Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Kochrezepte » Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi
Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #144968] Mi, 14 Februar 2007 13:01 Zum nächsten Beitrag gehen
arcadia ist gerade offline  arcadia
Beiträge: 1469
Registriert: Dezember 2006
Ort: Bad Hönningen
Senior Member
Bevor ich her so richtig loslege muß ich erstmal was grundsätzliches zu meinen Rezepten sagen:

Ich zähle keine points oder Kalorien, sondern achte auf ausgewogene Ernährung mit frischen Produkten.

Jetzt gehtŽs los *g*


Bananenrührkuchen

Zutaten für eine Napfkuchenform:

- 100g Butter
- 4 mittelgroße vollreife Bananen ( dürfen schon braun sein)
- 100 ml Sahne
- 3 Eier
- 250 g Zucker
- 400g Mehl
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 100 g gemahlene Haselnüsse
- 1 Päckchen Backpulver
- 100 g Zartbitterkuvertüre

Die Butter zerlassen . Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken und mit der Sahne mischen.Eier mit dem Zucker schaumig rühren . Vanillezucker dazu geben.Mehl mit den gemahlenen Nüssen
und Backpulver mischen und eßlöffelweise mit der flüssigen Butter
unter die Eiermasse rühren. Das Bananenpüree unter den Teig mengen.
Teig in gefettete Form geben und bei 180 Grad 1 Stunde und 15 min.backen. Kuchen auskühlen lassen, aus der Form nehmen und glasieren.

Manchmal lasse ich den Schokoguss weg, dann ist der Kuchen nicht ganz so mächtig!

LG,

Andi


http://www.diaetticker.de/Ticker.php?ID=bd820043e6a384b004421c472498c434
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #148306 ist eine Antwort auf Beitrag #144968] Mo, 26 Februar 2007 08:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
arcadia ist gerade offline  arcadia
Beiträge: 1469
Registriert: Dezember 2006
Ort: Bad Hönningen
Senior Member
So, wie versprochen das rezept für den kartoffelauflauf.
Das ist ein gericht von der mosel, es heißt:

" gefüllter schales":

Ein kilo kartoffeln schälen. eine zwiebel schälen.
Kartoffeln und zwiebeln mit der küchenmaschine in streifen hobeln, nicht die dünnsten streifen, sondern eins dicker ( hoffe, ihr wißt, was ich meine!?!)
zwiebel auch mit in die maschine geben.
alles in eine rührschüssel geben. 2 bisdrei eier dazugeben. mit salz, pfeffer und muskat würzen.
ofen auf 220 grad vorheizen. runde auflaufform einfetten.
eine schicht kartoffeln bis zur hälfte der schüssel einfüllen.
füllung ist entweder lauch oder hackfleisch oder geräucherte leberwurst. je nach geschmack halt.füllung ohne vorkochen auf die kartoffeln geben. den rest der kartoffeln drauf. oben drauf noch butterflocken geben.
ab in den ofen für ca. 50 minuten auf der mittleren schiene.
lecker schmeckt dazu apfelmus!
lasst es euch schmecken,

Andi


http://www.diaetticker.de/Ticker.php?ID=bd820043e6a384b004421c472498c434
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #148673 ist eine Antwort auf Beitrag #148306] Di, 27 Februar 2007 17:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trix13 ist gerade offline  Trix13
Beiträge: 1078
Registriert: Januar 2007
Ort: Österreich
Senior Member

Wow DAS ist ja mal ne Kompi: Kartoffelauflauf mit Apfelmus!!!
Muss ich echt mal probieren!!


Alter: 25
Grösse: 1,50 cm
Startgewicht im Forum: 80 kg
Zielgewicht(vorerst): 65 kg
Traumgewicht: 55 kg


Mein TB
Meine PIC`S
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #150338 ist eine Antwort auf Beitrag #148673] Di, 06 März 2007 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
arcadia ist gerade offline  arcadia
Beiträge: 1469
Registriert: Dezember 2006
Ort: Bad Hönningen
Senior Member
So, wie versprochen kommt jetzt das glyx-rezept:


Kalbssteaks mit Pfeffersauce
( ich hab es am we mit schweineschnitzeln gekocht!)

Zutaten für 2 personen:

- 2 kalbssteaks
- salz
- pfeffer
- 1 el mehl
- 1tl butter
- 100 ml gemüsebrühe
- 100 ml trockener weißwein
- 3 tl maisstärke
- 50 ml kondensmilch
-1 el eingelegte grüne pfefferkörner

1.fleisch waschen und trockentupfen. mit salz und pfeffer von beiden seiten würzen und im mehl wälzen. die butter in einer pfanne erhitzen und das fleisch von beiden seiten anbraten.fleisch aus der pfanne nehmen und warmstellen.
2. den bratensatz mit der brühe und dem wein ablöschen und etwas einkochen lassen. die maisstärke mit der kondensmilch verrühren und die sauce damit unter rühren andicken.
3. die sauce nochmals aufkochen und mit salz und pfeffer abschmecken. den grünen pfeffer an die sauce geben.
die kalbssteaks mit der sauce servieren.
dazu passen vollkornnnudeln und gebratene zucchinischeiben.


