Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Frage bzl. Tee
Frage bzl. Tee [Beitrag #142727] Di, 06 Februar 2007 10:13 Zum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Hi! Smile

Also meine Freundin hat die letzten Wochen abgenommen. Ich habe sie gefragt, wie sie das geschafft hat und sie hat gemeint, dass sie viel Obst, Salat und Vollkornprodukte gegessen hat, mittags eine normale Mahlzeit und dann meinte sie, hat sie 3 Liter Wasser, Ingwer-Tee und Pu Ehr Tee getrunken!
Jetzt wollte ich fragen, ob diese Tees das Abnehmen (vorausgesetzt gesunde Ernährung) unterstützen?
Ich würde mich über eine Antwort freuen!

Liebe Grüße

ShadyGirl


Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #142730 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Di, 06 Februar 2007 10:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18826
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
ShadyGirl schrieb am Tue, 06 February 2007 10:13
Jetzt wollte ich fragen, ob diese Tees das Abnehmen (vorausgesetzt gesunde Ernährung) unterstützen?
[b

ShadyGirl[/b]


Es liegt wohl nicht nur an den Teesorten selbst, sondern auch an der Menge. Wenn du dich gesund ernährst und viel trinkst, gehtŽs fast von allein. Allerdings unterstützen Pu-Ehr und Ingwer-Tee wohl die Fettverbrennung.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #142732 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Di, 06 Februar 2007 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShadyGirl ist gerade offline  ShadyGirl
Beiträge: 289
Registriert: Juni 2005
Senior Member
Danke für die schnelle Antwort! Smile

Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #142733 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Di, 06 Februar 2007 10:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Ich habs oft für grün Tee gelesen, allerdings ist der Effekt wohl minimal. Ich bin auch als grüm Tee Trinker dick geworden Shocked

Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #144153 ist eine Antwort auf Beitrag #142733] So, 11 Februar 2007 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die_nicky1976 ist gerade offline  die_nicky1976
Beiträge: 34313
Registriert: September 2006
Ort: MK
Senior Member
der arzt von meiner chefin ist asiate und praktiziert u.a. auch akupunktur. der hat ihr auch empfohlen ingwer-tee zu trinken. das ist a) sehr gesund und b) bringt er den stoffwechsel in schwung, also unterstützt dann wohl auch das abnehmen.


2006: 80,5kg

Wunsch: 65-62 kg

2006 79,4kg -4,9 kg
2007 74,5kg -0,3kg

2008 74,2kg -10,2kg
2009 64,0kg +3,6kg
2010 67,6kg -6,1kg
2011 61,5kg +3,4kg
2012 64,9kg+7,5kg
2013 72,4kg-4,6kg
2014 67,8kg+8 kg
2015 75,8kg-3,6 kg
2016 72,2kg +/-0 kg
2017 72,2kg -5,0kg
2018 67,2kg +6,1kg

2019 73,3 kg
aktuell am 10.5.2019 71,6 kg - 0,5 kg


http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/133022/.png
Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #241738 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Mi, 20 Februar 2008 13:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Murckelchen ist gerade offline  Murckelchen
Beiträge: 21
Registriert: Februar 2008
Ort: Lüneburg
Junior Member

Ja das habe ich auch schon gehört...
Aber weiß einer wie man Ingwer - Tee zubereitet !!!
ich hatte es einmal versucht "grins" der war so bitter und scharf das ich mich nicht mehr so richtig herantraue.
Kann mir einer helfen...
Habe auch gehört der soll Appetit anregend sein...stimmt das ???
liebe grüße
Silvia


Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #241743 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Mi, 20 Februar 2008 13:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Das Ingwer ein Fatburner ist würde ich beweifeln, aber er schmeckt lecker und ist sicher gesund. Ein rezept ist hier:
http://www.tee-kompendium.de/tee-rezepte/ingwertee-adrak-cha i.html


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #241785 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Mi, 20 Februar 2008 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Beza ist gerade offline  Beza
Beiträge: 2951
Registriert: August 2007
Ort: Beverley, UK
Senior Member
Ich hab ja auch meine Zweifel was Ingwer als Fatburner angeht - immerhin habe ich letzte Woche eine Tüte Ingwer-Gummibärchen gefuttert und nix abgenommen Twisted Evil

Scherz beiseite, das mit dem Fatburning wurde doch auch immer über Ananas erzählt. Irgendwo hab ich dann gelesen dass in einem Versuch der Effekt viel zu gering war als dass er eine Rolle spielen würde. So wird es wohl mit Ingwer, grünem Tee etc auch sein. Die Leute wünschen sich halt dass das Fett 'von selbst' weg geht, tut es aber nicht...



