
index.php/fa/5596/0/


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Wie beginne ich am BESTEN??? [Beitrag #136975 ist eine Antwort auf Beitrag #136962] Mi, 17 Januar 2007 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trix13 ist gerade offline  Trix13
Beiträge: 1078
Registriert: Januar 2007
Ort: Österreich
Senior Member

Laughing Laughing Laughing
Das hast super geschrieben Danke fürs Lachen!
Ja wenn man das ganze als Party sieht ist es toll!
Leider ist es bei mir nicht immer so Holla die Waldfee!
Manche Tage sind sooo schleppend (trotz 2 Kinder) und diese Tage sind bei Gott keine Party!
Aber ich werde mein bestes geben damit es eine tolle SAUSE wird!
Danke!


Alter: 25
Grösse: 1,50 cm
Startgewicht im Forum: 80 kg
Zielgewicht(vorerst): 65 kg
Traumgewicht: 55 kg


Mein TB
Meine PIC`S
Re: Wie beginne ich am BESTEN??? [Beitrag #137088 ist eine Antwort auf Beitrag #136449] Do, 18 Januar 2007 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Huhu Trix,

ich würde auch nicht auf einen Schlag das volle Programm starten, sondern mit ganz grundsätzlichen Übungen beginnen. Die erste und wichtigste Übung ist oftmals:

NUR dann essen, wenn man Hunger hat. Aufhören, wenn man satt ist.

Ich denke, bei vielen wäre allein durch diese Übung das eigentliche Gewichtsproblem schon gelöst.

Allerdings hört sich das leichter an, als es ist. Viele haben das Gefühl für Hunger und Sättigung verlernt. Hunger wird oft mit Appetit verwechselt und als satt betrachten sich manche erst, wenn der Magen richtig voll ist. Das sind dann allerdings schon mehr Kalorien, als man eigentlich gebraucht hätte.

Ich finde es sinnvoll, diese Übung an den Anfang zu stellen und wieder ein Gefühl für die Anzeichen des Körpers zu bekommen. Dann kann man nach und nach auch mögliche Ernährungsfehler analysieren und verbessern.

Liebe Grüße
Libelle

[Aktualisiert am: Do, 18 Januar 2007 10:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Bin 52
Nächstes Thema: Was habt ihr für ne Konfektionsgröße???
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Sep 19 02:13:34 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02494 Sekunden