Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Rapsöl und Sesamöl
Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140570] Mo, 29 Januar 2007 18:31 Zum nächsten Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
Hallo,

ich würde gerne mal wissen ob diese beiden Ölsorten gesund sind. Habe mir heute kaltgepresstes Sesamöl und Rapsöl mit Omega 3 Fettsäuren gekauft. Ich finde das klingt gesund, ist es das auch?


Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140577 ist eine Antwort auf Beitrag #140570] Mo, 29 Januar 2007 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nanni82 ist gerade offline  Nanni82
Beiträge: 4637
Registriert: Januar 2006
Ort: Göttingen
Senior Member
Da es rein pflanzliche Fette sind, hast Du zumindest nix falsch gemacht Smile . Gesunde Fette sind es allemal, ob sie jetzt speziell irgendwelche Vorteile haben, gesundheitlich, weiß ich nicht.


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wgEOt0y/weight.png



Start: ca 78.5kg bei 168cm Juni Juni 2011
1.Ziel: U75kg, erreicht am 24.07.2011
2.Ziel: 70.5kg, erreicht am
3.Ziel: U70, erreicht am

Meine Fotos

Nannis 1001 Köstlichkeiten
Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140614 ist eine Antwort auf Beitrag #140577] Mo, 29 Januar 2007 20:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34316
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
also ich habe schon oft von rapsöl und olivenöl in zusammenhang mit gesunder ernährung gelesen. sesamöl kenne ich nur aus der asiatischen küche.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
icon12.gif  Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140667 ist eine Antwort auf Beitrag #140614] Di, 30 Januar 2007 00:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Rapsöl nehme ich immer zum Braten ,da es richtig,richtig heiß wird ,ohne dabei schädliche Stoffe zu entwickeln.Ausserdem ist es aufgrund seiner ungesättigten Fettsäuren supi-gesund!Das Andere ist aber auch lecker und landet bei mir meist im WOK! Very Happy
index.php/fa/5850/0/


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140766 ist eine Antwort auf Beitrag #140570] Di, 30 Januar 2007 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20872
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich finde immer wenn Raüsöl richtig heiss wird reicht das nach Fisch Shocked
Deshalb nehme ich zum woken Erdnussöl. Sesamöl habe ich nur das dunkle, das ist für mich aber nur ein Gewürz


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
icon12.gif  Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140771 ist eine Antwort auf Beitrag #140766] Di, 30 Januar 2007 10:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Das mit dem Fischgeruch ist mir neu!Hab ich noch nie gehabt,aber ich nehme auch das von Lidl ,und Du? Cool
index.php/fa/5857/0/


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140780 ist eine Antwort auf Beitrag #140570] Di, 30 Januar 2007 11:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20872
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich hatte eins von der Metro und eins von Minimal.
Sagen wir mal fischiger Geruch. Auf jeden Fall irgendwie nicht so wir Öl richen sollte


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
icon12.gif  Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140814 ist eine Antwort auf Beitrag #140780] Di, 30 Januar 2007 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Ich weiß nur,das man Olivenöl nicht zum Braten verwenden sollte.Rapsöl erreicht die heißesten Temperaturen und wird zum Braten empfohlen!Deshalb fahre ich damit sehr gut!Erdnußöl und Woköle mit Gewürzen sind meine Wokfavoriten. Razz Gerochen hat mein Rapsöl allerdings noch nie.....sonst hätte ich ganz schnell gewechselt,bin da supi-pingelig,weil ich auch gern und viel für Freunde und meine Jungs aus der Nachtschicht koche.Da wäre mir sowas oberpeinlich,weil die mir gern beim Kochen über die Schulter schauen. Rolling Eyes index.php/fa/5862/0/

beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #140823 ist eine Antwort auf Beitrag #140570] Di, 30 Januar 2007 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20872
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Olivenöl ist eigentlich sehr gut zum braten geeignet, weil es hohe Temperaturen recht gut verträgt. Es ist nur fürs braten zu teuer und verliert seinen typischen Geschmack.

