Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Ernährungsfragen » Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen?
Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165004] Mo, 07 Mai 2007 21:38 Zum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20737
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen?
Das neuste aus meinen Tee Forschungen Wink Also sollten wir doch nicht soviel Oolong Tee trinken sonder mehr grünen Tee Surprised
Naja, Hauptsache Tee Razz


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165036 ist eine Antwort auf Beitrag #165004] Di, 08 Mai 2007 07:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Bei alles, was Magen-Darm-mäßig ist, schwöre ich auf Fenchel-Kümmel-Anis-Tee.
Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165060 ist eine Antwort auf Beitrag #165036] Di, 08 Mai 2007 09:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

JaneMylow schrieb am Tue, 08 May 2007 07:48

Bei alles, was Magen-Darm-mäßig ist, schwöre ich auf Fenchel-Kümmel-Anis-Tee.


Ich auch!!!! Surprised


Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165073 ist eine Antwort auf Beitrag #165004] Di, 08 Mai 2007 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BloodyAngel ist gerade offline  BloodyAngel
Beiträge: 9789
Registriert: Dezember 2005
Ort: NRW
Senior Member
schade das ich keinen Fenchel und Anis mag, Kümmel geht noch aber bei den ersten beiden Sachen müsst ich glaub brechen *ggg*

Größe: 1,55m
Start: 85kg
Ziel: 55kg

Aktuell: 61,4 kg (-23,6kg)
Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165150 ist eine Antwort auf Beitrag #165004] Di, 08 Mai 2007 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rockmädel
Beiträge: 8535
Registriert: Oktober 2005
Senior Member

Ich liebe diesen Tee. Ich trink den auch so Wink .

Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165163 ist eine Antwort auf Beitrag #165004] Di, 08 Mai 2007 11:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nicky-70 ist gerade offline  nicky-70
Beiträge: 18890
Registriert: August 2006
Ort: Münster
Senior Member
osso schrieb am Mon, 07 May 2007 21:38

sonder mehr grünen Tee Surprised
Naja, Hauptsache Tee Razz



Hab mal irgendwo gehört, dass manŽs mit grünem Tee nicht übertreiben sollte. Wegen des Koffeins? Weiß nicht mehr so genau. Trinke eh meist Kräuter-, Früchte- oder Roiboostee.


Nicky´s Pictures
Nicky´s Gewicht
Nicky´s Sport-Tagebuch

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/wvVXo3z/weight.png

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt." Gotthold Ephraim Lessing


[Aktualisiert am: Di, 08 Mai 2007 11:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165221 ist eine Antwort auf Beitrag #165163] Di, 08 Mai 2007 13:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Ich hätt auch nie gedacht, dass Fenchel-Tee schmeckt, aber der ist wirklich lecker. Ist mein absoluter Lieblingstee, den trink ich auch so sehr oft.
Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165266 ist eine Antwort auf Beitrag #165004] Di, 08 Mai 2007 15:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
osso ist gerade offline  osso
Beiträge: 20737
Registriert: September 2004
Ort: Hamburg
Senior Member
Admin
Zitat:

Hab mal irgendwo gehört, dass manŽs mit grünem Tee nicht übertreiben sollte. Wegen des Koffeins?


Ich trinke ziemlich viel Tee. So sicher 2 Liter am Tag. Grünen und schwarzen. Bisher dachte ich immer, bei Tee sind nur eventuelle Gifte das Problen. Deshalb trinke ich rückstandskontrolierten Tee.
Aber wie ist mit dem Koffein ? Wieviel könnte schädlich sein ? und was wäre daran schädlich ?


Start: 115 kg
ich habe keine (genaue) Waage mehr, Bauchumfang ~90cm ≈ bisschen Winterspeck
Mein Tagebuch
Re: Hilft grüner Tee gegen Darmentzündungen? [Beitrag #165325 ist eine Antwort auf Beitrag #165266] Di, 08 Mai 2007 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehen
JaneMylow ist gerade offline  JaneMylow
Beiträge: 865
Registriert: Februar 2007
Ort: Cottbus
Senior Member
Wir haben mal in der Schule gelernt, dass du hintereinanderweg Kaffee (also auch Tee) trinken müsstest, um daran zu sterben. Und auch das ist unwahrscheinlich, weil die Blase nun mal nur eine bestimmte Menge aufnimmt und irgendwann das Koffein wieder raus kommt, bevors Schäden anrichtet.
Vorheriges Thema: Obst nur mit Nüssen???
Nächstes Thema: gesund = teuer
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Sep 18 13:29:39 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02576 Sekunden