Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Kein Hunger, trotzdem essen???
Kein Hunger, trotzdem essen??? [Beitrag #5414] Mi, 29 September 2004 08:30 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,
eigentlich hab ich abends wenn ich vom Arbeiten heim komme, keinen Hunger, da ich mittags ja schon in der Kantine essen war. Leider kommt es doch auch häufig vor, das ich einfach so was esse, weil es mich einfach anmacht. Ich denke das dies auch mein Problem ist, warum ich nicht abnehme.
Wenn ich dann fertig mit essen bin, dann bin ich total enttäuscht von mir und denke ich hätte doch leichter einen Apfel oder so gegessen.
Was meint Ihr dazu?? Wie kann man sich unter Kontrolle halten?? Oder was esst ihr so wenn ihr in so Situationen steckt??

Viele Grüße
Re: Kein Hunger, trotzdem essen??? [Beitrag #5426 ist eine Antwort auf Beitrag #5414] Mi, 29 September 2004 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dingeli ist gerade offline  Dingeli
Beiträge: 6957
Registriert: September 2004
Senior Member
Moderatorin
Huhu Steffi,

in meiner großen Abnehmphase habe ich versucht, mir diese Naschereien zwischendurch "einfach" abzugewöhnen. Klingt etwas komisch, aber ich hab mich bei jedem Bissen gefragt, ob ich das jetzt wirklich möchte, habe mir die Kalorien ausgerechnet und überlegt, was ich für diese Kalorien stattdessen essen könnte, was wiederum länger sättigt. Das hat ganz gut geklappt und ich war gar nicht so heiß auf diese Naschereien. Manchmal habe ich sie eingeplant und das war dann quasi legitimiert. Oder ich habe bewußt bspw. das Abendessen ausfallen lasen zugunsten von Naschereien, somit lag ich weiterhin in meinem mir gesteckten Kalorienrahmen und mußte kein schlechtes Gewissen haben. Aber das ist, wie vieles andere auch, gerade beim Abnehmen nichts anderes als Gewohnheit.
In den letzten 3 Wochen hat es bei mir auch gehakt und ich konnte nicht widerstehen, aber ich bin da guter Dinge, denn gestern hat's nen Knall getan und es scheint, als sei ich wieder vollauf bereit, weiter zu "diäten", was bei mir zur Folge hat ( zumindest gestern ), dass mich diese Kleinigkeiten einfach nciht mehr interessierten.
Du siehst, es ist wirklich nur Gewohnheit.
Liebe Grüße,
Dingeli


************

Lieber Gott, wenn du mich schon nicht dünn machst, dann mach wenigstens alle meine Freunde dick! Very Happy
Re: Kein Hunger, trotzdem essen??? [Beitrag #5483 ist eine Antwort auf Beitrag #5414] Mi, 29 September 2004 12:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
hi,

ist halt eine frage wie sich das bis zum essen hin gestaltet.
bist du unruhig und tiegerst so lange herum bis du etwas gegessen hast? dann hat dein körper irgendeinen nährstoffmangel. dazu muss er nicht hungrig sein, wenn das falsche gegessen wurde fehlt im trotz stteheit irgendetwas. und da man vom gehirn gesteuert wird und nährstoffmängel sich am ehesten im gehirn bemerkbar machen (zuerst werden die zellen verasorgt) treibt es dich auf die jagd.
oder musst du für andere etwas zubereiten und wirst dadurch verführt? wie wäre es wenn die anderen sich selber um ihr essen kümmern? oder nimm dir von vornherein vor nur eine kleine portion zu essen...
oderi st es pure gewohnheit. dann gibt dir das essen am abned eine gewisse sicherheit, eie beruhigung. du fühlst dich ohne essen nicht komplett (entspannt) aber durch das essen wiederum fühlst du schild - das heißt - das was dir das essen geben sollte läßt du nicht zu weil du ja abnehmen möchtest. das ist sinnlos...

anstatt wie verbissen gegen ein system zu kämpfen das stärker ist als du (sonst könntest du ja verzichten) - das ist kein makel oder charakterfehler sondern vollkommen normal und für die überlebensstrategie des menschen absolut notwendig - solltest du MIT ihm arbeiten. auch wenn das essen nicht aus hunger kommt - es existiert irgendein defizit. entweder tatsächlich nährstoffmangel - oder aber eine andere komponente (sicherheit, langeweile...). wenn du jetzt das essen ersatzlos streichst wird der drang immer stärker und statt nirmal etwas am abend zu essen, beginnst du zu fressen.