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
icon12.gif  Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #141066 ist eine Antwort auf Beitrag #140823] Di, 30 Januar 2007 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hexe333 ist gerade offline  hexe333
Beiträge: 1211
Registriert: April 2006
Ort: eckernförde
Senior Member
Cool Ich hab aber schon mehrfach zu Hören bekommen ,das Olivenöl zum Braten nicht so gut sein soll,HM.....Gesund ist oftmals teurer,das wäre kein Grund für mich das zu ändern.Aber OK,kann Dir keine nennenswerten Berichte an dieser Stelle präsentieren,habs gehört!Und mein Rapsöl riecht wie gesagt auch nicht komisch.Jeder so ,wie er es mag.Gemüse mache ich zumindest mit Olivenöl an,das find ich auch besser. Smile
index.php/fa/5875/0/


beginne jeden Tag wie eine Grinsekatze;)
Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #141095 ist eine Antwort auf Beitrag #140570] Di, 30 Januar 2007 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20872
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
ich habs ein bischen differenzierter gefunden, es erklärt auch das wir scheinbar unterschiedliche Dinge gehört haben
Zitat:

Native Öle nur bis 180 °C

Beim Garen und Dünsten sowie beim Backen und Braten bis 180 °C, was für die meisten Gerichte vollkommen ausreicht, zeigt natives Olivenöl keine wesentlichen chemischen Veränderungen. Sowohl "natives Olivenöl extra" als auch "natives Olivenöl" kann deshalb gut bis zu dieser Temperatur erhitzt werden. So lautet die am häufigsten geäußerte Ansicht zu diesem Thema.

Es gibt jedoch auch einige Olivenölproduzenten, die vom Erhitzen nativer Olivenöle über 140°C abraten. Die natürlichen Fettbegleitstoffe, wie beispielsweise der sehr reaktive Farbstoff Chlorophyll, oder auch feine Fruchtfäden würden bereits bei diesen Temperaturen Schaden nehmen, und es könnten Stoffe im Öl entstehen, die der Gesundheit abträglich wären. Darüber hinaus wird bei der Erhitzung das wertvolle Vitamin E weitgehend zerstört. Bekannte Lebensmittelchemiker, wie etwa Udo Pollmer, sagen jedoch: Zu möglichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die beim Erhitzen von Olivenöl bis zu 180°C aufkommen könnten, gäbe es "nicht den Hauch einer wissenschaftlichen Begründung".

Raffiniertes Olivenöl bis 210°C

Die Güteklasse "raffiniertes Olivenöl" ist in jedem Fall äußerst hitzestabil und zum Erhitzen bis 210°C sehr gut geeignet. Es ist damit nicht nur zum Braten, sondern auch zum Frittieren uneingeschränkt zu empfehlen. Das leuchtet ein, da ja beim Raffinationsprozess von Ölen noch viel höhere Temperaturen entstehen als später in der Pfanne oder Friteuse. Dieses Öl kann man auch nach dem Braten abgießen und ein zweites Mal verwenden, vorausgesetzt, es hat den Geruch der frittierten Speisen (wie etwa Fisch oder Pommes frites) nicht angenommen.


http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/66,0/Chefkoch/Kochen- mit-Olivenoel.html



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Rapsöl und Sesamöl [Beitrag #141996 ist eine Antwort auf Beitrag #140570] Fr, 02 Februar 2007 15:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
princess_charming ist gerade offline  princess_charming
Beiträge: 139
Registriert: Februar 2006
Senior Member
danke für eure antworten, jetzt weiß ich schon mal das ich was vernünftiges gekauft habe Smile

welches sind denn eigentlich noch mal die guten fettsäuren, die gesättigten oder die ungesättigten?


Körpergröße 1,78 m
Gewicht heute 04.05.08: 79,5 kg
Ziel: 68 kg
Vorheriges Thema: Frage: Wurstsorten???
Nächstes Thema: Essen nach Appetit oder Grundumsatz?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Nov 13 01:24:16 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02688 Sekunden