Viel spaß beim nachkochen und lasst es euch schmecken!


http://www.diaetticker.de/Ticker.php?ID=bd820043e6a384b004421c472498c434
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #150571 ist eine Antwort auf Beitrag #150338] Mi, 07 März 2007 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trix13 ist gerade offline  Trix13
Beiträge: 1078
Registriert: Januar 2007
Ort: Österreich
Senior Member

Du arcadia?
Was ist Kondensmilch und wo krieg ich den die?
Ist so etwa wie Sahne zu nehmen oder?


Alter: 25
Grösse: 1,50 cm
Startgewicht im Forum: 80 kg
Zielgewicht(vorerst): 65 kg
Traumgewicht: 55 kg


Mein TB
Meine PIC`S
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #150573 ist eine Antwort auf Beitrag #150571] Mi, 07 März 2007 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Förmchen
Beiträge: 16915
Registriert: April 2005
Senior Member
hey trix, das ist dosenmilch Smile

Wer will findet Wege.
Wer nicht will findet Gründe.
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #150575 ist eine Antwort auf Beitrag #150573] Mi, 07 März 2007 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trix13 ist gerade offline  Trix13
Beiträge: 1078
Registriert: Januar 2007
Ort: Österreich
Senior Member

Dosenmilch??? Shocked Shocked
Kenn ich nicht!
Kriegt man die überall?
Und warum nicht man da nicht normal Milch ist da ein Unterschied
?


Alter: 25
Grösse: 1,50 cm
Startgewicht im Forum: 80 kg
Zielgewicht(vorerst): 65 kg
Traumgewicht: 55 kg


Mein TB
Meine PIC`S
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #150577 ist eine Antwort auf Beitrag #144968] Mi, 07 März 2007 13:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Martina83
Beiträge: 13766
Registriert: September 2004
Ort: Augsburg
Senior Member
Das ist Kaffeemilch.
Ob man die in Österreich kriegt, weiß ich nicht Rolling Eyes
Kondensmilch ist meistens dickflüssiger als normale Milch und in der "Standart" ausführung auch fetter als normale Milch.


Genieße das Leben - Wenn Gott den Wert eines Menschen misst, misst er nicht die Tailie, sondern das Herz.

dahin gehen und reinschreiben
Mein Bilderbuch

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/120694/.png
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #150580 ist eine Antwort auf Beitrag #150577] Mi, 07 März 2007 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trix13 ist gerade offline  Trix13
Beiträge: 1078
Registriert: Januar 2007
Ort: Österreich
Senior Member

Hmmm das interessiert mich jetzt da muss ich ma Fragen!!!
Danke nochma!!


Alter: 25
Grösse: 1,50 cm
Startgewicht im Forum: 80 kg
Zielgewicht(vorerst): 65 kg
Traumgewicht: 55 kg


Mein TB
Meine PIC`S
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #151313 ist eine Antwort auf Beitrag #150580] Fr, 09 März 2007 15:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
arcadia ist gerade offline  arcadia
Beiträge: 1469
Registriert: Dezember 2006
Ort: Bad Hönningen
Senior Member
@ ösi: Also die kondensmilli ist für den kaffee normalerweise.
es gibt sie recht fettarm, denn sahne wäre ja wieder so eine "fettfalle"! wie das auf österreichisch heißt , woaß i net Rolling Eyes!!

servus und baba,

Arcadia



http://www.diaetticker.de/Ticker.php?ID=bd820043e6a384b004421c472498c434
Re: Lecker brutzeln, köcheln und backen mit Andi [Beitrag #174926 ist eine Antwort auf Beitrag #144968] Mo, 02 Juli 2007 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehen
arcadia ist gerade offline  arcadia
Beiträge: 1469
Registriert: Dezember 2006
Ort: Bad Hönningen
Senior Member
Schlemmerschnitzel

Zutaten für 2 Personen:

- 1 Zwiebel
- 1 rote Paprikaschote
- 1 TL Butterschmalz
- 2 Schnitzel
- Salz
- Pfeffer
- Paprikapulver
- 100 g Champignons
- 50 ml trockener Weißwein
- 70 ml süße Sahne
- 50g geraspelter Gouda

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Paprika in Würfel schneiden.
2. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und die Paprikawürfel hinzufügen und etwa 3 Minuten andünsten. Anschließend in eine große Auflaufform geben.
3. Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und auf die
Zwiebel- Paprika Mischung legen.
4. Die Champignons in Scheiben schneiden und auf die Schnitzel verteilen.Den Wein mit der Sahne verrühren und alles damit begießen. Mit dem Käse bestreuen und auf der mittleren Schiene des Backofens bei 200 Grad etwa 45 Minuten überbacken.

Guten Appetit!


http://www.diaetticker.de/Ticker.php?ID=bd820043e6a384b004421c472498c434
Vorheriges Thema: Meine ersten Kochversuche!
Nächstes Thema: Kürbis
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Nov 20 12:21:42 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02724 Sekunden