http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wqknPDQ/weight.png

Start: 22.8.07 86.5 kg bei 168 cm . . . . . Kilo-Übersicht in meinem Tagebuch und das Bergfex'sche Motivationsbuch
1. Durchlauf: U65 erreicht am 08.03.08

Neustart: 79.0kg am 5.7.11
1. Ziel: U75 am 21.8.11
2. Ziel: U70 am 3.11.11
3. Ziel: U65
Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #241813 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Mi, 20 Februar 2008 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Von Gruentee heisst es er spornt den Metabolismus an aber von Ingwer weiss ich bloss dass er das Immunsystem staerkt.
Als Abnehmunterstuetzung nuetzt Tee wahrscheinlich halt dasselbe wie Wasser, es fuellt auf und ueberbrueckt bis zum naechsten Essen.
Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #241834 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Mi, 20 Februar 2008 16:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Meines Wissens gibt es kein "Fatburnertee", aber wie hier schon mehrfach erwähnt wurde, trinken, trinken, trinken und da darf es auch Tee sein. Ingwer regt generell den Stoffwechsel an.
Ich trinke z.B. jeden Morgen ein Glas Ingwerwasser/Tee.
Dafür schneide ich ein Stückchen frischen Ingwer in kleinere Stücke und gieße heißes Wasser darauf, das lasse ich dann ca. 20-30 Min. ziehen (In der Zeit mache ich meine Gym)
Wie bei vielen Dingen, ist es auch eine Glaubensfrage.
Wer fest davon überzeugt ist, den wird es auch unterstützen. Smile


liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #241847 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Mi, 20 Februar 2008 17:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20592
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Was wahl sitmmt ist das phenole im grünen tee Fett binden können:

Zitat:

Die Versuchstiere erhielten über 4 Wochen unterschiedliche Konzentrationen von TEAVIGOTM zusätzlich zu einer fettreichen Diät, die bei dem verwendeten Mausmodell schnell zu Übergewicht führt. Obwohl die aufgenommenen Futtermengen annähernd gleich waren, hatten die mit EGCG behandelten Tiere im Vergleich zu den Kontrolltieren nach 29 Tagen ein deutlich niedrigeres Körpergewicht mit vermindertem Körperfettanteil. Fäzes-Analysen der Tiere lassen vermuten, dass die verminderte Gewichtszunahme zum Teil auf eine reduzierte Resorption der Nahrung im Darm zurückzuführen ist

http://www.tee-kompendium.de/gesundheit/gruener-tee-polyphen ol.html

Allerdings bei Mäusen und bei einer fettreichen Diät. interssant aber wohl ncith wirklich praxisrelvant, schätze ich mal


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #242255 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Do, 21 Februar 2008 17:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Murckelchen ist gerade offline  Murckelchen
Beiträge: 21
Registriert: Februar 2008
Ort: Lüneburg
Junior Member

Hallo...

ich bedanke mich ganz Herzlich für die Zahlreiche Auskunft...

werde es ausprobieren und euch dann auf alle fälle Bericht

erstatten ;o)

LG
Silvia


Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #242288 ist eine Antwort auf Beitrag #241834] Do, 21 Februar 2008 19:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Murckelchen ist gerade offline  Murckelchen
Beiträge: 21
Registriert: Februar 2008
Ort: Lüneburg
Junior Member

liebe Loli,

vielen Dank, werde ich morgen Früh auch gleich mal ausprobieren...
am Wochenende habe ich ja frei und da kann ich immer ganz viel trinken...ab den nächsten Monat wird es dann etwas eng...denn...
weil ich dann der Kasse stehe...
"macht sich schlecht, immer zum WC" grins

LG
Silvia


Re: Frage bzl. Tee [Beitrag #242421 ist eine Antwort auf Beitrag #142727] Fr, 22 Februar 2008 09:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
lori
Beiträge: 210
Registriert: Februar 2008
Senior Member
Hallo Silvia,

vielleicht versuchst du es mal andersherum

Ich habe ein Ziel
Ich freue mich auf dieses Ziel
Ich esse, wenn ich hungrig bin
ich esse soviel, wie mir gut tut
Ich treibe Sport, weil es mir Spaß macht
usw.
wünsche dir viel Erfolg und ein schönes Wochenende


liebe Grüße Lori
Es gibt Leistung ohne Erfolg, aber es gibt kein Erfolg ohne Leistung
Vorheriges Thema: Irgendwie verzweifelt
Nächstes Thema: 10kg in 4 wochen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jul 15 22:14:06 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02694 Sekunden