Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Erfahrungen mit Activia?
icon5.gif  Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153649] Sa, 17 März 2007 17:11 Zum nächsten Beitrag gehen
Bommel80 ist gerade offline  Bommel80
Beiträge: 680
Registriert: März 2007
Senior Member
Hallo,
bin schon eine Weile am Überlegen, ob ich den Jogurt von Activia mal probiere - klingt ja gut in der Werbung. Hab aber bisher nur schlechtes ghört (Magenkrämpfe, Durchfall). Hat jemand schon probiert? Ist er gut bei einer gesunden Ernährung?
Grüße,
Uschi*


Alter: 30
Größe: 1,62m
Beginn: Februar 2007 mit 65 Kg
Ziel erreicht: September 2007 -15 Kg
Wieder da! April 2011 mit 60 Kg
Bommel will es wieder wissen!
http://www.deindiaetcoach.de/diaetticker/ticker/6985.png


Tagebuch


Fotoecke

Kochküche
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153651 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Sa, 17 März 2007 17:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
huhu bommel also was werbung verspricht hält sie noch lange nicht Wink eigene erfahrungen zählen Smile wenn du dich gesund ernährst vollkornbrodukte essen tust quark und milchprodukte isst dann kannst du dir activia sparen ich finde es ist nur geld macherei Rolling Eyes , meine meinung liebe grüsse andy

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153686 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Sa, 17 März 2007 18:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20877
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hi Bommel,
Such dir besser denn Jogurt der dir am besten schmeckt. Das der Activia schlechter als andere ist, ist eher unwahlscheinlich, da er gar keine besondere Wirkung (relativ zu anderen Jogurts) haben soll.
Viele werden Jogurts wie Activia tendenziel öfter "überdosiert" weil sie ja so gesund sind Smile



Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153732 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Sa, 17 März 2007 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
also wir haben in der Ausbildung mikrobiologische Versuche dazu gemacht und es kam raus, dass diese bakterien das saure magemmilieu nicht aushalten und ein großteil davon abstirbt bevor die "stärkung des Immunsystems" beginnen kann.
Wenn man allerdings eine Antibiotikabehandlung hinter sich hatte oder sonstige magen-darm- erkrankungen hat/hatte, kann es unter Umständen helfen die Schleimhäute wieder aufzubauen, aber nur dann. Bei einem gesunden Menschen ist sowas in der Regel nicht nötig.

Wie osso schon sagte ist ein ganz normaler naturjoghurt viel besser als dieses ganze Activiazeugs und auch um einiges billiger Wink


Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153763 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] So, 18 März 2007 02:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Also vom geschmack her kann ich nur sagen, dass er ganz lecker is, meine Mitbewohnerin kauft den immer. Aber ansonsten schließ ich mich meinen Vorrednern an...was billigeres tuts auch Wink

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153858 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] So, 18 März 2007 13:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
Klar schmeckt dieses Zeug lecker, sind ja auch leckere Aromen und Zucker reingeballert Wink

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153862 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] So, 18 März 2007 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
maylu ist gerade offline  maylu
Beiträge: 24
Registriert: März 2007
Junior Member
son jogurt an sich ist echt nihct schlecht (allerdings esse ich die aldi version ggg)

Größe: 1,67m
Start-Gewicht: 63 kg
Kleidergröße: Hose 36 Oberteile 38-40
Wunschgewicht: 59 kg
absolutes traumgewicht: 56 kg
Start: Neustart 14.3.2007
Methoden: versuchen jeden tag zu joggen, nur gesund essen, nicht aus langeweile essen, DISZIPLIN!!!!!!!!!!!! Wenn das so enfach wär... Sad

http://www.smileygarden.de/smilie/Dicke/9.gif http://www.smileygarden.de/smilie/Dicke/12.gif
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153865 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] So, 18 März 2007 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Kann ich mir vorstellen, aber *ich* kauf das ja auch nich Wink

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153871 ist eine Antwort auf Beitrag #153865] So, 18 März 2007 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
atax ist gerade offline  atax
Beiträge: 11034
Registriert: Oktober 2006
Ort: bei Soltau
Senior Member
huhu bommelchen wenn du probs mit der verdauung hast dann helfen auch ananas Wink

GEWICHT am 01.09.2006 : 72 kg
Anfang ( hier im Forum ) : 23.09.2006
Gewicht : 68,5kg
Grösse : 1,55 m

http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/19539/.png


Das Glück ist das Einzige was sich verdoppelt , wenn man es teilt !!

Wenn Du spürst, dass Dir Dein Weg, den Du gehst, nicht behagt,

dann kehre nicht um oder verharre, sondern schlage einen neuen Weg ein.

Wachsen kannst Du nur im Weitergehen


Mein Fotoalbum :
http://gesuender-abnehmen.com/index.php/t/2332/1057/

http://gesuender-abnehmen.com/index.php/fa/15941/2210/


[Aktualisiert am: So, 18 März 2007 14:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #153967 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] So, 18 März 2007 19:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Und Birnen!