vielleicht machst du es so, dass du dich auf "beiden" ebenen bedienst. der seelsichen und der körperlichen. das heißt: wenn du essen willst (auch ohne hunger) dann iss. aber VORHER mach etwas und nehme dir etwas für hinterher vor. und selbst wenn du dir fernsehen bewußt vornimmst. vielleicht telefoniere vorher mit einer guten freundin oder jemand den du magst. oder du gehst ein wenig spazieren. oder du guckst alte fotos an die dir wohlbehagen udn schöne erinnerungen bereiten. und DANN iss. aber konzentriere dich bewußt darauf. auf diese weise bedienst du dein gehirn und welches defizit es auch imemr ist - du hast es bedient. irgendwann findest du es ohnehin so heraus. entweder hast du nach den fotos oder dem gespräch gar keinen drang mehr zu essen. oder aber du merkst: hey, eine kleinigkeit vom richtigen essen macht mich wirklich glücklicher und entspannter...


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Kein Hunger, trotzdem essen??? [Beitrag #6895 ist eine Antwort auf Beitrag #5414] Mi, 06 Oktober 2004 08:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

gestern ist es schon wieder passiert. Ich hatte keinen Hunger, hab trotzdem eine Suppe und danach ein Schokoriegel verdrückt. Klar das man da nicht abnimmt. Bin total enttäscht von mir Sad(((
Re: Kein Hunger, trotzdem essen??? [Beitrag #6922 ist eine Antwort auf Beitrag #5414] Mi, 06 Oktober 2004 09:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TeeJunkie ist gerade offline  TeeJunkie
Beiträge: 4162
Registriert: September 2004
Ort: Belgien
Senior Member
Admin / Moderatorin
Ich kenn das, das ist gar nicht so einfach. Ich esse auch nicht nur, wenn ich Hunger habe, sondern auch gern mal zwischendurch. Ich nehme das aber als eine Eigenheit von mir an und plane das ein. Außer meine Hauptmahlzeit abends esse ich über den Tag verteilt eher kleine Mahlzeiten, dazu brauch ich auch gar keinen Hunger zu haben. So kombinieren sich der Genuss (zB zwischendurch mal ein Knäckebrot mit Nutella oder ein Stück Lindt-Schokolade oder ein Süppchen) mit dem Hunger stillen. Und das Abnehmen klappt trotzdem, weils eben immer nur Kleinigkeiten sind. Durch den Sport (mache fast jeden Tag 1-2 Std Sport) ist mein Kalorienrahmen eh nicht so eng gesteckt (bis 2000 kcal).
Nur abends hab ich richtig Kohldampf...


*kreisch* ES LEBT!

Pinguine visuell

Gewichtsstand nach Schwangerschaft... U70 geschafft, weiter gehts!
http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_i3P_75,8_69,4_65_abs.png

Stolzes Neumitglied
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/22610/0/
Re: Kein Hunger, trotzdem essen??? [Beitrag #6928 ist eine Antwort auf Beitrag #5414] Mi, 06 Oktober 2004 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Huhu Steffi,
wenn Du das so genau weißt, wieso baust Du das abendliche Essen nicht einfach in Deine "Pläne" ein? Ich esse auch gegen 18.00 meine Hauptmahlzeit und kann ganz sicher davon ausgehen, das ich vor dem Schlafen gehen noch irgendwas essen werde.
Solange ich versucht habe das zu vermeiden hat gar nichts geklappt, ich habe spätestens ab 20.00 losgelegt.
Jetzt versuche ich mir ganz bewußt noch eine kleine "Mahlzeit" für später zu lassen....einen Joghurt mit Beeren oder eine dünne, kleine Scheibe Brot mit was kcal.-armem uns siehe da..es klappt, manchmal esse ich das noch nichtmal.
Weißt Du, ich denke, auch diese Art Esserei ohne großen Hunger hat irgendwo ihre Berechtigung und will bedient werden. Man muß bloß schauen,das man selbst die Kontrolle in die Hand nimmt.
LG...Tina



Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Vorheriges Thema: Und es gibt schonwieder Neuigkeiten
Nächstes Thema: Abnehmen durch Sport?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Sep 21 13:47:50 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.07558 Sekunden