Abnehm Forum Abnehmen im Forum

In Gemeinschaft gesund und erfolgreich abnehmen

Startseite » Gesundheit, Ernährung, Fitness » Abnehm Talk » Problem Gewicht
Problem Gewicht [Beitrag #166250] Sa, 12 Mai 2007 16:59 Zum nächsten Beitrag gehen
FlohSpinne ist gerade offline  FlohSpinne
Beiträge: 1
Registriert: Mai 2007
Junior Member
Hi,
ich habe durch den Stress einiger Prüfungen in vier Monaten zehn Kilo zugenommen und hätte die gerne schnellst möglich wieder unten. Ich gehe vier mal pro Woche ins Fitnessstudio und spiele Volleyball. Da ich aber sehr gerne Nudeln und co esse muss ich auch so viel sport machen.Ich esse kein Fleisch , und so wird dieser Teil oft durch zusätzliche Kohlenhydrate ersetzt und es fehlt eine eiweishaltige Beilage, da ich nicht allzugerne Tofu esse.
Ich bin nicht sehr Übergewichtig, doch ich fühle mich so nicht wohl und würde gerne von einem BMI von 26 auf einen BMI von ungefär 20. Doch die erste etappe sollte im sommer mit einem BMI von 24 oder 23 erreicht sein.
Es ist sehr schwehr meinen Körper zu überreden abzunehmen. Ich gucke ein Stück Kuchen nur an und schon bin ich schwehrer.
Mein Stoffwechsel ist sehr langsam.
Vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich...
Würd mich freun.

[Aktualisiert am: Sa, 12 Mai 2007 17:01]

Den Beitrag einem Moderator melden

icon14.gif  Re: Problem Gewicht [Beitrag #166379 ist eine Antwort auf Beitrag #166250] So, 13 Mai 2007 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
scotti2010 ist gerade offline  scotti2010
Beiträge: 13
Registriert: Mai 2007
Junior Member
Also ich find sehr gut, dass du deine Schwäche zu dem Thema Süßigkeiten zugibst.

Also ich würde dir empfhelen, viel Obst und Gemüse zuessen.

Auserdem geh viel Joggen oder andern Sport machen!

Ich würde mich da nicht so festsetzen mit dem BI.

An deiner Stelle würde ich eher in den Spiegel schauen und du siehst ja dann, wann du dir wieder gefällst.

Ich kann dir nur sagen, bei mir ist es genau andersrum, wenn ich Stress hab esse ich automatisch weniger und somit nehm ich ab.

Du musst jetzt halt schauen, dass du viel Sport machst am Besten regelmäßig. Aber auch da klein Anfangen und bist du was merkst dauert seine Zeit also nicht aufgeben!

Gruß Scotti
Re: Problem Gewicht [Beitrag #167185 ist eine Antwort auf Beitrag #166250] Mi, 16 Mai 2007 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lachmöwe ist gerade offline  Lachmöwe
Beiträge: 44
Registriert: Mai 2007
Ort: Hamburg
Member
FloSpinne, Milchprodukte sind doch auch Eiweißlieferanten. Oder magst Du gar nichts von Tieren? Dann ist vielleicht Sojamilch eine Alternative? Die gibt es auch mit Vanille- oder Schokogeschmack. Wegen der Kalorien müsstest Du dann aber mal auf die Verpackung sehen, ich weiß das leider nicht, ob die Sojamilch sehr gehaltvoll ist. Und wenn Du nur kein Fleisch isst, Eier aber doch, dann liefern auch die viel Protein. Fisch auch - aber der hat wahrscheinlich Fleisch-Status. Smile

Re: Problem Gewicht [Beitrag #167319 ist eine Antwort auf Beitrag #166250] Do, 17 Mai 2007 17:33 Zum vorherigen Beitrag gehen
Libelle ist gerade offline  Libelle
Beiträge: 1043
Registriert: September 2004
Senior Member
Hallo Flohspinne,

das Problem ist: Die tollste Ernährungsumstellung nutzt nichts, wenn man ein "emotionaler Esser" ist und beim nächsten Prüfungsstress dann wieder reinhaut.

Wenn du wirklich allein durch den Prüfungsstress zugenommen hast, dann müsstest du eigentlich von ganz alleine wieder abnehmen, wenn du dich wieder so verhältst, wir vor dem Prüfungsstress.

Wenn du vorher keine Gewichtsprobleme hattest, dann kann auch deine Ernährung und deine Energiezufuhr nicht so verkehrt gewesen sein. Versuch, einfach da wieder anzuknüpfen und dir für die Zukunft zu überlegen, wie du in stressigen Zeiten anders mit dem Essen umgehen kannst.

Libelle

Vorheriges Thema: Weight Watchers Sportpoints
Nächstes Thema: Gewicht
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Sep 17 00:06:23 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02551 Sekunden