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154091 ist eine Antwort auf Beitrag #153967] Mo, 19 März 2007 10:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bommel80 ist gerade offline  Bommel80
Beiträge: 680
Registriert: März 2007
Senior Member
Hallo zusammen,
erstmal DANKE für die vielen Antworten Smile
Ich glaube ich laß' das dann doch mal lieber und bleibe bei dem normalen 0,1% Jogurt und ab und zu den von Optiwell (nicht so billig, aber schmeckt super - ohne unerwünschte Nebenwirkungen Wink
Liebe Grüße,
Bommel


Alter: 30
Größe: 1,62m
Beginn: Februar 2007 mit 65 Kg
Ziel erreicht: September 2007 -15 Kg
Wieder da! April 2011 mit 60 Kg
Bommel will es wieder wissen!
http://www.deindiaetcoach.de/diaetticker/ticker/6985.png


Tagebuch


Fotoecke

Kochküche
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154095 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Mo, 19 März 2007 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Najaaaa der Optiwell hat von der Zusammenstellung her sehr viele Zusatzstoffe drin, ich weiß nich ob das so optimal is :-/

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154133 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Mo, 19 März 2007 12:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
simsa ist gerade offline  simsa
Beiträge: 8477
Registriert: Januar 2006
Ort: bei Bremen
Senior Member

Ich find es gut, dass Du die Umfrage mal gestartet hast, denn ich hab auch schon überlegt, ob ich mit den kaufe.

Nun bleib ich auch mal bei Optivell, der schmeckt so lecker!!!


Liebe Grüße
Corinna

http://ticker-oase.de/data/ssw/1/simsa_1218568107.png


Ich lese gerade "Gletschergrab" von Arnaldur Indridason
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154191 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Mo, 19 März 2007 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20877
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Ich glaube ich laß' das dann doch mal lieber und bleibe bei dem normalen 0,1% Jogurt

Ich persönlich find ja das es sich lohnt auch die 1,5-1,8% Jogurt zu probieren. Ich habe sehr viele probiert und finde das die das bisschen Fett geschmacklich wirklich lohnt.
Ausserdem ist es vieleicht sinnvoll auf Bio-Jogurt zurückzugreifen, da die Kühe anderen gefüttert werden und sich Biomilch tatsächlich eine andere Zusammensetzung als normale Milch hat.
Denn Bio-Jogurt denn ich esse in immer noch viel billiger als Activa Smile


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch

[Aktualisiert am: Mo, 19 März 2007 14:24]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154205 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Mo, 19 März 2007 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
criseldis ist gerade offline  criseldis
Beiträge: 748
Registriert: September 2004
Ort: wien
Senior Member
zum thema werbung.

ich in österreich sehe folgende werbung: ein bild von österreich das mmer mehr zugepunktet wird mit dem trext aus dem off: immer mehr menschen essen das activia und stellen verbesseurngen fest (oder so in der art)

dann zoomt ein so ein punkt quasi heraus und ein paar damen erklären wie gut ihnen das tut. diese damen - von denen man uns ja weismachen will das es die positiv überraschten österrecherinnen wären - müssen synchronisiert werden. welche originalsprache sie haben ist nicht zu erkennen.

seeehr glaubwürdig.

werbung ist sowieso lug und trug. aber wer sich nicht scheut irgendwelche amerikaner aus österreicher auzugeben und dies auch noch äußerst schlecht zu synchronisieren - warum sollte der sich nicht noch ein paar andere "formfehler" erlauben?


ich habe es eine zeitlang gegessen weil es mir geschmeckt hat. verbesserungen habe ich nicht gespürt. verschlechterungen auch nicht. und das milchprodukte zu einer gesunden ernährung dazugehören stimmt auch nicht (sonst würde es uns nicht geben).

ich vermute, wenn es mittel geben würde die "jeden darm - egal aus welcher ausgangsposition, lebensumstandes, geschlechtes, alters..." so brutal zurechtbiegen könnte - wärs eher in einer apotheke zu bekommen als im supermarktregal.

und das betrifft wohl alle produkte dieser linie - egal wie billig oder teuer. man kann nur hoffen das bei teureren die ausbeutung von mench und tier vielleicht nicht so drastisch ist.


Selbstachtung ist: es nicht mehr nötig haben, perfekt zu sein.
(Romana Prinoth Fornwagner, *1960, ital. Archäologin und Prähistorikerin)

http://www.vegan.at.tc
Blog: http://vegszene.com/blog/iveg/
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154224 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Mo, 19 März 2007 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
simsa ist gerade offline  simsa
Beiträge: 8477
Registriert: Januar 2006
Ort: bei Bremen
Senior Member

Also da kann ich Osso nur Recht geben. Ich esse zwar auch Optivell *yummie*, aber auch so ein Joghurt mit 1,5% Fett schmeckt super. Und ich denke so doll haut das dann auch nicht rein.
Bio kommt bei uns immer häufiger auf den Tisch. Ich finde man schmeckt den Unterschied und gesünder ist es auch!


