Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Ingwer
Ingwer [Beitrag #137954] So, 21 Januar 2007 11:51 Zum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Stimmt es das Ingwer den Stoffwechsel ankurbelt?

Re: Ingwer [Beitrag #137963 ist eine Antwort auf Beitrag #137954] So, 21 Januar 2007 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Ja, das stimmt

hier ein Auszug aus Wikipedia:

Zitat:


Verwendung als Heilpflanze

Der Ingwer-Wurzelstock enthält einen zähflüssigen Balsam (Oleoresin), der aus ätherischen Ölen und einem Scharfstoffanteil, den Gingerolen und Shoagolen, besteht. Zubereitungen aus dem Ingwer-Wurzelstock werden antiemetische, entzündungshemmende, sowie anregende Effekte auf die Magensaft-, Speichel- und Gallenbildung sowie die Darmfunktion zugesprochen und daher insbesondere in der asiatischen Alternativmedizin traditionell auch zur Behandlung von Rheuma, Muskelschmerzen oder Erkältungen verordnet.

Die antiemetische Wirkung scheint durch eine direkte Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt vermittelt zu werden [1]. Diskutiert wird auch ein Antagonismus von Serotonin Typ 3 Rezeptoren [2]. Eine Meta-Analyse ergab einen moderaten Effekt von Ingwer auf das Auftreten postoperativen Erbrechens im Vergleich zu einer Behandlung mit Placebo (RR: 0.69 (95% Konfidenzintervall: 0.54-0.89). [3] Auch wenn viele Segler auf die Wirkung von Ingwer gegen die Seekrankheit schwören, liegt für die Wirksamkeit von Ingwer zur Behandlung der Seekrankheit bisher nur wenig Evidenz vor. In einer kleinen doppeltblinden Studie, die an 80 dänischen Seekadetten auf hoher See durchgeführt wurde, reduzierte Ingwer jedoch im Vergleich zu Placebo signifikant das Auftreten von Erbrechen.[4] Für die Wirksamkeit bei der Behandlung des Schwangerschaftserbrechens gibt es keine überzeugenden Hinweise.[5] Verschiedentlich ist eine günstige Wirkung bei Magengeschwüren, Kopfschmerzen und rheumatischen Gelenkbeschwerden postuliert worden. Diese Angaben sind aber bisher nur unzureichend untersucht. Ingwer hat einen reizenden Effekt insbesondere im Bereich der Schleimhäute und von Hautwunden.

Ingwer wird häufig in der Getränke- (Ginger Ale, Ingwerbier) und Lebensmittelindustrie verwendet. Er dient pur oder in Mischungen (Curry, Chutneys, Marmeladen, Soßen) als Gewürz. Als grünen Ingwer bezeichnet man die jung geernteten, milder schmeckenden Rhizome. In heißen Ländern ist Ingwer auch als Zusatz in Kaffee oder Tee wegen seiner anregenden Wirkung auf die Schweißbildung beliebt.

Seit 2002 wird Ingwer in Deutschland auch in der Pferdefütterung als Heilmittel bei Entzündungen und Arthrosen eingesetzt.



Das heißt natürlich nicht, dass Du jetzt essen kannst was Du willst, solange du genug Ingwer isst, aber schden tut es auf keinen Fall Smile



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Ingwer [Beitrag #137964 ist eine Antwort auf Beitrag #137954] So, 21 Januar 2007 12:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JanMartin
Beiträge: 111
Registriert: Mai 2006
Ort: Hamburg
Senior Member
Hallo ShadyGirl Smile

Ich habe das schon oft gelesen. Da ich selbst Ingwer zu selten verwende und dann in der Regel kombiniert mit thermogen wirkendem Geflügelfleisch, kann ich persönlich das nicht bestätigen. Andererseits weiß ich, daß andere schärfere Gewürze meinen Stoffwechsel ankurbeln. Bei Ingwer bräuchte man vielleicht größere Mengen, um denselben Effekt zu erzielen.

LG Jan
Re: Ingwer [Beitrag #137965 ist eine Antwort auf Beitrag #137954] So, 21 Januar 2007 12:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20879
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
zum Stoffwechsel kann ich imner nur auf diesen Thread verweisen:
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2155/4/

Ansonsten ist Ingwer ein tolles Gewürz und gehört zu den wichtigsten Gewürzen der asiatischen, und besonders der Indischen Küche.
Aus kulinarischen Gründen lohnt es auf jeden Fall es mal zu probieren. Wenn es dann noch einen Gesundkeitlichen Effekt haben sollte umso besser Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
icon12.gif  Re: Ingwer [Beitrag #138612 ist eine Antwort auf Beitrag #137965] Di, 23 Januar 2007 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Gerade jetzt,wo es soooooo Kalt ist ,wirkt Ingwer wie eine kleine Wärmflasche von Innen!Einfach rein in die Mahlzeit ,aber nicht zuviel & es wird warm im Bauch-soviel auch zum Thema Stoffwechsel:klare Antwort :JO! DAS HEIZT EIN UND BURNT FETT!Aber natürlich ist es keine Geheimwaffe,sondern einfach sehr gesund! Laughing Very Happy
index.php/fa/5650/0/


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Ingwer [Beitrag #138637 ist eine Antwort auf Beitrag #138612] Mi, 24 Januar 2007 07:37 Zum vorherigen Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Außerdem schmeckts.

w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Vorheriges Thema: atkins
Nächstes Thema: Hautprobleme...
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Nov 17 13:06:16 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02493 Sekunden