Liebe Grüße
Corinna

http://ticker-oase.de/data/ssw/1/simsa_1218568107.png


Ich lese gerade "Gletschergrab" von Arnaldur Indridason
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154336 ist eine Antwort auf Beitrag #154224] Mo, 19 März 2007 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bommel80 ist gerade offline  Bommel80
Beiträge: 680
Registriert: März 2007
Senior Member
Hallo zusammen Smile
abgesehen von Activia und Optivell - welchen Jogurt würdet ihr denn empfehlen? Kenn mich da gar nicht so wirklich aus. Am besten wirklich einer für zwischendurch - gesund und ohne viele Zusätze.
http://www.juanna.ch/gifsammlung/gifs/obst_u05.gif

Grüße und allen einen schönen Abend,
Bommel


Alter: 30
Größe: 1,62m
Beginn: Februar 2007 mit 65 Kg
Ziel erreicht: September 2007 -15 Kg
Wieder da! April 2011 mit 60 Kg
Bommel will es wieder wissen!
http://www.deindiaetcoach.de/diaetticker/ticker/6985.png


Tagebuch


Fotoecke

Kochküche

[Aktualisiert am: Mo, 19 März 2007 21:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154344 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Mo, 19 März 2007 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
deviltje ist gerade offline  deviltje
Beiträge: 421
Registriert: September 2006
Senior Member

Also ich find den Diätjghurt von bauer toll. Wenig Fett, wenig Zucker und echt lecker. Der Zitronenjoghurt hatte um die 50kcal Smile

Größe: 1,63m
Ausgangsgewicht: 71kg
Zielgewicht: 65kg
Start: 26.02.2007

Etappen
U70 noch nicht erreicht
U67 noch nicht erreicht
65 noch nicht erreicht


http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wLtVNrM/weight.png
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154367 ist eine Antwort auf Beitrag #154344] Di, 20 März 2007 07:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SonjaH ist gerade offline  SonjaH
Beiträge: 259
Registriert: November 2006
Ort: Südhessen
Senior Member
Ich hab mir mal eine Zeitlang den Joghurt selber gemacht. Da weiß man genau, was drin ist: Milch und Joghurtbakterien und sonst nichts. Das geht auch supereinfach, wichtig ist nur peinlichste Hygiene bei der Zubereitung und etwas Geduld. Leider kostet die Milch dafür mehr als die gleiche Menge Joghurt aus dem Supermarkt. Confused
Aber wenn ich es mir so überlege.... Könnte ich ja mal wieder machen....


w, 1.63m groß, Kleidergröße 44
Traum: 65 kg, Kleidergöße 40

http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker/showimg-waldP_CAT1BG_84_82,6_65_abs.png

Lieber fett und fit als schlank und krank....
Lebst du schon, oder wiegst du dich noch?


Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154397 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Di, 20 März 2007 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20877
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Mein Lieblingsjogurts sind die 1,8% von Füllhorn (Rewe) und Allnatura, hier vertrieben von Bundi.
Von den konventionellen finde ich Landliebe mit 1,5% am besten.

Ich hab so ziemlich alle 0,1% Jogurts mirt Wohlwollen durchprobiert, sowohl bio als auch konventionell. Überzeugt hat mich aber letztlich keiner. Am besten fand ich da noch den von Weihenstephan.

Süßen zu ich übrigen mit den Fruchtaufstrichen von Allnatra.
Ich finde die geschmacklich ziemlich überzeugend. Z.b:
http://www.alnatura.de/e15300.php?produktid=79&artikelgr uppe=1411&warengruppe=1029


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Erfahrungen mit Activia? [Beitrag #154422 ist eine Antwort auf Beitrag #153649] Di, 20 März 2007 11:52 Zum vorherigen Beitrag gehen
nachteule ist gerade offline  nachteule
Beiträge: 4056
Registriert: September 2004
Ort: Weltstadt Wanne-Eickel :...
Senior Member
Moderatorin

Ich nehme den 1,5%igen Joghurt aus dem Aldi (sehr cremig) und tue selbst entweder TK-Beeren oder frisches Obst rein. Wenn ich noch Süße brauche, dann kommt ein Löffel Streusüße dazu.


Start am: 23.08.12
u85kg - erreicht am: 17.10.12
u80kg - erreicht am:
u75kg - erreicht am:
u70kg - erreicht am:
65kg - erreicht am:


http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/28666/.png


Vorheriges Thema: ist das zuviel
Nächstes Thema: Getränke
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Nov 15 19:21:19 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02899 Sekunden